#21

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 20:24
von 94 | 10.792 Beiträge

Ah wa, die Tüte Chips liegt schon bereit *erwartungsvoll_aus_zweiter_Reihe_grins*

P.S. siehe SED-Mitgliedersuche! #174
Und da weiß ich definitiv, das keine PN versandt wurde.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 03.11.2014 20:28 | nach oben springen

#22

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 20:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Du bleibst ein feiger Stänkerer vor dem Herrn, der sich offenkundig permanent zu Lasten ehrlicher Forum-User profilieren will, muss?

Klaus


polsam hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 20:43
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Hufklaus im Beitrag #22
Du bleibst ein feiger Stänkerer vor dem Herrn, der sich offenkundig permanent zu Lasten ehrlicher Forum-User profilieren will, muss?

Klaus



Na , na Klaus ,halt mal die Hufe still ! Immer nachscharren tut nich gut ! Das Forum ist nicht vergesslich !


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 20:46
von 94 | 10.792 Beiträge

Schon gut Fritze, haste schonemal einen Tropfen Wasser auf einer heißen Herdplatte beobachtet?
Also ich sags mal so, lieber stänkerst er gegen mich in soeinem Pillepalle-Thread, als woanders bei was mit Inhalt das Klima auch noch zu vergiften ... Huf lasses einfach. Du machst Dich lächerlich und bis zu einem gewissen Grad, geb ich ja zu, habe ich meinen Spazzz.
Doch dieser Punkt ist immer recht schnell vorbei, dann isses einfach nur noch peinlich!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#25

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 20:49
von RudiEK89 | 1.949 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #21
Ah wa, die Tüte Chips liegt schon bereit *erwartungsvoll_aus_zweiter_Reihe_grins*

P.S. siehe SED-Mitgliedersuche! #174
Und da weiß ich definitiv, das keine PN versandt wurde.

Ich meinte auch eine P @damals wars und nicht an dich.
Aber gut nun, kommen wir zum Thema zurück, würde ich meinen.
Man muss sich im Forum nicht immer lieben aber über die unterschiedlichen Meinungen zu einem Thema kann man doch
diskutieren.
Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
Regina und polsam haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 20:51
von rotrang (gelöscht)
avatar

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #25
Zitat von 94 im Beitrag #21
Ah wa, die Tüte Chips liegt schon bereit *erwartungsvoll_aus_zweiter_Reihe_grins*

P.S. siehe SED-Mitgliedersuche! #174
Und da weiß ich definitiv, das keine PN versandt wurde.

Ich meinte auch eine P @damals wars und nicht an dich.
Aber gut nun, kommen wir zum Thema zurück, würde ich meinen.
Man muss sich im Forum nicht immer lieben aber über die unterschiedlichen Meinungen zu einem Thema kann man doch
diskutieren.
Andreas

So ist es RudiEK ,aber was machen sie


nach oben springen

#27

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 20:53
von damals wars | 12.113 Beiträge

Kann nicht jeder ein Jubelperser sein.

nachher gibt es Hart aber Fair, 21 Uhr ARD!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 03.11.2014 20:56 | nach oben springen

#28

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 20:53
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #25
Man muss sich im Forum nicht immer lieben aber über die unterschiedlichen Meinungen zu einem Thema kann man doch diskutieren.
d’accord! Genau so isses!

Nur ist da ein Medienbruch äußerst unangenehm.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 03.11.2014 20:54 | nach oben springen

#29

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 21:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von ek40 im Beitrag #16

ek40

Hallo @ek40
unser Abschnitt in Hötensleben war 3,2km lang, am Tag 3 Postenpaare, nachts normal 16Postenpaare und Wochenende, sowie Feiertage bei verstärkten Dienst waren bis 22Postenpaare, plus bis zu 3 Streifen zusätzlich.
Das bedeutet in der normalen Nachtschicht alle 200m ein Postenpaar.

VG Bahndamm 68[/quote]
Eigentlich fast unglaublich @Bahndamm 68,
Wahnsinn.
So eng waren wir nie beieinander.

Gruß ek40[/quote]

Nochmals, der Abschnitt war 3,2mm lang und über 1km lag im Ortsbereich. Der am nächstgelegene Postenplatz war ca. 40m vom K6-Streifen entfernt. Der weiteste ca. 120m. Solch eine Beleuchtung, wie in vielen Videoclips zu sehen ist, gab es auch nicht.
Aus meiner Akte konnte ich lesen, dass aus dem 2-er Posten am nächsten Tag ein 3-erPosten wurde, zu mindestens an dieser Fluchtstelle.
Anfang der 70-ziger Jahre ist dann sogar noch ein Bauernhof abgerissen, damit die Posten weiter weg vom Zaun kamen. Das muss doch alles seine Ursachen gehabt haben.
Die 3,2km und die 16 Postenpaare habe ich doch nicht gewürfelt. Es gibt eben immer wieder User hier, die müssen immer und alles anzweifeln.
VG Bahndamm 68


nach oben springen

#30

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 21:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Hufklaus im Beitrag #22
Du bleibst ein feiger Stänkerer vor dem Herrn, der sich offenkundig permanent zu Lasten ehrlicher Forum-User profilieren will, muss?

Klaus


Mach weiter so,wenn es Dir Spaß macht.


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 22:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Bahndamm 68,bitte nicht falsch verstehen,ich zweifle deine Schilderung nicht an!
Ich meinte mit meinem Post,wie unglaublich diese Postendichte bei euch war.
Hatte selbst hier schon in Themen geschrieben,die sofort angezweifelt wurden,obwohl ich sie so erlebt hab.
Also nichts für ungut,ich glaub dir.

Unsere Postenpunkte waren oftmals fast direkt am K6 vorm Zaun,so unterschiedlich war das.

Gruß ek40


nach oben springen

#32

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 22:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von PF75 im Beitrag #18
Das Thema (Überschrift ) hat sich ja in einer Woche wieder erledigt und dann gibs sicherlich wieder was neues nerventötendes.
Mußt du ja nicht lesen,wenn du nichts zum Thema zu sagen hast.
Denk dir dann doch bitte dein Teil und Troll hier nicht rum.
Das gilt auch für die anderen Schredderer,die hier nichts zur Sache zu sagen haben,Danke..
Unterhaltet euch doch dann in einem Thread mit "Inhalt".

ek40


nach oben springen

#33

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 22:31
von exgakl | 7.223 Beiträge

und bei dieser Postendichte hat niemand die 90 Schuß Freudenfeuer gehört???


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#34

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 22:35
von FRITZE (gelöscht)
avatar

alle schwerhörig !


nach oben springen

#35

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 03.11.2014 22:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Im Grenzmuseum Sickenberg hat ein sogenannter Zeitzeuge zu einer Schulklasse gesagt, dass in dem Abschnitt alle 50 bis 100 m ein Grenzposten gestanden hat. Es mag an bestimmten Stellen in Ortsnähe Bereiche mit höherer Postendichte gegeben haben, dass will ich gar nicht anzweifeln. Wir sind auf 56 km mit 26 Postenpaaren aufgezogen. Davon waren 4 Postenpaare auf den Füst, 4 Postenpaare als Kontrollstreife ( 1 Streife pro Abschnitt, meistens zu Fuß) und eine große Kontrollstreife mit P 3 oder Trabant für den gesamten Abschnitt. Da brauche ich keinen Taschenrechner um die durchschnittliche länge eines Postengebietes auszurechnen. da waren mehrere Gebiete mit einer Länge von mind. 5 km dabei.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#36

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 04.11.2014 12:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von FRITZE im Beitrag #34
alle schwerhörig !

Für alle Schwerhörigen und Zweifeler in diesem Forum
Hier noch ein Auszug vom Originaltext aus dem Abschlussbericht vom 18.7.1968 der 7.Grenzbrigade Magdeburg, jetzt als Kopie aus der Akte, damit ich ja nix Verkehrtes schreibe:

Klar und verständlich möchte ich zum Ausdruck bringen, das ich meine Geschichte von A bis Z mehrfach in aller Öffentlichkeit erzählt habe, jedoch nicht hier im Forum. Es gibt zu viele Besser- und Alleswisser, nur weil sie 3 und mehrere Jahre gedient haben und mehr Lametta hatten, was ich nie haben wollte.
VG Bahndamm 68


nach oben springen

#37

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 04.11.2014 13:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ein mehrfaches öffentliches Erzählen ist kein Kriterium für den Wahrheitsgehalt.


nach oben springen

#38

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 04.11.2014 13:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #37
Ein mehrfaches öffentliches Erzählen ist kein Kriterium für den Wahrheitsgehalt.

Hast ja Recht, ich bin eben ein Lügner und schlechter Schauspieler.


nach oben springen

#39

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 04.11.2014 13:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #38
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #37
Ein mehrfaches öffentliches Erzählen ist kein Kriterium für den Wahrheitsgehalt.

Hast ja Recht, ich bin eben ein Lügner und schlechter Schauspieler.


Über Deine schauspielerischen Fähigkeiten, kann ich nicht s sagen, da ich Dich nicht kenne....

Es war eine rein sachliche Anmerkung und zu der "Freiwilligkeit" des anderen Postens, da ist ja wohl einiges offen.


nach oben springen

#40

RE: 25 Jahre Mauerfall....

in Themen vom Tage 04.11.2014 13:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Bahndamm 68, denk bitte daran , erst bittet man dich um die genaue Schilderung deiner Flucht ,später erfolgen die Diskussionen , bis zum Rausschmiss aus dem Forum .
Bekannte Namen aus dem gewissen Forum habe ich schon gelesen .

Als ich eine Fahnenflucht von einem Soldaten und Unteroffz. 1969 erlebte , da lernten wir den waren Charakter der damaligen
Vorgesetzten kennen gelernt .MfG ratata


zuletzt bearbeitet 04.11.2014 13:27 | nach oben springen



Besucher
10 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste und 18 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557099 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen