#101

RE: Gedanken eines DDR-Bürgers zum Tag der deutschen Einheit

in Leben in der DDR 11.10.2014 18:34
von Arnstädter | 266 Beiträge

Der 3.Oktober war und ist bei mir ein Grilltag.Es ist selbstverständlich das man über diesen Tag nachdenkt.
Was hat dieses Leben nach 25 Jahren für mich ,für dich ,für uns gebracht usw.Viele Gedanken gehen mir ,Dir durch den Kopf.
Deine alte Arbeit ,deine Freunde ,dein Ort wo du geboren bist.
Einfach das Leben in der DDR.
Für mich war das Leben damals gedigener ,ruhiger,einfacher.
Heute ist die Welt komplexer,schneller und eben nicht ruhiger.Und genau das ist es für mich ,daß ich nicht zur Ruhe komme.
Einfach aufgefühlt bin.
Viele kommentare sind hier richtig ,schöne Kindheit,als Jugendlicher auch mal über die stränge schlagen ,Schule ,Lehre usw.
einfach Leben eben ,und dies gab es auch eben in der DDR.
Ich bin Stolz in der DDR geboren zu sein.


das System funktioniert weil du funktionierst
der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#102

RE: Gedanken eines DDR-Bürgers zum Tag der deutschen Einheit

in Leben in der DDR 11.10.2014 18:58
von Sperrbrecher | 1.655 Beiträge

Zitat von Arnstädter im Beitrag #101
Ich bin Stolz in der DDR geboren zu sein.

Stolz kann man auf etwas sein, was man selbst erarbeitet oder geleistet hat,
aber niemals auf etwas, wozu man nichts beigetragen hat.

Dummheit und Stolz, wachsen auf einem Holz.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen

#103

RE: Gedanken eines DDR-Bürgers zum Tag der deutschen Einheit

in Leben in der DDR 11.10.2014 20:23
von damals wars | 12.149 Beiträge

Jeder darf doch stolz sein, worauf er will.
Ich spiele auch kein Fußball, und bin stolz auf den HFC.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 51 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2526 Gäste und 134 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557815 Beiträge.

Heute waren 134 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen