#161

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 07.09.2014 07:27
von Georg | 1.004 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #159
Zitat von Georg im Beitrag #156
Die Rechnung, die ich bisher am Küchentisch gemacht habe, taugt mehr als die jedes politischen Rechenkünstlers. Die Zahl von 1939 zur Bevölkerung stammt übrigens von einem Wiki Rechenkünster dann. Der wird sich freuen oder nicht, mit mir am Küchentisch gerechnet zu haben. Nunja - was solls...



Dann schreib wenigstens die Zahlen aus Deinem wiki richtig ab. Die sind dort in Tausend angegeben und nicht in Millionen. Soviel zu den Scheuklappen in Diskussionen. @matloh lacht sich tot. Die Schmach wollte ich Dir wenigstens ersparen.

Aber was solls... Lauter Stiere hier, die dem roten Tuch hinter rennen. Obwohl denen die Farbe egal ist. Also schwenke ich jetzt ein weißes.

LG von der Moskwitschka



Ja nun......der Punkt zum Streitpunkt !
Die Schreibweise der Zahlen - also mit Punkt - hab ich aus der Quellenangabe - Wikipedia übernommen. Und damit gerechnet.
Der Punkt, so kenne ich es und ist für mich auch logisch, soll bei grossen Zahlengruppen die Lesbarkeit verbessern. Er ist in der Weltsprache Englisch als Dezimaltrennzeichen eingesetzt. Insofern halte ich meinen Beitrag immer noch für korrekt.
Falls der von mir übernommene Punkt Verwirrung auslöst, dann bitte ich um Verzeihung. Richtigstellung/Klarstellung tut Not. Nicht das die nächste
" Verschwörung " mit fatalen Folgen droht:
http://www.sueddeutsche.de/wissen/mythen...oerung-1.985098

Die Scheuklappen
Scheuklappen stören einen Hengst/Stier nicht. Er sieht die Stute/Kuh immer vor sich. Die Stute/Kuh sieht rechts und links nichts und hinten ebenfalls nichts. Steht sie, die Stute/Kuh vorm Heuhaufen, dann merkt sie auch nichts mehr.

Ich hoffe, dass nun ohne Schmach und Schande mehr lachen können.
Die von mir aufgestellte Rechnung, dass möchte ich betonen, ist durchaus auch strittig. Nichts dagegen.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#162

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 07.09.2014 08:51
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Als ich mir hier Er bringt es zu Ende schon vor der aktuellen Krise Gedanken gemacht habe, wurde das ja mehrheitlich als Quatsch abgetan, wir werden sehen.


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#163

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 07.09.2014 20:58
von matloh | 1.203 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #159
Zitat von Georg im Beitrag #156
Die Rechnung, die ich bisher am Küchentisch gemacht habe, taugt mehr als die jedes politischen Rechenkünstlers. Die Zahl von 1939 zur Bevölkerung stammt übrigens von einem Wiki Rechenkünster dann. Der wird sich freuen oder nicht, mit mir am Küchentisch gerechnet zu haben. Nunja - was solls...



Dann schreib wenigstens die Zahlen aus Deinem wiki richtig ab. Die sind dort in Tausend angegeben und nicht in Millionen. Soviel zu den Scheuklappen in Diskussionen. @matloh lacht sich tot. Die Schmach wollte ich Dir wenigstens ersparen.

Aber was solls... Lauter Stiere hier, die dem roten Tuch hinter rennen. Obwohl denen die Farbe egal ist. Also schwenke ich jetzt ein weißes.

LG von der Moskwitschka


@Georg und @Moskwitschka: ich will hier keineswegs über die genauen Zahlen diskutieren. Erstens kann man die Menschenleben nicht aufrechen, und zweitens können in diese Zahlen sehr große Schätzungenauigkeiten (und auch unterschiedliche Definitionen) verborgen sein.

Was ich eigentlich mit dem Vergleich ausdrücken wollte (und damit gehe ich auf @Moskwitschkas "selektiven Blick" ein): Ich finde es faszinierend, wie die Russen sich teilweise wieder für Stalin begeistern können. Und das angesichts der durch Stalin verursachten Opferzahlen, die in der Größenordnung der Opfer des WW2 in der UdSSR liegen.

Worauf kommt man - nach der (partiellen) Verehrung längst verstorbener Diktatoren in Russland als nächstes? Wünscht man sich wieder einen Weltkrieg? Naja, eine Annexion - so wie auch der 2. Weltkrieg begann - gab es ja schon. Weitere scheinen in Vorbereitung zu sein. Rechtsextremismus? Schirinowski war ja in dieser Hinsicht schon nicht schlecht unterwegs. Hr. Putin legt sich aber genauso mit den europäischen Rechten ins Bett. Ausgrenzung von Minderheiten? Vgl. Diskussion um Homosexuellen-Paragraphen. Beschränkung der Pressefreiheit? Hunderte Morde an Journalisten in den letzten Jahren.

Wenn man das alles zusammen schüttet und gut durchmischt, könnte man doch einige Parallelen zu einer anderen Diktatur im 2. Jhdt. sehen:
Sehnsucht nach einem "großen" Führer, Einschränkung der Pressefreiheit, Ausgrenzung von Minderheiten, Rechtsextremismus, Annexionen... Diesen Plot kenne ich von irgendwoher.

Ich hoffe nur, und da muss ich gestehen, dass ich tatsächlich kein Russlandversteher bin, dass diese Darstellung überspitzt ist. Und dass jene, die sich für Diktatoren begeistern können, jene, die Minderheiten ausgrenzen, die Rechtsextremisten, jene, die für Journalistenmorde zuständig sind, und jene, die fremde Länder annektieren, nur eine kleine, kleine Minderheit darstellen. Ansonsten: Gute Nacht Europa, Gute Nacht Welt.

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
Kalubke und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#164

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 08.09.2014 02:18
von StabsfeldKoenig | 2.624 Beiträge

Putin ist nach Peter I. (dem großen) und Lenin der 3. Spitzenpolitiker der russischen Geschichte, der durch eine umfangreiche Auslandserfahrung geprägt wurde. Das Dilemma ist aber, daß die westliche Welt nicht begriffen hat, daß nach dem alkoholkranken Jelzin nun eine starker und selbstbewußter Politiker an der Spitze einer der drei Supermächte steht, der es nicht tolleriert, wenn jemand in seinem "Vorgarten" oder "Hinterhof" einen Putsch finanziert, um dort Rohstoffe zu fördern. Im fall Choderowskie gibt es nur eines zu kritisieren, daß die anderen Oligarchen nicht mit in den Knast kamen.



Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#165

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 08.09.2014 04:20
von SCORN | 1.455 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #162
Als ich mir hier Er bringt es zu Ende schon vor der aktuellen Krise Gedanken gemacht habe, wurde das ja mehrheitlich als Quatsch abgetan, wir werden sehen.


was du am 21.11.2013 20:37 geschrieben hast ist deine meinung, nicht besonders helle, aber sie sei dir unbenommen!
ich empfehle dir auch noch mal hier rein zu schauen:

http://www.youtube.com/watch?v=21ELZX0LYAI

http://www.youtube.com/watch?v=IlJWlJpoeuA


zuletzt bearbeitet 08.09.2014 04:43 | nach oben springen

#166

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 08.09.2014 09:59
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von SCORN im Beitrag #165
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #162
Als ich mir hier Er bringt es zu Ende schon vor der aktuellen Krise Gedanken gemacht habe, wurde das ja mehrheitlich als Quatsch abgetan, wir werden sehen.


was du am 21.11.2013 20:37 geschrieben hast ist deine meinung, nicht besonders helle, aber sie sei dir unbenommen!
ich empfehle dir auch noch mal hier rein zu schauen:

http://www.youtube.com/watch?v=21ELZX0LYAI

http://www.youtube.com/watch?v=IlJWlJpoeuA



Erst mal Danke das ich eine Meinung haben darf auch wenn sie nicht besonders helle erscheinen mag.
Den Link-Staubsauger lass ich mal aus, ich bilde mir (ganz ohne BILD) einfach selbst meine Meinungen und leider lag ich damit oft richtig.
Im Baltikum hat das Säbelrasseln schon angefangen und ich befürchte dort wird wohl ausgetestet werden wie die Kräfteverhältnisse bei einer direkten Konfrontation mit der NATO mittlerweile wirklich sind.
Was da auf Europa zukommt wird wohl zu den Vorgängen in der Ukraine ungleich gefährlicher sein.
Meiner bescheidenen Meinung nach würde wohl Russland in Gestalt seines Führers auch ungefährdet hinnehmen können das sich die westlich beeinflusste Hemisphäre bis an seine Ostgrenzen erstreckt, die politische Entwicklung in Europa hat das nun einmal durch die freie Entscheidung souveräner Staaten ergeben, die Kriegsgefahr geht nicht davon aus sondern durch das muskelspielende Gegensteuern gegen diesen Prozess.
Gibt es überhaupt in den NATO-Statuten Passagen die die Aufnahme Russlands in das Bündnis verhindern würden?


zuletzt bearbeitet 08.09.2014 10:41 | nach oben springen

#167

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 08.09.2014 14:31
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Oh Wölfchen ,alter Chamzer ! Oja ,es hieß ja schon immer :"Die Sachsen sind helle !"

die freie Entscheidung souveräner Staaten

Darüber musste ich schmunzeln ! Ich hatte ja mal vor etlichen Monaten geschrieben ,daß Du schon vieles in diesem Forum gelernt hast !
Aber manchmal kommt trotz einer angenommenen Bauernschläue oder soll ich sagen Schlitzohrigkeit , völlig naives Gebahren Deinerseits auf den Plan .Das hatten wir hier doch schon zur Genüge diskutiert ,daß Deutschland eben nicht souverän ist und einige andere , besondere neue EU-Länder zumindest sich in einer grossen Abhängigkeit befinden.

Und zu Russland und der Nato . In den 1990ern gab es doch grosse Diskussionen ,ob Russland in die Nato aufgenommen werden könnte !
Hast Du das verpasst oder erinnerst Du Dich nicht mehr daran ?
Trotz der Veränderungen durch Gorbatschow und dann Jelzin (Boris der 1. von Spiritus Gnaden ) war es doch gerade die USA und Grossbritannien ,welche sich strikt gegen eine Mitgliedschaft Russlands im nordatlantischen Pakt aussprachen.
Jeder gesunde Menschenverstand weiss auch warum !
Der US-amerikanische Imperialismus muss gewisse Kriege führen ,und im Hinterkopf sind bei den Führenden Köpfen des Transatlantischen Paktes immer noch die riesigen Ländereien und Bodenschätze Russlands !
Doch die Zeiten sind vorbei ,wo man dem Zaren für ein Trinkgeld Alaska abgeluchst hat ,oder wie US-amerikanische Konzerne sich in der Jelzin-Ära an Gas und Öl-Ressourcen Russlands gütlich tun konnten.
Das wurmt sie doch am meisten,daß mit Putin eine starke Persönlichkeit an der Spitze Russlands steht ,welcher den gierigen Expansionplänen die Schranken weist .
Denn Russlands Oligarchen schaffen es alleine ihre Bodenschätze auszubeuten !


Udo, Kurt und kassberg haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#168

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 08.09.2014 21:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von matloh im Beitrag #163

Ich hoffe nur, und da muss ich gestehen, dass ich tatsächlich kein Russlandversteher bin, dass diese Darstellung überspitzt ist. Und dass jene, die sich für Diktatoren begeistern können, jene, die Minderheiten ausgrenzen, die Rechtsextremisten, jene, die für Journalistenmorde zuständig sind, und jene, die fremde Länder annektieren, nur eine kleine, kleine Minderheit darstellen. Ansonsten: Gute Nacht Europa, Gute Nacht Welt.

cheers matloh


Ich dachte immer die kämpfen in den Söldnerhaufen der Ukraine? Schau Dir mal die Helme an, modernste Gefechtshelme wie bei der Bundeswehr, besonders die Aufschriften. Während die normalen ukr. Soldaten scheinbar nur veraltete Zeugs haben sind diese Faschisten mit modernster Ausrüstung versorgt worden, woher kommt die eigentlich?


zuletzt bearbeitet 08.09.2014 21:46 | nach oben springen

#169

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 08.09.2014 22:47
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #165
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #162
Als ich mir hier Er bringt es zu Ende schon vor der aktuellen Krise Gedanken gemacht habe, wurde das ja mehrheitlich als Quatsch abgetan, wir werden sehen.


was du am 21.11.2013 20:37 geschrieben hast ist deine meinung, nicht besonders helle, aber sie sei dir unbenommen!
ich empfehle dir auch noch mal hier rein zu schauen:

http://www.youtube.com/watch?v=21ELZX0LYAI

http://www.youtube.com/watch?v=IlJWlJpoeuA


@Scorn, ob es dir gefällt oder nicht, es wird politisch Nacht in Russland. Die Intelektuellen packen die Koffer und verlassen das Land, weil Russland geistig verarmt und in einem Zustand angekommen ist, wie er schon einmal in der kommunistischen Diktatur eines Lenin oder eines Verbrecher wie Josef Stalin Tagesgeschäft war. Einzelheiten der verbrecherischen Vergangenheit Russlands können wir uns sparen, sie sind in Tausenden Büchern niedergeschrieben. Den heutigen Zustand hat @matloh in # 163 sehr gut beschrieben. Ich verstehe überhaupt nicht, dass sich die Russen so an der Nase herumführen lassen, dass sie es klaglos hinnehmen, dass Andersdenkende und Andersfühlende so verfolgt werden bis hin zum politischen Mord ( Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht würden sich in ihrem Sarg umdrehen, wenn sie es mitbekämen)


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 08.09.2014 22:53 | nach oben springen

#170

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 09.09.2014 00:29
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von FRITZE im Beitrag #167
Oh Wölfchen ,alter Chamzer ! Oja ,es hieß ja schon immer :"Die Sachsen sind helle !"

die freie Entscheidung souveräner Staaten

Darüber musste ich schmunzeln ! Ich hatte ja mal vor etlichen Monaten geschrieben ,daß Du schon vieles in diesem Forum gelernt hast !
Aber manchmal kommt trotz einer angenommenen Bauernschläue oder soll ich sagen Schlitzohrigkeit , völlig naives Gebahren Deinerseits auf den Plan .Das hatten wir hier doch schon zur Genüge diskutiert ,daß Deutschland eben nicht souverän ist und einige andere , besondere neue EU-Länder zumindest sich in einer grossen Abhängigkeit befinden.

Und zu Russland und der Nato . In den 1990ern gab es doch grosse Diskussionen ,ob Russland in die Nato aufgenommen werden könnte !
Hast Du das verpasst oder erinnerst Du Dich nicht mehr daran ?
Trotz der Veränderungen durch Gorbatschow und dann Jelzin (Boris der 1. von Spiritus Gnaden ) war es doch gerade die USA und Grossbritannien ,welche sich strikt gegen eine Mitgliedschaft Russlands im nordatlantischen Pakt aussprachen.
Jeder gesunde Menschenverstand weiss auch warum !
Der US-amerikanische Imperialismus muss gewisse Kriege führen ,und im Hinterkopf sind bei den Führenden Köpfen des Transatlantischen Paktes immer noch die riesigen Ländereien und Bodenschätze Russlands !
Doch die Zeiten sind vorbei ,wo man dem Zaren für ein Trinkgeld Alaska abgeluchst hat ,oder wie US-amerikanische Konzerne sich in der Jelzin-Ära an Gas und Öl-Ressourcen Russlands gütlich tun konnten.
Das wurmt sie doch am meisten,daß mit Putin eine starke Persönlichkeit an der Spitze Russlands steht ,welcher den gierigen Expansionplänen die Schranken weist .
Denn Russlands Oligarchen schaffen es alleine ihre Bodenschätze auszubeuten !







Die habe ich, sei dir gewiss
Musste mit 12 ohne Gnade Steine lesen und Rüben verziehen, abends noch ausmisten, bei Maulen gab es paar in die Fresse und da hast du halt einfach weiter gemacht, was solls.
War aber eine gute Schule fürs Leben, Papa danke.


zuletzt bearbeitet 09.09.2014 00:45 | nach oben springen

#171

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 09.09.2014 03:12
von SCORN | 1.455 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #169

@Scorn, ob es dir gefällt oder nicht, es wird politisch Nacht in Russland. Die Intelektuellen packen die Koffer und verlassen das Land, weil Russland geistig verarmt und in einem Zustand angekommen ist, wie er schon einmal in der kommunistischen Diktatur eines Lenin oder eines Verbrecher wie Josef Stalin Tagesgeschäft war.




@Gert, möglicherweise unterliegst du da einem trugschluss! ich halte es für wunschdenken, meilenweit an der realität vorbei gedacht! aber wenn es dich beruhigt gönne ich dir diese vorstellung!
da bräuchte man keine NATO wenn sich der erbfeind russland von innen selbst zerlegt, zustände wie auf dem maidan, sind die doch träume so mancher in der politik! koloss auf tönernen Füßen, nannten das gewisse leute früher. sie mussten dann im angesicht ihres eigenen untergangs erkennen dass sie sich getäuscht hatten.........

guten morgen

SCORN


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#172

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 09.09.2014 06:15
von damals wars | 12.117 Beiträge

Mal sehen, ob Mutti ein Mensch ist und den Franzosen in transeuropäischer Solidarität einen Hubschrauberträger abkauft,
http://de.ria.ru/trend/Mistral_11022010/
Wir könnten den ja an die Israelis weiter verschenken, die geschenkten U Boote brauchen ja Schutz:
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...t-a-981289.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#173

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 09.09.2014 06:27
von damals wars | 12.117 Beiträge

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #168


Ich dachte immer die kämpfen in den Söldnerhaufen der Ukraine? Schau Dir mal die Helme an, modernste Gefechtshelme wie bei der Bundeswehr, besonders die Aufschriften. Während die normalen ukr. Soldaten scheinbar nur veraltete Zeugs haben sind diese Faschisten mit modernster Ausrüstung versorgt worden, woher kommt die eigentlich?




Weiß man doch:
http://de.ria.ru/politics/20140511/268467841.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#174

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 09.09.2014 08:32
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #172
Mal sehen, ob Mutti ein Mensch ist und den Franzosen in transeuropäischer Solidarität einen Hubschrauberträger abkauft,
http://de.ria.ru/trend/Mistral_11022010/
Wir könnten den ja an die Israelis weiter verschenken, die geschenkten U Boote brauchen ja Schutz:
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...t-a-981289.html

und was hat das mit Putin zu tun ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#175

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 09.09.2014 08:38
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #171
Zitat von Gert im Beitrag #169

@Scorn, ob es dir gefällt oder nicht, es wird politisch Nacht in Russland. Die Intelektuellen packen die Koffer und verlassen das Land, weil Russland geistig verarmt und in einem Zustand angekommen ist, wie er schon einmal in der kommunistischen Diktatur eines Lenin oder eines Verbrecher wie Josef Stalin Tagesgeschäft war.




@Gert, möglicherweise unterliegst du da einem trugschluss! ich halte es für wunschdenken, meilenweit an der realität vorbei gedacht! aber wenn es dich beruhigt gönne ich dir diese vorstellung!
da bräuchte man keine NATO wenn sich der erbfeind russland von innen selbst zerlegt, zustände wie auf dem maidan, sind die doch träume so mancher in der politik! koloss auf tönernen Füßen, nannten das gewisse leute früher. sie mussten dann im angesicht ihres eigenen untergangs erkennen dass sie sich getäuscht hatten.........

guten morgen

SCORN


@SCORN, dann lies mal hier genaueres :http://www.spiegel.de/politik/ausland/uk...d-a-990452.html
Es fehlen nur noch die Ermächtigungsgesetze oder hat Putin die schon eingeführt?
Guten Morgen

Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#176

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 09.09.2014 17:16
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Wenn die Hymne ertönt, kommen die Tränen

Russische TV Zuseher bekommen diese Bilder nicht zu sehen. Passt nicht zum Image von Putin. Russland ist eben nicht Amerika...
http://www.stern.de/politik/ausland/staa...ag-2136886.html
Theo


nach oben springen

#177

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 10.09.2014 20:15
von suentaler | 1.923 Beiträge

In diesem Artikel werden endlich einmal die Verbrechen dieses Wladimir Putin aufgelistet.
Die Liste ist aber nicht vollständig, fürchte ich. Da gibt es noch mehr Untaten, die dieser Putin begangen hat.

http://www.neopresse.com/politik/die-unt...rowitsch-putin/

*
*
*


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Kurt und Alfred haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#178

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 11.09.2014 15:05
von matloh | 1.203 Beiträge

Zitat
Putin lässt Gefechtsbereitschaft der Armee in Asien prüfen


Quelle: http://derstandard.at/2000005443811/Puti...n-Asien-pruefen

Hmm... muss man sich dabei was denken oder ist das nur "business as usual"?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#179

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 11.09.2014 15:21
von katerjohn | 559 Beiträge

Polen und auch Deutschland bekommen derzeitig weniger Oel/Gas geliefert, Ursachen sind noch unklar ,ich könnte den Politikern mal einen Tipp geben aber ich lasse es. Hoffentlich wird es bei uns ein milder Winter......
Dieses Abhängig machen von den russischen Gas und Oel Lieferungen wird uns noch bitter aufstossen.
Hauptsache ist aber natürlich ,das der Ex Kanzler seinen Job dort behält , seine feste Männerfreundschaft wird ihm dabei helfen !


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
zuletzt bearbeitet 11.09.2014 15:29 | nach oben springen

#180

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 11.09.2014 15:53
von damals wars | 12.117 Beiträge

Das Problem ist die Ukraine, die nicht daran gewöhnt ist, für Gas selbst zu bezahlen.
Mutti wird schon einspringen...
Wird halt die Mütterrente verschoben.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Putins Rocker wollen nach Berlin
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Lutze
308 01.04.2016 18:19goto
von Freienhagener • Zugriffe: 12005
Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von
178 25.01.2013 12:51goto
von Larissa • Zugriffe: 14088
Mordkomplott gegen Putin? Kurz vor den Wahlen.
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
24 07.03.2012 00:02goto
von frank • Zugriffe: 965
Die Feinde Russlands und Putins
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
25 24.01.2011 19:41goto
von 94 • Zugriffe: 1488
Putin zum Mauerfall
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Augenzeuge
10 09.11.2009 03:42goto
von Sonny • Zugriffe: 480

Besucher
33 Mitglieder und 98 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2364 Gäste und 157 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557247 Beiträge.

Heute waren 157 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen