#41

RE: Liedermacher

in Leben in der DDR 11.10.2014 16:41
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #40
... Achso @ ek40, sein Freitod wäre in einer UHA in der DDR fast unmöglich gewesen, ähm und ... wenn man mal seine Texte beachtete, man konnte es erahnen ...
... (Text von Kurt Demmler geb. Abramowitsch)

Naja, @94 ,

das halte ich denn doch für eine sehr gewagte These. Wie würdest Du dann gegenüber Burkhard Lasch und Wolfgang Brandenstein argumentieren? Beide schrieben u.a. Titel für Frank Schöbel:

Burkhard Lasch (Text / Musik Frank Schöbel) "Du bist zu jung"
Wolfgang Brandenstein (Text / Musik Arndt Bause) "Es war im Plänterwald" ...
... mit der Zeile "... da hab ich ein Mädchen geküsst, das war grad 17 Jahre alt ..."

Also ich sag mal so - neee!
Wenn du auf die Art und Weise anfängst, in Texten zu graben, stellst du jeden zweiten Künstler unter Verdacht.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#42

RE: Liedermacher

in Leben in der DDR 11.10.2014 17:00
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #41
Wenn du auf die Art und Weise anfängst, in Texten zu graben, stellst du jeden zweiten Künstler unter Verdacht.

Na das ist nicht mein Ansinnen, ich war nur auf der Suche nach einem Stück aus der Röhre (wollte ja nicht ohne Filmchen posten, wo wir doch wieder einen Musikthread ham) und stolperte über diese Teil ... und war bei genaueren Hinhören dann doch ... na egal. Zumindest spannte sich mir dann ein Gedankenbogen zu FanFanFantastisch von Rheingold, aber das war ein anderer Thread.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Rainman2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Liedermacher

in Leben in der DDR 11.10.2014 23:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo94!

Zitat von 94 im Beitrag #40
......
Doch mal eine Bitte an..... @ Antaios ...... und wer sonst noch Mucke einbettet oder verlinkt ... schreibt doch den Titel und den Interpreten bitte mit dazu. Beispielhaft ist Beitrag #11 von der Mostquitscherin, alles chlor?.....
.....

Ich hoffe es geht nun so nach Deinen Vorgaben
Aber eigentlich kann man doch die Titel und Interpreten in der Vorschau (Texteinblendung) lesen ...

Schöne Grüße,
Eckhard


zuletzt bearbeitet 12.10.2014 01:31 | nach oben springen

#44

RE: Liedermacher

in Leben in der DDR 11.10.2014 23:47
von 94 | 10.792 Beiträge

Na Du vielleicht schon, aber die Suchfunktion defintiv nicht.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Rainman2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.10.2014 23:48 | nach oben springen

#45

RE: Liedermacher

in Leben in der DDR 12.10.2014 00:29
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Ich schließe mich nachdrücklichst und von administrativer Seite der Bitte von 94 an: Bitte Interpreten und Titel IN DEN TEXT des Posts schreiben. Wir hatten hier schon Musikthreads, in denen nicht mehr nachzuvollziehen war, was schon gepostet wurde. Es geht nicht um Bevormundung, es geht um eine effektive Nutzung der Suchfunktion des Forums!

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#46

RE: Liedermacher

in Leben in der DDR 12.10.2014 14:11
von FRITZE (gelöscht)
avatar

schreibt doch den Titel und den Interpreten bitte mit dazu.

Sir ,jawohl , Sir !


nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 72 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1577 Gäste und 124 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557202 Beiträge.

Heute waren 124 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen