#41

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 04.11.2014 14:46
von zoll (gelöscht)
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #39
Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #38
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #37
Ein mehrfaches öffentliches Erzählen ist kein Kriterium für den Wahrheitsgehalt.

Hast ja Recht, ich bin eben ein Lügner und schlechter Schauspieler.


Über Deine schauspielerischen Fähigkeiten, kann ich nicht s sagen, da ich Dich nicht kenne....

Es war eine rein sachliche Anmerkung und zu der "Freiwilligkeit" des anderen Postens, da ist ja wohl einiges offen.

@Bürger der DDR und andere: Erst einmal grundsätzlich, wer sich so nennt hängt noch daran!
Zum anderen: ich kenne Bahndamm 68, wenn Du fragst woher, lies hier im Forum nach. Schauspielerische Fähigkeiten gehen ihm ab!!!
Weiter: Wenn Du keine Ahnung hast, wie der Dienst vor der Ortschaft Hötensleben geregelt wurde, dann frag mich doch. Nun fragst Du Dich natürlich, woher weis der Wessi das denn? Antwort. Habe lange genug dort als Zollbeamter Dienst geschoben.
Alle Unklarheiten beseitigt? Wie gesagt, frag mich.


nach oben springen

#42

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 04.11.2014 18:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von zoll im Beitrag #41
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #39
Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #38
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #37
Ein mehrfaches öffentliches Erzählen ist kein Kriterium für den Wahrheitsgehalt.

Hast ja Recht, ich bin eben ein Lügner und schlechter Schauspieler.


Über Deine schauspielerischen Fähigkeiten, kann ich nicht s sagen, da ich Dich nicht kenne....

Es war eine rein sachliche Anmerkung und zu der "Freiwilligkeit" des anderen Postens, da ist ja wohl einiges offen.

@Bürger der DDR und andere: Erst einmal grundsätzlich, wer sich so nennt hängt noch daran!
Zum anderen: ich kenne Bahndamm 68, wenn Du fragst woher, lies hier im Forum nach. Schauspielerische Fähigkeiten gehen ihm ab!!!
Weiter: Wenn Du keine Ahnung hast, wie der Dienst vor der Ortschaft Hötensleben geregelt wurde, dann frag mich doch. Nun fragst Du Dich natürlich, woher weis der Wessi das denn? Antwort. Habe lange genug dort als Zollbeamter Dienst geschoben.
Alle Unklarheiten beseitigt? Wie gesagt, frag mich.


@zoll , ob ich noch daran "hänge" oder nicht dürfte für Dich wohl nicht das Thema sein....

Bist Du der Stellvertreter von User Bahndamm?


zuletzt bearbeitet 04.11.2014 18:24 | nach oben springen

#43

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 06.11.2014 17:45
von manudave | 390 Beiträge

http://www.hr-online.de/website/fernseh ... -10&row=18

Ein klein wenig Eigenwerbung:

Morgen werde ich live im Hessen-Fernsehen ab 16.00 Uhr (insofern kein Stau für Chaos sorgt) in der Sendung "Hallo Hessen" über die Geschehnisse 89 in der Prager Botschaft, unser Leben in der DDR davor, danach und über die ehrenamtliche Arbeit als Gästeführer in der Gedenkstätte berichten.

Ab 18:00 (und ab 18:30 Uhr im Netz) auf RTL Regionalprogramm Hessen eine weitere Interviewausstrahlung, welches wir morgen früh aufnehmen werden und einen Teil vor einigen Tagen aufgenommen haben. Dies geschieht im Rahmen eines Projekttages, wo uns hunderte Schüler besuchen werden und ich extra einen Tag Urlaub opfere.

Sonntag morgen auf HR-Info im längeren Talk mit Mariela Milkowa (ich glaub ab 8).

Falls jemand Lust hat...


CAT und ABV haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#44

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 11:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

MAUERFALL-GEDENKEN
Biermann bezeichnet Linke als Drachenbrut

Während des Mauerfall-Gedenkens hat der Liedermacher die SED-Nachfolger den "elenden Rest" genannt. Auch Parlamentspräsident Norbert Lammert kritisierte er.


http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...-gysi-bundestag


nach oben springen

#45

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 11:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Gibt es den noch?
Da es so scheint, da muß mal wieder einer Schlagzeilen produzieren.....


nach oben springen

#46

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 12:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es gibt ihn noch und er kann immer noch nicht singen, die Rede war dafür weitaus mehr wert.


nach oben springen

#47

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 12:00
von exgakl | 7.236 Beiträge

warum muß ich bei Biermann immer an einen armen Irren denken?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
polsam hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 12:54
von Elch78 | 501 Beiträge

Ja, den B. - das selbsternannte Gottesurteil - gibt's noch.
Und er bekam heute die große Bühne für seine Selbstverliebtheit und seine Verbohrtheit ...

Und den Gruß der Ex-FDJlerin Merkel nahm er gern entgegen.
Elch


"Es gibt immer drei Wahrheiten: eine, die Du siehst, eine, die ich sehe und eine, die wir beide nicht sehen"
Alfred, DoreHolm und polsam haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.11.2014 14:55 | nach oben springen

#49

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 13:06
von zoll (gelöscht)
avatar

Zitat von exgakl im Beitrag #47
warum muß ich bei Biermann immer an einen armen Irren denken?

Künstler sind halt anders als Grenzaufklärer! Aufgeklärter!!!


Acki hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 13:10
von maxhelmut | 614 Beiträge

Künstler sind halt anders als Grenzaufklärer! Aufgeklärter!!!

und EX- ZÖLLNER auch


zuletzt bearbeitet 07.11.2014 13:10 | nach oben springen

#51

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 13:16
von Paramite | 414 Beiträge

ich finde, dieses Statement von Gregor Gysi passt:

"Es ist eine historische Leistung aller Beteiligten in der DDR, dass es zu keinem Zeitpunkt damals Gewalt gab. Die DDR war eine Diktatur, sie war kein Rechtsstaat, in ihr gab es staatlich angeordnetes, auch grobes Unrecht. Der Fall der Mauer war für die Bürgerinnen und Bürger der DDR ein ungeheuerer Befreiungsakt. Das Problem ist, dass wir statt der Vereinigung einen Beitritt hatten. Die Bundesregierung konnte nicht aufhören zu siegen und hat sich deshalb nichts im Osten angesehen. Nicht nur die DDR ist verschwunden, sondern auch die alte Bundesrepublik. Die alte Bundesrepublik war sozialer als die vereinte. Die alte Bundesrepublik hätte niemals Krieg geführt - im Unterschied zur vereinten. Soziale Sicherheit und Gerechtigkeit ohne Freiheit taugt ziemlich wenig. Und Freiheit ohne soziale Sicherheit und Gerechtigkeit verliert an Bedeutung, ist zum Teil nicht nutzbar."


Wenn du zu viel säufst, geht die Leber am Alkohol kaputt. Wenn du zu viel rauchst, haut's die Lunge auseinander. Aber das Hirn lässt sich mit allem Blödsinn füllen – es bleibt schmerzfrei! Richard Rogler

Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück! Hans Kasper
DoreHolm und polsam haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#52

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 13:24
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Der Gysi ,

man sollte sich zur Auffrischung mal anhören was Gysi als "Verteidiger" von Bahro so von sich gegeben hat und mal vergleichen was er heute so

http://www.spiegel.de/einestages/gregor-...s-a-968094.html

erzählt.


zuletzt bearbeitet 07.11.2014 13:25 | nach oben springen

#53

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 13:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@schnatterinchen , evtl. kann es ja auch noch FDJ Reden von Mutti geben......


nach oben springen

#54

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 13:29
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ach die Angi, die war doch eine typische DDR Mitläuferin, die sich ein komodes Leben in ihrem Institut gemacht hat ohne anzuecken , typischer DDR Lebenslauf mit privater Zweitmeinung.
Da war Gysi schon eine andere Nummer. Einfach mal reinhören DDRler.


nach oben springen

#55

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 13:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #54
Ach die Angi, die war doch eine typische DDR Mitläuferin, die sich ein komodes Leben in ihrem Institut gemacht hat ohne anzuecken , typischer DDR Lebenslauf mit privater Zweitmeinung.
Da war Gysi schon eine andere Nummer. Einfach mal reinhören DDRler.


Hat sich die Mutti geändert oder warum führst Du das an?
Falls Du G. Gysi die Änderungsfähigkeit absprichst und das auch er andere Erkenntnisse als zur damaligen Zeit heute hat, so wäre dies bei Mutti auch möglich.
Wenn ja, eine traurige Einschätzung von Dir über die arme Frau......

Bitte nicht zweierlei Maß anlegen, darum ging es mir.


nach oben springen

#56

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 13:36
von Paramite | 414 Beiträge

kann man die ollen Kamellen nicht einfach mal sein lassen und sich auf das heute und morgen konzentrieren? Natürlich brauch man die Vergangenheit um für die Zukunft zu lernen aber immer wieder dieses draufdreschen, nenene......


Wenn du zu viel säufst, geht die Leber am Alkohol kaputt. Wenn du zu viel rauchst, haut's die Lunge auseinander. Aber das Hirn lässt sich mit allem Blödsinn füllen – es bleibt schmerzfrei! Richard Rogler

Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück! Hans Kasper
polsam hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#57

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 13:38
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ach wo, die hat sich nicht geändert,die ist so wie sie es in der DDR beigebracht bekam. Immer das Fähnchen nach dem Winde und im richtigen Moment zutreten , dann klappts auch mir der Karriere.


zuletzt bearbeitet 07.11.2014 13:40 | nach oben springen

#58

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 13:41
von Paramite | 414 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #57
Ach wo, die hat sich nicht geändert,die ist so wie sie es in der DDR beigebracht bekam. Immer das Fähnchen nach dem Winde.



in der DDR ham wa aber jelernt, dass wa nich über Mutti schimpfen. Wenn de Mutti nich kann, Papa wirds scho richten.


Wenn du zu viel säufst, geht die Leber am Alkohol kaputt. Wenn du zu viel rauchst, haut's die Lunge auseinander. Aber das Hirn lässt sich mit allem Blödsinn füllen – es bleibt schmerzfrei! Richard Rogler

Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück! Hans Kasper
nach oben springen

#59

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 14:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Paramite im Beitrag #56
kann man die ollen Kamellen nicht einfach mal sein lassen und sich auf das heute und morgen konzentrieren? Natürlich brauch man die Vergangenheit um für die Zukunft zu lernen aber immer wieder dieses draufdreschen, nenene......


Da hast Du recht, nur wenn "alte Kamellen" benutzt werden um die gegenwart in Mißkredit zu bringen?


Paramite hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#60

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 07.11.2014 14:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das was Gysi da gesagt hat, kommt schon hin. Aber meint er das auch so? Hat die Linke Gulag 2.0 schon in der Schublade liegen? Was da manchmal so aufblitzt ist schon verstörend.
ZITAT: es ist schade um jeden, den wir nicht gekriegt haben.


nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1543 Gäste und 131 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 557996 Beiträge.

Heute waren 131 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen