#1

Verbrechen der CIA - solche Artikel in der DDR-Presse wurden kaum beachtet - aber wie war es wirklich!

in DDR Politik Presse 10.08.2014 18:31
von Turmwache | 293 Beiträge

ANDREOTTI, Politik zwischen Geheimdienst und mafia von Regine Igel,
Ich erinnere mich als ob es gestern wäre.
Auf dem Weg von Rathenow nach Grütz hatte ich in meinem Auto DLF oder Deutschlandradio Kultur, an dort wurde das Buch vorgestellt wo jetzt hier die Fotos zu sehen sind. nach wenigen Minuten des Zuhörens fuhr ich rechts ran. Ich rief dann dort im Sender an und bekam ein sogenanntes Scribt - was ich leider verlegt habe, ich kaufte mir dann allerduings das Buch der Kassenbon ist vom 12.02.2002 also war es möglicherweise der Sommer oder herbst 2001 im Radio???

Um aber auf den Zuruf von Duke zu ragieren - das meine ich damit mit destabilisieren.
Auch hatte sich die US-Botschafterin von Österreich öffentlich dafür entschuldigt daß die USA geheime Waffenlager in Österreich unterhalten hatte um damit Untergrund-terrorleute auszurüsten - also eben paramilitärische banden wie es sie jüngst auch auf dem maidan gab die mit Kopfschuss auf beiden Seiten Menschen erschossen.

Wer sich zur jahrhundertelangen Innenpolitik zum Holocaust bzw Genozid an der Minderheit der Indianer in den USAinformieren möchte dem möchte ich die beiden folgenden Bücher von Liselotte Welskopf -Henrich empfehlen, sowie deren verfilmte Indianerfilme der DEFA-(DDR) und im besonderen dazu den US-Film "Der mit dem Wolf tanzt" mit K.Costner

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 10.08.2014 18:32 | nach oben springen

#2

RE: Verbrechen der CIA - solche Artikel in der DDR-Presse wurden kaum beachtet - aber wie war es wirklich!

in DDR Politik Presse 10.08.2014 18:35
von Turmwache | 293 Beiträge

Fortsetzung


zuletzt bearbeitet 10.08.2014 18:40 | nach oben springen

#3

RE: Verbrechen der CIA - solche Artikel in der DDR-Presse wurden kaum beachtet - aber wie war es wirklich!

in DDR Politik Presse 10.08.2014 18:44
von Turmwache | 293 Beiträge

Fortsetzung und Schluß

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#4

RE: Verbrechen der CIA - solche Artikel in der DDR-Presse wurden kaum beachtet - aber wie war es wirklich!

in DDR Politik Presse 10.08.2014 19:25
von Georg | 1.027 Beiträge

Hallo Turmwache !

Verbrechen der CIA, Mord, Folter, Kriege, Spionage, weltweite Überwachung, Atombombenabwürfe, Inzenierungen von Putschen und Staatsstreichen usw.usf. also diese Ordnungswidrigkeiten stehen hier im Forum nicht zur Debatte. 2 - 3 Antworten, bissel Schelte an die Rote Fraktion...,
Wenns die Zowjets, der KGB, die DDR oder das MfS wär........da würde in der Sommerpause sogar die Post abgehen. Hier !!


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#5

RE: Verbrechen der CIA - solche Artikel in der DDR-Presse wurden kaum beachtet - aber wie war es wirklich!

in DDR Politik Presse 10.08.2014 19:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Turmwache!

Zitat von Turmwache im Beitrag #1
ANDREOTTI, Politik zwischen Geheimdienst und mafia von Regine Igel,
Ich erinnere mich als ob es gestern wäre......
Auch hatte sich die US-Botschafterin von Österreich öffentlich dafür entschuldigt daß die USA geheime Waffenlager in Österreich unterhalten hatte um damit Untergrund-terrorleute auszurüsten - also eben paramilitärische banden wie es sie jüngst auch auf dem maidan gab die mit Kopfschuss auf beiden Seiten Menschen erschossen.
Wer sich zur jahrhundertelangen Innenpolitik zum Holocaust bzw Genozid an der Minderheit der Indianer in den USAinformieren möchte dem möchte ich die beiden folgenden Bücher von Liselotte Welskopf -Henrich empfehlen, sowie deren verfilmte Indianerfilme der DEFA-(DDR) und im besonderen dazu den US-Film "Der mit dem Wolf tanzt" mit K.Costner



Nun die Sieger schreiben die Geschichte und setzen auch fest, was wahr ist und was nicht.
In der BRD ist das sogar per Gesetz geregelt! Das gibt es sonst nirgends in der Welt. Selbst in Diktatoren werden keine Gesetze erlassen, wie man die Geschichte zu sehen hat und was man darüber zu sagen hat!
Ich empfehle mal die Bücher:
"Gladio" von Jens Mecklenburg
"Der inszenierte Terrorismus" von Thierry Meyssan
"Die CIA in Westeuropa" von Agee und Wolf
"Die manipulierte Information" von Hubertus von Tobien
und für ein kurzweilig lesen, "Die lautlose Macht" von Verlag Readers Digest

Und gerade das Land (bzw. deren Politiker) die das größte Völkerschlachten der Menschheitsgeschichte begangen hat, erdreistet sich sich selbst zum Hort der "Demokratie" zu erklären?!
Das Land (bzw. deren Politiker) die seit 1945 fast alle Kriege (mit) zu verantworten haben, schwingen sich zum Richter über die Weltkugel auf?!

Ich kann garnicht so viel fressen, wie ich k..... möchte .... bemühe ich mal ein Zitat.

Schöne Grüße,
Eckhard


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Verbrechen der CIA - solche Artikel in der DDR-Presse wurden kaum beachtet - aber wie war es wirklich!

in DDR Politik Presse 10.08.2014 20:00
von Turmwache | 293 Beiträge

Hier das 1. Indianerbuch

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#7

RE: Verbrechen der CIA - solche Artikel in der DDR-Presse wurden kaum beachtet - aber wie war es wirklich!

in DDR Politik Presse 10.08.2014 20:18
von Turmwache | 293 Beiträge

Hier das 2. Indianerbuch

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#8

RE: Verbrechen der CIA - solche Artikel in der DDR-Presse wurden kaum beachtet - aber wie war es wirklich!

in DDR Politik Presse 10.08.2014 21:10
von utkieker | 2.925 Beiträge

Und hier der DEFA- Film zum Thema Lieselotte Welskopf- Henrich: "Die Söhne der großen Bärin"



Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#9

RE: Verbrechen der CIA - solche Artikel in der DDR-Presse wurden kaum beachtet - aber wie war es wirklich!

in DDR Politik Presse 11.08.2014 14:09
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Turmwache im Beitrag #7
Hier das 2. Indianerbuch


Hallo Turmwache !
"Der Stein mit Hörnern " ist schon ein sozial und gesellschaftskritisches Werk !
Angefangen vom Sonnentanz bis zur Überführung des Leonard Lee .
Das haben auch in der so lesebegeisterten DDR nicht Viele gelesen !
Und ob jeder Leser den Zusammenhang mit der CIA begriffen hat ,werden wir wohl nicht mehr erfahren !
Ich muss mal meine Mutter fragen ,ob sie das Werk noch in ihrem Bestand hat ! Das würde ich bestimmt noch mal lesen !

FRITZE


Turmwache hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Verbrechen der CIA - solche Artikel in der DDR-Presse wurden kaum beachtet - aber wie war es wirklich!

in DDR Politik Presse 11.08.2014 14:48
von Turmwache | 293 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #9
Zitat von Turmwache im Beitrag #7
Hier das 2. Indianerbuch


Hallo Turmwache !
"Der Stein mit Hörnern " ist schon ein sozial und gesellschaftskritisches Werk !
Angefangen vom Sonnentanz bis zur Überführung des Leonard Lee .
Das haben auch in der so lesebegeisterten DDR nicht Viele gelesen !
Und ob jeder Leser den Zusammenhang mit der CIA begriffen hat ,werden wir wohl nicht mehr erfahren !
Ich muss mal meine Mutter fragen ,ob sie das Werk noch in ihrem Bestand hat ! Das würde ich bestimmt noch mal lesen !

FRITZE


Hier mal Links zur Autorin bzw ost und westausgaben ihrer Werke
http://www.ametas.homepage.t-online.de/welskopf.htm
http://www.amazon.de/Liselotte-Welskopf-...e/dp/3938305142
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss/27...%20h%C3%B6rnern


nach oben springen

#11

RE: Verbrechen der CIA - solche Artikel in der DDR-Presse wurden kaum beachtet - aber wie war es wirklich!

in DDR Politik Presse 11.08.2014 14:50
von Turmwache | 293 Beiträge
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 430 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558384 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen