#501

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 22.12.2014 20:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von rei im Beitrag #497
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #492
Schämen sollten sich die, die jetzt wieder eine geplante Asylbewerber-, Flüchtlingsunterkunft angezündet haben.


Haste auch mal was "Neues",oder musst immer die alten Kamellen anführen.

Rei


Hatte ich eigentlich, aber wenn man über den ersten Satz nicht hinaus kommt?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#502

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 22.12.2014 20:59
von FRITZE (gelöscht)
avatar

@Moskwitschka Ich hab aber gerade beschlossen ne kleine Auszeit zu nehmen !

Frohes Fest und Guten Rutsch !

FRITZE


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#503

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 22.12.2014 21:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke dir Rheinhard... für den Faschisten , bist aber nicht der einzige der mich so einstufte . 1982 wurden wir in Russland auch als Faschisten ,zuletzt 1986 in Polen .bezeichnet .
Sieh mal , ich habe diese Demos der Rechten in Magdeburg schon Live erlebt . Du schreibst nur was du von anderen hörst und liest , gibst noch deinen Senf dazu . Bei mir ist es meine ehrliche Meinung , aber du hast solche Wahnvorstellungen , wo ich manchmal beim lesen deiner Beiträge denke , ist es Wahrheit oder rege Fantasie . Lenke nicht vom Thema ab , wenn du mit alten Kamellen von Rostock anfängst .
Aber wie üblich hier , hast du aber Glück , andere meines gleichen , hätte man schon in Urlaub geschickt .
Wenn du denkst ,du kannst uns mit deinen Bibelsprüchen heraus fordern , denk daran ,Jeder bekommt Gottesgerechte Strafe. ratata


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#504

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 22.12.2014 21:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von ratata im Beitrag #503
Danke dir Rheinhard... für den Faschisten , bist aber nicht der einzige der mich so einstufte . 1982 wurden wir in Russland auch als Faschisten ,zuletzt 1986 in Polen .bezeichnet .
Sieh mal , ich habe diese Demos der Rechten in Magdeburg schon Live erlebt . Du schreibst nur was du von anderen hörst und liest , gibst noch deinen Senf dazu . Bei mir ist es meine ehrliche Meinung , aber du hast solche Wahnvorstellungen , wo ich manchmal beim lesen deiner Beiträge denke , ist es Wahrheit oder rege Fantasie . Lenke nicht vom Thema ab , wenn du mit alten Kamellen von Rostock anfängst .
Aber wie üblich hier , hast du aber Glück , andere meines gleichen , hätte man schon in Urlaub geschickt .
Wenn du denkst ,du kannst uns mit deinen Bibelsprüchen heraus fordern , denk daran ,Jeder bekommt Gottesgerechte Strafe. ratata





Ohne Deinen Post zu Ende gelesen zu haben....ich wiederhole noch einmal, ich habe niemand persönlich betitelt. Also auch bitte keine Unterstellung. Darauf lege ich wert in Bezug auf mein Forum-Leben.


zuletzt bearbeitet 22.12.2014 21:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#505

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 22.12.2014 21:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von ratata im Beitrag #503
denk daran ,Jeder bekommt Gottes gerechte Strafe. ratata




Unterstreichung: Da bin ich ja beruhigt.

fett: Das mache ich permanent. Gott ist auf der Seite der Sünder, also auf unserer.....

"Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein". > Es ging hier zwar um eine Ehebrecherin, aber es sollte ja auch nur ein Sinnbild sein.

Mattäus 12.28 - Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.


zuletzt bearbeitet 22.12.2014 21:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#506

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 23.12.2014 08:20
von matloh | 1.204 Beiträge

Ich als Österreicher kenn' mich in Deutschland ja nicht so gut aus. Vielleicht kann mir jemand hier aus dem Forum helfen...?

Die PEGIDA demonstriert ja soweit ich das verstanden hab, hauptsächlich in Dresden. Wenn meine Landkarte mich nicht täuscht, liegt das in Sachsen. Sachsen wiederum hat, wie die anderen neuen Bundesländer auch, einen extrem niedrigen Anteil an Ausländern und Menschen mit Migrationshintergrund.

=> also warum demonstriert man grade in Dresden? Warum demonstriert man nicht in Hamburg (wo der Anteil der Ausländer bzw. Menschen mit Migrationshintergrund ca. 6 Mal so hoch ist!)?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#507

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 23.12.2014 12:53
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

@matloh, vorbeugen ist allemal besser als heilen. Man will sich eben nicht die Gegend mit Asylanten aller Coleur vollstopfen lassen.
Da, wo der Anteil bereits ausufert, ich kenne das aus Stuttgart, wo man einige Viertel der Stadt abends besser meidet, ist es
bereits zu spät.
Ich habe es selbst erlebt in der Stadtbahn, wenn gegen 23 Uhr Kinder !!! geschätzt 10 - 14 Jahre alt,von Zuwanderern in Gruppen
rotzefreches Benehmen an den Tag legen, Füße auf die Sitze (mit Schuhen), laute Musik, Geschrei, besonders weibliche jüngere
Fahrgäste anpöbeln, mit dem Messer spielen usw.
Wer will denn das ? Die Dresdner nicht. Und die Anderen haben es verpaßt. Stichwort Multikulti, die Bereicherung !


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
coff hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.12.2014 12:55 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#508

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 23.12.2014 13:07
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #507
@matloh, vorbeugen ist allemal besser als heilen. Man will sich eben nicht die Gegend mit Asylanten aller Coleur vollstopfen lassen.
Da, wo der Anteil bereits ausufert, ich kenne das aus Stuttgart, wo man einige Viertel der Stadt abends besser meidet, ist es
bereits zu spät.
Ich habe es selbst erlebt in der Stadtbahn, wenn gegen 23 Uhr Kinder !!! geschätzt 10 - 14 Jahre alt,von Zuwanderern in Gruppen
rotzefreches Benehmen an den Tag legen, Füße auf die Sitze (mit Schuhen), laute Musik, Geschrei, besonders weibliche jüngere
Fahrgäste anpöbeln, mit dem Messer spielen usw.
Wer will denn das ? Die Dresdner nicht. Und die Anderen haben es verpaßt. Stichwort Multikulti, die Bereicherung !



Die hast du inzwischen überall Heckenhaus. Das ist für mich die WAS GUCKST DU GENARATION. Die hasse ich in inzwischen. Das tolle ist die lachen sich über uns deutsche noch kaputt. Wir können uns benehmen wie der letzte Dreck und die Deutschen gehen noch für Multikulti auf die Straße.



coff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#509

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 23.12.2014 13:27
von damals wars | 12.143 Beiträge

Als ob deutsche Kinder sich besser benehmen?
Die können auch kanak attack!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#510

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 23.12.2014 13:35
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Zitat von glasi im Beitrag #508

Die hast du inzwischen überall Heckenhaus. Das ist für mich die WAS GUCKST DU GENARATION. Die hasse ich in inzwischen. Das tolle ist die lachen sich über uns deutsche noch kaputt. Wir können uns benehmen wie der letzte Dreck und die Deutschen gehen noch für Multikulti auf die Straße.

Ich weiß, deshalb benutzt der Normalbürger auch kaum noch den ÖPNV nach 20 Uhr.
Mir ist nur Stuttgart im vielbeschworenen "Muschterländle" besonders in Erinnerung, mußte ich doch in dieser Gegend die letzten
Jahre vor der Rente verbringen, weil der Osten wirtschaftlich abgeschrieben und ohne große Perspektiven ist.
Will man deshalb jetzt dort im Osten verstärkt "Einwanderer" ansiedeln ?
Schafft das Arbeitsplätze, Sicherheit, Wohlstand ???
Ich glaube, eher wohl nicht, also soll es weiter bergab gehen.

Was mir so durch den Kopf geht, warum nicht solche Wohncontainer-Installationen mal in den Garten von Günter Jauch, zum Beispiel ?
Oder in den Park von Schloß Bellevue ? Da könnte sich der Pfarrer persönlich um seine "Schäfchen" kümmern.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#511

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 23.12.2014 13:36
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #509
Als ob deutsche Kinder sich besser benehmen?
Die können auch kanak attack!

Du hast keine Ahnung, und davon ganz viel.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#512

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 23.12.2014 14:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Matloh!

Zitat von matloh im Beitrag #506
Ich als Österreicher kenn' mich in Deutschland ja nicht so gut aus. Vielleicht kann mir jemand hier aus dem Forum helfen...?
Die PEGIDA demonstriert ja soweit ich das verstanden hab, hauptsächlich in Dresden. Wenn meine Landkarte mich nicht täuscht, liegt das in Sachsen. Sachsen wiederum hat, wie die anderen neuen Bundesländer auch, einen extrem niedrigen Anteil an Ausländern und Menschen mit Migrationshintergrund.
=> also warum demonstriert man grade in Dresden? Warum demonstriert man nicht in Hamburg (wo der Anteil der Ausländer bzw. Menschen mit Migrationshintergrund ca. 6 Mal so hoch ist!)?
cheers matloh

Nicht jeder Östereicher ist ein "unnetter" ...
Nun im sog. "Westen" dieses Landes hat man seit Jahrzehnten durch die verlogenen Medien gesagt bekommen,daß die Interessen anderer VIEL wichtiger sind, als die eigenen und wenn man selbst Ängste über die Situation empfindet, so sollte man sie schleunigst unterdrücken, da sie garrantiert FALSCH sind.
Das hinterläßt bei den Menschen mit diesen Ansichten ein permanentes Angstgefühl vor einem "öffenltichen" ausgegrenzt sein. Und das ist für viele Menschen im "Westen" scheinbar schlimmer, als seine Meinung zu vertreten!
Diese Gehirnwäsche ist bei vielen Menschen auf Grund der Erfahrungen mit der DDR nicht funktionabel. Sie haben sich ihre Gedanken noch selbst gemacht und bekommen sie auch noch artikuliert.
Denn im sog. "Osten" hat man noch die zugegeben kleine Chance etwas zu verhindern, was in Neuköln und anderswo bereits traurige Realität ist.

Auch wenn es wie man sieht, durch die komplette, mediale Volksverhetzung manchen nicht mehr so einfach erscheint, eine eignen Meinung auch mutig zu vertreten!
Noch einmal der Tatbestand der Volksverhetzung §130:
(1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,
1. gegen ...... gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder
2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
1. Schriften (§ 11 Absatz 3), die zum Hass gegen eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung aufstacheln, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordern oder ihre Menschenwürde dadurch angreifen, dass sie beschimpft, böswillig verächtlich gemacht oder verleumdet werden,
a) verbreitet,
b) öffentlich ausstellt, anschlägt, vorführt oder sonst zugänglich macht,

c) einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überlässt oder zugänglich macht oder
d) herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, ankündigt, anpreist, einzuführen oder auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stücke im Sinne der Buchstaben a bis c zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermöglichen, oder
2. eine Darbietung des in Nummer 1 bezeichneten Inhalts durch Rundfunk, Medien- oder Teledienste verbreitet.

Und nun kann man ja mal überlegen, was die "unabhängigen" Medien da gerade auf Hochtouren machen!

Schöne Grüße in die Berge,
Eckhard


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#513

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 23.12.2014 14:08
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #510
Zitat von glasi im Beitrag #508

Die hast du inzwischen überall Heckenhaus. Das ist für mich die WAS GUCKST DU GENARATION. Die hasse ich in inzwischen. Das tolle ist die lachen sich über uns deutsche noch kaputt. Wir können uns benehmen wie der letzte Dreck und die Deutschen gehen noch für Multikulti auf die Straße.

Ich weiß, deshalb benutzt der Normalbürger auch kaum noch den ÖPNV nach 20 Uhr.
Mir ist nur Stuttgart im vielbeschworenen "Muschterländle" besonders in Erinnerung, mußte ich doch in dieser Gegend die letzten
Jahre vor der Rente verbringen, weil der Osten wirtschaftlich abgeschrieben und ohne große Perspektiven ist.
Will man deshalb jetzt dort im Osten verstärkt "Einwanderer" ansiedeln ?
Schafft das Arbeitsplätze, Sicherheit, Wohlstand ???
Ich glaube, eher wohl nicht, also soll es weiter bergab gehen.

Was mir so durch den Kopf geht, warum nicht solche Wohncontainer-Installationen mal in den Garten von Günter Jauch, zum Beispiel ?
Oder in den Park von Schloß Bellevue ? Da könnte sich der Pfarrer persönlich um seine "Schäfchen" kümmern.

Aber was tuen? Wenn man was sagt ist man der Böse. Der Dumme . Der Nazi. Das will ich aber nicht sein. Ich bin kein Ausländerhasser . Aber es müssen mal Grenzen gesetzt werden.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#514

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 23.12.2014 14:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heckenhaus!

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #510
.....
Was mir so durch den Kopf geht, warum nicht solche Wohncontainer-Installationen mal in den Garten von Günter Jauch, zum Beispiel ?
Oder in den Park von Schloß Bellevue ? Da könnte sich der Pfarrer persönlich um seine "Schäfchen" kümmern.

Was Du mir 101%tig glauben kannst, diese staatskonformen Leute werden in ihrem Leben NIE in den zweifelhaften Genuß dieser Örtlichkeiten kommen!
Und wie ich schon in einem Beitrag an Barbara schrieb:
"Ich hätte nichts dagegen, wenn ALLE die solches propagieren, umgehend bei SICH selbst diese netten Flüchtlinge auf IHRE Kosten aufnehmen. DAS wäre doch mal tatkräftige Solidarität in Reinkultur. Findest Du nicht auch?
Wie viele leben denn in Deiner Wohnstatt und für wie viele trägst Du freiwillig aus „Solidarität“ die Unterhaltskosten? Und für wie viele der netten Flüchtlinge hast Du denn die freiwillige Bürgschaft beantragt, falls (naja nur falls ...) sie mal doch nicht so lieb sein sollten?
Oder beschränkt sich diese tatkräftige Solidarität von Dir bestenfalls auf die Meinungsverbreitung derselben?
Solange ich unbelangt, oder ohne eigene Konsequenzen über das Vermögen anderer Menschen, politisch begründet bestimmen kann/darf, so lange kann ich auch die Solidarität mit den Marsmännchen einfordern, die durch einen bösen Sandsturm zur Flucht nach Deutschland „gezwungen“ wurden. Es beeinträchtigt meinen Kleinbürgerlichen Wohlstand ja keineswegs."

Schöne Weihnachtsgrüße,
Eckhard


Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#515

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 24.12.2014 08:47
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #507
@matloh, vorbeugen ist allemal besser als heilen. Man will sich eben nicht die Gegend mit Asylanten aller Coleur vollstopfen lassen.
Da, wo der Anteil bereits ausufert, ich kenne das aus Stuttgart, wo man einige Viertel der Stadt abends besser meidet, ist es
bereits zu spät.
Ich habe es selbst erlebt in der Stadtbahn, wenn gegen 23 Uhr Kinder !!! geschätzt 10 - 14 Jahre alt,von Zuwanderern in Gruppen
rotzefreches Benehmen an den Tag legen, Füße auf die Sitze (mit Schuhen), laute Musik, Geschrei, besonders weibliche jüngere
Fahrgäste anpöbeln, mit dem Messer spielen usw.
Wer will denn das ? Die Dresdner nicht. Und die Anderen haben es verpaßt. Stichwort Multikulti, die Bereicherung !



@Heckenhaus: Deine Beiträge verstehe ich am wenigsten. Wenn man sie liest könnte man denken, Du wärst KEIN Ausländer. Fakt ist aber, Du bist Ausländer an dem Ort wo Du lebst. Oder unterscheidest Du zwischen guten und bösen Ausländern? Ich nehme an, Du gehörst zu den guten Ausländern?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
Gert und 94 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#516

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 24.12.2014 11:16
von Hans | 2.166 Beiträge

Mahlzeit, Gemeinde,
Zu Eckhards # 512 : § 130 , Volksverhetzung
zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder
2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,
Und nun kann man ja mal überlegen, was die "unabhängigen" Medien da gerade auf Hochtouren machen!

Zweifelsfrei einer der ganz konkreten (und wichtigen) § im StGB.

Aber bei der Juristerei ist es so Usus, das man seine Anschuldigungen, Vorwürfe usw. beweist. Also den § hast Du ja schon mal gefunden. Jetzt geht’s ans Beweisen.

Wo bitte wird in den Medien zu Hass gegen Pegida aufgestachelt?
Wo bitte zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen aufgefordert ?
Wo wird die Menschenwürde anderer, also der Pegida-Teilnehmer, angegriffen?

Wohlgemerkt – Du redest doch die ganze Zeit von den „unabhängigen“ Medien – den „staatstragenden“ usw. Nicht von irgendeiner, verschwurbelden Webseite von irgendeinem abgehobenen Selbstdarsteller !

Also : Erstens : Beweisen ! Muss doch nach deinen Aussagen gaaaaanz einfach sein! Steht doch in der unabhängigen Presse. Mach!
Und Zweitens: Anzeige erstatten! -Wenn Du die Beweise bringst, helf ich dir sogar dabei.
(Ach so – Du misstraust ja auch – entnehm ich einfach mal so deinen Äußerungen- den anderen Staatstragenden Einrichtungen, Behörden usw. Aber die Beweise – wen’s geht „Gerichtsfest“ , könntest Du ja trotzdem mal bringen.)

Oder wieder nur heiße Luft und Parolen ?
73, Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#517

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 24.12.2014 13:12
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #515
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #507
@matloh, vorbeugen ist allemal besser als heilen. Man will sich eben nicht die Gegend mit Asylanten aller Coleur vollstopfen lassen.
Da, wo der Anteil bereits ausufert, ich kenne das aus Stuttgart, wo man einige Viertel der Stadt abends besser meidet, ist es
bereits zu spät.
Ich habe es selbst erlebt in der Stadtbahn, wenn gegen 23 Uhr Kinder !!! geschätzt 10 - 14 Jahre alt,von Zuwanderern in Gruppen
rotzefreches Benehmen an den Tag legen, Füße auf die Sitze (mit Schuhen), laute Musik, Geschrei, besonders weibliche jüngere
Fahrgäste anpöbeln, mit dem Messer spielen usw.
Wer will denn das ? Die Dresdner nicht. Und die Anderen haben es verpaßt. Stichwort Multikulti, die Bereicherung !



@Heckenhaus: Deine Beiträge verstehe ich am wenigsten. Wenn man sie liest könnte man denken, Du wärst KEIN Ausländer. Fakt ist aber, Du bist Ausländer an dem Ort wo Du lebst. Oder unterscheidest Du zwischen guten und bösen Ausländern? Ich nehme an, Du gehörst zu den guten Ausländern?

cheers matloh

@matloh , sicher bin ich seid knapp 1 1/2 Jahren hier als "Ausländer" vor Ort. Mir würde aber nie einfallen, der hiesigen Bevölkerung den
Glauben umdiktieren zu wollen, ihnen meine angestammten Lebensgewohnheiten aufzudiktieren, deutsche Gesetzgebung als das einzig Richtige
zu präsentieren.
Ich muß die hiesigen Gewohnheiten und Eigenarten, die zweifellos vorhanden sind, akzeptieren. Und davon gibt es viele im Alltag, vom
Behördenverhalten bis zu den Parkgewohnheiten,bzw. -unarten der Leute hier.
Ich habe mit den Menschen hier keinerlei Probleme, wie viele Ausländer in Deutschland mit der Bevölkerung auch nicht.
Es kommt auf das Benehmen, das Verhalten in der Allgemeinheit an.
Auf die Bereitschaft, dieses Leben vor Ort zu akzeptieren.

Aber mal die Gegenfrage : Wenn du jetzt irgendwo im Ausland leben solltest, Kinder hättest, die sich so benehmen wie von mir oben geschildert,
wäre das für dich ok ?
Ich weiß, einheimische Kinder tun das auch, das absolute Totschlagargument. Aber dem ist nicht so, nicht in solchen Ausmaßen.

Und noch eins. Wer waren meist die Täter, wenn nachts Personen zu Schaden kamen durch sinnlose Angriffe und Überfälle ?
Zugewanderte, Migranten, Eingebürgerte bzw. deren Sprößlinge.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
zuletzt bearbeitet 24.12.2014 13:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#518

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 24.12.2014 13:26
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Ich denke wir sollten diese Themen wo wir mit Sicherheit nicht einer Meinung sind,mal für so ca. 60 Stunden Ruhen lassen. Es ist Weihnachten,lasst uns die schönen Sachen geniessen wo wir alle einer Meinung sind.


exgakl, Hapedi, linamax, Gert, Altmark01 und glasi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#519

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 24.12.2014 16:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von matloh im Beitrag #515
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #507
@matloh, vorbeugen ist allemal besser als heilen. Man will sich eben nicht die Gegend mit Asylanten aller Coleur vollstopfen lassen.
Da, wo der Anteil bereits ausufert, ich kenne das aus Stuttgart, wo man einige Viertel der Stadt abends besser meidet, ist es
bereits zu spät.
Ich habe es selbst erlebt in der Stadtbahn, wenn gegen 23 Uhr Kinder !!! geschätzt 10 - 14 Jahre alt,von Zuwanderern in Gruppen
rotzefreches Benehmen an den Tag legen, Füße auf die Sitze (mit Schuhen), laute Musik, Geschrei, besonders weibliche jüngere
Fahrgäste anpöbeln, mit dem Messer spielen usw.
Wer will denn das ? Die Dresdner nicht. Und die Anderen haben es verpaßt. Stichwort Multikulti, die Bereicherung !



@Heckenhaus: Deine Beiträge verstehe ich am wenigsten. Wenn man sie liest könnte man denken, Du wärst KEIN Ausländer. Fakt ist aber, Du bist Ausländer an dem Ort wo Du lebst. Oder unterscheidest Du zwischen guten und bösen Ausländern? Ich nehme an, Du gehörst zu den guten Ausländern?

cheers matloh


Evtl. nimmt er die Mentalität und Gepflogenheiten seines gastgebenden Landes ernst, evtl. ist er dort gerne gesehen, evtl. ......


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#520

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 25.12.2014 13:20
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Welche Kreativität brauchen wir denn nun hier ?

Kinder stürmen Gottesdienst und beschimpfen Besucher

Mönchengladbach. Eklat im Gottesdienst an Heiligabend: Offenbar muslimische Kinder und ein Jugendlicher haben die Krippenfeier für Kinder in der Rheydter Marienkirche gestört. Es kam zu Beschimpfungen.

Die Gruppe randalierte nach Augenzeugenberichten in der Kirche und rief "Scheiß Christen". Der Küster konnte zwei der insgesamt fünf Störer festhalten. Gegen 15.20 Uhr wurde die Polizei wegen des Vorfalls informiert. Am Parkplatz eines McDonalds-Restaurants übernahm eine Polizeistreife die beiden festgehaltenen Kinder und übergab sie den Eltern.

Im Gespräch mit den Eltern der beiden Kinder konnten die Beamten die Identität der drei anderen Unruhestifter ermitteln. Dabei handelte es sich um zwei Kinder und einen 14-Jährigen. Über die Religionszugerhörigkeit der Störer machte die Polizei keine Aussage. Ob es sich bei dem Vorfall um eine gezielte Aktion zur Störung der Religionsausübung an Heiligabend oder einen unbedachten Kinderstreich handelte, wollte ein Polizeisprecher nicht kommentieren.

Die Pfarre stellte Strafanzeige wegen der Störung der Gottesdienstausübung. Diese Anzeige trifft in erster Linie den 14-Jährigen, da alle anderen Mitglieder der fünfköpfigen Gruppe noch nicht strafmündig sind.


http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moen...r-aid-1.4761618

Was für eine Bereicherung, gut, das diese Leute in Deutschland eine Heimat finden.

Ist das auch bis nach Köln durchgedrungen ? Sind nur rund 50 km Luftlinie, weit weniger als bis Dresden !


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
zuletzt bearbeitet 25.12.2014 13:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Altanschließer bekommen recht
Erstellt im Forum Themen vom Tage von bendix
18 21.12.2015 08:32goto
von Hanum83 • Zugriffe: 723
Rechte der Soldaten in der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von der alte Grenzgänger
144 13.08.2016 08:11goto
von Harsberg • Zugriffe: 8882
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Chrissi
6 08.02.2015 22:02goto
von DoreHolm • Zugriffe: 577
Kreativ gegen Links (-:
Erstellt im Forum Themen vom Tage von 94
165 15.12.2014 00:10goto
von damals wars • Zugriffe: 5672
Recht auf Erinnerung?
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von ABV
24 13.07.2014 13:44goto
von Barbara • Zugriffe: 2933
Recht auf Arbeit oder Pflicht zur Arbeit in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Nostalgiker
52 29.06.2011 15:34goto
von Polter • Zugriffe: 6879

Besucher
1 Mitglied und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 362 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557712 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen