#1

Wer hat es so entschieden?

in Das Ende der DDR 07.11.2014 01:59
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Hallo @all,
nächste Woche nähert sich ja zum 25. mal der Fall der Mauer.
Auch im beschaulichen Südharz ist die Wende schnell angekommen.
Ellrich im Südharz war der erste Grenzübergang in der DDR der außerhalb von Berlin nach dem 9. November
geöffnet wurde. ( Von den bereits bestehenden GüSTen in der DDR mal abgesehen).
So nun mal ein paar Fragen an Euch:
Wer hat zu damaliger Zeit die Kompetenz besessen, Grenzübergangsstellen zu eröffnen?
Nach welchen Muster wurde dort vorgegangen?
Hatten AGT ( KC, Polit, e.t.c.) dort ein Mitspracherecht und konnten Vorschläge bringen?
Zum Beispiel sagt der ehemalige KC von Ellrich: Ich brauche eine GüSt in Ellrich, weil sonst die Sicherheit nicht mehr
gewährleistet ist!!
Wie war die Befehlskette damals.
Welches Ministerium in der DDR hat entschieden wo Grenzübergangsstellen nach dem 9.November geöffnet werden?
Und wie wurde die Entscheidung für eine neue GüSt schnell umgesetzt?
Wer kann Auskunft geben?

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
zuletzt bearbeitet 07.11.2014 02:12 | nach oben springen

#2

RE: Wer hat es so entschieden?

in Das Ende der DDR 07.11.2014 22:11
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Hallo,

einfach noch mal hoch holen das Thema, vielleicht weiß ja einer mehr darüber.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#3

RE: Wer hat es so entschieden?

in Das Ende der DDR 07.11.2014 22:41
von 94 | 10.792 Beiträge

Ha, wollt ich auch gerade machen. Also das Thema mal hochholen. In Berlin soll ja laut diversen Netzquellen der Schalk seine Finger mit im Spiel gehabt haben. Hier mal der Zeitstrahl von ddr-wissen.de, Eintrag 10.11.,10:00 ...
www.ddr-wissen.de/wiki/ddr.pl?Mauerfall-Zeitleiste


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Batrachos und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Wer hat es so entschieden?

in Das Ende der DDR 08.11.2014 12:25
von Lutze | 8.039 Beiträge

ein sehr schöne Frage finde ich,
tun sich in diesem Zusammenhang nicht noch mehr Fragen auf?,
zum Beispiel die ganzen Sperrgebietsschilder,
wurden Diese vor Grenzöffnung abmontiert?,
oder gab es Leute die sich trotz Grenzöffnung daran gehalten haben?,
vielleicht wegen einer eventuellen Strafe?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#5

RE: Wer hat es so entschieden?

in Das Ende der DDR 08.11.2014 17:49
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Vor Grenzöffnung wußte ja keiner was kommt, folglich hat auch niemand Schilder demontiert, wie auch.
Und nach der Grenzöffnung ? Manches Schild wird zum Souvenir geworden sein, denn wer wollte da noch bestrafen ?


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen



Besucher
19 Mitglieder und 48 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 925 Gäste und 70 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558557 Beiträge.

Heute waren 70 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen