#81

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.08.2009 21:36
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von LEGO
Na o.K. Mike,

dann hast Du ja verstanden, was Karl (ganz richtig) meinte.

Und wenn Du jetzt noch erklärst, was KSB bedeutet ....


Gruß LEGO

-------------------------------------------------------------------
Ja die Zeit bleibt nicht stehen - An der Frage ist es zu erkennen. Der PVB von damals ist der KSB von heute. PVB = Polizeivollzugsbeamter /KSB = Kontroll- und Streifenbeamter. Für die, die eventuell gefragt hätten. Und ich habe auch an der "grünen Grenze" Dienst verrichtet nicht nur als GSE am Flughafen.
Also easy meine lieben ehem. Koll.


nach oben springen

#82

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.08.2009 21:55
von LEGO | 487 Beiträge

Ich habe einfach mal gefargt nach dem Motto:

Wer fragt ist vielleicht dumm ---- wer nicht fragt bleibt ganz sicher dumm.

In diesem Sinne


Gruß LEGO

P.S. Ab wann gab es denn wohl etwa diese Bezeichnung?


nach oben springen

#83

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.08.2009 22:01
von maja64 (gelöscht)
avatar

Zitat von LEGO
Ich habe einfach mal gefargt nach dem Motto:

Wer fragt ist vielleicht dumm ---- wer nicht fragt bleibt ganz sicher dumm.

In diesem Sinne


Gruß LEGO

P.S. Ab wann gab es denn wohl etwa diese Bezeichnung?




Also das sich so viele heute im Forum auf das "Sesamstrassenlied" beziehen hätte ich ja auch nicht für möglich gehalten


nach oben springen

#84

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.08.2009 22:06
von LEGO | 487 Beiträge

back to the roots....


nach oben springen

#85

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.08.2009 22:14
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von LEGO
Ich habe einfach mal gefargt nach dem Motto:

Wer fragt ist vielleicht dumm ---- wer nicht fragt bleibt ganz sicher dumm.

In diesem Sinne


Gruß LEGO

P.S. Ab wann gab es denn wohl etwa diese Bezeichnung?


------------------------------------------------------
Wer fragt ist nicht dumm - falsch - er ist Intelligent. Diese Bemerkung nehme ich auch nicht weiter ernst. Aber du und Karl möchten offensichtlich Tag und Datum. Sucht einfach im Internet - Ist ganz erstaunlich was da alles zu finden ist. Eines Tages hatte ich einen Brief in meinem Postfach und da stand ich bin jetzt KSB. Bevor ich den Brief öffnete, hätte ich Stein und Bein schwören können ich war PVB.

und jetzt Du



nach oben springen

#86

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.08.2009 22:29
von Buedinger | 1.502 Beiträge

Hallo @all ,

wenn ich es richtig in Erinnerung habe, wurde die Bezeichnung KSB zu Beginn der 90er Jahre eingeführt.

Es ist eine Funktionsbezeichnung. Es hatte wohl damit zu tun, dass davor Kontrollbeamte am Grenzübergang und Streifenbeamte an der grünen Grenze eingesetzt wurden. Mit der Zusammenlegung dieser Funktionen waren nun alle PVB entweder zur Kontrolle am GÜG oder zur Streife an der GG einsetzbar.

Noch eine Bemerkung für die User ohne Polizeiwissen : Als Kontroll- und Streifenbeamter ist man trotzdem noch Polizeivollzugsbeamter.

Tschüß


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#87

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.08.2009 22:45
von LEGO | 487 Beiträge

Danke Ihr beiden, Ihr habt`s mir jetzt ein bißchen näher gebracht

Als ich 1974 beim BGS eingestellt wurde, habe ich eher zufällig erfahren, dass ich jetzt PVB (Polizeivollzugsbeamter) bin. Der Begriff tauchte doch überwiegend in Vorschriften auf. Das Wort Polizist hätte es m.E auch getan.
Diese Bezeichnung war mir aber auch relativ egal, wichtiger war für mich die Amtsbezeichnung, denn danach richtete sich, das Geld, das am 1. aufs Konto kam.
Wenn die Bürokratie aus dem PBV später mal einen KSB gemacht hat, ist dies natürlich an mir vorbei gegangen (da 1982 entlassen), hätte mich aber auch so nicht gestört, da wie gesagt ein Bürokratiewort.
Es ist doch völlig egal, ob der der Polizist, der Dich anhält, ein PVB, KSB, GÜG, GG oder UDL ist.

Aber wie ich sehe gibts beim Buschu noch immer diesen AKüFi


Gruß und vielen Dank LEGO


nach oben springen

#88

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.08.2009 23:04
von Buedinger | 1.502 Beiträge

Hallo LEGO ,

mit Bürokratie hast Du Recht.

Aber so einfach war das nicht.

Als Kontrollbeamter (KB) war das Betätigungsfeld der Grenzübergang (Kontrolle der Grenzübertrittsdokumente). Da konnte man nicht so einfach zur Streife an die grüne Grenze abgezogen werden. Beim Streifenbeamten (SB) war es umgekehrt eben so. Seine originäre Aufgabe war die Bestreifung der grünen Grenze.
Das waren zwei unterschiedliche Aufgabenbereiche, was sich z.B. auch in der Ausstattung der Bekleidung bemerkbar machte.

Das waren noch Zeiten des GSE.

Mit dem KSB wurde man dann zum Allrounder.

Tschüß


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#89

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.08.2009 23:06
von Mike59 | 7.945 Beiträge

ja so ist es. Ich stehe auch mit Helm und Schild am HbF Frankfurt oder wenn es sein muss am Stadion - alles wurscht 3h später sitze ich im Schalter und kontrolliere Pässe. Vergiss was du kanntest.


zuletzt bearbeitet 15.08.2009 23:11 | nach oben springen

#90

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.08.2009 23:56
von karl143 (gelöscht)
avatar

Also Büdingen und Mike59,
um jetzt einmal ein bißchen Humor einkehren zu lassen: Da nehme ich jetzt aber auch stark an, das ihr dann auch das doppelte Gehalt auf euer Konto bekommt. Einmal für den Kontrollbeamten, und einmal für den Streifenbeamten. Habt ihr auch für beide Funktionen dieselbe Amtsbezeichnung, oder kommt es vor, das der Kontrollbeamte Mike59 ein POK ist und der Streifenbeamte Mike59 ein PK ist. Das wäre doch noch was. Das würde dann den Bürger so richtig aus der Fassung bringen.Schade, wir hatten damals als PVB immer nur ein Gehalt :-)


nach oben springen

#91

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.08.2009 00:12
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von karl143
Also Büdingen und Mike59,
um jetzt einmal ein bißchen Humor einkehren zu lassen: Da nehme ich jetzt aber auch stark an, das ihr dann auch das doppelte Gehalt auf euer Konto bekommt. Einmal für den Kontrollbeamten, und einmal für den Streifenbeamten. Habt ihr auch für beide Funktionen dieselbe Amtsbezeichnung, oder kommt es vor, das der Kontrollbeamte Mike59 ein POK ist und der Streifenbeamte Mike59 ein PK ist. Das wäre doch noch was. Das würde dann den Bürger so richtig aus der Fassung bringen.Schade, wir hatten damals als PVB immer nur ein Gehalt :-)


Ja das währ was, doppelt Gehalt für Kontroll- und Streifenbeamter.
Offensichtlich lebst du echt im Gestern. Ich bin zwar kein Streifenbeamter mit Dienstgrad PK aber mein Posten kann es durchaus sein. Und ich bin im mittleren Dienst.

Soviel dazu


nach oben springen

#92

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.08.2009 00:18
von karl143 (gelöscht)
avatar

@mike59 - willst du nicht verstehen oder fehlt es an Humor. Ich schrieb extra:
Also Büdingen und Mike59,
um jetzt einmal ein bißchen Humor einkehren zu lassen
deutlicher gehts doch nun wirklich nicht!


nach oben springen

#93

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.08.2009 00:26
von maja64 (gelöscht)
avatar

Enschuldigung karl das ich dich korrigiere,aber bei diesem Forummitglied handelt es sich um "Büdinger" und nicht um "Büdingen"


nach oben springen

#94

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.08.2009 00:30
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von karl143
@mike59 - willst du nicht verstehen oder fehlt es an Humor. Ich schrieb extra:
Also Büdingen und Mike59,
um jetzt einmal ein bißchen Humor einkehren zu lassen
deutlicher gehts doch nun wirklich nicht!


Ich hatte das Gefühl, dass du mich bei anderen Beiträgen so angemacht hast, das mir diese " sehr feine Nuance" einfach nicht aufgefallen ist. Nunja nicht jeder Tag ist wie der andere. Ich werde mich bessern.

Großes Pionier Ehrenwort


nach oben springen

#95

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.08.2009 00:58
von Buedinger | 1.502 Beiträge

Hallo karl143 ,

eigentlich hätte ich die letzten Monate Gehalt für drei bekommen müssen (wir haben schließlich Reform ), aber Du kennst ja den Buschu ...
Lieber die Wochenarbeitszeit auf 41 Stunden rauf, die Lebensarbeitszeit verlängern, aber mehr Gehalt - Pusteblume.

Es grüßt Dich (wie maja64 schon bemerkte)

der Büdinger

Tschüß


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
zuletzt bearbeitet 16.08.2009 00:59 | nach oben springen

#96

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.08.2009 09:43
von karl143 (gelöscht)
avatar

@maja64 - danke für den Hinweis, du hast natürlich Recht.

@mike59 - ich habe dich noch garnicht angemacht. Das war alles meine Art von Humor. Anmachen würde anders aussehen. Da du dein Pionier Ehrenwort gibst, nehme ich mal an, du meinst es Ernst - alles klar Mike.

@Büdinger - Reform. Das Wort zieht sich seit der Gründung des BGS/BuPo durch diese Organisation. Ich kenne das ja noch von früher. Irgendwie kam mir das immer so vor, als wäre es eine Beschäftigungstherapie. Aber in der Privatwirtschaft bleibste davon ja auch nicht verschont, heißt eben nur anders. Mehr Gehalt hätte ich auch gerne :-)
Euch allen einen schönen Sonntag


nach oben springen

#97

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.08.2009 22:08
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Zitat von karl143
Zitat von Heldrasteiner


Außerdem kann ich mich in meiner Jugend noch an VW-Busse erinnern, die in der Nähe der Grenze parkten und in denen es sich - es war draußen dann doch schon etwas kühl - die grün uniformierten Insassen bequem machten.

Hallo Heldrasteiner,
das nannte sich "stehende Beobachtung" und stand sogar so im Streifenbericht. Also, beweisen kann es keiner von euch,
es sind also Behauptungen. Nichts für ungut - ist auch ok so. Ich nehme mal an, LEGO sieht es genauso.



Dann wußten die Herrschaften bei laufender Standheizung ihre Tätigkeit sehr gut zu verbergen. Das sah für uns Spaziergänger immer so aus, als würde da grad ein Schläfchen eingelegt.


nach oben springen

#98

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.08.2009 22:16
von karl143 (gelöscht)
avatar

Zitat von Heldrasteiner



Dann wußten die Herrschaften bei laufender Standheizung ihre Tätigkeit sehr gut zu verbergen. Das sah für uns Spaziergänger immer so aus, als würde da grad ein Schläfchen eingelegt.

Die Standheizung, welche generell alle VW Busse hatten, war in der Tat sehr gut und wirksam. Im Fahrzeug war es richtig mollig, auch wenn es draußen noch so kalt war. Und was gab es schöneres, als aus dem warmen Bus heraus die Grenzer zu beobachten.


zuletzt bearbeitet 16.08.2009 22:17 | nach oben springen

#99

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.08.2009 22:23
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

...auch mit geschlossenen Augen?
Oder war das Taktik?


nach oben springen

#100

RE: Schüsse auf Wahlhausen:Anschlag auf DDR-Gemeinde Werk der Stasi

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.08.2009 22:26
von karl143 (gelöscht)
avatar

Zitat von Heldrasteiner
...auch mit geschlossenen Augen?
Oder war das Taktik?

Wie bist du dahinter gekommen?


nach oben springen


Besucher
34 Mitglieder und 91 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2802 Gäste und 171 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557333 Beiträge.

Heute waren 171 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen