#101

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:34
von Gert | 12.362 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #94
Ich habe weder ein Problem mit der 6, noch mit Sex.

LG von der Moskwitschka



jetzt muss ich aber mal Barbara unterstützen : @ Moskwitschka, dein Beitrag hat aber nun wirklich nichts mit dem Thema zu tun.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#102

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:35
von Gert | 12.362 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #100
Zitat von Hufklaus im Beitrag #77
Nun geht es wieder los.
Macht was Ihr wollt, Ihr verfluchten Kommunisten!

Keine Sorge, keine Droge, kein Alkohol, aber das gleiche Ritual!

Die PN´s wurden gesichert.

Ich bin froh, im freien Deutschland zu leben!

Klaus

Nun mach mal halblang. Wen meinst Du hier mit verfluchten Kommunisten?
Lege mal die Karten auf den Tisch und nenne jetzt und hier die Namen.
Nur Mut

Nr. 1 E.H.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#103

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:37
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #97
...
@ Rainman2, nun machst Du wieder ein auf Mutter Theresa! Für mich ist extrem einfach extrem, egal von welcher Seite! Es geht um extrem und nicht um das gutheißen einer Richtung!
Grüsse steffen52

Nein gerade heute und jetzt bin ich nicht Mutter Theresa, aber ich werde es mal in meine Bewerbungsmappe aufnehmen ...

Ich unterscheide politisch zwischen links und rechts, da ich nicht extrem bin, aber links - im übrigen nicht im Sinne einer Parteizugehörigkeit. Es mag ja sein, dass das anderen nichts ausmacht, aber folgende Thesen sollten einfach mal ernst genommen werden (Das Wort Linker ist hier auch nicht im Sinne der Parteizugehörigkeit, sondern übergreifend zu verstehen, also theoretisch bis in den linken SPD-Flügel reichend):
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Stalinismus.
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Kommunismus.
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Extremismus.

Genau das wird aber immer wieder ins Feld geführt. Es ist falsch. Punktum. Dagegen ist ein Nazi ein extremer Rechter, ein Befürworter von Diktatur, ein Befürworter von Fremdenfeindlichkeit etc.

Ich halte diese Unterscheidung nicht für Wortklauberei, sondern für sehr grundsätzlich für meine politische Sicht auf die Welt und für mein politisches Handeln. Immerhin werde ich hier als Linker schon mal mit Mutter Theresa auf eine Stufe gestellt. Eine merkwürdige Beurteilung, aber man kann es auch als Schritt in die richtige Richtung sehen.

Eine Richtung in der man miteinander spricht und sich zu verstehen sucht und nicht nur immer und immer wieder die argumentative Keule rausholt. Das ist auf Dauer ein Fehler, wenn ich mal aus meiner eigenen Erfahrung sprechen darf.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


Ostlandritter, Schuddelkind und polsam haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#104

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #93
Zitat von exgakl im Beitrag #90
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #87
Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #81
Ich bin die 4...VIER


Diese Abzählreihe der bekennenden Themenverstejher ist aber nun auch nicht gerade der Gipfel der Kreativität !

Ach , übrigens hab ich den Titel auch verstanden ,- bin ich also Nr. 5 ....



ich habe den Titel auch verstanden, ich oute ich mich aber nicht... schließlich will ich ja nicht angeben


Traust Dich ja bloß nicht ,- weil jetzt die Nr. SEX drankäme....

Hätte so schön gepasst,zu (S)exgakl.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#105

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:44
von Barbara (gelöscht)
avatar

Schau Gert, auch in unserer schönen Landeshauptstadt, gibt es gute Ideen :-)



http://www.youpod.de/fileadmin/user_uplo..._1385580265.jpg



.....und:

Da halte ich es ganz mit dem verehrten und dir sicher bekannten niederrheinischen Kaberettisten-Urgestein Hans-Dieter Hüsch:

"Der soll mir das verbieten, mit einem Christen, oder einem Moslem oder einem Kommunisten an einem Tisch zu sitzen - denn der ist mein Freund."


Differenzieren tut Not - immer .
.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.11.2014 21:56 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#106

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #102
Zitat von rei im Beitrag #100
Zitat von Hufklaus im Beitrag #77
Nun geht es wieder los.
Macht was Ihr wollt, Ihr verfluchten Kommunisten!

Keine Sorge, keine Droge, kein Alkohol, aber das gleiche Ritual!

Die PN´s wurden gesichert.

Ich bin froh, im freien Deutschland zu leben!

Klaus

Nun mach mal halblang. Wen meinst Du hier mit verfluchten Kommunisten?
Lege mal die Karten auf den Tisch und nenne jetzt und hier die Namen.
Nur Mut

Nr. 1 E.H.


Ich verstehe,bei Wind flattern die Mützenbänder im Wind.Nur der Wind allein bestimmt die Richtung.
Danke,für die Aufklärung.
Druß Rei


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#107

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:45
von Gert | 12.362 Beiträge

Ich unterscheide politisch zwischen links und rechts, da ich nicht extrem bin, aber links - im übrigen nicht im Sinne einer Parteizugehörigkeit. Es mag ja sein, dass das anderen nichts ausmacht, aber folgende Thesen sollten einfach mal ernst genommen werden (Das Wort Linker ist hier auch nicht im Sinne der Parteizugehörigkeit, sondern übergreifend zu verstehen, also theoretisch bis in den linken SPD-Flügel reichend):
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Stalinismus.
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Kommunismus.
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Extremismus.

[/quote]

Zitat



es ist richtig da zu differenzieren und ich sehe das auch so.Wenn aber ein solches Denken eingefordert wird, warum wird es dann nicht auch auf der anderen Seite des Farbenspektrums angewandt ? Ein Beispiel : mit welchem Recht wird der AfD das Etikett rechts, rechter als die CDU ans Revers gehängt ? Das ist doch Etikettenschwindel ausgelöst durch Linke , weil sie diese Partei als Konkurrent fürchten ( zu Recht wie man in Brandenburg sah) Das Volk weiss schon was richtig ist, dazu braucht es keine Souffleure der Parteien, die ihnen was an die Backe quatschen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#108

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:46
von josy95 | 4.915 Beiträge

Beide Threads sollten zusammengefasst werden.

Kreativ gegen alle militanten Vollpfosten, egal, ob von links, rechts oder religiös....!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#109

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:47
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

@Barbara , ein paar bewegte Bilder zu deinem Eingangspost:



Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 20.11.2014 21:47 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#110

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rainman2 im Beitrag #103

Ich unterscheide politisch zwischen links und rechts, da ich nicht extrem bin, aber links - im übrigen nicht im Sinne einer Parteizugehörigkeit. Es mag ja sein, dass das anderen nichts ausmacht, aber folgende Thesen sollten einfach mal ernst genommen werden (Das Wort Linker ist hier auch nicht im Sinne der Parteizugehörigkeit, sondern übergreifend zu verstehen, also theoretisch bis in den linken SPD-Flügel reichend):
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Stalinismus.
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Kommunismus.
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Extremismus.

Genau das wird aber immer wieder ins Feld geführt. Es ist falsch. Punktum. Dagegen ist ein Nazi ein extremer Rechter, ein Befürworter von Diktatur, ein Befürworter von Fremdenfeindlichkeit etc.



Da kann man ja rein argumentatorisch noch was lernen von so einem studierten Polit.

Nicht jeder Linker ist Stalinist
Nicht jeder Linker ist Kommunist
Nicht jeder Linker ist Extremist

Dem kann man ja noch zustimmen aber dann kommt, entweder absolut manupulativ oder tatsächlich unbewusst weil von der eigenen Einstellung geblendet, ja der absolute Hammer.

Dagegen ist ein Nazi ein extremer Rechter, ein Befürworter von Diktatur, ein Befürworter von Fremdenfeindlichkeit etc.

Hätte da nicht kommen müssen: Nicht jeder Rechte ist ein Nazi???

Die gleiche Gleichsetzung die Du dir bei den Linken verbittest stelltst Du sofort im nächsten Satz mit der Rechten an. Da jetzt mal die ganz ehrliche Frage, manupulativ oder wirklich unbewusst?


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.11.2014 22:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#111

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:47
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #103
Zitat von steffen52 im Beitrag #97
...
@ Rainman2, nun machst Du wieder ein auf Mutter Theresa! Für mich ist extrem einfach extrem, egal von welcher Seite! Es geht um extrem und nicht um das gutheißen einer Richtung!
Grüsse steffen52

Nein gerade heute und jetzt bin ich nicht Mutter Theresa, aber ich werde es mal in meine Bewerbungsmappe aufnehmen ...

Ich unterscheide politisch zwischen links und rechts, da ich nicht extrem bin, aber links - im übrigen nicht im Sinne einer Parteizugehörigkeit. Es mag ja sein, dass das anderen nichts ausmacht, aber folgende Thesen sollten einfach mal ernst genommen werden (Das Wort Linker ist hier auch nicht im Sinne der Parteizugehörigkeit, sondern übergreifend zu verstehen, also theoretisch bis in den linken SPD-Flügel reichend):
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Stalinismus.
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Kommunismus.
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Extremismus.

Genau das wird aber immer wieder ins Feld geführt. Es ist falsch. Punktum. Dagegen ist ein Nazi ein extremer Rechter, ein Befürworter von Diktatur, ein Befürworter von Fremdenfeindlichkeit etc.

Ich halte diese Unterscheidung nicht für Wortklauberei, sondern für sehr grundsätzlich für meine politische Sicht auf die Welt und für mein politisches Handeln. Immerhin werde ich hier als Linker schon mal mit Mutter Theresa auf eine Stufe gestellt. Eine merkwürdige Beurteilung, aber man kann es auch als Schritt in die richtige Richtung sehen.

Eine Richtung in der man miteinander spricht und sich zu verstehen sucht und nicht nur immer und immer wieder die argumentative Keule rausholt. Das ist auf Dauer ein Fehler, wenn ich mal aus meiner eigenen Erfahrung sprechen darf.

ciao Rainman


Gut gesprochen ,- und vielleicht bist Du der Erste hier ,- der meine Frage an @Barbara richtig verstanden hat :

Ich bin gegen Extremisten jeglicher Coleur !

Aber ich bitte jedesmal um korrekte Bezeichnungen ,- sonst hetzten wir uns noch die Zunge aus dem Hals,-
Korrekt hätte der Strangtitel lauten müssen: Kreativ gegen Neonazis ( oder Rechtsextreme) !
Mit solchen nebulösen Bezeichnungen wie Rechte ( die Rechten sind weder extrem noch Nazis )
fördert man die Breitseite auf die Linken ( die Linken sind weder extrem noch Stalinknechte )....
Es ist einfach eine fahrlässige Oberflächlichkeit - extrem gefährliche Neonazis einfach nur als Rechte zu bezeichnen,- denn dann werden die für viele Leute , die sich selbst als Rechts einstufen ( Rechts als im Sinne des rechten Randes im demokratischen Spektrums ) salonfähig...
Ebenso sollte man sich die kleine Mühe machen ,- die autozündelnde Krawallmeute nicht einfach als Linke zu bezeichnen ( denn Linke sind einfach nur Leute , die bis hin zum linken Rand im demokratischen Spektrum stehen ), sondern als Linksextreme !

Habt ihr mich alle verstanden ?
Gut, setzen und weitermachen...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
exgakl, Rainman2 und polsam haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#112

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:47
von Gert | 12.362 Beiträge

Zitat von josy95 im Beitrag #108
Beide Threads sollten zusammengefasst werden.

Kreativ gegen alle militanten Vollpfosten, egal, ob von links, rechts oder religiös....!

josy95


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#113

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:53
von Barbara (gelöscht)
avatar

Gert wenn ich einen Thread eröffne, kannst du nicht irgend jemand anderem vorwerfen, warum ich dieses Thema gewählt und nicht ein anderes oder 5 gleichzeitig. Letzteres ist einfach nicht mein Stil.

Mach einen Thread auf - gerne zu AfD , da habe ich bzgl. NRW einiges beizutragen - oder zu irgendeiner anderen Partei oder anderem Thema - ich bin mit Engagement dabei :-)

Und jetzt drück mal das Bedanke-Knöpfchen in #1 - nicht wegen mir, sondern wegen diesen Kommunen, denn die haben diese Probleme zu stemmen.
.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#114

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:57
von Gert | 12.362 Beiträge

ihr könnt von mir aus jetzt ohne mich weiter diskutieren, mir wird das langsam zu öde. Ich bin unterfordert, suhlt euch in eurem roten Schlamm.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#115

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:58
von Barbara (gelöscht)
avatar

Herzlichen Dank Gert.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#116

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 21:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Gert , selten bin ich Deiner Meinung....

Nur hier wird mit zweierlei Maß gemessen. Ich bin kein Freund der "Rechten" und auch nicht der "chaos Linken". Für rechts hab ich eh nichts übrig und die "chaos Linken" schaden den ernsthaften Linken.

Ich finde es richtig wenn beiden Seiten der Grund für solch extremes und gewaltbereites Verhalten entzogen wird. Das hier erinnert mich an das "wir spielen intellektuelle Gutmenschen" (Sorry für den Zynismus).


Gert, exgakl, josy95 und polsam haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#117

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 22:02
von Paramite | 414 Beiträge

ich /wir waren schon oft sehr kreativ gegen Rechts unterwegs. Auf Volksfesten, Kerwa usw. Immer eine kreative Jagdstrategie ausgedacht. Hat auch zum größten Teil geklappt.

PS ich bin kein Linker oder Angehöriger der Antifa. Diese sind genauso blind und dazu dumm wie Brot!


Wenn du zu viel säufst, geht die Leber am Alkohol kaputt. Wenn du zu viel rauchst, haut's die Lunge auseinander. Aber das Hirn lässt sich mit allem Blödsinn füllen – es bleibt schmerzfrei! Richard Rogler

Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück! Hans Kasper
zuletzt bearbeitet 20.11.2014 22:04 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#118

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 22:08
von Barbara (gelöscht)
avatar

Schau mal Ostlandritter, bzgl. deiner semantischen Unterscheidungen:

[url]http://www.rechts-gegen-rechts.de/[/url]

Diese Initiative war in #1 der Auslöser für den Thread, da ist sprachlich mit etwas gespielt worden, das kann man auch nachvollziehen. Darum habe ich den Thread so genannt. Nun können wir natürlich auch noch darüber diskutieren wie legitim das ist, Hauptsache es geht nicht um den Inhalt.


Sicher ist richtig, Braun hat unterschiedliche Abstufungen, es bleibt aber trotzdem Braun.
.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#119

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 22:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Jo so wie rot


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#120

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 22:14
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #110
Zitat von Rainman2 im Beitrag #103

Ich unterscheide politisch zwischen links und rechts, da ich nicht extrem bin, aber links - im übrigen nicht im Sinne einer Parteizugehörigkeit. Es mag ja sein, dass das anderen nichts ausmacht, aber folgende Thesen sollten einfach mal ernst genommen werden (Das Wort Linker ist hier auch nicht im Sinne der Parteizugehörigkeit, sondern übergreifend zu verstehen, also theoretisch bis in den linken SPD-Flügel reichend):
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Stalinismus.
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Kommunismus.
Nicht jeder Linker ist ein Befürworter des Extremismus.

Genau das wird aber immer wieder ins Feld geführt. Es ist falsch. Punktum. Dagegen ist ein Nazi ein extremer Rechter, ein Befürworter von Diktatur, ein Befürworter von Fremdenfeindlichkeit etc.



Da kann man ja rein argumentatorisch noch was lernen von so einem studierten Polit.

Nicht jeder Linker ist Stalinist
Nicht jeder Linker ist Kommunist
Nicht jeder Linker ist Extremist

Dem kann man ja noch zustimmen aber dann kommt, entweder absolut manupulativ oder tatsächlich unbewusst weil von der eigenen Einstellung geblendet, ja der absolute Hammer.

Dagegen ist ein Nazi ein extremer Rechter, ein Befürworter von Diktatur, ein Befürworter von Fremdenfeindlichkeit etc.

Hätte da nicht kommen müssen: Nicht jeder Rechte ist ein Nazi???

Die gleiche Gleichsetzung die Du dir bei den Linken verbittest stelltst Du sofort im nächsten Satz mit der Rechten an. Da jetzt mal die ganz ehrliche Frage, manupulativ oder wirklich unbewusst?


Hallo @Sicherheitsrisiko ,

wenn ich "Rechter" hätte schreiben wollen, dann hätte ich es geschrieben. Ich kann für einen Linken mit Abgrenzungen schreiben, da diese Abgrenzungen für mich zutreffen. Aber wie sich "Rechte" sehen, kann ich nicht genügend beurteilen, ohne vielleicht ungenau und damit vielleicht auch verletzend zu sein. Insofern war das nicht manipulativ, sondern ich habe das geschrieben, was ich nach meinem Wissensstand vertreten kann. Der Kontext zwischen "Rechte" und "Nazis" ergibt sich eher aus dem Titel des Threads.

Aber wenn Du es wünschst und da ich es tatsächlich im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte und mit genügend Kompetenz auch in dieser Richtung so sagen kann:
Ja, es stimmt und man kann es sogar erweitern: Nur eine geringe Anzahl der Rechten sind Nazis.
Und : Nein, es war nicht manipulativ oder unterbewusst. Es war eine bewusste Entscheidung es so zu schreiben.

Ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


zuletzt bearbeitet 20.11.2014 22:15 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Altanschließer bekommen recht
Erstellt im Forum Themen vom Tage von bendix
18 21.12.2015 08:32goto
von Hanum83 • Zugriffe: 723
Rechte der Soldaten in der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von der alte Grenzgänger
144 13.08.2016 08:11goto
von Harsberg • Zugriffe: 8918
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Chrissi
6 08.02.2015 22:02goto
von DoreHolm • Zugriffe: 577
Kreativ gegen Links (-:
Erstellt im Forum Themen vom Tage von 94
165 15.12.2014 00:10goto
von damals wars • Zugriffe: 5684
Recht auf Erinnerung?
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von ABV
24 13.07.2014 13:44goto
von Barbara • Zugriffe: 2945
Recht auf Arbeit oder Pflicht zur Arbeit in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Nostalgiker
52 29.06.2011 15:34goto
von Polter • Zugriffe: 6883

Besucher
14 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 785 Gäste und 60 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558765 Beiträge.

Heute waren 60 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen