#201

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 15.01.2015 18:28
von Alfred | 6.841 Beiträge

Ich stelle mir gerade die "Freude" unter einer bestimmten Personengruppe vor. Da werden sich einige schwere Gedanken machen, ob sie auch mit auf der Liste stehen und wer wohl alles schon Eínblick auf diese gehabt haben könnte ....


nach oben springen

#202

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 15.01.2015 18:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #201
Ich stelle mir gerade die "Freude" unter einer bestimmten Personengruppe vor. Da werden sich einige schwere Gedanken machen, ob sie auch mit auf der Liste stehen und wer wohl alles schon Eínblick auf diese gehabt haben könnte ....


Vielleicht wird ja bald die BILD die Namen alle veröffentlichen?


nach oben springen

#203

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 15.01.2015 18:33
von RudiEK89 | 1.950 Beiträge

Das hatten wir im Jahr 1990 schon einmal.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#204

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 15.01.2015 21:04
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #202
Zitat von Alfred im Beitrag #201
Ich stelle mir gerade die "Freude" unter einer bestimmten Personengruppe vor. Da werden sich einige schwere Gedanken machen, ob sie auch mit auf der Liste stehen und wer wohl alles schon Eínblick auf diese gehabt haben könnte ....


Vielleicht wird ja bald die BILD die Namen alle veröffentlichen?



das gibt dann eine Sonderausgabe von der BILD,
immerhin ist sie überparteilich
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#205

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 15.01.2015 21:07
von damals wars | 12.130 Beiträge

Jetzt werden die Rosen wieder stolz!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#206

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 16.01.2015 14:39
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #205
Jetzt werden die Rosen wieder stolz!


Mitnichten ! Der Große Bruder in Übersee weiß doch eh alles !

Und wenn ich dann diese Lügebolde Zier.... und Foert.... sehe !


nach oben springen

#207

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 18.01.2015 03:11
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #196
War doch nichts anderes zu erwarten ! Dann fliegt Mutti wieder zu Onkel Sam und kann vor lauter Freude über einen weiteren Aufenthalt im Gelobten Land keinen Ton raus bringen !


So langsam komme ich nach mit dem Lesen. njet, ich habe noch nie geraucht. Habe aber hier das Gefuhl als wenn ich zum Raucher und Alkoholiker werden koennte . Es sieht so aus, als wenn man dem Deutschen, wenn es wieder zum Thema Bond kommt, alles in den Rachen schieben kann was sich so ergibt. Maerchen kommen immer gut an und lenken so auch von anderen Dinge ab. Siehe oben mit Mutti!
Aus einem Postangestellten wird ein DA. Dieser hat in dilletantischer Weise wie ein email-Kumpel zum anderen, mal eben auch Kontakt zum FSB gesucht, obwohl er bereits 'Ware' an die US Boys gab und glaubte wohl, er koenne einfach zur anderen Seite schwenken! Sind nicht meine besten Freunde, ich schaetze den BND jedoch nicht ganz so daemlich ein, solche Listen durch die Poststelle zu jagen. Und wenn, Berufsrisiko!

Noch etwas, dann schweige ich fuer immer
Und fuer die, die grundsatzlich etwas gegen Geheimdienste haben: Ueber den KK muessen wir nicht mehr reden, aber...... hier koennen Zeitzeugen schreiben was sie wollen. Ich will es nicht ganz als sinnlos beschreiben, aber manchmal......... jo, einen ganzen Tag Steine klopfen.waere lukrativer, dann koennte man sich den Haufen Steine abends betrachten. Damals wie heute, ohne 'die' Geheimdienstler waere Eurer Arsch heute in keiner U Bahn mehr sicher, in keinem Bus, auf keiner Veranstaltung, in keiner Kneipe. Oder was glaubt Ihr wer die erneut fast ausgefuehrten Anschlage vereitelt hat, und hoffentlich die auch hier geplanten vereitelen wird, die Putzfrau?


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
PKE hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#208

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 23.04.2015 21:17
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Mal wieder ein Skandal :

"...Der US-Geheimdienst NSA soll mit Hilfe des Bundesnachrichtendienstes (BND) jahrelang Konzerne wie Airbus und auch Politiker ausgespäht haben. Bei gemeinsamen Spionagetätigkeiten habe der BND seit mehr als zehn Jahren IP-Adressen und Handynummern von der NSA erhalten, um sie in die eigenen Systeme zur Überwachung verschiedener Weltregionen einzuspeisen, berichtet "Der Spiegel". Laut "Zeit" wurden auch europäische Politiker ausspioniert....
.....Das wahre Ausmaß der Affäre sei nun erst nach einem Beweisantrag der Grünen für den NSA-Untersuchungsausschuss bekanntgeworden. Namen wurden zunächst nicht genannt.

Bei einer erneuten Überprüfung der Selektoren sei der BND zu dem Ergebnis gekommen, dass bis zu 40.000 von ihnen sich gegen westeuropäische und deutsche Interessen richteten...."

http://www.n-tv.de/politik/BND-half-NSA-...le14969046.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/N...rt-2618259.html


zuletzt bearbeitet 23.04.2015 21:54 | nach oben springen

#209

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 26.04.2015 10:26
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #208
Mal wieder ein Skandal :

"...Der US-Geheimdienst NSA soll mit Hilfe des Bundesnachrichtendienstes (BND) jahrelang Konzerne wie Airbus und auch Politiker ausgespäht haben. Bei gemeinsamen Spionagetätigkeiten habe der BND seit mehr als zehn Jahren IP-Adressen und Handynummern von der NSA erhalten, um sie in die eigenen Systeme zur Überwachung verschiedener Weltregionen einzuspeisen, berichtet "Der Spiegel". Laut "Zeit" wurden auch europäische Politiker ausspioniert....
.....Das wahre Ausmaß der Affäre sei nun erst nach einem Beweisantrag der Grünen für den NSA-Untersuchungsausschuss bekanntgeworden. Namen wurden zunächst nicht genannt.

Bei einer erneuten Überprüfung der Selektoren sei der BND zu dem Ergebnis gekommen, dass bis zu 40.000 von ihnen sich gegen westeuropäische und deutsche Interessen richteten...."

http://www.n-tv.de/politik/BND-half-NSA-...le14969046.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/N...rt-2618259.html




Privyt! Nix Neues im Westen.


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
nach oben springen

#210

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 26.04.2015 10:35
von damals wars | 12.130 Beiträge

Läßt sich alles nachlesen: http://www.amazon.de/Dienst-Gegners-Jahr...n/dp/3891360592

Und nichts, aber auch überhaupt nichts hat sich geändert.
Sicher, eventuell, vielleicht ... hat der BND auch dem NSA den "Zugang" zu Muttis Handy ermöglicht.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#211

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 27.04.2015 20:52
von Georg | 1.004 Beiträge

Alles ist aufgeklärt ! Es war ein Irrtum des BND.

http://www.der-postillon.com/2015/04/wit...rtum-bnd-dachte

noch mal ein Versuch:

http://www.der-postillon.com/2015/04/wit...bnd-dachte.html

...hat geklappt ....


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.04.2015 20:57 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Stasi - Maulwurf bei der NSA
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Alfred
365 10.09.2016 11:52goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 16335
Der Mann, der die Berliner Mauer zerschredderte
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Schlutup
0 10.11.2014 02:50goto
von Schlutup • Zugriffe: 1997
Für ca. 4.000 Mann ....
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
23 02.09.2014 16:26goto
von Vogtländer • Zugriffe: 967
Der Mann auf der Mauer
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von DirkUK
3 14.08.2014 23:21goto
von Schlutup • Zugriffe: 549
V-Leute und V- Mann- Führer des BfV
Erstellt im Forum Bundesnachrichtendienst BND von GilbertWolzow
6 24.01.2014 17:32goto
von Eisenacher • Zugriffe: 1791
Stasi versus NSA - Aktenberge, groß wie Europa
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Feliks D.
19 09.07.2013 00:15goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 1894

Besucher
5 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 130 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557439 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen