#141

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.08.2014 20:46
von Sperrbrecher | 1.661 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #134

Evtl. hatte er nur Mitleid mit Dir......


Warum ?
Weil ich nunmehr meine Brötchen bei den bösen Kapitalisten verdienen musste, weil ich wieder in die DDR ein- und unbeschadet wieder ausreisen konnte, weil ich mir ein ordentliches Auto leisten konnte oder weshalb sonst ?


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#142

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.08.2014 21:07
von Sperrbrecher | 1.661 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #138
Speerbrecher,
wenn ich das richtig versteh, hast du einen Ausreiseantrag gestellt
Warum?
Dann bist du wiedergekommen
Warum?
Versteh ich nicht!

Nein habe ich nicht, das kam erst Jahre später in Mode.
Ich habe die DDR 1969 von einem Urlaub in Bulgarien aus, illegal verlassen.
Nach 3 (oder 4 Jahren ?) wurde ich (nach dem Treffen von Stoph und Brand in Erfurt) amnestiert, der Haftbefehl wurde aufgehoben und ich wurde "außer Strafverfolgung gesetzt" (so steht es in der Akte).

Daraufhin konnte ich problemlos besuchsweise in die DDR einreisen. Da ich viele Verwandte und Freunde in der DDR zurückgelassen hatte, habe ich in den Folgejahren ausgiebig davon Gebrauch gemacht. Außer intensiver Kontrolle bei Ein- und Ausreise (aber das betraf sicher viele DDR-Besucher) und einer Eskorte durch zwei MfS-Mitarbeiter auf all meinen Wegen im Lande (was ich allerdings erst durch Akteneinsicht nach dem Ende der DR erfahren konnte) gab es keine Schwierigkeiten für mich.

Die ganze Geschichte hier:
http://www.nva-forum.de/nva-board/index....pic=11024&st=30


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Harzwanderer, Hapedi und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.08.2014 21:09 | nach oben springen

#143

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 07.08.2014 18:30
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #137
Zitat von Freienhagener im Beitrag #135
Zitat von Dandelion im Beitrag #132




Sag ich doch.

Und auch ich trinke kaum noch Cola.




Ich trinke mittlerweile auch lieber " Metaxa "...



Osbourne Veterano tuts auch und hat nicht den seifigen Geschmack der griech. Brände !


LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#144

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 18.11.2014 11:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #29
Duft der DDR, in erster Linie Zweitakt-Qualm, aber auch, besonders damals in Ostberlin, den Geruch des früheren
verbleiten Benzins, wenn ein Westauto vorbei fuhr.
Dazu den, für mich jedenfalls, angenehmen Geruch der Dampfloks, die in der DDR recht lange anzutreffen waren.
Ab und an in meiner Kinderzeit den Gestank vom Zentralviehhof in Berlin-Friedrichshain, besonders, wenn die
Abfälle tagelang in großen Bergen im Freien lagen, bevor sie abgefahren wurden, oder auch den Schwefelmief
von Elektrokohle in Bln.-Lichtenberg.


Ja, als Kind hat das ganze Dorf in Lindenberg noch nach Pferd, Schwein und Kuh gerochen. In der Nähe von gärenden Rübenmieten konnte man sich auch nicht aufhalten. Im Dorf hieß die Gülle früher einfach nur Jauche. Das frisch gemähte Gras, geschnittene Heu auf den Wiesen muss man aber auch erwähnen.


nach oben springen

#145

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 18.11.2014 11:12
von Udo | 1.267 Beiträge

Welches Lindenberg meinst Du denn???


nach oben springen

#146

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 18.11.2014 11:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Udo im Beitrag #145
Welches Lindenberg meinst Du denn???


Barnim

Das war früher ein richtig tolles Dorf. 2 Fleischer, ein Tante Emma Laden, ein Konsum, eine Post, ein ABV*, eine Schmiede, ein Stellmacher, ein Schuster, eine Kirche, eine Waage, 2 Dorfteiche, eine Gärtnerei, ein Friedhof, mehrere Bauern natürlich, ein Rat der Gemeinde, ein Bäcker. Habe ich noch was vergessen? Ick Doofkopp! Meine Schule, wie kann ich die vergessen? Noch was vergessen. Die Kneipe der Mutter meiner Mitschülerin Marina, die heute an gleicher Stelle ein tolles Restaurant und Hotel führt >>>>

http://www.lindenberger-hof.de/

* ABV = Dorfpolizist, der mal ganz früher "Schampel" genannt wurde, aber das weiß noch nicht einmal Google.


Udo hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.11.2014 11:45 | nach oben springen

#147

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 19:24
von Schakal | 271 Beiträge

Früher wurden die Decken ja nicht tapeziert, sondern mit Schlemmkreide angepinselt. Das roch ich als Kind immer gerne.
In Erinnerung ist mir auch noch der Geruch, wenn man ein Geschäft betrat, wo Auslegeware angeboten wurde. Ganz furchtbar war der Gestank vom Plumpsklo, wenn wir meine Tante in Sachsen besucht haben.


--- Ex oriente lux.---
nach oben springen

#148

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 19:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Schakal im Beitrag #147
Früher wurden die Decken ja nicht tapeziert, sondern mit Schlemmkreide angepinselt. Das roch ich als Kind immer gerne.
In Erinnerung ist mir auch noch der Geruch, wenn man ein Geschäft betrat, wo Auslegeware angeboten wurde. Ganz furchtbar war der Gestank vom Plumpsklo, wenn wir meine Tante in Sachsen besucht haben.

Vorsicht, Dieter, wegen den Plumpsklo in Sachsen! Hattet ihr auch in früheren Zeiten! Als Kind musste ich noch über den Hof, egal wie kalt es gewesen ist! Dafür hat es im Haus nicht gerochen und wir Kinder wurden abgehärtet, was sich heute noch auszahlt, in Beziehung Krankheiten.
Heute überall warm, nun schaue dir mal die Weicheier von heute an! Haben doch aller Minuten etwas anderes!
Grüsse steffen52


Hapedi, DoreHolm und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#149

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 19:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Im Stadtmuseum im Dresden hingen 1995 noch die alten Vorhände und lag auch noch der PVC Belag auf dem Boden.Somit war der Duft der alten DDR noch immer vorhanden.Von Besuchern aus den "Western" kam dann ab zu ,die Frage,wie wir das machen mit den Geruch.
Nach der Flut 2002 begann der Umbau,jetzt vielen die Vorhänge,mit enormer Staubentwicklung.
Damit verschwand der DDR Duft.
Gruß Rei


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#150

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 19:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Kann mich noch an den super Geruch von Espenhain( Kokerei) erinnern! Ist schön gelb und sehr gesund gewesen der Duft!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#151

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 19:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Schakal im Beitrag #147
Früher wurden die Decken ja nicht tapeziert, sondern mit Schlemmkreide angepinselt. Das roch ich als Kind immer gerne.
In Erinnerung ist mir auch noch der Geruch, wenn man ein Geschäft betrat, wo Auslegeware angeboten wurde. Ganz furchtbar war der Gestank vom Plumpsklo, wenn wir meine Tante in Sachsen besucht haben.


Also,Plumsklo,gab es bestimmt nicht in der Stadt.
Mensch,war Dünger,riesen Tomate usw.
Gruß Rei


nach oben springen

#152

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 19:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von rei im Beitrag #151
Zitat von Schakal im Beitrag #147
Früher wurden die Decken ja nicht tapeziert, sondern mit Schlemmkreide angepinselt. Das roch ich als Kind immer gerne.
In Erinnerung ist mir auch noch der Geruch, wenn man ein Geschäft betrat, wo Auslegeware angeboten wurde. Ganz furchtbar war der Gestank vom Plumpsklo, wenn wir meine Tante in Sachsen besucht haben.


Also,Plumsklo,gab es bestimmt nicht in der Stadt.
Mensch,war Dünger,riesen Tomate usw.
Gruß Rei

Doch, in den Altbauten gab es noch die Plumpsklos, auch in der Stadt! So kannte ich es von Chemnitz! Ist das in Dresden anders gewesen? Oder habt ihr zu DDR-Zeiten nur Neubauten gehabt? Kenne Dresden auch sehr gut, auch von damals, denke da gab es auch genug Altbauten mit Plumpsklos auf den Etagen. Oder? Rainer!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#153

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 20:25
von Hapedi | 1.885 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #151
Zitat von Schakal im Beitrag #147
Früher wurden die Decken ja nicht tapeziert, sondern mit Schlemmkreide angepinselt. Das roch ich als Kind immer gerne.
In Erinnerung ist mir auch noch der Geruch, wenn man ein Geschäft betrat, wo Auslegeware angeboten wurde. Ganz furchtbar war der Gestank vom Plumpsklo, wenn wir meine Tante in Sachsen besucht haben.


Also,Plumsklo,gab es bestimmt nicht in der Stadt.
Mensch,war Dünger,riesen Tomate usw.
Gruß Rei





die Alten Bruchbuden in den Innenstädten , die Dächer kaputt und die Fenster bald rausgefallen sollen keine Plumsklos mehr gehabt haben . Reiner jetzt machste mich aber stutzig

gruß Hapedi



nach oben springen

#154

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 20:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von steffen52 im Beitrag #152
Zitat von rei im Beitrag #151
Zitat von Schakal im Beitrag #147
Früher wurden die Decken ja nicht tapeziert, sondern mit Schlemmkreide angepinselt. Das roch ich als Kind immer gerne.
In Erinnerung ist mir auch noch der Geruch, wenn man ein Geschäft betrat, wo Auslegeware angeboten wurde. Ganz furchtbar war der Gestank vom Plumpsklo, wenn wir meine Tante in Sachsen besucht haben.


Also,Plumsklo,gab es bestimmt nicht in der Stadt.
Mensch,war Dünger,riesen Tomate usw.
Gruß Rei

Doch, in den Altbauten gab es noch die Plumpsklos, auch in der Stadt! So kannte ich es von Chemnitz! Ist das in Dresden anders gewesen? Oder habt ihr zu DDR-Zeiten nur Neubauten gehabt? Kenne Dresden auch sehr gut, auch von damals, denke da gab es auch genug Altbauten mit Plumpsklos auf den Etagen. Oder? Rainer!
Grüsse steffen52

Nee,kenne ich ich nicht.
Auf den Etagen gab es Klos,aber mit Wasserspülung,diese wurden von mehren Mietern benutzt.
Gruß Rei


nach oben springen

#155

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 20:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von rei im Beitrag #154
Zitat von steffen52 im Beitrag #152
Zitat von rei im Beitrag #151
Zitat von Schakal im Beitrag #147
Früher wurden die Decken ja nicht tapeziert, sondern mit Schlemmkreide angepinselt. Das roch ich als Kind immer gerne.
In Erinnerung ist mir auch noch der Geruch, wenn man ein Geschäft betrat, wo Auslegeware angeboten wurde. Ganz furchtbar war der Gestank vom Plumpsklo, wenn wir meine Tante in Sachsen besucht haben.


Also,Plumsklo,gab es bestimmt nicht in der Stadt.
Mensch,war Dünger,riesen Tomate usw.
Gruß Rei

Doch, in den Altbauten gab es noch die Plumpsklos, auch in der Stadt! So kannte ich es von Chemnitz! Ist das in Dresden anders gewesen? Oder habt ihr zu DDR-Zeiten nur Neubauten gehabt? Kenne Dresden auch sehr gut, auch von damals, denke da gab es auch genug Altbauten mit Plumpsklos auf den Etagen. Oder? Rainer!
Grüsse steffen52

Nee,kenne ich ich nicht.
Auf den Etagen gab es Klos,aber mit Wasserspülung,diese wurden von mehren Mietern benutzt.
Gruß Rei

Reiner, Du meinst vielleicht den Eimer mit Wasser der daneben stand! Mensch, wie gut seit ihr in Dresden gewesen, kein Westfernsehen aber Wasserspülung! Gut für euch, wenigstens etwas!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#156

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 20:40
von 94 | 10.792 Beiträge

Nun heißt es ja nun nicht, das wenn's der rei nicht kennt, das'es das dann auch nicht gab. In den 60zigern waren Plumpsklos auch in der Stadt mal garnicht sooo selten. Ein thematisches Beispiel gefällig? Also ... wo endete denn der Tunnel 57 im Osten?

P.S. In der Arminiusstraße xx* in Gera gabs sogar Anfang der 90ziger noch Plumpsklos, ohne Wasseranschluß. Man ging immer mit einem Krug Wasser aufs Örtchen.
*Hausnummer anonymisiert


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.12.2014 20:46 | nach oben springen

#157

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 20:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von steffen52 im Beitrag #155
Zitat von rei im Beitrag #154
Zitat von steffen52 im Beitrag #152
Zitat von rei im Beitrag #151
Zitat von Schakal im Beitrag #147
Früher wurden die Decken ja nicht tapeziert, sondern mit Schlemmkreide angepinselt. Das roch ich als Kind immer gerne.
In Erinnerung ist mir auch noch der Geruch, wenn man ein Geschäft betrat, wo Auslegeware angeboten wurde. Ganz furchtbar war der Gestank vom Plumpsklo, wenn wir meine Tante in Sachsen besucht haben.


Also,Plumsklo,gab es bestimmt nicht in der Stadt.
Mensch,war Dünger,riesen Tomate usw.
Gruß Rei

Doch, in den Altbauten gab es noch die Plumpsklos, auch in der Stadt! So kannte ich es von Chemnitz! Ist das in Dresden anders gewesen? Oder habt ihr zu DDR-Zeiten nur Neubauten gehabt? Kenne Dresden auch sehr gut, auch von damals, denke da gab es auch genug Altbauten mit Plumpsklos auf den Etagen. Oder? Rainer!
Grüsse steffen52

Nee,kenne ich ich nicht.
Auf den Etagen gab es Klos,aber mit Wasserspülung,diese wurden von mehren Mietern benutzt.
Gruß Rei

Reiner, Du meinst vielleicht den Eimer mit Wasser der daneben stand! Mensch, wie gut seit ihr in Dresden gewesen, kein Westfernsehen aber Wasserspülung! Gut für euch, wenigstens etwas!
Grüsse steffen52

Also,jetzt werde ich gleich aus den Anzug fahren,
Als Kind kam ich in einer Wohnung zur Welt ,diese hatte sogar Bad und WC, 1948,dann Zwangseinweisung von Flüchtlingen.
Streitereien ohne Ende.
1957 Umzug in eine andere Wohnung mit WC,1965 noch ein Umzug,wieder ein WC.
1966 meine erste Wohnung im Hinterhaus,WC im Vorderhaus,1972 meine nächste Wohnung mit Bad und WC.
Heute im Garten,Bio Toilette.
Kenne keine Plumpsklos in Wohnhäusern.
Gruß Rei


nach oben springen

#158

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 20:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von rei im Beitrag #157
Zitat von steffen52 im Beitrag #155
Zitat von rei im Beitrag #154
Zitat von steffen52 im Beitrag #152
Zitat von rei im Beitrag #151
Zitat von Schakal im Beitrag #147
Früher wurden die Decken ja nicht tapeziert, sondern mit Schlemmkreide angepinselt. Das roch ich als Kind immer gerne.
In Erinnerung ist mir auch noch der Geruch, wenn man ein Geschäft betrat, wo Auslegeware angeboten wurde. Ganz furchtbar war der Gestank vom Plumpsklo, wenn wir meine Tante in Sachsen besucht haben.


Also,Plumsklo,gab es bestimmt nicht in der Stadt.
Mensch,war Dünger,riesen Tomate usw.
Gruß Rei

Doch, in den Altbauten gab es noch die Plumpsklos, auch in der Stadt! So kannte ich es von Chemnitz! Ist das in Dresden anders gewesen? Oder habt ihr zu DDR-Zeiten nur Neubauten gehabt? Kenne Dresden auch sehr gut, auch von damals, denke da gab es auch genug Altbauten mit Plumpsklos auf den Etagen. Oder? Rainer!
Grüsse steffen52

Nee,kenne ich ich nicht.
Auf den Etagen gab es Klos,aber mit Wasserspülung,diese wurden von mehren Mietern benutzt.
Gruß Rei

Reiner, Du meinst vielleicht den Eimer mit Wasser der daneben stand! Mensch, wie gut seit ihr in Dresden gewesen, kein Westfernsehen aber Wasserspülung! Gut für euch, wenigstens etwas!
Grüsse steffen52

Also,jetzt werde ich gleich aus den Anzug fahren,
Als Kind kam ich in einer Wohnung zur Welt ,diese hatte sogar Bad und WC, 1948,dann Zwangseinweisung von Flüchtlingen.
Streitereien ohne Ende.
1957 Umzug in eine andere Wohnung mit WC,1965 noch ein Umzug,wieder ein WC.
1966 meine erste Wohnung im Hinterhaus,WC im Vorderhaus,1972 meine nächste Wohnung mit Bad und WC.
Heute im Garten,Bio Toilette.
Kenne keine Plumpsklos in Wohnhäusern.
Gruß Rei

Lasse Deinen Anzug an! Es ging doch nicht um Deine Person, sondern darum das es das mit dem Plumpsklos auch noch in der Stadt gegeben hat!
Wen Du es nicht erlebt hast, schön für Dich! Ich kenne es eben auch anders! Alles Gut! Nun kannst Du Deinen Schlafanzug anziehen!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#159

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 20:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Plumsklo hatten wir damals im Garten
oder bei meine Opa auf dem Dorf,Herzhäuschen,da nahm keiner einer Zeitung mit.
Gruß Rei


nach oben springen

#160

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.12.2014 20:59
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #159
Plumsklo hatten wir damals im Garten
oder bei meine Opa auf dem Dorf,Herzhäuschen,da nahm keiner einer Zeitung mit.
Gruß Rei

Doch; zum A... abwischen.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rufnamen der Einheiten , könnt Ihr Euch erinnern .
Erstellt im Forum Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ von B208
61 04.12.2016 19:43goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 2100
Animationsfilm-Der Duft des Westens
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
7 04.08.2012 09:37goto
von Hackel39 • Zugriffe: 820
Der Duft der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Feliks D.
148 17.06.2012 18:02goto
von Nostalgiker • Zugriffe: 12580
Könnt Ihr Euch noch an verwendete Rufzeichen für Funk/GMN erinnern?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von ZA412
46 11.02.2013 23:06goto
von derpae.der99 • Zugriffe: 4243
Das schwierige Erinnern an die Mauer
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 09.11.2008 14:17goto
von Angelo • Zugriffe: 435
Hinweistafeln sollen an deutsche Teilung erinnern
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
1 28.10.2008 16:45goto
von manudave • Zugriffe: 178
Tafeln erinnern an deutsche Teilung
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 26.09.2008 07:16goto
von Angelo • Zugriffe: 222

Besucher
10 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 59 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558535 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen