#21

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 16:56
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Unterm Strich:
Gummiknüppel und Wasserwerfer gegen Andersdenkende - in beiden Systemen das Gleiche und auch vor 45 wars nicht anders.Achja,den ollen Wilhelm wollen wir mal auch nicht vergessen.
Aber was habt Ihr vergessen?
Die altersgerechte Entspanntheit beim Führen einer Diskussion!Und ja,Ihr seid alles inteligente Menschen,die dazu in der Lage sind!Woher ich das wissen will?Durch den persönlichen Kontakt,den ich zu Einigen von Euch schon haben durfte!
Erschreckend dabei:
Jedes Jahr um die gleiche Zeit der gleiche Sch....!
Respektiert doch endlich mal andre Sichtweisen und Erfahrungen!Lebt es doch einfach mal der heutigen Jugend vor,oder sollen die noch weiter verblöden und weiter zu Sozialverweigerern heranwachsen?
Steht doch den damaligen Tatsachen mal ehrlich gegenüber!
Dankend mit Null-Bock auf solche Sinnlosdiskusionen!
Frank
@Gert:
Respekt,das Du friedlich bleibst als Nicht-Freund ( ) des damaligen Systems!Wundert mich zwar auch bissel,aber ich denke mal,das Du schon Gründe hast dafür!


zuletzt bearbeitet 27.10.2014 18:06 | nach oben springen

#22

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 19:20
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #7
..., ist die verbale Gewalt ausgebrochen, ...

Das möchte ich mal herausstreichen. Denn da zählt(e) ein mit aggressiven Unterton skandiertes 'KEINE GEWALT' auch schon! Na wie auch immer, ich wage mal eine These: Wäre es bei den Botschaftsflüchtlingszügen in Dresden oder zum Republikgeburtstag in Plauen nicht zu Ausschreitungen gekommen, und vor allem wenn nicht das Tian’anmen-Massaker stattgefunden hätte, hätte die Grenzöffnung nicht auch blutig verlaufen können?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Regina hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.10.2014 19:21 | nach oben springen

#23

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 20:17
von Hans | 2.166 Beiträge

Abend, Gemeinde,...
Als These mags ja angehen, aber so recht der Glauben fehlt mir dafür,94er.Auch wenn der "historische Kontex" da sicher eine Rolle spielt.
Aber der Ausgangspunkt war ja wohl dieser : Nach dem aber mutige Menschen mit Kerzen, Mahnwachen und Demonstrationen den Weg bereitet haben, ist die verbale Gewalt ausgebrochen, die bis heute anhält.
(Zit. Moskwitschka) Und Beispiel dazu - das es auch anders geht, hat die Berliner Demo "Keine Gewalt" - das Datum ist jetzt weg bei mir -bewiesen.
Die Organisatoren dieser Demo ( die mit der "tollen", schon angesprochenen Schärpe) hatten nämlich soviel Arsch in der Hose, ein paar der immer vorhandenen Randalierer,Besoffenen, einfach aus dem Demozug zu schmeißen. Weil diese eben nicht "Keine Gewalt " wollten. Passiert und selbst gesehen am Bahnhof Alex, den ich an diesem Tag bewachen durfte. Das war also ein Motto, an das sich die Demonstranten selbst gehalten haben, das sie auch gegen "Mitdemonstranten " durchsetzten. Respekt.
73, Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
Stringer49 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 21:27
von 94 | 10.792 Beiträge

So, nach getanzten Nicknamen und roten rechtsseitigen Spionagebällen am Bildschirm jetzt mal hierzu ...

Zitat von Hans im Beitrag #23
Als These mags ja angehen, aber so recht der Glauben fehlt mir dafür,94er.Auch wenn der "historische Kontex" da sicher eine Rolle spielt.
Naja klar isses nur eine These, wie will man die auch verifizieren. Na was ich meine ist bis auf ein paar Fusball-Hools hatten doch die DDR-Sicherheitskräfte keine 'Erfahrungen' mit einem gewalttägien polizeilichem Gegenüber. Ich lasse jetzt mal die IGA'78 und Alexanderplatz 7.10.77 außen vor, das lief ja beides deutlich aus'm Ruder. Was ich meine ist, die Staatsdiener (war ja zu der Zeit selber einer, also irgendwie) lebten ja nicht im luftleeren Raum. Und gerade bei den Bereitschaften standen ja vor allem Wehrdiener in erster Reihe. Die hatten ja die Bilder aus Peking auch gesehen, na gut ... das war im Juni ganz weit weg, halt China ebend. (So wie heute die Südostukraine oder Kobane) Doch auf einmal waren diese Bilder ganz nah, also in Dresden und Plauen. Und da setzte mMn schon ein Denkprozeß nicht nur bei den Muschkoten sondern auch bei den Unterführern und auch bei einigen Offizieren ein, die diese Lösung SO nicht wollten.
Klar gabs einen Vorgesetzten in Leipzig, welcher mit dem StA drohte wenn das Knöpfle am PKT nicht aus seinen Befehl hin gerückt worden wäre. Doch gab er diesen Befehl? Naja, ich merke gerade ... irgendwie ganzschöner Spekulatius und trotzdem geht mir die damalige Stimmung auch im fünfundzwanzigsten Jahr irgendwie nicht aus'm Kopf.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 27.10.2014 21:28 | nach oben springen

#25

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 21:27
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Wir trafen uns ab ca. 86 regelmäßig, junge Leute privat und überschaubar aus dem Freundeskreis, wenn wir viele waren dann so 8 Mann, eher als ein Debattierklub, zu debattieren gab es ja vieles, Freunde kamen uns abhanden über die offizielle Ausreise, zu den uns regierenden verbohrten und offensichtlich dummen Greisen hatten wir schon lange kein Vertrauen mehr, die Frage nach unserer Zukunft bewegte uns, wie soll sich unser Leben weiter gestalten, glauben wir an uns als Individuen mit eigenen Vorstellungen und Wünschen und nicht zuletzt auch Ideen oder bleiben wir weiter gesichtslose Masse?
Sollen wir weiter die von den Medien vorgekauten offensichtlichen Lügen hinnehmen?
Man musste sich doch nur umschauen um etwas anderes zu sehen.
So war der Grundtenor in unserer Gemeinschaft im Geist.
Wir tranken auch und rauchten viel bei den Diskussionen bis spät in den Morgen, gehört wohl bei jungen Leuten die nicht bar von Intellekt sind dazu.
Eigentlich hätten wir eine Krenz-Wunschgerechte FDJ-Gruppe abgeben können die sich Gedanken macht und diskutiert, aber diesen Jugendverführer in eigener Sache hatten wir damals schon durchschaut, der grinsende Berufsjugendliche der seinem Chef in den Arsch kroch bis nicht einmal mehr seine Beine herausschauten war wohl das Allerletzte was man sich als Führungspersönlichkeit vorzustellen vermochte.
Ja, so dachten wir und dann blieben wir dabei, wir blieben auch alle als Gruppe in der DDR, wir wollten sie besser machen euphorisch, wussten noch nicht das das wohl gar nicht gehen konnte.
Die Jahre später brachten für uns manche Erkenntnis, bittere, aber auch gute.
Ich ergehe mich jetzt nicht weiter in Schilderungen von Vorgängen in der direkten Wendezeit, die war jedenfalls nicht 89, die war viel früher in den Herzen.


zuletzt bearbeitet 28.10.2014 05:38 | nach oben springen

#26

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:04
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Für mich ist es nach wie vor immer wieder erstaunlich,das keiner total durchdrehte und das Ganze damals nicht blutig endete nach chinesichem Vorbild.
Bildlich einfach mal laufen lassen:gestürmte Polizeireviere,Straßenkämpfe mit scharfen Waffen,Schusswaffengebrauch an den innerdeutschen Grenzen - kurz: Bürgerkrieg in Ostelbien!Hervorgerufen durch eine handvoll Durchgeknallter!
Ja,irgendwie bin ich dankbar für den friedlichen Verlauf des Jahres 1989!


94 und Grenzverletzerin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:11
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Vogtländer im Beitrag #26
Für mich ist es nach wie vor immer wieder erstaunlich,das keiner total durchdrehte und das Ganze damals nicht blutig endete nach chinesichem Vorbild.
Bildlich einfach mal laufen lassen:gestürmte Polizeireviere,Straßenkämpfe mit scharfen Waffen,Schusswaffengebrauch an den innerdeutschen Grenzen - kurz: Bürgerkrieg in Ostelbien!Hervorgerufen durch eine handvoll Durchgeknallter!
Ja,irgendwie bin ich dankbar für den friedlichen Verlauf des Jahres 1989!


Es waren dann einfach zu viele, da mussten sie zähneknirschend den Schwanz einziehen, auf so etwas waren sie mental und technisch niemals vorbereitet.
Vor allem waren es auch ganz normale Leute aus allen Schichten, mit ein paar tausend "Defetisten" hätten die kurzen Prozess gemacht, da hätten die Lichter vor sich hertragen können ohne Ende.


nach oben springen

#28

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:15
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Ja,aus allen Schichten,selbst Aushängeschilder wie Kurt Masur,der ja zum damaligen Zeitpunkt nu schon einiges vom Globus gesehen hat und das nicht nur für 2 , 3 Tage mal am Stück.


zuletzt bearbeitet 27.10.2014 22:16 | nach oben springen

#29

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:18
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Vogtländer im Beitrag #28
Ja,aus allen Schichten,selbst Aushängeschilder wie Kurt Masur,der ja zum damaligen Zeitpunkt nu schon einiges vom Globus gesehen hat und das nicht nur für 2 , 3 mal am Stück.


Das bewaffnete Wehren war auch eine angedachte Option wenn es zum Schlimmsten gekommen wäre, Kurt Masur hätte dann weniger geholfen, eher Offiziere die auch schon anders dachten und die Erlangung von Waffen und Munition.
Gott sei Dank blieb uns allen diese Option erspart.


zuletzt bearbeitet 27.10.2014 22:27 | nach oben springen

#30

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:19
von 94 | 10.792 Beiträge

Nein @GW, die Anzahl spielt da keine Rolle. Es hätten paar Hanseln gereicht ...
Die Lunte brannte und auch die Pulverfässer waren da. Nur keiner hat die Lunte zu den Fässern getragen (so wie im Juni '53, als die Knäste gestürmt wurden) oder die Fässer an die Lunte gerollt (so wie auf dem Tian'anmen die Typ 59). Und das ist das Wunder der Wende!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Hans hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:23
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Wunder der Wende!

Schön ! Den Begriff solltest Du Dir schützen lassen ! Bevor Guido Knopp ihn mißbraucht !

Aber genau so wars ! Wo kein Dings da kein Bums !


nach oben springen

#32

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:33
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #31
Den Begriff solltest Du Dir schützen lassen
Zu spät! Das ist doch schon längst passiert! Also nicht das der GuidoK die Nase vorn hatte, der Begriff wurde von einem ganz Großen geprägt, und Wunder fallen ja irgendwie sogar in sein Resort, odär? Und irgendwie hatte der ja auch eine größere Aktie an dem (friedlichen) Niedergang des Ostblock wie der, dem mit 'Gohrbi, Gohrbi!' zugejubelt wurde. Auch wenn der 'effektiver' war, na egal ...
www.liborius.de/aktuell/ueberblick/das-wunder-der-wende.html

P.S. Wer konnte auch ahnen das es solche Folgen hat, wenn der bulgarische Geheimdienst einen solchen Schlumpschützen anheuert?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.10.2014 22:35 | nach oben springen

#33

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich lege Fritze lieber das ND nahe, aber nicht böse gemeint.
http://www.neues-deutschland.de/m/artike...led=1&username=


nach oben springen

#34

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:39
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Was bedeutet dieser Smiley , Risiko ?


nach oben springen

#35

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das Du die Antwort nicht so ernst nehmen sollst.


nach oben springen

#36

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:44
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Ja ja ,guck mal bei #31 ! Nimm paar kräftige Züge ,dann kannste besser k.......


nach oben springen

#37

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.10.2014 22:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Brauch ich nicht, ich habe keinen Grund dazu. Mir würde eine Glaskugel eher weiterhelfen, mich würde da meine eigene Entwicklung interessieren wenn es die sogenannte friedliche nicht gegeben hätte.


nach oben springen

#38

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 28.10.2014 14:04
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #37
Brauch ich nicht, ich habe keinen Grund dazu. Mir würde eine Glaskugel eher weiterhelfen, mich würde da meine eigene Entwicklung interessieren wenn es die sogenannte friedliche nicht gegeben hätte.



Spannende Idee.
Ich habe schon oft darüber nachgedacht wie es bzw. wer ich wohl gewesen wäre, wenn ich in der DDR aufgewachsen wäre. Solche Gedanken sind sehr hilfreich für das gegenseitigen Verständnis.
.


nach oben springen

#39

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 28.10.2014 17:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Barbara im Beitrag #38
Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #37
Brauch ich nicht, ich habe keinen Grund dazu. Mir würde eine Glaskugel eher weiterhelfen, mich würde da meine eigene Entwicklung interessieren wenn es die sogenannte friedliche nicht gegeben hätte.



Spannende Idee.
Ich habe schon oft darüber nachgedacht wie es bzw. wer ich wohl gewesen wäre, wenn ich in der DDR aufgewachsen wäre. Solche Gedanken sind sehr hilfreich für das gegenseitigen Verständnis.
.



Evtl. hättest Du Dich in der FDJ "hochgedient" und wärst heute ein "hochrangiges Mitglied" unserer Regierung....


seaman und Regina haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Vom Einläuten der Friedlichen Revolution 1989 in der DDR

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 28.10.2014 20:36
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #39
Zitat von Barbara im Beitrag #38
Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #37
Brauch ich nicht, ich habe keinen Grund dazu. Mir würde eine Glaskugel eher weiterhelfen, mich würde da meine eigene Entwicklung interessieren wenn es die sogenannte friedliche nicht gegeben hätte.



Spannende Idee.
Ich habe schon oft darüber nachgedacht wie es bzw. wer ich wohl gewesen wäre, wenn ich in der DDR aufgewachsen wäre. Solche Gedanken sind sehr hilfreich für das gegenseitigen Verständnis.
.



Evtl. hättest Du Dich in der FDJ "hochgedient" und wärst heute ein "hochrangiges Mitglied" unserer Regierung....




Möglich, einem "Hochdienen" habe ich im realen Leben allerdings des Öfteren aus bestimmten Gründen bewusst entsagt und für eine Kanzlerschaft wäre ich definitiv viel zu undiszipliniert.
Ich hätte wahrscheinlich vom Zugehörigkeitsgefühl zu den "Kunden" gehört. (< habe ich neulich neu gelernt :-)

Meine Bemerkung war übrigens sehr ernsthaft gemeint.
.


Hans hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 649 Gäste und 41 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557718 Beiträge.

Heute waren 41 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen