#41

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 08:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Batrachos im Beitrag #40
Wer von euch ist eigentlich Sitzpinkler?


Ich. Und das hatte folgende Ursache: Ich habe einige Jahre in einer Fernbeziehung zu meiner damaligen Ehefrau gelebt. Meine Zweitwohnung wurde zwar von einer Haushaltshilfe grundgereinigt, aber sie weigerte sich konsequent, die gelben Flecken vom Toilettensitz bzw. dem Deckel zu entfernen. Also musste ich selber ran - und fand das gar nicht lustig.

Ich habe mich dann recht schnell umgestellt....


nach oben springen

#42

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 10:28
von GKUS64 | 1.606 Beiträge

Ich nicht!


nach oben springen

#43

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 10:30
von exgakl | 7.223 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #41
Zitat von Batrachos im Beitrag #40
Wer von euch ist eigentlich Sitzpinkler?


Ich. Und das hatte folgende Ursache: Ich habe einige Jahre in einer Fernbeziehung zu meiner damaligen Ehefrau gelebt. Meine Zweitwohnung wurde zwar von einer Haushaltshilfe grundgereinigt, aber sie weigerte sich konsequent, die gelben Flecken vom Toilettensitz bzw. dem Deckel zu entfernen. Also musste ich selber ran - und fand das gar nicht lustig.

Ich habe mich dann recht schnell umgestellt....



@Dandelion du hast ja nun keine Fernbeziehung mehr... da könntest du ja eigentlich wieder.... oder?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#44

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 10:36
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von exgakl im Beitrag #43
Zitat von Dandelion im Beitrag #41
Zitat von Batrachos im Beitrag #40
Wer von euch ist eigentlich Sitzpinkler?


Ich. Und das hatte folgende Ursache: Ich habe einige Jahre in einer Fernbeziehung zu meiner damaligen Ehefrau gelebt. Meine Zweitwohnung wurde zwar von einer Haushaltshilfe grundgereinigt, aber sie weigerte sich konsequent, die gelben Flecken vom Toilettensitz bzw. dem Deckel zu entfernen. Also musste ich selber ran - und fand das gar nicht lustig.

Ich habe mich dann recht schnell umgestellt....



@Dandelion du hast ja nun keine Fernbeziehung mehr... da könntest du ja eigentlich wieder.... oder?




Funktioniert auch nicht, @exgakl ......Ich würde einen ganz klaren, kurzen Kampfauftrag bekommen:" Mach das weg !Sofort !".......


Intellektuelle spielen Telecaster
exgakl und Grenzverletzerin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 10:41
von exgakl | 7.223 Beiträge

dann also doch...


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 10:45
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Auch die Damen müssen nicht mehr sitzen
http://ecx.images-amazon.com/images/I/61...CtL._SX466_.jpg


nach oben springen

#47

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 10:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #44
Ich würde einen ganz klaren, kurzen Kampfauftrag bekommen:" Mach das weg !Sofort !".......

Verlass Dich darauf - ich auch!!
Wie wir beide schon mehrfach bei passenden Gelegenheiten feststellen konnten: Unsere Weybsen sind sich und nicht nur in dieser Beziehung ziemlich ähnlich


Grenzverletzerin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 10:47
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #47
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #44
Ich würde einen ganz klaren, kurzen Kampfauftrag bekommen:" Mach das weg !Sofort !".......

Verlass Dich darauf - ich auch!!
Wie wir beide schon mehrfach bei passenden Gelegenheiten feststellen konnten: Unsere Weybsen sind sich und nicht nur in dieser Beziehung ziemlich ähnlich



Jupp !


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#49

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 11:13
von turtle | 6.961 Beiträge

Nein ich stehe dabei und werde auch stehen bleiben. Ich passe aber immer auf das kein Tropfen daneben geht ,und wenn doch mache ich es auch sofort weg. Etwas feuchtes Papier und wegwischen. Allerdings meine Frau sagt , Männer sollen sich auch hinsetzen da immer feine Spritzer entstehen ,die man nicht sieht. Nein ,nein nein ich mag nicht. Habe es schon mal probiert ,da scheint meine Wampe auf die Blase zu drücken, und der Abfluss ist schlechter. Ich bin mir allerdings auch nicht zu schade die Toilette sehr gründlich zu putzen.


nach oben springen

#50

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 11:59
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #49
Nein ich stehe dabei und werde auch stehen bleiben. Ich passe aber immer auf das kein Tropfen daneben geht ,und wenn doch mache ich es auch sofort weg. Etwas feuchtes Papier und wegwischen. Allerdings meine Frau sagt , Männer sollen sich auch hinsetzen da immer feine Spritzer entstehen ,die man nicht sieht. Nein ,nein nein ich mag nicht. Habe es schon mal probiert ,da scheint meine Wampe auf die Blase zu drücken, und der Abfluss ist schlechter. Ich bin mir allerdings auch nicht zu schade die Toilette sehr gründlich zu putzen.



Hey @turtle , ab einem gewissen Alter sollen aber Männer, rein medizinisch gesehen, im Sitzen pinkeln, sonst kann es zu Restharnbildung kommen.......


Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 23.11.2014 12:04 | nach oben springen

#51

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 12:08
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Am besten waren damals die öffentlichen Toiletten in Warnemünde am Bahnhof. Da gab es Toilettenfrauen,die haben den Fußboden zwischen deinen Beinen gewischt, während man Pinkelte. Das Personal waren zwei Schwestern. Naja die Arbeit musste ja auch getan werden.


nach oben springen

#52

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 12:12
von icke46 | 2.593 Beiträge

Mal eine Frage an die Berliner im Forum: Sind denn die "Cafe Achteck" wieder im kommen? In meiner Kinderzeit gab es die in Berlin fast an jeder Strassenecke - dann hat man sie irgendwann entsorgt.

Nur, erstaunlicherweise: In Hannover wurde vor einigen Jahren ein Platz neu gestaltet - und haste nicht gesehen, steht da auch wieder so eine dunkelgrüne Metalllaube.

Gruss

icke



nach oben springen

#53

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 12:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nun ja, die klassischen, gemauerten Häuschen stehen vielerorts noch, werden aber zweckentfremdet als Schnellimbiss o.ä. genutzt.

Ganz ehrlich: Auch wenn drinnen der Putz bis aufs blanke Mauerwerk weggehauen wurde - irgendwie würde ich mich bei dem Gedanken, dort drinnen etwas zu essen, nicht wohl fühlen.

Ansonsten ist es hier so, wie vermutlich in vielen anderen Großstädten auch: An vielen Ecken oder besser Plätzen findet man diese modernen Metallhäuschen. Betreten oder genutzt habe ich allerdings noch nie so ein Ding.


nach oben springen

#54

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 12:43
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Dandelion im Beitrag #53
Nun ja, die klassischen, gemauerten Häuschen stehen vielerorts noch, werden aber zweckentfremdet als Schnellimbiss o.ä. genutzt.

Ganz ehrlich: Auch wenn drinnen der Putz bis aufs blanke Mauerwerk weggehauen wurde - irgendwie würde ich mich bei dem Gedanken, dort drinnen etwas zu essen, nicht wohl fühlen.

Ansonsten ist es hier so, wie vermutlich in vielen anderen Großstädten auch: An vielen Ecken oder besser Plätzen findet man diese modernen Metallhäuschen. Betreten oder genutzt habe ich allerdings noch nie so ein Ding.



Ist ja wie aufm U-Boot ! Mehr Platz zum Fressen und weniger zum Schei......!


.


nach oben springen

#55

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 13:04
von icke46 | 2.593 Beiträge

Nur zur Illustration, was ich mit "Cafe Achteck" meine - gemeint waren diese Baulichkeiten, die auch eine ganz interessante Historie haben:



Gruss

icke



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#56

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 14:55
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #55
Nur zur Illustration, was ich mit "Cafe Achteck" meine - gemeint waren diese Baulichkeiten, die auch eine ganz interessante Historie haben:



Gruss

icke



In Leipzig wurde solch ein Häuschen zur gastronomischen Einrichtung mit Toilette umgebaut....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#57

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 15:44
von Lutze | 8.029 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #56
Zitat von icke46 im Beitrag #55
Nur zur Illustration, was ich mit "Cafe Achteck" meine - gemeint waren diese Baulichkeiten, die auch eine ganz interessante Historie haben:



Gruss

icke



In Leipzig wurde solch ein Häuschen zur gastronomischen Einrichtung mit Toilette umgebaut....

was steht auf der Speisekarte?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#58

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 16:37
von 94 | 10.792 Beiträge

Das von den Dresdner hier im Forum noch nicht die Käseglocken erwähnt wurden?
Mehrzahl ist kein Vertipper, es gab zwei *wink*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#59

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 17:19
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #57
Zitat von Freienhagener im Beitrag #56
Zitat von icke46 im Beitrag #55
Nur zur Illustration, was ich mit "Cafe Achteck" meine - gemeint waren diese Baulichkeiten, die auch eine ganz interessante Historie haben:



Gruss

icke



In Leipzig wurde solch ein Häuschen zur gastronomischen Einrichtung mit Toilette umgebaut....

was steht auf der Speisekarte?
Lutze

Hallo Lutze
Hier ist ein Grenzer Forum , da ist das Thema Scheißhaus total fehl am Platz .


nach oben springen

#60

RE: Öffentliche Toiletten Ost und West

in Leben in der DDR 23.11.2014 17:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von linamax im Beitrag #59
Zitat von Lutze im Beitrag #57
Zitat von Freienhagener im Beitrag #56
Zitat von icke46 im Beitrag #55
Nur zur Illustration, was ich mit "Cafe Achteck" meine - gemeint waren diese Baulichkeiten, die auch eine ganz interessante Historie haben:



Gruss

icke



In Leipzig wurde solch ein Häuschen zur gastronomischen Einrichtung mit Toilette umgebaut....

was steht auf der Speisekarte?
Lutze

Hallo Lutze
Hier ist ein Grenzer Forum , da ist das Thema Scheißhaus total fehl am Platz .

Eberhard, da gibt es massig Themen, die nichts mit den Titel des Forum zutun hat! Aber wer es leiden möge! Bitte!!
Grüsse steffen52


nach oben springen



Besucher
19 Mitglieder und 86 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3119 Gäste und 168 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557083 Beiträge.

Heute waren 168 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen