poll Umfrage: Regiert in diesem Lande noch das Volk?
Stimmen zur Umfrage "Regiert in diesem Lande noch das Volk?" 80 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. Klar, die politische Klasse ist ja faktisch "das Volk". 0% 0

2. Das Volk ist zu dumm, um sich zu regieren. Es gibt ja am Wahltag seine Stimme ab ... 2,5% 2

3. Wir werden seit Jahren von Leuten regiert, die nicht unsere Interessen vertreten. 76,3% 61

4. Diejenigen die entscheiden,sind nicht gewählt. Diejenigen die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden! (siehe: https://www.youtube.com/watch?v=d5dC7hI0t8E) 18,8% 15

5. Das interessiert mich nicht, ich schaue mir lieber im Fernsehsessel an was passiert 2,5% 2
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
75 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.


#1

Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 00:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo allesamt!

Ich finde wir sollten uns alle dieses Video genau ansehen!

https://www.youtube.com/watch?v=PIyd9tXd...3Fs5EOtjMK3i2AQ



Erschrockene Grüße,
Eckhard


suentaler und Kurt haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 12:18
von Barbara (gelöscht)
avatar

Der Herr in dem Video ist ein aufgeblasener und narzistischer Demagoge, einer der selbsternannten Aufklärer, der die Leute hinters Licht zu führen versuchen. Wie und mit welchen letzlichen Zielen und mit welche Kumpanen, kann man durch ein paar Klicks im Internet erfahren.
Hier geht es nicht um Aufklärung, sondern darum, Gehirne zu verkleistern und schamlos die auszunutzen, die wirklich Sorgen haben.


Harsberg, damals wars, matloh, Hans und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 13:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Egal ob Demagoge in dem Video oder nicht, ich habe es mir nicht angeschaut, ich habe meine Stimme spontan aus eigener Erfahrung abgegeben.

Wie oft sind wir verar..... worden? Wie oft hat man vor der Wahl dem "Volk" Versprechungen gemacht und dann alles zum Wohl der Großindustrie und deren politischen Diener gekänzelt?
Wie regen sich hier alle über Wahlbetrug in der DDR auf, was sind denn das für Betrüger die Ihre Wahlversprechen so schnell über Bord werfen?
Wo bleibt der aktuelle Zorn über diese Gesellen? Aber man ist ja soooooo demokratisch eingestellt und kann über Wahlbetrug in der DDR debattieren.

Heute gehört den Betrügern auf die Finger geklopft!


Ostlandritter, Heckenhaus, Grenzfuchs, Ernst49 und LO-Fahrer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 14:18
von damals wars | 12.113 Beiträge

Ist es Zufall, das er Jugoslawien vergisst?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#5

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 15:03
von Elch78 | 501 Beiträge

Als kleine Entscheidungshilfe für unsere Abstimmung ist unbedingt der Kabarettist Georg Schramm zu empfehlen.
Dessen Äußerungen zum Thema "Wer regiert hier eigentlich?" stammt aus der Wulff-Merkel-Westerwelle-Zeit - ist aber heute natürlich genauso aktuell wie vor zehn, zwanzig oder dreißig Jahren.



Die achteinhalb Minuten sollte man sich gönnen, treffender kann man kaum zusammenfassen, was hier läuft!

Elch


"Es gibt immer drei Wahrheiten: eine, die Du siehst, eine, die ich sehe und eine, die wir beide nicht sehen"
nach oben springen

#6

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 15:21
von Udo | 1.258 Beiträge

@Barbara
Ich kann in den Aussagen des Herrn im Video keine Fehler erkennen. Gib mal ne Hilfestellung.


Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 15:34
von matloh | 1.203 Beiträge

In der Umfrage fehlt zumindest eine Auswahlmöglichkeit.

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#8

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 15:41
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von matloh im Beitrag #7
In der Umfrage fehlt zumindest eine Auswahlmöglichkeit.

cheers matloh


Steht Dir doch frei ,eine neue Liste von Auswahlmöglichkeiten zu erstellen ! Vlt. sind es dann mehr oder weniger als fünf Möglichkeiten !?

Oder am Ende gar nur zwei ?!


nach oben springen

#9

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 15:59
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #3
Egal ob Demagoge in dem Video oder nicht, ich habe es mir nicht angeschaut, ich habe meine Stimme spontan aus eigener Erfahrung abgegeben.

Wie oft sind wir verar..... worden? Wie oft hat man vor der Wahl dem "Volk" Versprechungen gemacht und dann alles zum Wohl der Großindustrie und deren politischen Diener gekänzelt?
Wie regen sich hier alle über Wahlbetrug in der DDR auf, was sind denn das für Betrüger die Ihre Wahlversprechen so schnell über Bord werfen?
Wo bleibt der aktuelle Zorn über diese Gesellen? Aber man ist ja soooooo demokratisch eingestellt und kann über Wahlbetrug in der DDR debattieren.

Heute gehört den Betrügern auf die Finger geklopft!


Wir hatten in der DDR eine Parteidiktatur ,- jetzt haben wir eine Diktatur der Parteien !

Und egal,- was ich wähle ,- an der Macht sind am Ende durch -vom Volk nicht gewollte -Koalitionsbildungen die Parteien,- die eigentlich durch ihre wenigen erkämpften Stimmen in den Oppositionsbänken vor sich hin träumen sollten....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#10

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 16:15
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #6
@Barbara
Ich kann in den Aussagen des Herrn im Video keine Fehler erkennen. Gib mal ne Hilfestellung.


Ich auch nicht.
Ganz im Gegenteil, der Mann ist ein hochgeachteter Kabarettist, der ausspricht und offenlegt, was von offiziellen Quellen
unter den Tisch gekehrt wird.
Sein Leben und Wirken wird hier deutlich nachlesbar .
http://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Schramm
.
Man muß natürlich denken und verstehen können.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2014 16:20 | nach oben springen

#11

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 17:14
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Udo im Beitrag #6
@Barbara
Ich kann in den Aussagen des Herrn im Video keine Fehler erkennen. Gib mal ne Hilfestellung.




Udo, bitte sei mir nicht böse, in eine inhaltliche Auseinandersetzung bzgl. der Thesen dieses Herrn werde ich mich nicht begeben. Ich will noch nicht mal seinen Namen nennen, weil ich keine Reklame für ihn machen möchte. Außerdem könnte ich u.U. die Beherrschung verlieren und ich möchte mir keine Klage einhandeln :-)

Aber meine o.a. Meinung begründe ich gerne:

Er ist eine eloquente Sprechpuppe der ewig gleichen Verschwörungstheorien, die vermeintlich die Probleme unseres Staates und unserer Gesellschaft anprangern, dabei aber keinen einzigen Lösungsansatz auch nur für ein Problem haben. Er ist politisch - im besten Fall ! - nirgendwo zu verorten, das braucht es aber, um eine vernünftige politische Diskussion zu führen.

Leute wie er wollen sich keine Arbeit machen, wollen sich nicht seriös auseinander setzen, sondern sich in ihrer egozentrischen Personality-Show suhlen, nach dem Motto: endlich sagt mal einer die Wahrheit - und die Menge jubelt. Das Thema ist eigentlich egal und eigentlich sagt er auch gar nichts Neues. Die Probleme der Zeit sind in sämtlichen öffentlichen Medien in einem breiten kontroversen Diskurs zu finden, wir brauchen diese Art "Wahrheitsverkünder" nicht, die sich dermaßen eitel und breit in Szene setzt, dabei aber behaupten, wir hätten keine Meinungsfreiheit < besonders intelligent ist das nicht, sonst würde einem ein solcher eigener Widerspruch auffallen :-)

Es geht ausschließlich darum, Leute in ihren berechtigten Sorgen und Nöten aufzuputschen, um sie dann mit der diffusen Unruhe die dabei erzeugt wird, allein zu lassen. Und er ist nur einer von dieser Sorte.

Ich habe mich eine Weile mit seinen und anderen gleichartigen Veröffentlichungen beschäftigt. Bei jedem Thema, dass er anpackte dachte ich: ja und jetzt? Wie geht es weiter? Sturm auf den Reichstag?

Unruhestifter ohne jegliches Konzept, für mich absoulut indiskutabel, zumal ich davon überzeugt bin, dass es auch ihm nur um die Kohle geht.

Google mal ein bisschen tiefer zu seiner Person, wenn du Zeit hast.


Gert, grenzgänger81 und Michel haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2014 17:35 | nach oben springen

#12

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 17:43
von suentaler | 1.923 Beiträge

Ken hat sowas von recht !
Er ist einer der wenigen Journalisten hier im Land, der sich traut die Wahrheiten auszusprechen und deshalb wird er von allerlei Leuten angefeindet.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 18:00
von Udo | 1.258 Beiträge

@Barbara
Ich hatte mich mit seiner biografie auseinandergesetzt. Trotzdem kann ich an DIESEM beitrag nichts negatives feststellen. Den aufruf, auf die strasse zu gehen und für den frieden zu demonstrieren, finde ich so falsch nicht. Was massen bewegen können, hast du ja 1989 gesehen.


nach oben springen

#14

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 18:09
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Udo im Beitrag #13
@Barbara
Ich hatte mich mit seiner biografie auseinandergesetzt. Trotzdem kann ich an DIESEM beitrag nichts negatives feststellen. Den aufruf, auf die strasse zu gehen und für den frieden zu demonstrieren, finde ich so falsch nicht. Was massen bewegen können, hast du ja 1989 gesehen.


Ich auch nicht, ich war auf zahllosen Friedens-Demos. Was mich stört, habe ich ja oben beschrieben, ich kaufe ihm und anderen ein ehrliches Engagement für den Frieden nicht ab. Es geht nur darum, Unruhe zu stiften und um persönliche, ziemlich eitle Selbstdarstellung, so ist meine Wahrnehmung.


Pzella 82 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2014 18:09 | nach oben springen

#15

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 18:10
von Barbara (gelöscht)
avatar

Außerdem sind mir seine politischen Motive unklar, sofern er welche hat.


nach oben springen

#16

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 18:11
von Gert | 12.354 Beiträge

Der Mann in dem Video , Einer der üblichen Rattenfänger. Genauso tendenziös finde ich die Abschlusstabelle. Insgesamt nichts worüber es sich lohnt weiter nachzudenken.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 18:22
von Udo | 1.258 Beiträge

@Barbara
Eitel? Mag er ja sein, meinetwegen auch ein "verkünder". Er sagt aber die Warheit und davon gibt es in diesem land zu wenige. Da verzeihe ich im die eitelkeit gern.
Ich würde mir hunderte, tausende wünschen, die die warheit sagen, damit der deutsche endlich erkennt, dases 5 vor 12 ist. Und die ammis sitzen auf einem anderen kontinent und schauen belustigt zu, wie die europäer sich selbst zerfleischen


nach oben springen

#18

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 18:24
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #16
Der Mann in dem Video , Einer der üblichen Rattenfänger. Genauso tendenziös finde ich die Abschlusstabelle. Insgesamt nichts worüber es sich lohnt weiter nachzudenken.



Na ja, vielleicht ein kleines Stimmungsbild, ich beteilige mich allerdings nicht an solcherart Befragungen, weil ich nicht weiß wofür sie dienen. Außerdem verstehe ich die Thread-Überschrift überhaupt nicht. Für was wird es denn Zeit?
Sie häufen sich übrigens im Forum, diese etwas nebulösen Thread-Überschriften.


80er hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 18:27
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Ich würde mir hunderte, tausende wünschen, die die warheit sagen, damit der deutsche endlich erkennt, dases 5 vor 12 ist.


Also bei mir isses jeden Tag mal 5 vor 12.Dann Frage ich mich was soll den der Deutsche erkennen ? Viele Länder dieser Welt wären Froh wenn sie so einen Lebensstandard hätten wie wir. Und Hundertausende haben das ja auch schon mitbekommen.


nach oben springen

#20

RE: Es geht uns alle an! Es wird Zeit!

in Themen vom Tage 03.09.2014 18:30
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Udo im Beitrag #17
@Barbara
Eitel? Mag er ja sein, meinetwegen auch ein "verkünder". Er sagt aber die Warheit und davon gibt es in diesem land zu wenige. Da verzeihe ich im die eitelkeit gern.
Ich würde mir hunderte, tausende wünschen, die die warheit sagen, damit der deutsche endlich erkennt, dases 5 vor 12 ist. Und die ammis sitzen auf einem anderen kontinent und schauen belustigt zu, wie die europäer sich selbst zerfleischen



Udo, jedem steht es in diesem Land frei, seine Wahrheit zu sagen, auch in der Öffentlichkeit.
Eine absolute Wahrheit gibt es nicht, wer das behauptet, der lügt.

zu fett: das behauptet er, was er aber eigentlich meint ist, dass es zu wenige gibt, die "seine" Wahrheit teilen. Und "seine" Wahrheit ist zumindest in meiner Wahrnehnung entweder diffus stimmungsmachend und/oder banal, denn für Frieden sind ja eigentlich alle, sogar die "neuen Rechten" :-)


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2347 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557031 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen