#41

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 11:20
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Zitat von Oss`n



Ich finde die auch gut Rainman !

Oss`n


Hallo Oss'n,

ist das etwas Deine eigene Sammlung, also - hast Du die alle selbst verliehen bekommen?

Die erste in Bronze bekam ich noch an der Offiziershochschule.
Die zweite in Silber kam dann im Stab in Dermbach dazu.
Kurz vor meinem Weggang zum Studium kam dann noch unser Jugendoffizier (Hptm.E.) auf mich zu und meinte stolz: "Ich hab Dich für die Artur-Becker-Medaille in Bronze eingereicht!" Es war ihm sichtlich peinlich, als ich ihn darauf hinwies, dass die anderen beiden nun mit der dritten Skat spielen könnten. Normalerweise wurde nur die nächst höhere Stufe verliehen. War aber egal. Der gute Wille zählte und inzwischen muss ich ja auch schon sagen: Friede seiner Asche!

@maja:
Du hattest Westschnupftabak beim Foto vor der Truppenfahne einstecken?
Alter, ich stell mir unseren Leiter der Politabteilung vor, wenn das rausgekommen wäre.
Das wäre das nächste Parteiverfahren gegen mich gewesen!

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#42

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 11:35
von dein1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von maja64
Zitat von Angelo
Wie wäre denn dann diese Mütze hier









Super Angelo,aber die möcht ich dann auch mal bei manudave,dein1945 oder wosch auf dem Kopf sehen.

Im Prinzip kein Problem, kann man ja verkehrt rum tragen, also liegt es hinter uns !


nach oben springen

#43

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 11:50
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Zitat von wosch
Hallo wosch,

was soll das? Greif mich an. Ich hatte:
- Medaille für Treue Dienste in den Grenztruppen in Bronze
- Medaille für Treue Dienste in den Grenztruppen in Silber
- Medaille für vorbildlichen Grenzdienst
- Artur-Becker-Medaille in Bronze (versehentlich 2 mal)
- Artur-Becker-Medaille in Silber
- Medaille für hervorragende propagandistische Leistungen
- mehrmals Bestenabzeichen
- mehrmals Miltärsportabzeichen
- mehrmals Abzeichen für gutes Wissen
- 2x Schützenschnur (nur als Offiziersschüler)
- Qualispange III für NPKCA

Ich bin gern bereit, die alle an ein T-Shirt zu heften und offen zu tragen, damit Du das Feindbild bekommst, das Du anscheinend gern von uns haben möchtest. Bitte!

Aber: Lass maja, der um keine Abzeichen und Medaillen gebuhlt hat (*), und die anderen mit solchen Sachen in Ruhe.

Grüße nach Kassel!
ciao Rainman


(*) ich war sein Vorgesetzter und weiß da ausnahmsweise wovon ich rede.



Rainman, nun sei mal nicht so ein Sensibelchen. Wenn Maja meint ich sollte mir mal auch solch eine Mütze aufsetzen, dann muß er sich auch von mir eine "blöde Antwort gefallen lassen. Jetzt will ich mal sehen, ob Du Spaß verstehst: Jetzt ist mir auch klar wieso Maja nichts abbekommen hat: Du hast Dich immer vorgedrängelt!! Hierauf brauchst Du nun nicht gleich wieder an die Decke gehen, es sollt wirklich nur ein Scherz sein!!
Übrigens wußte ich gar nicht, daß es sogar eine Auszeichnung für hervoragende propagandischtische Leistungen gegeben hatte. Wieder was gelernt, ich schrieb ja in einem anderen Beitrag, daß man nie auslernt.
Ich werde auch weiterhin in diesem Forum schreiben, wie mir der Schnabel gewachsen ist, es sei denn ich werde wegen ungebührlichen Verhalten vom Adm. entfernt. Dies als Antwort auf Dein " Laß........und die anderen damit in Ruhe".
Warum sollte ich Dich angreifen; Du hast mir doch gar nichts getan!! Meine Einstellung zu so manchen Themen hier hat doch überhaupt nichts mit einem Feindbild gegen Euch zu tun, wenn ich Eines hätte, würde ich mich gar nicht mit Euch unterhalten. Wegen mir kann jeder von Euch stolz auf seine Orden und Auszeichnungen sein und wegen mir auch mit Ihnen rumlaufen, ich bin stolz darauf, daß ich nichts von diesen Dingen abbekommen habe und mich statt dessen sofort nach der Musterung aus dem Staube gemacht hatte. Ich finde das O.K. wenn Du zu deiner Vergangenheit stehst, ich finde es auch O.K. wie Du mit Deiner Vergangenheit umgehst, aber dann laß mich auch bitte mit meiner Vergangenheit umgehen wie ich es für meinen Fall für nötig halte und so wie Du Gründe für Deine Einstellung haben wirst, habe ich die genauso. In diesem Forum sollten wir doch eigentlich alle in Augenhöhe miteinander reden, deswegen respektiere ich Dich auch nur als einfachen Teilnehmer in diesem und da ich auch nie Dein Untergebener war und nicht als Offizier. Daß heißt aber nicht, daß ich auf Deine Beiträge verzichten möchte, ich lese Sie mit dem größten Interesse.
Nun hau mich, wenn Du kannst.
Schönen Gruß aus Kassel[/quote]




Ist das ok. so Rainman ?

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#44

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 11:51
von maja64 (gelöscht)
avatar

Zitat von Rainman2
Zitat von Oss`n



Ich finde die auch gut Rainman !

Oss`n


Hallo Oss'n,

ist das etwas Deine eigene Sammlung, also - hast Du die alle selbst verliehen bekommen?

Die erste in Bronze bekam ich noch an der Offiziershochschule.
Die zweite in Silber kam dann im Stab in Dermbach dazu.
Kurz vor meinem Weggang zum Studium kam dann noch unser Jugendoffizier (Hptm.E.) auf mich zu und meinte stolz: "Ich hab Dich für die Artur-Becker-Medaille in Bronze eingereicht!" Es war ihm sichtlich peinlich, als ich ihn darauf hinwies, dass die anderen beiden nun mit der dritten Skat spielen könnten. Normalerweise wurde nur die nächst höhere Stufe verliehen. War aber egal. Der gute Wille zählte und inzwischen muss ich ja auch schon sagen: Friede seiner Asche!

@maja:
Du hattest Westschnupftabak beim Foto vor der Truppenfahne einstecken?
Alter, ich stell mir unseren Leiter der Politabteilung vor, wenn das rausgekommen wäre.
Das wäre das nächste Parteiverfahren gegen mich gewesen!

ciao Rainman






ENTWARNUNG mein lieber Rainman ,den gab es doch damals in den "Delikatläden"(Freßex)schon zu kaufen.



@ dein1945so wirds gemacht,da bin ich der gleichen Meinung wie du







Mensch sah ich damals schei......aus

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Scannen0002.jpg

nach oben springen

#45

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 12:21
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Zitat von Oss`n



Ist das ok. so Rainman ?

Oss`n


Hallo Oss'n,

jenau det isse. Habe ich zum 40. Jahrestag der Grenztruppen bekommen (01. Dez. 1986). Dazu gab es ein Kaffeeservice (für 2 Personen) von einer solchen Hässlichkeit, dass man es keinem künftigen Ehepaar beim Polterabend vor die Tür schmeißen mochte.

Bei der FDJ konnten sich die Sekretäre und die Kulturniks recht schnell beliebt machen und entsprechende Medaillen einheimsen. Für die armen Agitatoren und Wandzeitungsredakteure blieb nüscht. Da musste in die Lücke schnell noch ein nettes Abzeichen gestopft werden. Das Teil hat mich damals ziemlich kalt gelassen. Es war wohl auch eher nur als kleines Trostpflaster gedacht für meine 2-jährige Auszeit für Orden und Beförderungen wegen der offenen Parteistrafen.

@maja: Glaubst Du, OSL H. hätte gewusst, dass der Schnupftabak aus dem Delikat war? Und was ist das andere da auf dem Bild - erkenne ich da wirklich in Eile glattgedrückte Vize-Knicke? So hat Dich der Hauptfeld oder Dein Zugführer losfahren lassen? Skandal!

ciao Rainman


PS: Zum Thread - ich bin übrigens auch gegen die Baseballkappe. Es gab da schonmal Leute hier, die sind mit Baseballschlägern rumgelaufen, ohne Baseballsportler zu sein ... Die einzigen Insignien von Sportarten, die ich nicht betreibe, die ich bereit bin zu tragen, sind mein Union-Schal und ein Shirt der "All Blacks" (Rugby-Nationalmannschaft Neuseelands). Ich glaube auch nicht, dass wir eine Art Vereinsabzeichen brauchen. Die Idee ist verlockend und ich kenne das von anderen Vereinigungen, aber man darf dem Drang auch widerstehen. Und wenn es denn doch ein T-Shirt oder so etwas geben sollte, würde ich einen Grafiker oder Designer bitten, das Ding zu entwerfen. Nichts gegen Dich und Deinen Entwurf, Angelo. Aber ich habe gelegentlich mit solchen Leuten zu tun. Glaub mir: Die können das bisweilen richtig gut und meißtens besser als wir.
Tschüss!


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#46

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 12:28
von maja64 (gelöscht)
avatar

Zitat von Rainman2
Zitat von Oss`n



Ist das ok. so Rainman ?

Oss`n


Hallo Oss'n,

jenau det isse. Habe ich zum 40. Jahrestag der Grenztruppen bekommen (01. Dez. 1986). Dazu gab es ein Kaffeeservice (für 2 Personen) von einer solchen Hässlichkeit, dass man es keinem künftigen Ehepaar beim Polterabend vor die Tür schmeißen mochte.

Bei der FDJ konnten sich die Sekretäre und die Kulturniks recht schnell beliebt machen und entsprechende Medaillen einheimsen. Für die armen Agitatoren und Wandzeitungsredakteure blieb nüscht. Da musste in die Lücke schnell noch ein nettes Abzeichen gestopft werden. Das Teil hat mich damals ziemlich kalt gelassen. Es war wohl auch eher nur als kleines Trostpflaster gedacht für meine 2-jährige Auszeit für Orden und Beförderungen wegen der offenen Parteistrafen.

@maja: Glaubst Du, OSL H. hätte gewusst, dass der Schnupftabak aus dem Delikat war? Und was ist das andere da auf dem Bild - erkenne ich da wirklich in Eile glattgedrückte Vize-Knicke? So hat Dich der Hauptfeld oder Dein Zugführer losfahren lassen? Skandal!

ciao Rainman


PS: Zum Thread - ich bin übrigens auch gegen die Baseballkappe. Es gab da schonmal Leute hier, die sind mit Baseballschlägern rumgelaufen, ohne Baseballsportler zu sein ... Die einzigen Insignien von Sportarten, die ich nicht betreibe, die ich bereit bin zu tragen, sind mein Union-Schal und ein Shirt der "All Blacks" (Rugby-Nationalmannschaft Neuseelands). Ich glaube auch nicht, dass wir eine Art Vereinsabzeichen brauchen. Die Idee ist verlockend und ich kenne das von anderen Vereinigungen, aber man darf dem Drang auch widerstehen. Und wenn es denn doch ein T-Shirt oder so etwas geben sollte, würde ich einen Grafiker oder Designer bitten, das Ding zu entwerfen. Nichts gegen Dich und Deinen Entwurf, Angelo. Aber ich habe gelegentlich mit solchen Leuten zu tun. Glaub mir: Die können das bisweilen richtig gut und meißtens besser als wir.
Tschüss!






nicht nur die zwei,sondern mein Polit


nach oben springen

#47

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 12:30
von Angelo | 12.391 Beiträge

Ich finde das Fasziniert wie man von Baseballkappen auf Abzeichen kommen kann


nach oben springen

#48

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 13:30
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Zitat von maja64
Zitat von Rainman2
... Und was ist das andere da auf dem Bild - erkenne ich da wirklich in Eile glattgedrückte Vize-Knicke? So hat Dich der Hauptfeld oder Dein Zugführer losfahren lassen? Skandal!
...


nicht nur die zwei,sondern mein Polit


Hallo maja,

hast Du Dich damals wirklich bei mir abgemeldet???
Mein Gott, was war ich damals tolerant !!!


@Angelo:
So isses Leben im Forum und im Allgemeinen nun mal:
Keiner macht, was er soll!
Jeder macht was er will!
Aber Hauptsache: Alle machen mit!


ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#49

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 13:37
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Um noch mal auf die Sache mit der Mütze zurückzukommen. Im Grunde ist es
gar keine schlechte Idee. Aber oft ist weniger mehr. So ein Ding könnte
bei zukünftigen Forentreffen als Erkennungszeichen dienen. Aber so schrill
ist nicht mein Ding. Von der Farbe her würde ich ein sattes Grün bevorzugen.
Wir könnten uns ja mal überlegen, für das Forum ein Wappen oder ein Symbol
zu entwerfen, welches zwar schlicht, aber einfach zu erkennen ist.
Aber die Mütze mit dem DDR-Blem-Blem, also bei mir verursacht es den selben
Brechreiz, wie ein Hakenkreuz. Wir sollten nicht vergessen, dass es auch Opfer
dieses Regimes gab (auch einige hier im Forum). Das Tragen einer solchen Mütze
würde eine Verhöhnung derselben darstellen.
Mir fällt eh schon seit langem auf, dass man in diesem Land mit Symbolik sehr
oberflächlich und leichtfertig umgeht. Während Sachen an den Fingern herbeigezogen,
um eine Verfassungsfeindlichkeit zu konstruieren (wie ZB Keltenkreuze), lässt
man stalinistische Sysmbolik vollkommen unbehelligt. Außerdem bei Country-Fans
und Fernfahrern beliebt ist die Südstaatenflagge (wieso, weiß der Kuckuck),
unter der die Konförderierten von 1861-1865 für den Erhalt der Sklaverei kämpften.
Also, wenn man schon Symbole als verfassungsfeindlich einstuft, dann soll man auch
Konsequenz zeigen und auch solche Dinge nicht mehr zulassen.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#50

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 14:07
von Angelo | 12.391 Beiträge

Zitat von TOMMI
Um noch mal auf die Sache mit der Mütze zurückzukommen. Im Grunde ist es
gar keine schlechte Idee. Aber oft ist weniger mehr. So ein Ding könnte
bei zukünftigen Forentreffen als Erkennungszeichen dienen. Aber so schrill
ist nicht mein Ding. Von der Farbe her würde ich ein sattes Grün bevorzugen.
Wir könnten uns ja mal überlegen, für das Forum ein Wappen oder ein Symbol
zu entwerfen, welches zwar schlicht, aber einfach zu erkennen ist.
Aber die Mütze mit dem DDR-Blem-Blem, also bei mir verursacht es den selben
Brechreiz, wie ein Hakenkreuz. Wir sollten nicht vergessen, dass es auch Opfer
dieses Regimes gab (auch einige hier im Forum). Das Tragen einer solchen Mütze
würde eine Verhöhnung derselben darstellen.
Mir fällt eh schon seit langem auf, dass man in diesem Land mit Symbolik sehr
oberflächlich und leichtfertig umgeht. Während Sachen an den Fingern herbeigezogen,
um eine Verfassungsfeindlichkeit zu konstruieren (wie ZB Keltenkreuze), lässt
man stalinistische Sysmbolik vollkommen unbehelligt. Außerdem bei Country-Fans
und Fernfahrern beliebt ist die Südstaatenflagge (wieso, weiß der Kuckuck),
unter der die Konförderierten von 1861-1865 für den Erhalt der Sklaverei kämpften.
Also, wenn man schon Symbole als verfassungsfeindlich einstuft, dann soll man auch
Konsequenz zeigen und auch solche Dinge nicht mehr zulassen.



Das war der Gedanke des Forum Vaters so hatte ich mir das eigentlich gedacht


nach oben springen

#51

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 16:35
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Ach, Angelo, ein Erkennungszeichen brauchen wir eigentlich nicht!
Wie sich zuletzt in Frauenwald gezeigt hat, erkennen sich Foris an allen Orten auf der Welt - auch wenn sie sich vorher noch nie persönlich begegnet sind.
Statt einer Basecap (so nen Ding kommt nur auf mein Haar, wenn ich wandere und mein Hirn und das Gesicht vor der Sonne schützen will), täte es auch eine Anstecknadel, die nicht größer sein sollte als ne 10Cent-Münze.
Damit wäre auch all denen hier entsprochen, die ihre so umfangreiche Ordenssammlung präsentiert haben


nach oben springen

#52

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 17:32
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von rustenfelde
Ne, also dass geht garnicht! Da gibt es ein Forum, in welchem sich die hartgesottenen bei Treffen in FDU präsentieren

Gruß RF


meinst du die ehem. fallschirmjäger der nva bei ihrem hkx oder eher diverse fahrzeugtreffen ?


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#53

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 17:43
von skbw | 216 Beiträge

ich glaube RF meint das hier
http://www.nexusboard.net/showthread.php...d=1030#pid20925

bis bald, skbw


" Man kann nur zu einer eigenen Meinung gelangen, wenn man offen sein kann und sich auch irren darf. "

Maxie Wander
nach oben springen

#54

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 19:37
von wosch (gelöscht)
avatar

[quote="Heldrasteiner"]
Statt einer Basecap (so nen Ding kommt nur auf mein Haar, wenn ich wandere und mein Hirn und das Gesicht vor der Sonne schützen will), täte es auch eine Anstecknadel, die nicht größer sein sollte als ne 10Cent-Münze.

Warum eigentlich nicht? Ein guter Vorschlag. Als Motiv schlage ich vor: Für die Alt-Grenzer das rote und für die Geflitzten das grüne Ampelmännchen.
Schönen Gruß aus Kassel


zuletzt bearbeitet 16.08.2009 19:40 | nach oben springen

#55

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 19:53
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Zitat von Heldrasteiner
Ach, Angelo, ein Erkennungszeichen brauchen wir eigentlich nicht!
Wie sich zuletzt in Frauenwald gezeigt hat, erkennen sich Foris an allen Orten auf der Welt - auch wenn sie sich vorher noch nie persönlich begegnet sind.
Statt einer Basecap (so nen Ding kommt nur auf mein Haar, wenn ich wandere und mein Hirn und das Gesicht vor der Sonne schützen will), täte es auch eine Anstecknadel, die nicht größer sein sollte als ne 10Cent-Münze.
Damit wäre auch all denen hier entsprochen, die ihre so umfangreiche Ordenssammlung präsentiert haben


War ich damit gemeint ?
Dann verzieh ich mich lieber in das Kämmerchen, wo die "Extremsammler" sind.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#56

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 20:03
von maja64 (gelöscht)
avatar

Zitat von Oss`n
Zitat von Heldrasteiner
Ach, Angelo, ein Erkennungszeichen brauchen wir eigentlich nicht!
Wie sich zuletzt in Frauenwald gezeigt hat, erkennen sich Foris an allen Orten auf der Welt - auch wenn sie sich vorher noch nie persönlich begegnet sind.
Statt einer Basecap (so nen Ding kommt nur auf mein Haar, wenn ich wandere und mein Hirn und das Gesicht vor der Sonne schützen will), täte es auch eine Anstecknadel, die nicht größer sein sollte als ne 10Cent-Münze.
Damit wäre auch all denen hier entsprochen, die ihre so umfangreiche Ordenssammlung präsentiert haben


War ich damit gemeint ?
Dann verzieh ich mich lieber in das Kämmerchen, wo die "Extremsammler" sind.

Oss`n








schön hiergeblieben mein Freund

Denn so einen wie dich möchte ich nicht missen hier bei uns im Forum


nach oben springen

#57

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 20:05
von Oss`n | 2.777 Beiträge

ok


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#58

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 20:10
von maja64 (gelöscht)
avatar

ach so

Schöne Grüße auch noch an deinen Torsten,sag mal was hat den der heute für ne Schicht, doch nicht etwa Nachtschicht???? und das womöglich noch ohne Handleuchtzeichentasche


nach oben springen

#59

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 20:16
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Nö, wenn er seine F6 aufgeraucht hat ist Dienstschluß.
Morgen hat er DF.

Tschüß maja

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#60

RE: Die Ultimative Forum Baseball Kappe wer hat Interesse ?

in DDR Staat und Regime 16.08.2009 21:14
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Zitat von wosch
[quote="Heldrasteiner"]
Statt einer Basecap (so nen Ding kommt nur auf mein Haar, wenn ich wandere und mein Hirn und das Gesicht vor der Sonne schützen will), täte es auch eine Anstecknadel, die nicht größer sein sollte als ne 10Cent-Münze.

Warum eigentlich nicht? Ein guter Vorschlag. Als Motiv schlage ich vor: Für die Alt-Grenzer das rote und für die Geflitzten das grüne Ampelmännchen.
Schönen Gruß aus Kassel



Hallo wosch,

ist irgendwie eine sehr schöne Idee. Trifft voll mein Humorzentrum!!!

Nun müssten wir die Sache nur erweitern, da wir mehr als nur die beiden Kategorien hier haben. Spinnen wir die Idee also weiter:
- Alt-Grenzer - das rote Ampelmännchen
- "Die Geflitzten" - das grüne Ampelnmännchen
- BGS - ein Ampelmännchen stehend wie das rote aber in grün
- Leute aus dem Umfeld der Grenze (Ost und West) - ein Ampemännchen gehend wie das grüne aber in rot
- Allgemein Interessierte: Alle vier Ampelmännchen im Kreis.

Leider würde sich eine ernsthafte Frage stellen: Wie kommt man an die Rechte für die Ampelmännchen ran. Das wird verdammt teuer, sonst hätte ich hier gleich mal Muster reingestellt. Aber eine Idee in der Art gefällt mir!

Danke und Grüße nach Kassel!
ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anfrage der BBC an unser Forum ! Bitte lesen !
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Angelo
0 28.04.2009 19:04goto
von Angelo • Zugriffe: 535

Besucher
22 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2366 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557031 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen