#41

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 08:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Denkt bitte daran , in H4 kann man in der heutigen Zeit , ganz schnell rutschen .

Viele von uns hier sind doch schon in dem Alter , wo sie ihre Rente bekommen . Ist sie noch sicher ????
Zur Wahl Mutigkeit der Bürger kann ich nur sagen ,gebt jeden Wähler 5 Euro und die Beteiligung liegt bei 75 %

Die 16- 17 jährigen wählen doch die Partei, die sieh von zu Haus gesagt bekommen .
In Brandenburg wird es bestimm Rot / Rot werden .
Die Bundesrepublik kann sich der Bündnispflicht nicht entziehen, egal welche Partei uns regiert .ratata


damals wars und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 08:42
von damals wars | 12.133 Beiträge

Schwarzarbeit schafft auch Werte. Und der Lohn geht bei H4 Empfängern direkt in den Wirtschaftskreislauf.
Die können davon nichts sparen, können damit höchstens einen durchschnittlichen Lebensstandart erreichen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#43

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 08:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Was ist denn das für eine kranke Rechtsauffassung?


zuletzt bearbeitet 02.09.2014 08:50 | nach oben springen

#44

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 08:50
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Es ist für mich ganz erstaunlich.
ich weiß weder die Partei die in B. regiert noch kenne ich den Namen des MP.


nach oben springen

#45

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 09:07
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke
Koalition von SPD und DIE LINKE


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#46

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 09:18
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Und welche Probleme (Sachthemen!!!) brennen den Brandenburgern unter den Nägeln?

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 02.09.2014 09:21 | nach oben springen

#47

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 11:52
von EK82I | 869 Beiträge

Die drohende Hochzeit mit Berlin , mit all seinen Nettigkeiten.


polsam und Kurt haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.09.2014 11:53 | nach oben springen

#48

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 16:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #46
Und welche Probleme (Sachthemen!!!) brennen den Brandenburgern unter den Nägeln?

LG von der Moskwitschka



Der zügige Bau der BAB 14...

VG Klaus


nach oben springen

#49

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 16:58
von ABV | 4.202 Beiträge

Die Grenzkriminalität wird immer mehr zu einem beherrschenden Thema in Brandenburg. Einerseits muss man die Politik endlich die berechtigten Sorge und Nöte ernst nehmen. Andererseits aber sollten bestimmte Politiker aufhören, Hysterie zu schüren! Und mit diesem, zugeben brisanten Thema, ihr eigenes Wahlkampfsüppchen zu kochen. Gestern hatte die NPD " symbolisch" für zwölf Stunden einen ehemaligen Grenzübergang nach Polen blockiert. Unter dem Motto " Zwölf Stunden Sicherheit mit der NPD. Zieht die NPD in den Brandenburger Landtag ein, werden wir 365 Tage im Jahr für Sicherheit sorgen."
Eigentlich könnte ja man darüber lachen. Wenn sich " der Bock selbst zum Gärtner machen will". Zum lachen ist mir dabei aber nun wirklich nicht zumute.
Noch immer verschwinden Monat für Monat viel zu viele PKW gen Osten. Darunter auch Fahrzeuge welche von Firmen dringend benötigt werden. Die Grenzkriminalität gefährdet nicht nur Eigentum, sondern mittlerweile auch Existenzen und Arbeitsplätze. Wem wundert es, dass in Zeiten wie diesen Demagogen zunehmend Morgenluft wittern?
Mehr denn je sind jetzt die etablierten Parteien gefragt. Um endlich eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Nun wachsen solche Lösungen nicht auf den Bäumen. Wie die bisherigen Erfahrungen gezeigt haben, ist da nicht eine Maßnahme, sondern ein ganzes Paket von Maßnahmen notwendig. Die jedoch Zeit benötigen. In der wiederum weiter geklaut, Sachwerte und Existenzen vernicht werden.

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#50

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 17:13
von Acki | 169 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #44
Es ist für mich ganz erstaunlich.
ich weiß weder die Partei die in B. regiert noch kenne ich den Namen des MP.



seit eh und je die SPD.


nach oben springen

#51

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 17:52
von ABV | 4.202 Beiträge

Inhaltlich unterscheiden sich SPD und CDU in Brandenburg gar nicht so sehr von einander. Die SPD besitzt jedoch die bekannteren und sympathischeren "Zugpferde". Jahrelang standen Mathias Platzeck und Manfred Stolpe in der Gunst der Bevölkerung ganz oben. Jetzt hat Dietmar Woidke erfolgreich das Erbe der beiden Politiker angetreten.
Die CDU kann (noch) keinen vergleichbaren Politiker vorweisen. Obwohl mir Spitzenkandidat, Schierack, durchaus zusagt. Dagegen hat die sich als absolute politische Hardlinerin gebärdende Saskia Ludwig, viel " politisches Porzellan" zerschlagen. Ich habe nie verstanden, wo der beinahe schon fanatische Hass auf alles was mit der ehemaligen DDR im Zusammenhang steht oder stand, herrührt. Konnte die Frau doch in der DDR unbehelligt studieren und dieses Studium anschließend im "Westen" fortsetzen. Bislang ist nicht bekannt, ob Frau Ludwig nennenswerten Widerstand gegen das SED-Regime geleistet, oder spürbare Nachteile erlitten hat. Allerdings habe ich nicht nur einmal beobachtet, dass Menschen die in der DDR absolut unauffällig in der Masse mit schwammen, heute am auffälligsten und lautesten gegen die längst verschwundene DDR wüten. Durchaus kein seltenes Phänomen.
Die Linke hat sich, bedingt durch fünf Jahre Regierungsbeteiligung, in Brandenburg meiner Meinung bei vielen Wählern entzaubert. Konnten doch eine Reihe vollmundiger Wahlversprechen nicht eingelöst werden. Weil deren Einlösung ganz einfach an den politischen Realitäten scheiterte.
So neu ist das gar nicht. Hatte nicht vor Jahren ein gewisser Gregor Gysi ganz schnell seinen Senatorenposten in Berlin hingeworfen? Weil er nicht für unvermeidliche Kürzungen im Personal und Sozialhaushalt verantwortlich gemacht werden wollte.

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


EK82I hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#52

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 18:07
von Acki | 169 Beiträge

Gysi ist 2002 wegen seiner Bonusmeilen-Affäire als Wirtschaftsenator zurückgetreten und wegen nichts anderem!


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 22:11
von Gelöschtes Mitglied
nach oben springen

#54

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 02.09.2014 22:21
von polsam | 574 Beiträge

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #53
Schon mal jemand reingeschaut?

http://www.afd-brandenburg.de/wp-content...Brandenburg.pdf


Muss ich mir nicht im Detail reinziehen, ist genau so ein Gesülz wie von allen Anderen.

Keiner, weder die Großen, schon gar nicht die Kleinen sagen, wie sie das, was sie vor dem Gewählt werden versprechen, auch finanzieren wollen.


ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#55

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 03.09.2014 05:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ja ja bei der Linken ist halt noch alles Volkseigentum.

„Eine Behörde organisiert den Wahlkampf ihres Ministers. Und bezahlt einen Links-Funktionär mit Steuergeld für Werbefotos von seinem Parteichef.“
http://www.bz-berlin.de/berlin/umland/li...orgt-fuer-eklat


zuletzt bearbeitet 03.09.2014 05:41 | nach oben springen

#56

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 03.09.2014 07:32
von EK82I | 869 Beiträge

Zur Frau Ludwig braucht man wohl nichts weiter zu schreiben,die CDU hat diese ja dann auch aus vorderster Front genommen.Deren hasserfüllte Ausführungen haben wohl viele Brandenburger verschreckt.


zuletzt bearbeitet 03.09.2014 07:33 | nach oben springen

#57

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 03.09.2014 07:59
von damals wars | 12.133 Beiträge

bz= Bildzeitung?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#58

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 03.09.2014 08:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Auch die haben mal einen lichten Moment, was ist inhaltlich falsch am Artikel?


nach oben springen

#59

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 03.09.2014 08:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #57
bz= Bildzeitung?


Nee, die B.Z. ist eine "eigenständige" Boulevard-Zeitung, die allerdings über die B.Z.-Ullstein GmbH zu 100 % dem Springer-Verlag gehört. Also quasi eine enge Verwandte der "BILD", auch wenn sie sich in Aufmachung und Titelthema meist von der "BILD" unterscheidet.


nach oben springen

#60

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 13.09.2014 16:30
von ABV | 4.202 Beiträge

Die FDP in Brandenburg muss ziemlich verzweifelt sein. Bei uns wirbt diese Partei jetzt mit den Slogans " Biber abschießen" und " Das Land beackern". Der erste Spruch könnte arge Konflikte mit den Grünen auslösen. Und bei den anderem weiß ich echt nicht, was die FDP damit sagen will?
In Brandenburg wurden und werden die Felder ohnehin beackert. Ob nun mit oder ohne FDP.
Offenbar fehlen der FDP klare politische Vorstellungen, die sich von den Programmen und Forderungen der anderen Parteien grundlegend unterscheiden. Irgendwie ist mir die FDP schon immer wie eine Mischung aus SPD und CDU vorgekommen. Von jedem etwas. Wer möchte aber schon eine Kopie zweier bereits vorhandener Parteien?

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
In Brandenburg leben die unglücklichsten Menschen Deutschlands
Erstellt im Forum Themen vom Tage von ABV
31 21.09.2011 20:44goto
von damals wars • Zugriffe: 1329
Grenzbereich Brandenburger Tor
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Uleu
80 24.10.2016 14:46goto
von EK 70 • Zugriffe: 6543
Berliner und Brandenburger sollen zu Hause bleiben
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
16 06.01.2011 14:32goto
von Greso • Zugriffe: 1371
Brandenburger Stasi-Debatte schadet Rot-Rot bundesweit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
3 03.01.2010 17:52goto
von SanGefr • Zugriffe: 923
Brandenburg stellt sich der Stasi-Vergangenheit
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
442 13.03.2010 23:50goto
von Sauerländer • Zugriffe: 13990
Helmut Kohl zur Wiedereröffnung des Brandenburger Tores am 22.12.1989
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Angelo
0 12.08.2009 09:24goto
von Angelo • Zugriffe: 1394
Rund 100 ehemalige Offiziere der DDR- Staatssicherheit im Landeskriminalamt (LKA) Brandenburg
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
80 12.11.2014 19:48goto
von damals wars • Zugriffe: 6690
22.12.1989 Das Brandenburger Tor ist wieder offen! Mauerfall 1989
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
0 01.06.2009 15:17goto
von Angelo • Zugriffe: 727
Das Brandenburger Tor vor der Wende in Ost Berlin
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
22 03.05.2015 22:25goto
von Krelle • Zugriffe: 12041

Besucher
25 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 854 Gäste und 91 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557471 Beiträge.

Heute waren 91 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen