#401

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 19.12.2014 20:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #399
Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #392
Jetzt hast Du doch beim einkürzen des Artikels vom linken Augstein versehentlich sein Zitat des Leitartikels der "Zeit" unterschlagen.


Selektives Lesen gehört wohl eindeutig zu euren Kernkompetenzen. In dem Post stammen nur folgende Worte von mir: Konstantin Wecker via FB. Ist ja auch klar erkenntlich. Macht aber auch nix. Schöne Weihnachten noch.......

Siehst Frank, [u]euer[u ist genaus, wie die Aussage: Alle sind Rechts!
Grüsse steffen52


zuletzt bearbeitet 19.12.2014 21:14 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#402

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 19.12.2014 21:06
von Hapedi | 1.884 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #401
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #399
Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #392
Jetzt hast Du doch beim einkürzen des Artikels vom linken Augstein versehentlich sein Zitat des Leitartikels der "Zeit" unterschlagen.


Selektives Lesen gehört wohl eindeutig zu euren Kernkompetenzen. In dem Post stammen nur folgende Worte von mir: Konstantin Wecker via FB. Ist ja auch klar erkenntlich. Macht aber auch nix. Schöne Weihnachten noch.......

Siehst Frank, [u]euer[u ist genaus, wie die Aussage: Alle sind Rechts!
Grüsse steffen52



was will uns der user damit sagen

gruß Hapedi



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#403

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 19.12.2014 21:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Hapedi im Beitrag #402
Zitat von steffen52 im Beitrag #401
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #399
Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #392
Jetzt hast Du doch beim einkürzen des Artikels vom linken Augstein versehentlich sein Zitat des Leitartikels der "Zeit" unterschlagen.


Selektives Lesen gehört wohl eindeutig zu euren Kernkompetenzen. In dem Post stammen nur folgende Worte von mir: Konstantin Wecker via FB. Ist ja auch klar erkenntlich. Macht aber auch nix. Schöne Weihnachten noch.......

Siehst Frank, [u]euer[u ist genaus, wie die Aussage: Alle sind Rechts!
Grüsse steffen52



was will uns der user damit sagen

gruß Hapedi


Was wohl??
Grüsse steffen52


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#404

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 19.12.2014 21:18
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat
Was wohl??


Ich rate mal, hmm ... §2 Abs.2 StVO ?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#405

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 19.12.2014 21:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #404

Zitat
Was wohl??

Ich rate mal, hmm ... §2 Abs.2 StVO ?


Gut das wir hier auch Fahrlehrer haben!
Grüsse steffen52


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#406

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 19.12.2014 21:45
von Hapedi | 1.884 Beiträge

nun weis wieder jeder bescheid und ich gehe doof ins Nest

gruß Hapedi



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#407

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 19.12.2014 21:49
von Hapedi | 1.884 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #401
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #399
Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #392
Jetzt hast Du doch beim einkürzen des Artikels vom linken Augstein versehentlich sein Zitat des Leitartikels der "Zeit" unterschlagen.


Selektives Lesen gehört wohl eindeutig zu euren Kernkompetenzen. In dem Post stammen nur folgende Worte von mir: Konstantin Wecker via FB. Ist ja auch klar erkenntlich. Macht aber auch nix. Schöne Weihnachten noch.......

Siehst Frank, [u]euer[u ist genaus, wie die Aussage: Alle sind Rechts!
Grüsse steffen52



und dabei will ich unbedingt noch wissen was Rot sein soll


Peter



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#408

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 19.12.2014 21:59
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #393
[quote=Schuddelkind|p425006]Konstantin Wecker via FB:

"L


Aus der ganz linken Ecke, von unseren Freunden von der Antifa und den Antideutschen, oder wie immer sie sich nennen, kam nun gestern der Aufruf, bei 50 Leipziger Ämter, Banken, Parteien, Firmen, bei "Bullen und Nazis" die Fassade einzuschlagen.

Wahrscheinlich zählt das auch unter "Kreativ gegen Rechts". Jedenfalls zeigt es, von welcher Seite die Gewalt ausgeht.
http://linksunten.indymedia.org/de/node/129975
http://fassadeeinschlagen.noblogs.org/

.



Eigentlich wäre das, wenn es so stimmt ,- ein Aufruf zum Landfriedensbruch !
Wenn aber die ANTIFA dazu aufruft ,- wird es natürlich nur eine revolutionäre Großtat werden ,- und der VS ist ja auf dem linken Auge blind wie ein Brot ....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#409

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 19.12.2014 22:34
von damals wars | 12.179 Beiträge

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #394
Die Liste hat es ja sogar schon in die Nachrichten geschafft, die Polizei will die Objekte dann verstärkt bestreifen.

Es ist auch klar zu sehen dass alle Parteien als Anschlagsziele genannt wurden, CDU, SPD und selbst die grünen Zuwanderungsfanatiker! Nur eine Partei fehlt - "Die Linke" - und da sieht man doch ganz eindeutig für welche Klientel und in wessen Interesse diese Vereinigung "Politik" betreibt. Antifanten und Linksextremisten aller Couleur finden unter diesem Dach einen sicheren Unterschlupf und mit der kommunistischen Plattform haben sie Verfassungsfeinde ganz offen in der Partei. In Anbetracht all dieser Faktoren gehört diese Partei massiv vom VS überwacht und sie selbst hat ja auch keine Probleme damit Dossiers über den politischen Gegner anfertigen zu lassen.

Im Nachgang eine aktuelle Meldung dazu: http://www.tagesspiegel.de/berlin/neue-z...r/11135480.html

Das ist so blöd, das kann nur von Mitarbeitern des Verfassungsschutzes kommen. Agent provokateur nennt man die.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#410

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.12.2014 10:18
von Barbara (gelöscht)
avatar




"Am 17. Januar 2015 wollen wie in den Vorjahren Nazis aus ganz Deutschland in Magdeburg aufmarschieren.Dagegen ruft das Bündnis gegen Rechts Magdeburg zu vielfältigen und friedlichen Protesten auf. „Dass wir die Nazis eindeutig satt haben, muss am 17. Januar als deutliche Botschaft von Magdeburg ausgehen“, sagt Christine Böckmann, die für das Bündnis gegen Rechts die Aktivitäten koordiniert. „Dazu brauchen wir zahlreiche Mitstreiter_innen und Kooperationspartner.“

Am 17. Januar 2015 sollen wie schon im Januar 2014 zahlreiche Meilensteine der Demokratie und die 7. Meile der Demokratie den städtischen Raum mit friedlichen Aktionen besetzen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Damit es ausreichend Zeit zur Vorbereitung gibt, wird bereits heute der Aufruf veröffentlicht, der unterzeichnet werden kann. In diesen Tagen nimmt auch das Organisationsbüro in der Stadt seine Arbeit auf. Demnächst folgen hier dann die weiteren Informationen zur Anmeldung und Organisation der einzelnen Aktivitäten.

Was Sie jetzt tun können, um die Vorbereitungen zum 17. Januar 2015 zu unterstützen:

den Aufruf unterzeichnen und weitere Unterzeichner_innen werben
Meilensteine und Aktionen vorbereiten: Bühnenprogramme, Diskussionsrunden, Friedens- oder Mahngebete, Gedenken, Infostände, kulturelle Beiträge, Kundgebungen, Mahnwachen, mobile Aktionen, sportliche Aktionen, Wärmestuben…
Unterstützer_innen von außerhalb einladen."


http://www.google.de/imgres?imgurl=https...CL0BEK0DMD04rAI




Mehr Informationen findet man auf der Homepage des "Bündnis gegen Rechts in Magdeburg":
https://bgrmagdeburg.wordpress.com/januarproteste/
.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#411

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.12.2014 10:26
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #410



"Am 17. Januar 2015 wollen wie in den Vorjahren Nazis aus ganz Deutschland in Magdeburg aufmarschieren.Dagegen ruft das Bündnis gegen Rechts Magdeburg zu vielfältigen und friedlichen Protesten auf. „Dass wir die Nazis eindeutig satt haben, muss am 17. Januar als deutliche Botschaft von Magdeburg ausgehen“, sagt Christine Böckmann, die für das Bündnis gegen Rechts die Aktivitäten koordiniert. „Dazu brauchen wir zahlreiche Mitstreiter_innen und Kooperationspartner.“

Am 17. Januar 2015 sollen wie schon im Januar 2014 zahlreiche Meilensteine der Demokratie und die 7. Meile der Demokratie den städtischen Raum mit friedlichen Aktionen besetzen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Damit es ausreichend Zeit zur Vorbereitung gibt, wird bereits heute der Aufruf veröffentlicht, der unterzeichnet werden kann. In diesen Tagen nimmt auch das Organisationsbüro in der Stadt seine Arbeit auf. Demnächst folgen hier dann die weiteren Informationen zur Anmeldung und Organisation der einzelnen Aktivitäten.

Was Sie jetzt tun können, um die Vorbereitungen zum 17. Januar 2015 zu unterstützen:

den Aufruf unterzeichnen und weitere Unterzeichner_innen werben
Meilensteine und Aktionen vorbereiten: Bühnenprogramme, Diskussionsrunden, Friedens- oder Mahngebete, Gedenken, Infostände, kulturelle Beiträge, Kundgebungen, Mahnwachen, mobile Aktionen, sportliche Aktionen, Wärmestuben…
Unterstützer_innen von außerhalb einladen."


http://www.google.de/imgres?imgurl=https...CL0BEK0DMD04rAI




Mehr Informationen findet man auf der Homepage des "Bündnis gegen Rechts in Magdeburg":
https://bgrmagdeburg.wordpress.com/januarproteste/
.




sag mal @Barbara wird das Forum jetzt von dir umfunktioniert zu einer Plattform für politische Propaganda ? Also in meinem Sinne ist das nicht.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#412

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.12.2014 10:27
von Barbara (gelöscht)
avatar

"Hitlergruß und Vernichtungswille"

Gestern ging ein Screenshot durch die Medien, der die ganze Menschenverachtung der nun gegen „Asylanten“ wütenden Neonazis auf den Punkt bringt. Eine Facebook-Seite namens „NPD – Die soziale Heimatpartei Niedersachsen“ hat eine Fotomontage gepostet, auf dem das Tor des Vernichtungslagers Auschwitz mit dem Schriftzug „Asylantenheim. Wir haben wieder geöffnet“ überschrieben war. [...]


Artikel aus "Lower Class Magazine", dort sind weitere Informationen zu dieser menschenverachtenden Aktion zu lesen:

http://lowerclassmag.com/2014/12/hitlerg...nichtungswille/
.


Man sollte sich gut überlegen, mit wem man gemeinsam an Demonstrationen teilnimmt, auch in Niedersachsen.
.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#413

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.12.2014 10:42
von Barbara (gelöscht)
avatar

[...]"Rechte Medien"

Ein Netz aus rechter Propaganda: Neonazis nutzen alle vorhandenen Medien, um ihre Propaganda zu verbreiten: Blogs, Foren, YouTube, Soziale Netzwerke, Vlogs und herkömmliche Printmedien. Fast alle klassisch als Printmedium erscheinenden rechten Organe verfügen mittlerweile auch über dazugehörige Homepages, Blogs oder unterhalten zumindest eigene Facebook-Seiten. So vermischen sich der On- und Offline-Bereich immer weiter. In diesem Dossier findet ihr Informationen zu einzelnen neonazistischen Medien und hilfreiche Tipps, wie ihr eine rechte Quelle als solche erkennen könnt. [...]





http://www.google.de/imgres?imgurl=http%...0CEIQrQMwFDjIAQ



Wer sich also - auch im Forum - unsicher ist bzgl. von Quellen z.B. beim Zitieren kann sich hier informieren, sowie auf der I-Seite von NoNaziNet.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%...0CEIQrQMwFDjIAQ



Hinzugefügt: diese Aufzählung ist nicht vollständig.
.


zuletzt bearbeitet 20.12.2014 10:50 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#414

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.12.2014 10:49
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #410



"Am 17. Januar 2015 wollen wie in den Vorjahren Nazis aus ganz Deutschland in Magdeburg aufmarschieren.Dagegen ruft das Bündnis gegen Rechts Magdeburg zu vielfältigen und friedlichen Protesten auf. „Dass wir die Nazis eindeutig satt haben, muss am 17. Januar als deutliche Botschaft von Magdeburg ausgehen“, sagt Christine Böckmann, die für das Bündnis gegen Rechts die Aktivitäten koordiniert. „Dazu brauchen wir zahlreiche Mitstreiter_innen und Kooperationspartner.“

Am 17. Januar 2015 sollen wie schon im Januar 2014 zahlreiche Meilensteine der Demokratie und die 7. Meile der Demokratie den städtischen Raum mit friedlichen Aktionen besetzen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Damit es ausreichend Zeit zur Vorbereitung gibt, wird bereits heute der Aufruf veröffentlicht, der unterzeichnet werden kann. In diesen Tagen nimmt auch das Organisationsbüro in der Stadt seine Arbeit auf. Demnächst folgen hier dann die weiteren Informationen zur Anmeldung und Organisation der einzelnen Aktivitäten.

Was Sie jetzt tun können, um die Vorbereitungen zum 17. Januar 2015 zu unterstützen:

den Aufruf unterzeichnen und weitere Unterzeichner_innen werben
Meilensteine und Aktionen vorbereiten: Bühnenprogramme, Diskussionsrunden, Friedens- oder Mahngebete, Gedenken, Infostände, kulturelle Beiträge, Kundgebungen, Mahnwachen, mobile Aktionen, sportliche Aktionen, Wärmestuben…
Unterstützer_innen von außerhalb einladen."

( ... )
.


Suchen die dort nur Unterstützer für innen, oder auch für außen?

Auch gegen diesen politisch korrekten und dümmlichen Genderwahn, der die deutsche Sprache bald unlesbar macht, gehen die Menschen in Dresden auf die Straßen.

.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.12.2014 10:52 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#415

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.12.2014 10:52
von Barbara (gelöscht)
avatar

"Kögida - Kölner/innen gegen Idiotentum, Dummheit und Ausländerhass"


:-)


.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#416

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.12.2014 11:02
von Heckenhaus | 5.146 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #413



Wer sich also - auch im Forum - unsicher ist bzgl. von Quellen z.B. beim Zitieren kann sich hier informieren, sowie auf der I-Seite von NoNaziNet.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%...0CEIQrQMwFDjIAQ

.

Recht herzlichen Dank. Merkt auch niemand, wenn er auf solche Seiten stößt. Das dumme Volk eben.
Übrigens finde ich es erstaunlich, daß es, wie du zuvor geschrieben hattest, sogar oder auch in NiederSACHSEN
sogenannte Neonazis gibt. Ich dachte, nur der Osten ist böse.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#417

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.12.2014 14:38
von icke-ek71 (gelöscht)
avatar

Ich staune das noch keiner der Admins hier ein Veto wegen dieser Propagandaaufrufe hier in unserem Forum eingelegt hat??Wenn ich mich nicht täusche ,darf man keine Aufrufe jeglicher art hier in unserem Forum einstellen!!Das ist für mich ein Verstoß,warum wird so etwas nicht geahndet???Die Forum Regeln hat man doch nicht aus Jux und Dallerei aufgestellt!!LG Bernd


zuletzt bearbeitet 20.12.2014 14:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#418

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.12.2014 15:01
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Bernd, hier kann jemand "Werbung" machen wie er will, ich gehe da trotzdem nicht hin.
Warte mal ab, wenn @exgakl online ist.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#419

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.12.2014 15:17
von icke-ek71 (gelöscht)
avatar

Ja Andreas,da gabs mal einen Schlager von der France Gall.....links vom Rhein und rechts vom Rhein!! Ich bleibe lieber in meinem Kämmerlein!!
LG Bernd


RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#420

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.12.2014 15:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Barbara!

Zitat von Barbara im Beitrag #412
"Hitlergruß und Vernichtungswille"
Gestern ging ein Screenshot durch die Medien, der die ganze Menschenverachtung der nun gegen „Asylanten“ wütenden Neonazis auf den Punkt bringt. Eine Facebook-Seite namens „NPD – Die soziale Heimatpartei Niedersachsen“ hat eine Fotomontage gepostet, auf dem das Tor des Vernichtungslagers Auschwitz mit dem Schriftzug „Asylantenheim. Wir haben wieder geöffnet“ überschrieben war. [...]
Artikel aus "Lower Class Magazine", dort sind weitere Informationen zu dieser menschenverachtenden Aktion zu lesen:
http://lowerclassmag.com/2014/12/hitlerg...nichtungswille/
Man sollte sich gut überlegen, mit wem man gemeinsam an Demonstrationen teilnimmt, auch in Niedersachsen.
.

Dir sagt doch hoffentlich der Begriff Agentprovokateur etwas?
Dieser Leute die staatlich alimentiert werden, bedient man sich ja hierzulande sehr gerne.
So spart man es sich, selbst die schmutzige "Basisarbeit" mit Spitzeln und Überwachung machen zu müßen.

Schöne Grüße zum vierten Advent,
Eckhard


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Altanschließer bekommen recht
Erstellt im Forum Themen vom Tage von bendix
18 21.12.2015 08:32goto
von Hanum83 • Zugriffe: 723
Rechte der Soldaten in der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von der alte Grenzgänger
144 13.08.2016 08:11goto
von Harsberg • Zugriffe: 8890
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Chrissi
6 08.02.2015 22:02goto
von DoreHolm • Zugriffe: 577
Kreativ gegen Links (-:
Erstellt im Forum Themen vom Tage von 94
165 15.12.2014 00:10goto
von damals wars • Zugriffe: 5680
Recht auf Erinnerung?
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von ABV
24 13.07.2014 13:44goto
von Barbara • Zugriffe: 2937
Recht auf Arbeit oder Pflicht zur Arbeit in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Nostalgiker
52 29.06.2011 15:34goto
von Polter • Zugriffe: 6879

Besucher
23 Mitglieder und 77 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 1640 Gäste und 109 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558240 Beiträge.

Heute waren 109 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen