#41

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 19.11.2014 19:19
von Krepp | 534 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #38

Das ist korrekt, @rei - betrifft aber nur den "Sachsen-Sonder-Feiertag" heute. Bei den anderen kirchlichen Gedenktagen wird fröhlich auf der Welle mitgeschwommen.


Hallo,
ich würde ja gerne an den genannten Feiertagen zum Dienst gehen, da aber
der KGSi und weiter PF's "Ihre" Feiertage in Anspruch nehmen hats dann so alleine auch keinen Zweck.



Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
nach oben springen

#42

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 19.11.2014 19:31
von Elch78 | 501 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #39
... die Trittbrettfahrerei der Atheisten und Andersgläubiger wäre beendet ...


Na, der Begriff ist sicherlich lustig gemeint!
Es ist doch kein Verdienst der Kirche, daß der durch den "Arbeitsausfall entstandene Schaden" durch die gesamte Gesellschaft getragen wird. Dafür zahlen wir doch alle unsere Abgaben. Und komm' mir jetzt nicht mit der Kirchensteuer, denn die wird zur Finanzierung der kirchlichen Aufgaben erhoben.

Oder ein bißchen von hinten durch die Brust ins Auge argumentiert: ich selber bin Atheist, aber meine Vorfahren bis zur Mitte des vorigen Jahrhunderts waren zum größten Teil Christen und damit Erbauer bzw. Mitfinanzierer der kirchlichen Existenz. Dann bin ich also berechtigter Nutzer des Erbes der kulturellen Tradition des Christentums ...

Nee, im Ernst was mache ich mit solchen Feiertagen:
Nun, ich werfe an solchen Tagen einen Blick zurück in unsere christlich-abendländische Kultur (schmökern nach Literatur, alten Gemälden, ...).
Manchmal bin ich am Überlegen, welchen Einfluß diese Dinge auf mein Sein und Bewußtsein ausgeübt haben und ausüben ...
Meine noch zu Hause wohnenden Kinder versuche ich, für diese Themen zu interessieren und zu Weihnachten und Ostern mal dem Konsumterror die kalte Schulter zu zeigen und dafür die Wärme einer Kerze (Weihn.), des beginnenden Frühlings (Ostern) oder des Herzens (immer) zu bewerben.

Übrigens finde ich Weihnachten ohnehin nervend (ab 01.09. Lebkuchen und das allgegenwärtige Gedudel ab Ende Oktober) - für mich als naturliebenden Outdoor-Fan ist im Dezember die Wintersonnenwende der Feiertag!

Elch


"Es gibt immer drei Wahrheiten: eine, die Du siehst, eine, die ich sehe und eine, die wir beide nicht sehen"
nach oben springen

#43

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 19.11.2014 20:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Dandelion im Beitrag #26
Zitat von Krepp im Beitrag #25
31.10., dafür gibt es den 01.11. nicht.

Na toll. Es gibt aber auch Bundesländer, bei denen ist weder der 31.10. noch der 01.11. ein Feiertag.
Zitat von Krepp im Beitrag #25
Ab 1995 wird von den Sachsen dafür 0,5% des Bruttolohnes mehr zur Pflegeversicherung gezahlt.
Wir haben und den also erkauft.

Den einen ja - und was ist mit dem anderen?

Generell mal die nicht-bundeseinheitlichen (und ausschließlich kirchlichen !!) Feiertage
Heilige Drei Könige: In drei Bundesländern, davon eines im Osten (Sachsen-Anhalt)
Fronleichnam: In 6 Bundesländern komplett, in zwei weiteren teilweise
Mariä Himmelfahrt: In einem Bundesland komplett, in einem weiteren teilweise
Reformationstag: In 5 Ländern, der gesamte Osten mit Ausnahme von Berlin
Allerheiligen: In 5 anderen Ländern, alle im Westen.
Die Berliner, Bremer, Hamburger, Hessen, Niedersachsen und Schleswig-Holsteiner sind die Gelackmeierten - die "dürfen" an beiden Tagen arbeiten. Alle im Westen gelegen, Berlin ausgenommen
Buß- und Bettag: Ein Bundesland

Anders herum: Die kirchlichen Feiertage nach Bundesländern (25. + 26.12. als ein Tag gerechnet):

Ba-Wü: 9
Bayern: 9, teilweise 10
Berlin: 5
Brandenburg: 6
Bremen: 5
Hamburg: 5
Hessen: 6
Meck-Pom: 6
Niedersachsen: 5
NRW: 7
Rheinl.-Pfalz: 7
Saarland: 8
Sachsen: 8, teilweise 9
Sachsen-Anhalt: 7
Schleswig-Holstein: 5
Thüringen: 6, teilweise 7

Zum 31.10./01.11.: Ist es nicht irritierend, dass die überwiegend atheistisch geprägten Länder im Osten kirchliche Feiertage durchsetzen konnten, während 6 West-Länder mit einer höheren (prozentualen) Anzahl an "registrierten Gläubigen" leer ausgehen?

Und jetzt ein wenig provokant die Frage: Mit welchem "Recht" (vom Gewohnheitsrecht mal abgesehen) feiern die Atheisten in ganz Deutschland kirchliche Gedenktage? Errungenschaften einer Institution, die sie teilweise zutiefst ablehnen?

Irgendwie will mir das nicht einleuchten.
Nun denkt nicht daran,Euern Wohnsitz zu verlagern.
Gruß rei




nach oben springen

#44

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 30.10.2015 19:51
von Rainer-Maria Rohloff | 1.380 Beiträge

Morgen Männer und Frauen ist es wieder soweit. Und der Rainer braucht nicht raus...frühmorgens um Eins herum, zur schöpferischen Zeitungsnachtschicht. Das heißt Forum bis zum abwinken. Als der Chucki (der alte Leipziger Jung)noch lebte hieß das sinngemäß saufen bis zum Textabbruch, gerade weil Texte dann nicht mehr entzifferbar waren ne köstlich, das waren noch Zeiten damals in diesem wilden Forum.

Rainer-Maria schwelgt gerade in alten Zeiten ..."Susanne ist der Schnaps noch....waSSSSSSSSSSSSSSSss, du hast das Zeugs weggekippt weil schon Flocken....tue mir das nicht an? Gut, ich nehme den Sekt...." und Susanne nickte.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 30.10.2015 19:53
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

#44
Der Artikel gefällt mir nicht.
thomas


nach oben springen

#46

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 30.10.2015 19:58
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #45
#44
Der Artikel gefällt mir nicht.
thomas


Eine feste Burg ist unser Gott. @RMR - Cheers.


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 30.10.2015 20:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #44
Morgen Männer und Frauen ist es wieder soweit. Und der Rainer braucht nicht raus...frühmorgens um Eins herum, zur schöpferischen Zeitungsnachtschicht. Das heißt Forum bis zum abwinken. Als der Chucki (der alte Leipziger Jung)noch lebte hieß das sinngemäß saufen bis zum Textabbruch, gerade weil Texte dann nicht mehr entzifferbar waren ne köstlich, das waren noch Zeiten damals in diesem wilden Forum.

Rainer-Maria schwelgt gerade in alten Zeiten ..."Susanne ist der Schnaps noch....waSSSSSSSSSSSSSSSss, du hast das Zeugs weggekippt weil schon Flocken....tue mir das nicht an? Gut, ich nehme den Sekt...." und Susanne nickte.


Rainer, bist Du etwas zu früh dran?Der Reformationstag ist in Brandenburg,MVP, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Feiertag.
Sachsen macht den Aussreißer beim Buß und Bettag, als einziges Bundesland ist hier Feiertag. (18.11.2015)
Micha


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.10.2015 03:06 | nach oben springen

#48

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 30.10.2015 21:16
von Rainer-Maria Rohloff | 1.380 Beiträge

Der Thomas war gleich sauer, der Rainer hatte doch dummerweise nicht die erste Seite gelesen, Mike freute sich mit mir und Micha berichtigte, und ja gut, ich meinte wohl den Reformationstag.

Rainer-Maria



nach oben springen

#49

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 31.10.2015 11:34
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

Ich gratuliere alle user, die heute einen Feiertag haben
tho.


schulzi und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 31.10.2015 13:59
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #49
Ich gratuliere alle user, die heute einen Feiertag haben
tho.



Dann gratuliere ich mal zurück du auch Feiertag Habender


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#51

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 31.10.2015 14:07
von Lutze | 8.040 Beiträge

In Hamburg und Schleswig-Holstein gibt es keinen Reformationstag
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#52

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 31.10.2015 16:00
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #51
In Hamburg und Schleswig-Holstein gibt es keinen Reformationstag
Lutze


Meckpomm hat heute Schleswig Holstein zum einkaufen geflutet. Und das ohne Grenzkontrollen

Hamburg soll auch schwer betroffen worden sein

Zum Ausgleich können die betroffenen Länder am morgigen Sonntag nach Meckpomm zum shoppen fahren


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.10.2015 16:01 | nach oben springen

#53

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 31.10.2015 16:18
von damals wars | 12.213 Beiträge

Wer sich noch erinnert, in der ersten Landesregierung in Sachsen Anhalt saß die damals starke FDP.
Und diesem Zufall hat das Land zu verdanken, das die Weihnachtsfeiertage im Land eine Woche länger dauert.
Diese Tatsache ist folgende wiederkehrenden Ereignis geschuldet: https://de.wikipedia.org/wiki/Dreik%C3%B...%286._Januar%29


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#54

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 31.10.2015 16:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #53
Wer sich noch erinnert, in der ersten Landesregierung in Sachsen Anhalt saß die damals starke FDP.
Und diesem Zufall hat das Land zu verdanken, das die Weihnachtsfeiertage im Land eine Woche länger dauert.
Diese Tatsache ist folgende wiederkehrenden Ereignis geschuldet: https://de.wikipedia.org/wiki/Dreik%C3%B...%286._Januar%29


@Hubert, die Weihnachtsfeiertage wurden nicht verlängert!
Ferien und Betriebsruhe schließen die "Heiligen 3 Könige" mit ein. (6. Januar)
Bei Betriebsruhe muß man sich Urlaub anrechnen lassen.
Ach, am 18.11. werden die Sachsen wie jedes Jahr Saale-Park und HEP stürmen
Micha


IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.10.2015 17:06 | nach oben springen

#55

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 31.10.2015 16:42
von Gert | 12.356 Beiträge

wir hätten Morgen , 1.November, Feiertag, wenn es nicht auf einen Sonntag fiele


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#56

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 01.11.2015 10:37
von Hanum83 | 4.804 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #51
In Hamburg und Schleswig-Holstein gibt es keinen Reformationstag
Lutze


Ihr seid halt unreformierbar


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#57

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 01.11.2015 11:39
von turtle | 6.961 Beiträge

Da fällt mir als alten Bäckerburschen ein ,zum Reformationstag backten wir so genannte Reformationsbrötchen.


IM Kressin, schulzi und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#58

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 01.11.2015 18:29
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #55
wir hätten Morgen , 1.November, Feiertag, wenn es nicht auf einen Sonntag fiele


Der Feiertag ist auch so ,sogar arbeitsfrei ist heute ! Und stell Dir mal vor, sowas nennt man Arbeitgeberfreundliche Terminierung !

Aber dazu fehlt Dir wohl das Verständnis ! Man könnte annehmen Du wärst schon 25 Jahre Rentner !

Aber vlt. bist Du ja einfach nur ein verbitterter alter Mann ! ?

Schönen Sonntag noch rheinabwärts !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#59

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 01.11.2015 18:52
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #58
Zitat von Gert im Beitrag #55
wir hätten Morgen , 1.November, Feiertag, wenn es nicht auf einen Sonntag fiele


Der Feiertag ist auch so ,sogar arbeitsfrei ist heute ! Und stell Dir mal vor, sowas nennt man Arbeitgeberfreundliche Terminierung !

Aber dazu fehlt Dir wohl das Verständnis ! Man könnte annehmen Du wärst schon 25 Jahre Rentner !

Aber vlt. bist Du ja einfach nur ein verbitterter alter Mann ! ?

Schönen Sonntag noch rheinabwärts !




mann o mann schiesst du gleich wieder mit der Artillerie. Ja ich habe mich falsch ausgedrückt, es hätte statt Feiertag arbeitsfreier Tag heissen müssen, so war es von mir gemeint und bestimmt von allen außer dir verstanden worden eehhh boooaaah eeeehj


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#60

RE: Morgen Feiertag in Sachsen

in Grenztruppen der DDR 02.11.2015 10:02
von der 39. | 522 Beiträge

Zitat von Hapedi im Beitrag #12
Zitat von Gast im Beitrag #2
[quote=steffen52|p411972]Ich hoffe der Rest von Deutschland ist nicht neidig, das Sachsen morgen Feiertag hat! Wir zahlen dafür auch!!
Grüsse steffen52



Dann :ora et labora ![/quote]


was soll das heißen , hatte in der Schule nur Deutsch und Russisch . Da hab ich so was nicht gehört

gruß Hapedi


Kleine Ergänzung. Das Thema ist zwar durch, aber ich konnte mich nicht eher zu Wort melden. Da ich in meiner Jugend auch einige Zeit im Kloster verbracht habe (Eggenfelden), bin ich über das tiefe Geheimnis des Sprüchleins eingeweiht. Es ist viel länger.
Leier gelingt es mir nicht, hier ein Bild reinzufummeln, daher schreibt die ersten acht Buchstaben des Spruches kreisförmig im Uhrzeigersinn auf . Das O nach oben und dann lesen bis zum Umfallen.

Gruß vom 39.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.11.2015 10:07 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Guten Morgen" SPD ?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Klauspeter
27 02.11.2016 18:56goto
von Ährenkranz • Zugriffe: 994
DDR-Geschichte Auffallend geringes Interesse in Sachsen-Anhalt
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
24 19.02.2013 11:34goto
von Hackel39 • Zugriffe: 1781
Landtagswahl in Sachsen-Anhalt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von VNRut
23 22.03.2011 21:10goto
von VNRut • Zugriffe: 1244
Die Sprache der Sachsen
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
215 01.02.2016 20:50goto
von Hanum83 • Zugriffe: 13918
Sachsen, die Menschen zweiter Klasse in Deutschland?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Rabe
67 07.12.2010 09:39goto
von EK 82/2 • Zugriffe: 3585
Wolkenburg in Sachsen DDR Mode vom feinsten
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
3 31.10.2010 21:59goto
von 254Spielregel • Zugriffe: 839

Besucher
23 Mitglieder und 83 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3101 Gäste und 177 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558707 Beiträge.

Heute waren 177 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen