#21

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 16.08.2014 20:23
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Ein Grosser des Journalismus ist gegangen ,aber ein stolzes Alter von 90 Jahren nach einem langen erfülltem Leben darf auch enden !


nach oben springen

#22

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 16.08.2014 22:15
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Das Ableben von Peter Scholl-Latour tut mir sehr leid.
Eine Legende war er schon zu Lebzeiten - nun erst recht.

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#23

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 01:09
von Rainman2 | 5.762 Beiträge

Da legt er nun nach 90 Jahren die Feder endgültig aus der Hand ... er hat Spuren in seiner Zeit hinterlassen, er hinterlässt auch vieles von seinen Gedanken, von seiner Arbeit in Form seiner Bücher. Respekt vor diesem Leben und Dank an Peter Scholl-Latour. Möge er in Frieden ruhen!

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#24

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 02:11
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Mit Peter Scholl-Latour geht ohne Zweifel einer der exzellentesten und kompetentesten Kenner dieser Welt von uns.

Noch vor einer Woche sinnierte ich mit einem guten Freund, der mich nachts von einem Rock-Konzert nach Hause fuhr, über die unschätzbaren Weisheiten dieses großartigen Journalisten.

Jetzt ist Peter Scholl-Latour nach einem erfüllten Leben im Alter von 90 Jahren gestorben. Mit ihm geht einer der wirklich Großen und Letzten des ehrlichen und fundierten Journalismus von uns.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


nach oben springen

#25

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 06:22
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Der letzte große Welterklärer hat nun auch seine letzte Reise angetreten, möge ihm die Erde leicht sein !


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#26

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 08:41
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Ja ein Jounarlist,der meine Meinung nach überwiegend Objektiv in seinen Reportagen berichtet hat. Ein Journalist,der wahrscheinlich so manch einen Politdemokraten hin und wieder schwer auf den Magen gelegen hat.
Möge er in Frieden ruhen und sein Vermächtnis in den Erinnerungen der Menschheit eingehen.


nach oben springen

#27

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 08:50
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
ja er traute sich auch betreff Syrien gegen die Regierungs- und NATO-Glaubensthesen zu sprechen, nicht Herrn Assad total zu verdammen.



nach oben springen

#28

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 12:11
von Uleu | 528 Beiträge

Einer der wenigen der die Bezeichnung " Journalist " verdient und mit Leben erfüllt hat. Seine Analysen bezüglich des Islam sind fundiert, die Schlussfolgerungen haben wir heute schon früher als erwartet zu spüren bekommen. R.I.P.


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 12:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Seine klaren Analysen und seine mahnende Stimme abseits vom medialen Mainstreameinheitserbrochenem wird fehlen, einen auch nur ansatzweisen Ersatz für diesen besonderen Journalisten und Menschen sehe ich derzeit nicht.


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 13:31
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

Einer, der über den nahen und mittleren Osten wahrscheinlich mehr vergessen hat, als viele "Experten" je wissen werden. Wenn die Regierungen der westlichen Welt öfter auf ihn als auf ihre Berater gehört hätten, wäre dieser Welt mit Sicherheit viel Leid erspart geblieben. Er hinterlässt eine Lücke, die sich wahrscheinlich nicht so schnell schließen wird.


HG19801, seaman, katerjohn, eisenringtheo und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 15:51
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Ja, jeder geht irgendwann den Gang alles Irdischen.

Er ist mit zunehmendem Alter immer weiser geworden, und konnte es sich leisten unbequeme und zieltreffende Antworten zu geben.

Hier ein Interview zu seinem 90. Geburtstag im März diesen Jahres: http://www.heise.de/tp/artikel/41/41168/1.html

Möge er in Frieden ruhen.


zuletzt bearbeitet 17.08.2014 15:51 | nach oben springen

#32

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 20:12
von damals wars | 12.166 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#33

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 20:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ein herber Verlust.

ek40


nach oben springen

#34

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 21:24
von EK82I | 869 Beiträge

Ein grosser seines Berufsstandes ist von uns gegangen.Sein Schaffen,seine Art und Weise gegenüber den Medienmacher,gerade bei wichtigen Themen der Weltgeschichte verschaffen Ihm Respekt,Achtung und Anerkennung über den Tod hinaus.Sein Platz wird leer bleiben,das Hinterfragen und Finger in die Wunden legen,bei all dem,was in dieser Welt aus dem Ruder läuft.
Möge er jetzt in Frieden ruhen!
Michael


nach oben springen

#35

RE: Peter Scholl-Latour ist tot

in Themen vom Tage 17.08.2014 21:33
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Bei dem habe ich diese eitel vorgetragenen, düsteren Weltungergangs-Prophezeiungen nicht gemocht. Klar, alle Medien haben dem das aus der Hand gerissen. Der kannte das Geschäft. Aber so wirklich kapiert hat er es auch nicht, was in der islamischen Welt vorgeht. Und er konnte es auch nicht erklären, was da vorgeht. Historisch war allerdings sein Mitflug mit Khomeini nach Teheran, womit eine sehr blutige Revolution begann...

"Unter den Blinden ist der Einäugige König". An seinem Erfolg sieht man, wie schlecht der Rest der Medien gewesen sein muss. Und ist?

Ich werde auch aus dessen Biographie nicht schlau. Das ist ungefähr wie bei Reich-Ranitzki. Man hat das Gefühl, man weiß nur die Hälfte von dem.


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 79 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1871 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558009 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen