#21

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 10.11.2014 18:19
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Acki im Beitrag #20
Das Foto ist laut BZ im Herbst 1989 aufgenommen.


Muss aber nicht stimmen! Da kann man die tollsten Sachen erleben. Haben die dort eine Quelle benannt?

Für mich ist auch der Standort des Bildautors interessant. Könnte ein Foto von ADN sein.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#22

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 10.11.2014 18:29
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von EK 70 im Beitrag #19
Zitat von der glatte im Beitrag #18
Zitat von der glatte im Beitrag #15
Moment, da steht etwas an der mittleren Durchfahrt, schaut aus wie ein Lautsprecherwagen mit seinen schwarzen Punkten oben drauf. Hat man etwa an der Mauer gebaut? Also, Herbst stimme ich zu aber 1989 ist fraglich. Mal sehen was ich noch aus dem Foto heranholen kann.

Gruß Reiner


Wenn ich mir im "Zoom" die Mauer hinter dem BBT rechts durch die Säulen ansehe, ist diese unterschiedlich hoch. Vermutlich wurde an der Mauer gebaut, das geht aus der vierten und fünften Durchfahrt am BBT hervor. Dort sind mehrere uniformierte Leute auf der Mauer.

Gruß Reiner




Links auf dem BBT das schwarze könnte die Beobachtungskanzel der Aufklärer sei.Wurde nur zu besonderen Anlässen besetzt. ( 2 AK )
EK70


Wer dort oben zu tun hatte ist mir nicht bekannt, doch ist dort ein Raum im BBT und dort war auch der Fahnenmast der großen DDR-Fahne an der Wand verankert.

Meine Version: Man hat an der Mauer gebaut. Es waren dafür Leute aus dem Osten eingesetzt. Es wurde zusätzlich mit Personen gesichert. Die Arbeiten an der Mauer wurden dabei vom Brandenburger Tor gefilmt. Es war fast Winstill und nur ein leichter Nordwind. Man müsste herausfinden, wann es dort zu Bautätigkeiten gekommen ist.

Herbst 1989 möchte ich ausschließen, da im Vordergrund unten links, eine Art Baustelle zu sehen ist, mit Baubleche zur Absperrung. WIMRE war im Herbst '89 dort keine Baustelle.

Bleibt die Frage: Das Foto wurde wo von wem gemacht? Das Adlon stand da noch nicht, also vom Gerüst, Kran, etc.? Diese Frage ist interessant!

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


EK 70 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.11.2014 18:38 | nach oben springen

#23

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 10.11.2014 18:53
von Acki | 169 Beiträge

Zitat von der glatte im Beitrag #21
Zitat von Acki im Beitrag #20
Das Foto ist laut BZ im Herbst 1989 aufgenommen.


Muss aber nicht stimmen! Da kann man die tollsten Sachen erleben. Haben die dort eine Quelle benannt?

Für mich ist auch der Standort des Bildautors interessant. Könnte ein Foto von ADN sein.

Gruß Reiner


Quelle: dpa/picture-alliance


der glatte hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 10.11.2014 19:03
von EK 70 | 233 Beiträge

Zitat von der glatte im Beitrag #22
Zitat von EK 70 im Beitrag #19
Zitat von der glatte im Beitrag #18
Zitat von der glatte im Beitrag #15
Moment, da steht etwas an der mittleren Durchfahrt, schaut aus wie ein Lautsprecherwagen mit seinen schwarzen Punkten oben drauf. Hat man etwa an der Mauer gebaut? Also, Herbst stimme ich zu aber 1989 ist fraglich. Mal sehen was ich noch aus dem Foto heranholen kann.

Gruß Reiner


Wenn ich mir im "Zoom" die Mauer hinter dem BBT rechts durch die Säulen ansehe, ist diese unterschiedlich hoch. Vermutlich wurde an der Mauer gebaut, das geht aus der vierten und fünften Durchfahrt am BBT hervor. Dort sind mehrere uniformierte Leute auf der Mauer.

Gruß Reiner




Links auf dem BBT das schwarze könnte die Beobachtungskanzel der Aufklärer sei.Wurde nur zu besonderen Anlässen besetzt. ( 2 AK )
EK70


Wer dort oben zu tun hatte ist mir nicht bekannt, doch ist dort ein Raum im BBT und dort war auch der Fahnenmast der großen DDR-Fahne an der Wand verankert.

Meine Version: Man hat an der Mauer gebaut. Es waren dafür Leute aus dem Osten eingesetzt. Es wurde zusätzlich mit Personen gesichert. Die Arbeiten an der Mauer wurden dabei vom Brandenburger Tor gefilmt. Es war fast Winstill und nur ein leichter Nordwind. Man müsste herausfinden, wann es dort zu Bautätigkeiten gekommen ist.

Herbst 1989 möchte ich ausschließen, da im Vordergrund unten links, eine Art Baustelle zu sehen ist, mit Baubleche zur Absperrung. WIMRE war im Herbst '89 dort keine Baustelle.

Bleibt die Frage: Das Foto wurde wo von wem gemacht? Das Adlon stand da noch nicht, also vom Gerüst, Kran, etc.? Diese Frage ist interessant!

Gruß Reiner



Das Foto könnte vom Eckhaus an der Kreuzung Unter den Liden - Otto - Grotew.-Str. entstanten sein. Im Haus war das Minst. für Volksbildung.

EK70



nach oben springen

#25

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 10.11.2014 19:03
von eisenringtheo | 9.175 Beiträge

Rückbau der Mauer und Vorbereitung der Maueröffnung ca November/Dezember 1989??
Theo


nach oben springen

#26

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 10.11.2014 22:59
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #25
Rückbau der Mauer und Vorbereitung der Maueröffnung ca November/Dezember 1989??
Theo


Einen beginnenden Rückbau der Mauer hinter dem BBT hat es erst durch die Mauerspechte gegeben. Der Halbkreis um das BBT herum blieb noch eine ganze Weile erhalten.

Vorbereitung zur Maueröffnung am 22. Dezember 1989 kann an dieser Stelle auch nicht gewesen sein, denn die beiden Grenzübergänge waren links und rechts an den Torhäusern. Sie waren ja auch nur für Fußgänger und Radfahrer eingerichtet, also nicht sehr breit.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 10.11.2014 23:22
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von EK 70 im Beitrag #24
Zitat von der glatte im Beitrag #22
Zitat von EK 70 im Beitrag #19
Zitat von der glatte im Beitrag #18
Zitat von der glatte im Beitrag #15
Moment, da steht etwas an der mittleren Durchfahrt, schaut aus wie ein Lautsprecherwagen mit seinen schwarzen Punkten oben drauf. Hat man etwa an der Mauer gebaut? Also, Herbst stimme ich zu aber 1989 ist fraglich. Mal sehen was ich noch aus dem Foto heranholen kann.

Gruß Reiner


Wenn ich mir im "Zoom" die Mauer hinter dem BBT rechts durch die Säulen ansehe, ist diese unterschiedlich hoch. Vermutlich wurde an der Mauer gebaut, das geht aus der vierten und fünften Durchfahrt am BBT hervor. Dort sind mehrere uniformierte Leute auf der Mauer.

Gruß Reiner




Links auf dem BBT das schwarze könnte die Beobachtungskanzel der Aufklärer sei.Wurde nur zu besonderen Anlässen besetzt. ( 2 AK )
EK70


Wer dort oben zu tun hatte ist mir nicht bekannt, doch ist dort ein Raum im BBT und dort war auch der Fahnenmast der großen DDR-Fahne an der Wand verankert.

Meine Version: Man hat an der Mauer gebaut. Es waren dafür Leute aus dem Osten eingesetzt. Es wurde zusätzlich mit Personen gesichert. Die Arbeiten an der Mauer wurden dabei vom Brandenburger Tor gefilmt. Es war fast Winstill und nur ein leichter Nordwind. Man müsste herausfinden, wann es dort zu Bautätigkeiten gekommen ist.

Herbst 1989 möchte ich ausschließen, da im Vordergrund unten links, eine Art Baustelle zu sehen ist, mit Baubleche zur Absperrung. WIMRE war im Herbst '89 dort keine Baustelle.

Bleibt die Frage: Das Foto wurde wo von wem gemacht? Das Adlon stand da noch nicht, also vom Gerüst, Kran, etc.? Diese Frage ist interessant!

Gruß Reiner



Das Foto könnte vom Eckhaus an der Kreuzung Unter den Liden - Otto - Grotew.-Str. entstanten sein. Im Haus war das Minst. für Volksbildung.

EK70



Ja könnte, war ja damals das nächste Gebäude. Das Foto selbst spricht wegen der Nähe aber für mich dagegen.

Aber noch einmal zum Foto selbst. Auf der rechten Seite steht ein Feuerwehrauto, so wie es ausschaut ist das ein W50 TLF (Tanklöschfahrzeug). Die Bemalung im Einheitsrot wirft aber neue Fragen auf. Denn ab Mitte der 80er Jahre gab es schon eine andere Bemalung mit weißen Streifen und dem Schriftzug Feuerwehr an den Fahrzeugen. Berufsfeuerwehr könnte das demnach nicht sein. Hatten die Grenztruppen eigene Feuerwehr-Fahrzeuge?

WIMRE wurde die Mauer am BBT um den 9. November 1989 von Leuten besetzt. Die Grenzer versuchten darauf hin die Mauer mit Hilfe von Wasser aus einigen C-Strahlrohren, zu räumen. Was später auch gelang. Dann war die halbrunde Mauer hinter dem BBT von Grenztruppen besetzt. In Richtung Osten (Unter den Linden) gelang es den Pariser Platz frei zu halten. Das Foto könnte also wirklich um den 10. November 1989 gemacht worden sein. Eventuell hatte man das TLF für weitere Einsätze mit Wasser bereitgestellt. Könnte alles möglich sein.

Kann sich einer erinnern, ob in dieser Zeit eine Pressetribüne an der Ostseite vom BBT aufgestellt war? Würde das Foto erklären.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#28

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 10.11.2014 23:28
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Acki im Beitrag #23
Zitat von der glatte im Beitrag #21
Zitat von Acki im Beitrag #20
Das Foto ist laut BZ im Herbst 1989 aufgenommen.


Muss aber nicht stimmen! Da kann man die tollsten Sachen erleben. Haben die dort eine Quelle benannt?

Für mich ist auch der Standort des Bildautors interessant. Könnte ein Foto von ADN sein.

Gruß Reiner


Quelle: dpa/picture-alliance


Danke für Deine Hilfe. Das Foto wurde ja von Ostberlin aus gemacht. Es könnte natürlich auch von dpa gemacht worden sein. Die Quellenangabe bringt da nichts neues. War aber einen Versuch wert.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#29

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 11.11.2014 00:54
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Moin Moin @bendix ,

das Foto scheint viele Quellen zu haben. Ich habe es unter tagesspiegel.de gefunden. Es gibt es aber auch unter Bild.de und BZ.de

Gruß Schlutup



bendix hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 11.11.2014 17:47
von der glatte | 1.356 Beiträge

Genau das habe ich auch vermutet.


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#31

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 11.11.2014 21:04
von 94 | 10.792 Beiträge

Könnte ursprünglich von ADN-ZB stammen, wurde ja 1991 von dpa 'übernommen' ...
www.dpa.com/zb-Fotoagentur.847.0.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


der glatte hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 11.11.2014 21:49
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Die blauen Fahrzeuge sehen aus wie Übertragungswagen des DDR-Fernsehens. Ein LO mit Kastenaufsatz (Nachrichten?) + ein Robur (Stabsbus?) + LO Lautsprecherwagen + ein W50 vermutlich alle von den GT.

Könnten das Vorbereitungen gewesen als Gorbatschow das BBT besuchte, im April 1986, die Bäume zeigen irgendwie frische grüne Blattansätze?


zuletzt bearbeitet 11.11.2014 21:57 | nach oben springen

#33

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 12.11.2014 16:17
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #32
Die blauen Fahrzeuge sehen aus wie Übertragungswagen des DDR-Fernsehens. Ein LO mit Kastenaufsatz (Nachrichten?) + ein Robur (Stabsbus?) + LO Lautsprecherwagen + ein W50 vermutlich alle von den GT.

Könnten das Vorbereitungen gewesen als Gorbatschow das BBT besuchte, im April 1986, die Bäume zeigen irgendwie frische grüne Blattansätze?


Ich plädiere eher auf Herbst, der Tiergarten im Hintergrund ist noch recht bunt.

Und schaut Euch die unterschiedliche Höhe der Mauer hinter dem BBT an, besonders an den beiden rechten Torsäulen.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


zuletzt bearbeitet 12.11.2014 16:18 | nach oben springen

#34

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 12.11.2014 16:20
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #31
Könnte ursprünglich von ADN-ZB stammen, wurde ja 1991 von dpa 'übernommen' ...
www.dpa.com/zb-Fotoagentur.847.0.html


Genau, war auch meine Vermutung. Ich hatte immer gedacht, trotz 'Übernahme' bleiben die alten Quellen erhalten.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#35

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 12.11.2014 17:24
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von der glatte im Beitrag #34
Ich hatte immer gedacht, trotz 'Übernahme' bleiben die alten Quellen erhalten.

Jein, war ja in dem Sinne keine Quellenangaben, sondern es wurde der (aktuelle) Rechteinhaber genannt.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#36

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 12.11.2014 17:26
von der glatte | 1.356 Beiträge

Ja, verstanden. Was meinst Du zum Bild?

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#37

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 12.11.2014 18:53
von 94 | 10.792 Beiträge

Schönes Bild, aber einen ersten Preis in einem Fotowettbewerb wird's wohl nicht gewinnen *grins*

So, jetzt Ernst beiseite und mal so als Denkanregung (hab momentan irgendwie kein Bock, meint keine Resourcen, auf Bildrecherche):
Zu ersten, Tag und Monat läßt sich plus-minus zwei drei Tage aus der Uhrzeit und der Schattenlänge bestimmen. Und zweitens, mal ganz unspektakulär an servicedesk@picture-alliance.com die Frage was es kosten tät, wenn Du dieses Bild privat nutzen möchtest und ob's da noch bissel mehr Auflösung und vielleicht auch IPTC-Daten gäbe?
Na und mit der ordentlichen Auflösung guckste was für'ne Farbe die TÜV-Plakette hat usw., kennst doch das 'Spiel' ...

P.S. also ich meine jetzt nicht das Du das auch kaufen sollst/mußt ... die Metadaten gibts oft schon in der Antwortmail *verlegen_grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 12.11.2014 19:01 | nach oben springen

#38

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 12.11.2014 23:05
von der glatte | 1.356 Beiträge

Ja, es wäre einen Versuch wert.

Die Ausleger im Hintergrund, die einheitliche Farbgebung am TLF und die kleine Baustelle im Vordergrund links, müssten auch noch mehr erzählen können, wenn man das will. Scheint ja aber nicht mehr so von Interesse zu sein.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#39

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 12.11.2014 23:21
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Schlutup bitte melden - Schlutup übernehmen sie den Fall

Nein sagt bitte mal ist das Foto zu gleichen Zeit entstanden?



Jaaa GEIL wenn es so wäre aber leider steht da gar nichts über das Foto
http://www.berliner-mauer-kunst.net/index_htm_files/1220.jpg



nach oben springen

#40

RE: Frage zum Bild - Pariser Platz

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 12.11.2014 23:25
von der glatte | 1.356 Beiträge

Ich schaue es mir mal unter der Lupe an.

Die beiden hat man aber schön hinstellen lassen.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen



Besucher
20 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 1218 Gäste und 89 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558216 Beiträge.

Heute waren 89 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen