#21

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.09.2014 22:20
von polsam | 575 Beiträge

Dumme Frage eines Users der mit der Grenze nie direkt etwas zu tun gehabt hat.

Gab es neben den Grenzhelfern auch Freiwillige Helfer der Volkspolizei im Grenzgebiet?

Konnte ein Grenzhelfer gleichzeitig Helfer der DVP sein?

Welche Befugnisse hatten die Grenzhelfer?


nach oben springen

#22

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.09.2014 22:22
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Das ist ne schwierige Frage ! Da brauchten wir einen ehemaligen ABV aus dem Grenzgebiet !


nach oben springen

#23

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.09.2014 22:50
von Rothaut | 400 Beiträge

Zitat von polsam im Beitrag #21
Dumme Frage eines Users der mit der Grenze nie direkt etwas zu tun gehabt hat.

Gab es neben den Grenzhelfern auch Freiwillige Helfer der Volkspolizei im Grenzgebiet?

Konnte ein Grenzhelfer gleichzeitig Helfer der DVP sein?

Welche Befugnisse hatten die Grenzhelfer?



Was die Befugnisse eines FHG betrifft.....#14 hatte Krepp dazu einen Link eingestellt.

Einsatz und Befugnisse der FHG

13. (1) Die FHG können selbständig, im Bestand von Grenzposten oder im Zusammenwirken mit Angehörigen und freiwilligen Helfern der DVP innerhalb, im Bereich der hinteren Begrenzung und an den Zugängen des Grenzgebietes eingesetzt werden zur:

a) Feststellung verdächtiger Personen;

b) Erfüllung von Beobachtungs-/Überwachungsaufgaben am Arbeitsplatz, im Wohnort oder im Freizeitbereich;

c) Kontrolle von Personen und Fahrzeugen;

d) Sicherung von Objekten oder Anlagen;

e) Beseitigung von Katastrophenschäden;

f) Kontrolle der Einhaltung und Durchsetzung der Sicherheit und Ordnung;

g) Erfüllung von Aufgaben bei Fahndungen;

h) Durchführung von Arbeiten zur (Erhöhung der Sicherheit und Ordnung.

(2) Der Kommandeur des Grenzbataillons, im Grenzkommando MITTE der Kommandeur des Grenzregiments, sowie der Leiter des Grenzunterabschnittes haben die Aufgaben zur Arbeit mit den FHG im Befehl zur Grenzsicherung/Grenzüberwachung festzulegen.

(3) FHG sind monatlich 6 bis 8 Stunden zum Grenzdienst zu planen und einzusetzen, wenn es ihre berufliche Tätigkeit und ihre physische Verfassung zulassen.
Die FHG sind während des Grenzdienstes anzuleiten und zu kontrollieren.
Als Grenzdienst sind zu werten:

a) der Einsatz außerhalb der beruflichen Tätigkeit,

b) die Durchführung von Arbeitseinsätzen.

(4) Eine zeitweilige Unterbrechung der beruflichen Tätigkeit zur Erfüllung von Aufgaben als FHG ist nur in Ausnahmefällen mit Bestätigung ab Kommandeur des Grenzbataillons aufwärts und mit Zustimmung des zuständigen Betriebsleiters gestattet.

(5) Der Einsatz der FHG ist mit dem Einsatz der grenzsichernden Einheiten sowie der Kräfte der Deutschen Volkspolizei zu koordinieren.

14. (1) Die FHG sind berechtigt:

a) selbständig Personalien festzustellen oder aufzunehmen, wenn der begründete Verdacht einer Grenzverletzung oder der Verletzung der Ordnung in Grenzgebiet gegeben ist;

b) Personen der nächsten Dienststelle der Grenztruppen zuzuführen, oder einem Angehörigen der Grenztruppen bzw. einer Dienststelle oder einem Angehörigen der Deutschen Volkspolizei zu übergeben, wenn eine Grenzverletzung festgestellt oder begründet vermutet wird oder Personen sich nicht ausweisen können.

(2) Gegenüber bevorrechteten Personen ist gemäß den Bestimmungen der 1. Durchführungsanordnung des Ministers für Nationale Verteidigung zur Anordnung über die Ordnung in den Grenzgebieten und den Seegewässern der DDR vom 30. 03. 1982, Ziffer 9, zu verfahren,

(3) Die FHG sind verpflichtet, erteilte Aufträge gewissenhaft mit Initiative und hohem Verantwortungsbewusstsein zu erfüllen und die ihnen übertragenen Befugnisse unter strikter Einhaltung der Rechtsvorschriften so wahrzunehmen, dass sie zur Gewährleistung einer hohen Sicherheit und Ordnung in den Grenzgebieten beitragen.

(4) Die FHG haben selbständig zu handeln, wenn eine Grenzverletzung oder Verletzung der Ordnung in den Grenzgebieten festgestellt bzw. begründet vermutet wird.

Bei selbständigem Handeln hat eich der FHG unaufgefordert auszuweisen.

15. Wenn erforderlich, kann der FHG zum Grenzdienst zusätzlich ausgerüstet worden mit:

a) Dienstfernglas,

b) Leucht- und Signalmitteln,

c) Postensprecheinrichtung.

Der zeitweilige Empfang ist in Leihausgabebuch zu quittieren.

16. In Verantwortung des Kommandeurs des Grenzkommandos, Chefs der 6. Grenzbrigade Küste und des Leiters des Grenzabschnittes sind Festlegungen zur zeitweiligen Nutzung des Sprechgerätesatzes zu treffen sowie die Ordnung zur Nutzung des Grenzmeldenetzes durch die FHG
während des Grenzdienstes festzulegen.

17. Zur Erfüllung dienstlicher Aufgaben kann Kfz-Technik Grenztruppen eingesetzt werden.

18. Die Ausrüstung und der Einsatz der FHG mit Schützenwaffen hat nur auf Befehl des Ministers für Nationale Verteidigung zu erfolgen, soweit sie an den betreffenden Waffen ausgebildet wurden und an Übungsschießen teilgenommen haben.

19. (1) Mit Zustimmung des Kompaniechefs/Leiters des Grenzunterabschnittes ist es gestattet, Privathunde der FH die ein Abrichtekennzeichen für Schutz- und Fährtenhunde besitzen, zur Erfüllung dienstlicher Aufgaben einzusetzen.

(2) Eine Unterbringung von Privathunden in Zwingeranlagen der Grenztruppen ist nicht statthaft.



Gruß Rothaut


nach oben springen

#24

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.09.2014 23:22
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von polsam im Beitrag #21
Gab es neben den Grenzhelfern auch Freiwillige Helfer der Volkspolizei im Grenzgebiet?

Konnte ein Grenzhelfer gleichzeitig Helfer der DVP sein?

Ja

Nein


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#25

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 18.11.2014 14:57
von Schlutup | 4.115 Beiträge

Moin Moin,

eigentlich waren die freiwilligen ja ohne Waffen unterwegs.

mmmhh nach der Bewaffnung müsste es ein freiwilliger der DGP sein.



nach oben springen

#26

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 18.11.2014 19:11
von FRITZE (gelöscht)
avatar

@Schlutup Das ist doch ein Salonbild ! Da hat jemand sich die Waffe vom Grenzposten umgehangen und dem einen Fotoapperat in die Hand !
Haste die ganze Wandzeitung auch als Bild ? Damit man sich ein Bild vom Grunde machen kann ?

Wieso nach der Bewaffnung ?


zuletzt bearbeitet 18.11.2014 19:13 | nach oben springen

#27

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 18.11.2014 20:20
von Schlutup | 4.115 Beiträge

Moin Moin,

@FRITZE ,

leider nicht hatte nur das Foto abfotografiert.

Die Bewaffnung schließt doch auf DGP oder nicht



nach oben springen

#28

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 03.12.2014 22:26
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #27
Moin Moin,

@FRITZE ,

leider nicht hatte nur das Foto abfotografiert.

Die Bewaffnung schließt doch auf DGP oder nicht



Die MPi gab es auch bei der NVA, VP, etc..


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#29

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 03.12.2014 22:46
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #28
Zitat von Schlutup im Beitrag #27
Moin Moin,

@FRITZE ,

leider nicht hatte nur das Foto abfotografiert.

Die Bewaffnung schließt doch auf DGP oder nicht



Die MPi gab es auch bei der NVA, VP, etc..


ist das nicht die alte MPi 41 , russischer Bauart?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#30

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 03.12.2014 22:50
von passport | 2.640 Beiträge

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #28
Zitat von Schlutup im Beitrag #27
Moin Moin,

@FRITZE ,

leider nicht hatte nur das Foto abfotografiert.

Die Bewaffnung schließt doch auf DGP oder nicht



Die MPi gab es auch bei der NVA, VP, etc..



auch der DDR - Zoll hatte damals diese MPi als Bewaffnung !


passport


nach oben springen

#31

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.01.2015 10:36
von rufteddy14 | 71 Beiträge

Zitat von Hansteiner im Beitrag #2
Ich kenne aus meiner DZ mitte 70 auch nur die grünen Armbinden der FHG (Freiwillige Helfer der Grenztruppen).

VG H.

Frage im Welchen GR warst Du ich war auch ab 1974 GR 23 ??
grüße von bruno


nach oben springen

#32

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.01.2015 12:53
von turtle | 6.961 Beiträge

Ich kann zwar nichts zu den Armbinden beitragen habe dennoch Fragen. Helfer der Grenzpolizei müsste doch der Vorgänger vom Helfer der Grenztruppen gewesen sein. Ich habe jedenfalls keine Armbinde im WWW gefunden mir der Aufschrift "Helfer der Grenzpolizei" Nach dem Mauerbau 1961 wurden die Grenzpolizei dem Ministerium für Nationale Verteidigung unterstellt und das Kommando Grenze der NVA gebildet.
Ab da müsste es die Helfer der Grenztruppen gegeben haben. Helfer der Volkspolizei waren mir bekannt ,der Grenzpolizei nicht. Wir haben doch ehemalige Angehörige der Grenzpolizei hier im Forum, die müssten doch aufklären können. Eine Frage noch zum Thema freiwillige Helfer der Grenztruppen . Immerhin habe ich Ihnen meine Verhaftung 1964 zu verdanken. Wie wurde man überhaupt Helfer der Grenztruppen? Mir ist klar sie wohnten bestimmt im Sperrgebiet und waren als "gute DDR Bürger" bekannt. Wurden sie angesprochen oder meldeten sie sich freiwillig als Helfer? Dabei denke ich bestimmt war jeder der im Sperrgebiet wohnte zumindest ein kleines Helferlein. Im Zonenrandgebiet zur DDR hatten die Bewohner in der BRD einige Vorteile wie Steuererleichterungen etc. Gab es für die Bewohner im DDR Sperrgebiet auch Vergünstigungen? Immerhin waren die abgekapselt . Und ohne Genehmigung konnte auch niemand rein . Gab es Sach oder Geldprämien wenn ein Helfer einen GV gemeldet hat ,und er dadurch verhaftet wurde, oder nur eine Urkunde für seine gute Tat? Immer wieder wird über die IM hergezogen ,waren diese Helfer der Grenztruppen nichts anderes? Sie wussten doch genau was dem Verhafteten blühte im Gegensatz zum IM. Bei einem Grenzsoldaten war klar warum er da stand ,es war ein regulärer Soldat und hatte seine Befehle. Die Meisten wurden da hin kommandiert .
Der Helfer der Grenztruppen denunzierte freiwillig. Und bestimmt kamen von ihm auch Infos über seine Nachbarschaft zum Nachteil einiger Bewohner. Für einen überzeugten DDR Bürger zur damaligen Zeit sogar noch verständlich. Doch aus heutiger Sicht war er für mich nicht besser wie der IM ,da waren bestimmt auch welche dabei mit überzeugter DDR Bürger. Wie auch immer, für meinen Teil habe ich das alles verarbeitet ,es bringt jetzt nicht viel Menschen für ihre damalige Überzeugung zu verdammen.


zuletzt bearbeitet 11.01.2015 15:31 | nach oben springen

#33

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.01.2015 13:28
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

FHG

http://www.nva-forum.de/nva-board/index....topic=6681&st=0

Verordnung über die Zulassung freiwilliger Helfer zur Unterstützung der Deutschen Grenzpolizei vom 5. Juni 1958, §§1, 2, Geschäftsblatt der DDR Nr. 44 vom 20. Juni 1958, S. 501-502.


"Mobility, Vigilance, Justice"
turtle und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.01.2015 15:22
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #33
FHG

http://www.nva-forum.de/nva-board/index....topic=6681&st=0

Verordnung über die Zulassung freiwilliger Helfer zur Unterstützung der Deutschen Grenzpolizei vom 5. Juni 1958, §§1, 2, Geschäftsblatt der DDR Nr. 44 vom 20. Juni 1958, S. 501-502.



Im August 1952 wurden erstmals Grenzpolizeihelfer """ernannt"".



Befehl Nr. 9/58 vom 26. Feb. 1958
Grenzsicherung und Aufgaben der Deutschen Grenzpolizei

Dort enthalten: Schaffung von Grenzhelfergruppen im 5 km-Sperrgebiet,
VO über die freiwilligen Helfer der Grenzpolizei


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 11.01.2015 15:25 | nach oben springen

#35

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.01.2015 15:29
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #34
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #33
FHG

http://www.nva-forum.de/nva-board/index....topic=6681&st=0

Verordnung über die Zulassung freiwilliger Helfer zur Unterstützung der Deutschen Grenzpolizei vom 5. Juni 1958, §§1, 2, Geschäftsblatt der DDR Nr. 44 vom 20. Juni 1958, S. 501-502.



Im August 1952 wurden erstmals Grenzpolizeihelfer """ernannt"".



Befehl Nr. 9/58 vom 26. Feb. 1958
Grenzsicherung und Aufgaben der Deutschen Grenzpolizei

Dort enthalten: Schaffung von Grenzhelfergruppen im 5 km-Sperrgebiet,
VO über die freiwilligen Helfer der Grenzpolizei



Danach gab es eine Armbinde und einen Ausweis. Nur welche Armbinde ? Wie sah die aus?


nach oben springen

#36

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.01.2015 15:40
von Lutze | 8.040 Beiträge

vielleicht spielt die Aktion "Ungeziefer" auch eine wichtige Rolle,
wieviel Menschen haben dadurch ihr Hab und Gut aufgeben müssen,
wurden umgesiedelt und mußten woanders neu anfangen,
dann lieber doch "Helfer der Grenzpolizei" werden,
um diesen Schikanen zu entgehen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#37

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.01.2015 15:46
von mibau83 | 831 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #32
Gab es für die Bewohner im DDR Sperrgebiet auch Vergünstigungen?.



es gab den sogenannten sperrzonenzuschlag.

die fhg wurden in etwa so geworben wie kampftruppenangehörige. meistens nach erfolgter ableistung des wehrdienstes.


turtle hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.01.2015 15:51 | nach oben springen

#38

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.01.2015 15:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wir haben von den Freiwilligen Grenzhelfern nicht viel mitbekommen.

Ich habe es ja schon einmal geschrieben, dass wir mit denen gemeinsam eine Übung gemacht haben. Ich hatte den Eindruck die Kerle kamen direkt aus der Kneipe.

Das Ganze endete in einem Fiasko und wurde nie wieder gemacht.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#39

RE: Frage Helfer der Grenzpolizei

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.01.2015 15:55
von Hansteiner | 1.422 Beiträge

Zu uns kamen sie ab und zu, Besprechung beim "Alten" mit ABV und einigen Gakl.
Wir als Grenzer hatten mit denen nichts zu tun.

VG H.



nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 82 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3101 Gäste und 177 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558707 Beiträge.

Heute waren 177 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen