#21

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 19:12
von damals wars | 12.133 Beiträge

Die Linksextremen jagen ja auch Ausländer durch die Straßen und stellen Mordkommandos zusammen, da muss man schon wachsam sein!
Bei letzten Antinazidemo waren die Frauen sehr kreativ und grausam, sie hatten Plakate dabei "kein Sex mit Nazis"


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 19:13
von FRITZE (gelöscht)
avatar

@Ostlandritter Das sind Die ,mit denen der Staastschutz immer spricht !



Die Polizei sei ohnehin davon ausgegangen, dass die Neonazis gar nicht ins Rathaus kommen würden. Schließlich hätten sich Beamte des Staatsschutzes an den Tagen zuvor mit einem der führenden Dortmunder Nazi-Kader unterhalten. Dieser habe versichert, ein Besuch der Wahlparty sei „nicht geplant“. Als die Neonazis dann doch kamen, war die Polizei nicht vor Ort und musste erst eilig herbeigerufen werden. Den Einsatzkräften sei es jedoch „unter Eingehung eines hohen Eigenrisikos“ schnell gelungen, „die aggressiven Parteien voneinander zu trennen“.


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 19:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der von Walter Moers war/ist aucht gut,bitte auch den Abspann ansehen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 19:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ehe man mich hier verallgemeinernd in die rechte Ecke stellt, möchte ich folgendes bemerken:

Die hier beschriebenen Ideen, sich kreativ mit Rechtsextremismus und Nazi-Scheiße auseinanderzusetzen, finde ich gut, das soll die Frage nicht sein! Allerdings hat man als Betrachter der bisherigen Beiträge den klammen Eindruck, wenn je linkeren Ursprungs die Zustimmung erfolgt, desto geiler und lächerlicher wird die Sache, im Fahrwasser wahrhaft demokratisch gesinnter Anti-Nazis bewegen sich "damals- wars"-Äquivalente.

In der bürgerschaftlichen Demokratie, und auch das ist nur meine eigene Erfahrung nach 25 Jahren, ist ein geschulter Blick nach rechts und links durchaus angeraten, sonst verderben extreme Trittbrettfahrer von "damals" das Image der eigenen Ehrlichkeit!

Meine geäußerte Kritik, die von @Rainman2 recht süffisant zurückgewiesen wurde, war keine Kritik an ihm, sondern an seiner Sichtweise! Wenn in Deutschland nunmehr Die Linke über demokratische Prinzipien Einzug erhält in den Machtapparat unserer Demokratie, sei die Wachsamkeit gegenüber stets allseitsbereiter "Revolutionäre" (Linksextreme), die nur darauf warten, besonders auch hier im Forum, ideologisch unheilanrichtend anzumerken.

Und schon einmal prophylaktisch für solche Kandidaten wie @damals wars oder die Blubbernummer, wir werden das auch lesen, registrieren, allerdings nicht zulassen, dass sich dieser am Volk verübte Schwachsinn nochmals parasitär verbreitet.

Demzufolge, auch wenn unbequem,

VG Klaus

P.S.: Nie wieder Sozialismus!


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 19:39
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #14
@Barbara ich hätte es gut gefunden, wenn du den Thread "Kreativ gegen Radikale" benannt hättest. Ich finde zwar, dass diese Glatzen Spinner sind aber zur Zeit keine Gefahr für diese Republik sind, weil sie eine marginale Minderheit sind . Der linke Mob jedoch ist dagegen größer und ich kann mich noch gut an RAF & Co erinnern, ich möchte sie nicht wieder in diesem Land sehen. Daher Kampf gegen links und rechts ist angesagt.



Nein Gert, denn das trifft es nicht. Ich verabscheue Gewalt, auch von der mitlitanten Antifa, wenn du die damit meinst.

Aber es gilt deutlich zu unterscheiden:
keiner läuft in Deutschland mit rechtsradikalen ausländer-, juden, schwulen- und sonstigen menschenfeindlichen Parolen rum - außer den Rechten! Und wir wissen, dass sie das ernst meinen! Das ist nicht nur Gelaber, oder sollen wir die Opferzahlen rechter Gewalt nochmal hervor holen?
Wir hatten hier vor 3 Wochen einen Aufmarsch auf dem HbF, von selbst ernannten völkischen Errettern mit massenhaft Bierdosen, die sich eine regelrechte Schlacht mit der Polizei geliefert haben.

Außerdem: Ich kann dich nur auffordern, dich mal im Internet umzusehen in dem es inzwischen zehntausende von rechtsradikalen Seiten mit TV-Kanälen gibt, die total modisch aufgemotzt sind, um die Jugend einzufangen. Ihre Botschaften sind so subtil, dass man schon sehr genau hinsehen muss. Zumal sich seriös gebende "Akademiker" als neue wissenschaftliche Experten für den größten braunen Mist in Szene setzen, diese wurden auch in unserem Forum schon des öfteren gepostet. Das rechte Netzwerk ist riesengroß!
Und sie sind sehr schlau, diese Rattenfänger!

Es geht nicht um ein paar Glatzen, allerdings bin ich schwer dafür, sämtliche Aktivitäten öffentlich zu machen, die zum Beispiel Kommunen darin unterstützen, mit dieser Nötigung umzugehen, rechtsradikale Aufmärsche aufgrund des Rechts auf Versammlungs- und Meiinungsfreiheit erlauben zu müssen, obwohl sie es nicht wollen, auch die Bürger nicht! Das ist eine Herausforderung an die Demokratie. Oft werden diese Kommunen total allein gelassen mit diesen Problemen.
In Wunsiedel ging es um das Gedenken an Hess, dessen Grab dort noch nicht einmal mehr existiert!

Die Leute haben auch Angst Gert, ich hatte schon verschiedentlich mal in anderen Threads dazu Dokus gepostet. Daher sind solche Aktionen, möglichst Medienwirksam eine super Sache!
.

Ostlandritter, deine Frage ist direkt mitbeantwortet?
.


Rainman2, bendix, Grenzverletzerin, 94 und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.11.2014 19:49 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 19:54
von Schuddelkind | 3.508 Beiträge

Also, ich finde die genannten Aktionen gegen Rechts total Klasse!!! Im übrigen kann ich mich eher nicht daran erinnern, das extrem Linke irgendwo andauernd zu irgendwelchen Demos aufrufen oder ungebeten irgendwo auflaufen. Die Rechten tauchen dagegen überall an neuralgischen Orten auf. Deswegen 5***** Deluxe für jede Aktion gegen Rechts!


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 19:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wie jetzt? Dein Ernst? Wo hast du denn die "Linken" nicht gesehen? Ein wenig Objektivität wäre auch hier angebracht.

Und zum Thema: Das Lied vom Blumio kenne ich schon seit Jahren, das ist richtig guter Hip Hop und er ein richtig guter Typ. Aber wenn wirklich etwas geändert werden soll, wird sein Lied nichts bringen. Eine andere Politik und es gäbe keine Möglichkeiten für Nazis um aktiv zu werden.


zuletzt bearbeitet 20.11.2014 19:59 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich setze gern noch einen drauf, nach meinem Eindruck ist es gegenwärtig manchmal nicht leicht ersichtlich, aus welcher Ecke, welche Demo läuft...
Und auch wenn Polizeieinsätze stattfinden müssen, wie in den Medien dargestellt, freuen sich Extreme jeder Colour, das weiß ich sicher!

Wir könnten gern über Gorleben, ganz in unserer Nähe zur Prignitz reden, dann allerdings wird es echt OT, aber nicht problemfremd!

VG Klaus


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:02
von Barbara (gelöscht)
avatar

Weil es mir wichtig ist, das folgende ist die Resolution des oben bereits geposteten:

Weißenfelser Bündnis für Toleranz - gegen Rechtsextremismus und jede Gewalt


Die Demokratie ist Grundlage unserer politischen und gesellschaftlichen Ordnung. Toleranz gegenüber Menschen und Meinungen ist ein wesentliches Merkmal unserer Demokratie. Extremismen, Ideologien und Aktionen, die sich gegen grundlegende Werte und Verfahrensregeln unserer Gesellschaft richten, müssen abgewehrt werden.

Zur Abwehr extremistischer Gefahren braucht die Demokratie das demokratische und entschlossene Engagement der Bürgerinnen und Bürger.
Unser Ziel ist es,

- demokratische Überzeugungen zu fördern,
- jede Form von Gewalt, Diskriminierung, Intoleranz und Extremismus zu ächten und vorzubeugen,
- den Dialog der Kulturen zu stärken und die Rechte von Minderheiten zu sichern

Diesen Aufgaben stellt sich das Weißenfelser "Bündnis für Toleranz - gegen Rechtsextremismus und jede Gewalt". Durch das Zusammenführen und den Austausch bestehender Aktivitäten und die Unterstützung des regionalen Engagements für Demokratie und Toleranz will das Bündnis:

- von engagierten Personen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und demokratischen Parteien getragen werden,
- alle gesellschaftlich relevanten Kräfte, die sich für Demokratie und Toleranz in der Stadt und Region Weißenfels einsetzen, bündeln,
- bestehende zivilgesellschaftliche Initiativen gegen Extremismus und Gewalt unterstützen und damit breit in die Gesellschaft hinein wirken.

Vor diesem Hintergrund rufen wir alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände und Institutionen unserer Stadt Weißenfels und unseres Landkreises auf, sich in ihrem Umfeld für diese Ziele aktiv einzusetzen und im "Bündnis für Toleranz - gegen Rechtsextremismus und jede Gewalt" als gleichberechtigte Partner unter der Schirmherrschaft der Stadt zu engagieren.
----------------------------------------------------

Das ist doch toll, wenn Kommunen/Landkreise solche klaren Standpunkte öffentlich machen, das ist ganz große Klasse!
Und jedem von uns sollte es Verpflichtung sein. Es gibt etwas zu verteidigen in unserem Land!


http://www.toleranzbuendnis-wsf.de/
.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:02
von Schuddelkind | 3.508 Beiträge

Zitat von g.s.26 im Beitrag #27
Wie jetzt? Dein Ernst? Wo hast du denn die "Linken" nicht gesehen?



Ja, wo denn?


Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 20.11.2014 20:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#31

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Schau zb mal auf indymedia.org nach. Da stehen genügend Termine.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

nun mit links und rechts halte ich es wie Kurt Schumacher.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:08
von Schuddelkind | 3.508 Beiträge

Zitat von g.s.26 im Beitrag #31
Schau zb mal auf indymedia.org nach. Da stehen genügend Termine.

Da wird überwiegend zu Gegendemos aufgerufen........


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:09
von Barbara (gelöscht)
avatar

Das ist übrigens eine der Parolen des rechten Spektrums, nämlich zu behaupten: es gibt nicht mehr rechts oder links, wir sind alle Menschen.(außer den Ausländern, Schwulen, Juden, ec. natürlich)

Leute durcheinander bringen, keine Position mehr beziehen zu können, Verwirrung stiften, Matsch produzieren.

Hinterfragt mal eure eigenen politischen Standpunkte, als was oder wie würdet ihr euch positionieren?
.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.11.2014 20:09 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:12
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von g.s.26 im Beitrag #27
Wie jetzt? Dein Ernst? Wo hast du denn die "Linken" nicht gesehen? Ein wenig Objektivität wäre auch hier angebracht.

Und zum Thema: Das Lied vom Blumio kenne ich schon seit Jahren, das ist richtig guter Hip Hop und er ein richtig guter Typ. Aber wenn wirklich etwas geändert werden soll, wird sein Lied nichts bringen. Eine andere Politik und es gäbe keine Möglichkeiten für Nazis um aktiv zu werden.



Möglicherweise bringt das Video aber mehr, als in einem Internetforum zu schreiben, dass es nichts bringt :-)
.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

definitiv nicht ausländerfeindlich oder rassistisch (oh oh ich habe Rassenschande betrieben und dies gleich mehrmals, eigentlich fast jeden Tag), allerdings habe ich eine leichte Islamphobie - aber nur weil man Paranoid ist, bedeutet dies noch lange nicht, das man nicht doch verfolgt wird...

Ich kann euch allerdings versichern das meine Phobie nicht allen Moslems gilt - nur den Intoleranten...


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:17
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #25
[quote=Gert|p412764]

Außerdem: Ich kann dich nur auffordern, dich mal im Internet umzusehen in dem es inzwischen zehntausende von rechtsradikalen Seiten mit TV-Kanälen gibt, die total modisch aufgemotzt sind, um die Jugend einzufangen. Ihre Botschaften sind so subtil, dass man schon sehr genau hinsehen muss. Zumal sich seriös gebende "Akademiker" als neue wissenschaftliche Experten für den größten braunen Mist in Szene setzen, diese wurden auch in unserem Forum schon des öfteren gepostet. Das rechte Netzwerk ist riesengroß!
Und sie sind sehr schlau, diese Rattenfänger!

Es geht nicht um ein paar Glatzen, allerdings bin ich schwer dafür, sämtliche Aktivitäten öffentlich zu machen, die zum Beispiel Kommunen darin unterstützen, mit dieser Nötigung umzugehen, rechtsradikale Aufmärsche aufgrund des Rechts auf Versammlungs- und Meiinungsfreiheit erlauben zu müssen, obwohl sie es nicht wollen, auch die Bürger nicht! Das ist eine Herausforderung an die Demokratie. Oft werden diese Kommunen total allein gelassen mit diesen Problemen.
In Wunsiedel ging es um das Gedenken an Hess, dessen Grab dort noch nicht einmal mehr existiert!

Die Leute haben auch Angst Gert, ich hatte schon verschiedentlich mal in anderen Threads dazu Dokus gepostet. Daher sind solche Aktionen, möglichst Medienwirksam eine super Sache!
.

Ostlandritter, deine Frage ist direkt mitbeantwortet?

.




Danke Dir @Barbara , das war eine sehr ausführliche Antwort !


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Barbara im Beitrag #1

Wie kreativ von den Wunsiedlern und echt eine nachahmenswerte Strategie gegen Rechts !
.


So ganz aufmerksam liest Du wohl nicht mit.

Aus Peter-Göring-Straße soll Michael-Gartenschläger-Straße werden (7)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:21
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #22
@Ostlandritter Das sind Die ,mit denen der Staastschutz immer spricht !



Die Polizei sei ohnehin davon ausgegangen, dass die Neonazis gar nicht ins Rathaus kommen würden. Schließlich hätten sich Beamte des Staatsschutzes an den Tagen zuvor mit einem der führenden Dortmunder Nazi-Kader unterhalten. Dieser habe versichert, ein Besuch der Wahlparty sei „nicht geplant“. Als die Neonazis dann doch kamen, war die Polizei nicht vor Ort und musste erst eilig herbeigerufen werden. Den Einsatzkräften sei es jedoch „unter Eingehung eines hohen Eigenrisikos“ schnell gelungen, „die aggressiven Parteien voneinander zu trennen“.



Lach und Brüll : Kurz gesagt,- wie erkennt man einen Nazi ??

Ganz einfach ,nur drauf achten , wer mit den Schlapphüten spricht....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
zuletzt bearbeitet 20.11.2014 20:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: Kreativ gegen Rechts :-)

in Themen vom Tage 20.11.2014 20:23
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Och Mensch, ist es denn nicht einmal möglich beim vom ThreaderstellerIN vorgegebenen Thema zu bleiben. Das ist echt schade. Die Diskussionen führen wieder zum Zerschuss .


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Altanschließer bekommen recht
Erstellt im Forum Themen vom Tage von bendix
18 21.12.2015 08:32goto
von Hanum83 • Zugriffe: 723
Rechte der Soldaten in der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von der alte Grenzgänger
144 13.08.2016 08:11goto
von Harsberg • Zugriffe: 8870
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Chrissi
6 08.02.2015 22:02goto
von DoreHolm • Zugriffe: 577
Kreativ gegen Links (-:
Erstellt im Forum Themen vom Tage von 94
165 15.12.2014 00:10goto
von damals wars • Zugriffe: 5672
Recht auf Erinnerung?
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von ABV
24 13.07.2014 13:44goto
von Barbara • Zugriffe: 2933
Recht auf Arbeit oder Pflicht zur Arbeit in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Nostalgiker
52 29.06.2011 15:34goto
von Polter • Zugriffe: 6875

Besucher
25 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 854 Gäste und 91 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557471 Beiträge.

Heute waren 91 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen