#601

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 27.11.2014 22:30
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #600
Zitat von Gert im Beitrag #557
Zitat von DoreHolm im Beitrag #550
Zitat von Regina im Beitrag #544
Wer hat alles in Erfurt und in ? gegen die zukünftige Regierung demonstriert?
Waren die alle von der CDU?
Wer hat zu der Demo in S. aufgerufen, war der von der CDU?

thomas


Lila: Google doch mal die Stichworte "Erfurt", "Lichterkette","Rot Rot Grün". Da findest Du was. Aufgerufen hat ein herr Clarsen Ratz von der Thüringer Mittelstandvereinigung. Ihre Teilahme hatten angekündigt Politiker der AfD, der NPD, von Kameradschaften u.a., also in trauter Einigkeit von rechts und ganz rechts. Sollten damit zukünftige Koalitionen dieser Kräfte als Normalität vorbereitet werden ? Wenn DIE an die Macht kommen, steht die Demokratie wirklich nur noch auf dem Papier.
Pikanterweise wurde diese Demo auch noch für 09.11. organisiert, nicht am 10. und nicht am 08., nein, es mußte demonstrativ der 09.11. sein.
Reicht Dir diese Auskunft ?


Erstens finde ich es absurd die AfD als Rechte Partei zu bezeichnen und ihr die demokratiefähigkeit abzusprechen und zweitens wenn ich deine Maßstäbe anlege , dann gehört die Linke verboten als demokratiefeindliche Partei , denn sie, noch im Gewand der SED heute zwei Mal umlackiert, hat Ihre kriminelle Energie in der damaligen Staatsform umgesetzt und bewiesen. So wird ein Schuh daraus.


Lila: Gert, erstens habe ich die AfD nicht als rechte Partei bezeichnet ( wo steht das ?), sondern nur von der trauten Einigkeit und daß eine CDU zum rechten Spektrum der Politik gehört, wirst Du wohl kaum absteiten können, oder ? Nun sag bloß nicht, die stände in der Mitte !
Zweitens vermute ich bezüglich Deiner Rundumschlagsart gegen alles Linksverdächige, daß Dir die Felle langsam davonschwimmen. Muß eine Horrorvorstellung für Dich sein, daß es wahrscheinlich einen linken Ministerpräsidenten geben wird und sich einige Unentschlossene in Deinem Bundesland sowas Ähnliches auch überlegen könnten. Und Du kannst rein gar nichts dagegen tun, wirklich schlimm, außer eben Amok laufen.



rot mark
@DoreHolm willst du mich verars.... ? Lies dir doch mal deinen eigenen Text durch Zitat Ihre Teilahme hatten angekündigt Politiker der AfD, der NPD, von Kameradschaften u.a., also in trauter Einigkeit von rechts und ganz rechts. Ist das nicht üble Nachrede für die AfD und natürlich auch die CDU in einem Atemzug mit der NPD und Kameradschaften, was für Kameradschaften, vielleicht SS , aber ne, die leben ja nicht mehr, jedoch bestimmt keine MfS Kameradschaften waren damit gemeint, oder doch ?
Es ist für mich überhaupt keine Horrorvorstellung einen MP der linksradikalen Nachfolgepartei der SED zu haben. Die werden, wenn sie denn überhaupt den Ramelow wählen, sich danach selbst disqualifizieren. Davon bin ich 100 % überzeugt. So wie ich auch überzeugt bin, dass der Kommunismus von der europäischen Bildfläche verschwinden wird. Das seh ich ganz gelassen, damit kann ich ruhig schlafen meine Kinder werden mit dieser ideologischen Pest nichts mehr zu tun haben.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.11.2014 22:42 | nach oben springen

#602

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 27.11.2014 22:44
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #598
Zitat von Gert im Beitrag #597
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #596
Falls Dir entgangen sein sollte @Gert , ich habe schon hier deeskalierend eingegriffen Wahl in Thüringen (30)

Wer stänkert nun weiter? Aha ich soll das Stöckchen liegen lassen.. Dann mach Du mal den Anfang nach deinem Altmännerschlaf.

LG von der Moskwitschka


von wegen Schlaf, schreibe hier schon im Trainingsanzug gehe, gleich zum Sport. Man muss sich ja fit halten, vor allem für das Forum hier.
Tut mir nicht leid, diese kleine Spitze konnte ich nicht mehr zurückhalten, da ihr ja kein Ende finden könnt. Hast recht, lass es liegen, das Stöckchen nun ist Schluss.

Fit halten und dabei rauchen? Wie geht das?
oder raucht der Kopf ?
Gruß Rei


ich bin aber Nichtraucher, mir gefiel der Typ Smily so gut


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#603

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 27.11.2014 22:55
von damals wars | 12.125 Beiträge

#601 zufolge muss aber jemand auf der Tastatur eingeschlafen sein, warum sonst fehl der Text.😜


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#604

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 02.12.2014 22:09
von Moskwitschka (gelöscht)

DoreHolm und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#605

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 02.12.2014 22:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Moskwitschka , stimmt Armut reitzt zur Flucht an


nach oben springen

#606

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 02.12.2014 23:33
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #605
@Moskwitschka , stimmt Armut reitzt zur Flucht an


da stimme ich dir zu @Bürger der DDR , ich war in der Zone eine solch arme S...


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#607

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 02.12.2014 23:34
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #603
#601 zufolge muss aber jemand auf der Tastatur eingeschlafen sein, warum sonst fehl der Text.😜



hä, da ist doch ein Text! Und was für einer


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#608

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 02.12.2014 23:48
von andy | 1.199 Beiträge

Nunja, Frau Lieberknecht ist ja wohl raus, aus dem (sinnlosen(?)) Rennen.

Damit sollte die Wahl von B.R. in Thüringen wohl durch sein und es beginnt das Einzigartige in diesem Land: Die erste Landesregierung unter Führung der LINKEN nimmt ihre Arbeit auf und ich bin heute schon auf die Kritik der ersten 100 Tage gespannt.
Ich habe mir diese Regierungskoalition nicht unbedingt gewünscht. Nur, alle meckern gegen die Partei der LINKEN - jetzt besteht erstmalig für diese Partei die Möglichkeit zu zeigen, was sie können und das sollte genau beobachtet werden.
Auch wenn die Koalition scheitern sollte, wäre ich für die Analyse der Gründe für das scheitern.
Und bei der Ilmenau-Geschichte wäre ein besserer Berater vor Ort wohl hilfreich gewesen.


andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Pitti53, damals wars, Udo, DoreHolm und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#609

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 06:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Lieberknecht war von Anfang an raus, wir haben aber auch gleich von Anfang an erklärt einen fachlich und charakterlich geeigneten Kandidaten der CDU mit allen Stimmen zu unterstützen. Herr Mohring war so ein Kandidat und ihm hätte zur Wahl nur ein einziger Abweichler aus den Reihen von SPD und Grünen gefehlt.

Jetzt hat die thüringer CDU auf Druck der Bundespartei entschieden im ersten Wahlgang auf einen eigenen Kandidaten zu verzichten. Gut das ist ihre Entscheidung, wir werden das entsprechend thematisieren und sie werden sich ihren Wählern gegenüber erklären müssen warum sie diese Chance nicht genutzt haben. Ich bin zwar etwas enttäuscht aber sehe auch die positive Seite, bei der nächsten Wahl werden einige CDU Wähler dann lieber gleich ihr Kreuz bei uns machen und die volle Wahlperiode werden wir sicherlich nicht abwarten müssen.


nach oben springen

#610

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 07:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #609
Jetzt hat die thüringer CDU auf Druck der Bundespartei entschieden im ersten Wahlgang auf einen eigenen Kandidaten zu verzichten. Gut das ist ihre Entscheidung, wir werden das entsprechend thematisieren und sie werden sich ihren Wählern gegenüber erklären müssen warum sie diese Chance nicht genutzt haben. Ich bin zwar etwas enttäuscht aber sehe auch die positive Seite, bei der nächsten Wahl werden einige CDU Wähler dann lieber gleich ihr Kreuz bei uns machen und die volle Wahlperiode werden wir sicherlich nicht abwarten müssen.

Äääääh - wer ist wir? Und wer verbirgt sich hinter uns? Sprichst Du jetzt neuerdings für die AfD (ich vermute mal, dass die mit "wir" und "uns" gemeint ist)?

Bis jetzt dachte ich, dass dieses Forum eine Plattform für persönliche Meinungen darstellt und nicht als Basis für parteipolitische Strategien oder eindeutig parteipolitisch gefärbte Prognosen ist. Aus meiner Sicht wird die Grenze zur (unzulässigen) Werbung für eine bestimmte Partei hier hart gestreift, aber das mögen andere beurteilen.


nach oben springen

#611

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 07:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Natürlich meine ich uns als Partei und dafür muss ich nicht Sprecher sein, da reicht schon ein wenig Identifikation mit "seiner" Partei. Was da steht ist meine persönliche Meinung, sonst hätte ich die nicht so zu "Papier" gebracht und deshalb steht da auch "Ich bin zwar etwas enttäuscht............". Sollte ich hier mal die offizielle Parteimeinung posten dann wirst Du das schon an dem dazugehörigen Link erkennen.

Wenn das hier geschriebene für dich schon eine unzulässige Werbung ist na gut, dann dürfte man hier über keine Partei mehr schreiben und müsste alle Wahlthemen sofort schließen. In solch einem Wahlthema befinden wir uns übrigens, da ist natürlich ziemlich überraschend dass dann auch Parteien und deren Strategien zum Thema werden.

Durchsichtiger Versuch das mit dem "das mögen andere beurteilen", deine Liebste hat die Admins wenigstens noch offen angesprochen und aufgefordert mich zu sanktionieren. Die Pusteblume versucht es halt durch die Blume, haste wenigstens das Meldeknöpfchen dazu gedrückt?


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.12.2014 07:48 | nach oben springen

#612

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 07:57
von damals wars | 12.125 Beiträge

Tolle Chance, sein Gesicht zu verlieren und sich als schlechter Verlierer zu präsentieren.
Sollte Herr Moring unbedingt wahrnehmen, ihn würden ja nicht mal seine eigene Parteikollegen wählen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#613

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 08:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #611
Durchsichtiger Versuch das mit dem "das mögen andere beurteilen", deine Liebste hat die Admins wenigstens noch offen angesprochen und aufgefordert mich zu sanktionieren. Die Pusteblume versucht es halt durch die Blume, haste wenigstens das Meldeknöpfchen dazu gedrückt?

Ach - jetzt gehen wir auf die persönliche Ebene?
Aber ich kann Dich beruhigen: Nein, das Meldeknöpfchen habe ich nicht gedrückt. "Herr Lehrer, ich weiß was" war noch nie mein Ding und wird es auch nicht werden.
Und wenn Du für Dich das (unbestrittene) Recht auf Meinungsäußerung in Anspruch nimmst, dann solltest Du es auch anderen zugestehen. Ich habe "Aus meiner Sicht" geschrieben - und das mit dem "das mögen andere beurteilen" soll nicht mehr und nicht weniger aussagen, als dass ich meine Meinung nicht als das Maß aller Dinge ansehe. Und noch was: Ich habe von "hart an der Grenze", nicht aber von einem Überschreiten der Grenze geschrieben. Sagt Dir der Unterschied etwas? Wenn nicht: "Hart an der Grenze" bzw. "die Grenze hart gestreift" (sorry, ich hatte meine eigene Formulierung nicht mehr wortgetreu im Kopf und musste nachsehen - deshalb auch diese Ergänzung) ist noch innerhalb des Rahmens - und damit liegt für mich auch kein "meldewürdiger" Verstoß vor. Wobei ich - aber das hatten wir ja schon.

Edit: rot


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.12.2014 08:43 | nach oben springen

#614

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 09:56
von Gert | 12.354 Beiträge

was ich nun gar nicht verstehe, dass die Leute von Bündnis 90 / die Grünen sich mit in das Himmelbett der Linken legen. Gerade der Teil Bündnis 90 ist doch aus der ex DDR und hat unter SED und Stasi gelitten. Nun legen sie sich mit ihren früheren Verfolgern in ein Bett. Also, ich hätte, wäre ich Parteimitglied dieser Partei, meinen Partei-Austritt für diese Entscheidung folgen lassen.
Ich bin wirklich gespannt ob er denn nun gewählt wird. Nur ein Abweichler und die Suppe ist gegessen. Ich erinnere an Heide Simonis!


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#615

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 09:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn das nicht sein Ding ist @Dandelion dann sehen wir das ja schon mal beide gleich. Deine Meinungsfreiheit will ich Dir gar nicht nehmen, nur habe ich ich die kleine Ergänzung "aber das mögen andere beurteilen." als dezenten Wink an die Admins verstanden. Ohne diesen kleinen Nebensatz hätte ich den von Dir kritisierten und als Einschränkung deiner Meinungsfreiheit empfundenen Absatz gar nicht geschrieben.

Wenn wir das geklärt haben können wir uns ja wieder dem Thema zuwenden, das wird ja in der nächsten Zeit spannend genug.


nach oben springen

#616

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 10:34
von DoreHolm | 7.685 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #614
was ich nun gar nicht verstehe, dass die Leute von Bündnis 90 / die Grünen sich mit in das Himmelbett der Linken legen. Gerade der Teil Bündnis 90 ist doch aus der ex DDR und hat unter SED und Stasi gelitten. Nun legen sie sich mit ihren früheren Verfolgern in ein Bett. Also, ich hätte, wäre ich Parteimitglied dieser Partei, meinen Partei-Austritt für diese Entscheidung folgen lassen.
Ich bin wirklich gespannt ob er denn nun gewählt wird. Nur ein Abweichler und die Suppe ist gegessen. Ich erinnere an Heide Simonis!



Lila: Das ist nun mal so, wenn es um hohe Politik geht. Da gelten Prinzipien eben nur bedingt und i.d.R. setzen sich Pragmatiker durch. Geh mal in die Vergangenheit zurück oder auch in Geschehnisse der Gegenwart. Wie oft wird mit bisherigen Widersachern operativ gemeinsame Sache gemacht, ohne dabei jedoch die eigenen Ziele aus den Augen zu verlieren, wenn es einem gemeinsamen Ziel dient ? Da findest Du Beispiele in Masse. Gleich aus der Partei austreten, das ist in meinen Augen Prinzipienreiterei. Erst mal versuchen, ob man selbst an einem kleinen Rädchen was drehen kann, das wäre der richtige Weg. Linke, SPD und Grüne haben eines gemeinsam: Alle drei werden mehr oder weniger dem linken Spektrum zugeordnet, mal etwas mehr bürgerliche Tendenzen, mal etwas weniger, aber allesamt links von der CDU angesiedelt. Es war das Ur-Dilemma aller linken Kräfte, sich gegenseitig zu zerfleischen und hier scheint dies zumindest für einen bestimmten Zeitraum aufgehoben. Das allein passt den Konservativen nicht. Ein linkes Bündnis, was sich öffentlich gegenseitig verdrischt und darüber nicht zu ihrer eigentlichen Arbeit kommt, was u.U. im Extremfall in vorgezogen Neuwahlen endet, wäre den Konservativen am allerliebsten. Dann wären die nächsten beiden Legislaturperioden erst mal so gut wie gewonnen. Wer gegen diese Koalition wettert, dem unterstelle ich mal, daß ihm eine bürgerliche Konservative Regierung mit allen damit verbundenen, nicht zu den besonders Vermögenden gehörenden Schichten schadenden Entscheidungen lieber ist als eine Regierung, die sich eine Verbesserung der Lage dieser Schichten auf die Fahnen geschrieben hat. Du kannst auch davon ausgehen, daß nicht nur Militärstrategen in den betreffenden Ausbildungseinrichtungen die Abläufe und Fehler vergangener Schlachten analysieren, sondern auch Politiker und Wirtschaftswissenschaftler dieses tun, um nicht die gleichen Fehler zu wiederholen. Das gilt genauso für alle links der CDU/FDP/AfD angesiedelten Kräfte, die hoffentlich demnächst die thüringer Politik maßgeblich bestimmen. Daß sie sich hier auch gegen hoffnungslose Fälle von Utopien und Fundamentalismus durchsetzen müssen, steht dabei außer Frage.



elcramo und Udo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#617

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 10:50
von damals wars | 12.125 Beiträge

Außerdem haben doch viele Bündnisleute die Grünen verlassen, mit großem Brimborium, V. Wollenberger und Co, und sind dann auch noch in der CDU gescheitert.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#618

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 10:56
von DoreHolm | 7.685 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #617
Außerdem haben doch viele Bündnisleute die Grünen verlassen, mit großem Brimborium, V. Wollenberger und Co, und sind dann auch noch in der CDU gescheitert.


Weil die verbrettert und eben nicht in der Lage sind, Realpolitik zu machen. Die werden immer mal wieder aus der Mottenkiste geholt, wenn es darum geht zu beweisen, wie schrecklich die SED-Diktatur war, ebenso wie den Erfurter Bürgerrechtler Büchner.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#619

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 11:11
von damals wars | 12.125 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #606
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #605
@Moskwitschka , stimmt Armut reitzt zur Flucht an


da stimme ich dir zu @Bürger der DDR , ich war in der Zone eine solch arme S...


war Dein Vater nicht Großverdiener, und du duftest deshalb nicht studieren?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#620

RE: Wahl in Thüringen

in Themen vom Tage 03.12.2014 11:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nee, Großverdiener war er nicht (Betriebsleiter). Mit dem Studium, das war eine andere Geschichte.

Sorry, hab gerade gemerkt das ging an @gert....


zuletzt bearbeitet 03.12.2014 11:14 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wahl in Brandenburg
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Pit 59
141 22.11.2014 11:24goto
von Barbara • Zugriffe: 4936
Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Feliks D.
56 27.05.2014 14:02goto
von Barbara • Zugriffe: 2663
Politik und der Wähler in NRW
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
51 15.05.2012 04:42goto
von Hackel39 • Zugriffe: 2336

Besucher
34 Mitglieder und 91 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2802 Gäste und 171 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557334 Beiträge.

Heute waren 171 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen