#61

RE: Mal schauen ...

in Presse Artikel Grenze 08.11.2014 19:02
von rotrang (gelöscht)
avatar

Egal der Kotzt oder


nach oben springen

#62

RE: Mal schauen ...

in Presse Artikel Grenze 08.11.2014 19:07
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #1
Einfach mal lesen :

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1001462.html


Warum sollte man diesen Leuten das verbieten,man muss es ja auch so sehen ,wieviele treffen anderer Organisationen gibt es denn.
Da brauchen wir uns doch nichts vormachen und diese werden auch nicht verboten.
Ansonsten ist es nur kasperle Theater.
Hätten diese Leute allerdings noch heute die Macht im Staat und es wähe der umgekehrte Fall,währe gleich ein Überfall Kommando angrückt und hätte den Fall sofort geklärt.
Das ist allerdings der kleine Unterschied,den einige hier im Forum verschweigen und meistens auch weglassen.


nach oben springen

#63

RE: Mal schauen ...

in Presse Artikel Grenze 08.11.2014 20:59
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Die Deutschen tun sich wirklich sehr schwer mit den 12 Jahren, 3 Monaten und 9 Tagen ihrer Geschichte - und allem was danach kam...

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
Grenzfuchs hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.11.2014 21:00 | nach oben springen

#64

RE: Mal schauen ...

in Presse Artikel Grenze 09.11.2014 00:08
von turtle | 6.961 Beiträge

Zu dem Foto in Uniformen der Wehrmacht. Ich tu mich besonders schwer wenn ich da das Ärmelband der 2.SS-Panzer Division "Das Reich" sehe.

Aus Wikipedia


Im Februar 1944 wurden die Reste der SS-Panzer-Division „Das Reich“ zur Auffrischung in die Gegend von Toulouse in Südwestfrankreich verlegt. Dort blieb sie bis zur alliierten Landung in der Normandie am 6. Juni 1944. Auf dem Marsch von Toulouse nach Norden wurde die Division immer wieder in Kämpfe mit dem französischen Widerstand verwickelt, was zu den Massakern in Tulle und Oradour-sur-Glane führte, bei denen mehrere hundert Zivilisten bei „Sühnemaßnahme“ ermordet wurden.

Nicht der gemeine Soldat der Wehrmacht soll als Sündenbock herhalten. Die Ideologie der Nationalsozialisten darf keinen neuen Nährboden .bekommen. Zur Verklärung und Verharmlosung jener finsteren Zeit dienen nun einmal gewisse Symbole. Das Ärmelband der 2.SS Panzerdivision zu tragen empfinde ich mehr als unpassend.


kassberg und Batrachos haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Auf Grenzstreife (Zoll)
Erstellt im Forum Bundesgrenzschutz BGS von krelle
4 26.11.2016 09:24goto
von utkieker • Zugriffe: 420
Das MfS in der DDR-Öffentlichkeit
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Merkur
209 05.03.2016 18:56goto
von Grenzerhans • Zugriffe: 15499
Gedenkstätte Point Alpha eröffnet neue Ausstellung
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von manudave
22 14.10.2014 18:58goto
von manudave • Zugriffe: 1767
Einfach mal schauen.
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Freedom
42 23.12.2011 08:46goto
von Gert • Zugriffe: 2658
Grenzmuseum in Philippsthal
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 03.11.2008 17:19goto
von Angelo • Zugriffe: 628

Besucher
3 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 607 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558757 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen