#261

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:18
von damals wars | 12.205 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #260
Zitat von damals wars im Beitrag #258
"Wird er wohl nicht " klingt eben auch nicht sehr überzeugt, warum verweigert er wohl bestimmte Antworten?
Andere erzählen ihre Fluchtgeschichten ohne Hemmungen, da wird wohl nachfragen noch erlaubt sein?
Gerade, wenn man selber Grenzer war stellen sich eben bestimmte Fragen,und auch Du wirst mir das nicht verbieten!
Ich nehme mir die Freiheit, zu fragen, was ich mag!


Dann Frag ich dich mal .

HÄTTEST DU DEN GRENZSOLDATEN PRÖHL ERSCHOSSEN ????



Sicher nicht, der Postenführer lief hinten und meine Waffe schoss nur nach vorn, mich hätten seine 60 Mumpeln auch überzeugt!
Und er war ja offensichtlich zu allem entschlossen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#262

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:18
von Turmwache | 293 Beiträge

Zitat von Rüganer im Beitrag #257
Mein Gott, was provozierst Du hier rum, @damals wars? Hast Du nicht mehr drauf, als nur solche Kurzpostings? Bahndamm 60, der Posten 30 und was mag die Summe dieser Zahlen wohl ergeben? Schätz doch mal und erzähl nicht solchen Mist, wie 30 extra in Reserve mitgenommen. Und wenn sie nur 60 in die Luft geballert hätten, es wäre auch egal gewesen, sie waren weg, dahin wohin sie wollten. Immerhin hat der Posten ja einige Jahre dort ausgehalten, also ganz unfreiwillig wird er nicht mitgegangen sein.
Kein Wunder, wenn Bahndamm hier seine Story nicht mehr weiter ausbreitet, wenn solche Typen wie Du ständig nur Haare in der Suppe finden oder diese sogar selbst hineinwerfen, damit Du dann endlich mal wieder provozieren kannst...


Möglich wäre ja auch daß der Reiz schon immer da war abzuhauen und in dem Moment jedoch vor vollendete Tatsachen gestellt wurde - gleich wie sozusagen überrumpelt.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#263

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:18
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Ich unterstelle @damals wars, dass er morgen nicht feiert, im Gegenteil. Er hat etwas verloren und nichts gleichwertiges wieder dafür gefunden. Was soll er da feiern? Für Ihn wäre es sicherlich schöner, er wäre wieder oder immer noch Kapo in einer Linieneinheit...
Und selbst, wenn Bahndamm seinen Posten gezwungen hätte mitzugehen, was ändert dies an der Tatsache, es ist ohne Tote abgegangen. Aber ich glaube Bahndamm mehr, als deinen Zweifeln und Provokationen.


Marder hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#264

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:20
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat
Ich nehme mir die Freiheit, zu fragen, was ich mag!

Und Bahndamm nimmt sich ebend die Freiheit zu antworten wem und vor allem was er mag.
Ist das sooo schwer zu aktzeptieren, hmm?!
Ich meine er wird kaum öffentlich hier seine Glaubwürdigkeit durch ein paar 'ungeschickte' Antworten aufs Spiel setzen.
An einem solchen Zeitzeugen hängen ja wohl auch immer ein paar Groschen pro Auftritt dran?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


damals wars und maxhelmut haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#265

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:22
von Rüganer (gelöscht)
avatar

und@94, er wäre blöd, wenn er diese Groschen oder Eurocent nicht nehmen würde. So ist nun mal Kapitalismus, oder arbeitest Du für lau?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#266

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:23
von B208 | 1.352 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #261
Zitat von B208 im Beitrag #260
Zitat von damals wars im Beitrag #258
"Wird er wohl nicht " klingt eben auch nicht sehr überzeugt, warum verweigert er wohl bestimmte Antworten?
Andere erzählen ihre Fluchtgeschichten ohne Hemmungen, da wird wohl nachfragen noch erlaubt sein?
Gerade, wenn man selber Grenzer war stellen sich eben bestimmte Fragen,und auch Du wirst mir das nicht verbieten!
Ich nehme mir die Freiheit, zu fragen, was ich mag!


Dann Frag ich dich mal .

HÄTTEST DU DEN GRENZSOLDATEN PRÖHL ERSCHOSSEN ????



Sicher nicht, der Postenführer lief hinten und meine Waffe schoss nur nach vorn, mich hätten seine 60 Mumpeln auch überzeugt!
Und er war ja offensichtlich zu allem entschlossen.


Du eierst rum , erbärmlich , so erbärmlich .

WENN DU IN DER LAGE GEWESEN WÄRST , HÄTTEST DU IN ERSCHOSSEN ????


Marder hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.11.2014 16:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#267

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:25
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Zitat von B208 im Beitrag #266
Zitat von damals wars im Beitrag #261
Zitat von B208 im Beitrag #260
Zitat von damals wars im Beitrag #258
"Wird er wohl nicht " klingt eben auch nicht sehr überzeugt, warum verweigert er wohl bestimmte Antworten?
Andere erzählen ihre Fluchtgeschichten ohne Hemmungen, da wird wohl nachfragen noch erlaubt sein?
Gerade, wenn man selber Grenzer war stellen sich eben bestimmte Fragen,und auch Du wirst mir das nicht verbieten!
Ich nehme mir die Freiheit, zu fragen, was ich mag!


Dann Frag ich dich mal .

HÄTTEST DU DEN GRENZSOLDATEN PRÖHL ERSCHOSSEN ????



Sicher nicht, der Postenführer lief hinten und meine Waffe schoss nur nach vorn, mich hätten seine 60 Mumpeln auch überzeugt!
Und er war ja offensichtlich zu allem entschlossen.


Du eierst rum , erbärmlich , so erbärmlich .

WENN DU IN DER LAGE GEWESEN WÄRST , HÄTTEST DU IN ERSCHOSSEN ????



@B208, damals wars, war Unteroffiziersdienstgrad... beantwortet dies doch deine Frage von selbst, er wäre hinten gelaufen... du wirst keine ehrliche Antwort von ihm bekommen....


Marder hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#268

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich glaube kaum das er antwortet. Für die Antwort müsste er ja nachdenken und nicht nur altes nachplappern.

Der Hesselfuchs


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#269

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:26
von damals wars | 12.205 Beiträge

Ich sag ja, wenn man keine Ahnung vom Grenzdienst hat kommen solche Fragen...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
maxhelmut hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#270

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:26
von 94 | 10.792 Beiträge

@Rüganer und genau deswegen werde auch ich einige Antworten (insbesondere zu Person und Job) schuldig bleiben *zwinker_grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Marder hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#271

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:27
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #270
Nö @Rüganer und genau deswegen werde auch ich einige Antworten (insbesondere zu Person und Job) schuldig bleiben *zwinker_grins*


versteh ich gut...


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#272

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:30
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #269
Ich sag ja, wenn man keine Ahnung vom Grenzdienst hat kommen solche Fragen...


Aha, du gibst also zu, keine Ahnung vom Grenzdienst zu haben, warum schreibst du denn solchen Mist? Auf deinem Foto siehst du auch so genährt aus, warst wohl Koch irgendwo und hast dich gemästet, zu Lasten der Grundwehrdiensleistenden?


Marder hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#273

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:30
von B208 | 1.352 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #269
Ich sag ja, wenn man keine Ahnung vom Grenzdienst hat kommen solche Fragen...


Dann bist du doch der richtige Antwortengeber . Ahnung vom Grenzdienst .

Also nochmal meine Frage .

HÄTTEST DU DEN GRENZER PRÖHL ERSCHOSSEN ; WENN DU DIE GELEGENHEIT DAZU GEHABT HÄTTEST ?


zuletzt bearbeitet 08.11.2014 16:31 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#274

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:32
von damals wars | 12.205 Beiträge

Ich hätte ihn festgenommen, davon kannst Du ausgehen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#275

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:33
von B208 | 1.352 Beiträge

NICHT EIERN , DAS WAR NICHT MEINE FRAGE !!!


zuletzt bearbeitet 08.11.2014 16:34 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#276

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:34
von damals wars | 12.205 Beiträge

Aber meine Antwort!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#277

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:38
von B208 | 1.352 Beiträge

Auf den Fotos von damals und von heute sieht Herr Pröhl gross und stark aus .

Du auf deinem Foto eher klein und dick .

Du hättest ihn festgenommen ! Aha daher die Toten an der Grenze .


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#278

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hab ich doch geschrieben, die Sorte funktioniert nur wenn einer daneben steht und den Befehl gibt. Frage mich immer, wie die das mit dem auf Toilette gehen geschafft haben???

Der Hesselfuchs


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#279

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

ich kann euch sagen was ich gemacht hätte: Keine Ahnung, hinterher hätt ich es euch sagen können. Kam auch sicherlich auf die Sympathie zu dem Anderen an.

Ich bin froh niemals in die Verlegenheit gekommen zu sein.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#280

RE: Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.11.2014 16:42
von B208 | 1.352 Beiträge

@damaks wars

Wie kann jemand so das Mund aufreißen wenn es um Antworten anderer geht und selbst so eine jämmerliche Figur abgeben .


Marder hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.11.2014 16:43 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Versuchte Flucht mit LKW Güst Ellrich 1985
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Batrachos
18 07.07.2014 00:48goto
von mibau83 • Zugriffe: 3786
Flucht in den Osten
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
96 16.05.2013 08:18goto
von Jobnomade • Zugriffe: 10378
Kalaschnikow ist Pleite
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Pit 59
5 22.11.2012 15:17goto
von Mike59 • Zugriffe: 556
Flucht mit Mord an einen PF
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von rustenfelde
89 10.08.2013 19:52goto
von turtle • Zugriffe: 12559
Eine wahre Geschichte,über eine gescheiterte Flucht
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
43 07.02.2010 21:15goto
von Pitti53 • Zugriffe: 7721
Flucht eines Grenzsoldaten in Zwinge
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Zermatt
52 17.02.2012 11:31goto
von maxel22 • Zugriffe: 5968
Frank Lippmann- eine Recherche seiner Flucht
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
0 13.12.2009 21:28goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 3733
Flucht über die Innerdeutsche Grenze mit dem Heissluftballon
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
28 26.12.2011 10:16goto
von Gert • Zugriffe: 7335
Die erstaunliche Flucht aus der DDR einer Familie
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
3 08.05.2009 18:20goto
von Wolfgang B. • Zugriffe: 6703

Besucher
19 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 925 Gäste und 70 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558557 Beiträge.

Heute waren 70 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen