#21

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 05.07.2014 14:01
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Doppelagenten gibt es seit mehreren Jahrhunderten, sie wird es halt auch noch nach Jahrhunderten geben

Vielleicht wäre ein MOD oder ADMIN so nett die Themenüberschrift zu berichtigen: soll doch wohl Dienstleister und nicht Dienstleiter heißen


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
zuletzt bearbeitet 05.07.2014 14:04 | nach oben springen

#22

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 05.07.2014 14:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Harsberg!

Na alles andere wäre ja wohl auch blasphemisch!!!

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Harsberg im Beitrag #21
Doppelagenten gibt es seit mehreren Jahrhunderten, sie wird es halt auch noch nach Jahrhunderten geben
Vielleicht wäre ein MOD oder ADMIN so nett die Themenüberschrift zu berichtigen: soll doch wohl Dienstleister und nicht Dienstleiter heißen


nach oben springen

#23

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 05.07.2014 16:00
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #16

Der Autor des empfohlenen Buches wird in den Rezensionen als Flunkerer bezeichnet.



Da Du so sicher die Geschichten von Menschen beurteilst bzw. auf Urteile anderer verlässt, dann kannst Du bestimmt auch sagen, ob die von Viktor Orechow, einem ehemaligen Mitarbeiter des KGB, auch geflunkert ist.

Übrigens eine ganz andere und interessante Geschichte eines "doppelten Spiels eines KGB-Agenten".

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 05.07.2014 16:01 | nach oben springen

#24

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 05.07.2014 16:08
von Uleu | 527 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #19
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #18
Vielleicht steht ja in diesem Buch mehr darüber.
Sollte Putin nicht nach dem Zusammenbruch der DDR ein neues Agentennetz in Deutschland aufbauen?
War anscheinend nicht von Erfolg und er ist frustriert abgereist.
http://www.buchredaktion.de/mein-kollege-putin.html

Wie wurde eigentlich mit den Agenten des KGB in der DDR verfahren wenn sie enttarnt wurden?


Sorry,
möchte meine Zeit nicht vergeuden.....
Warum sollte man KGB-Agenten/DDR-Bürger die innerhalb der DDR z.b. zum Schutz sowjetischer Einrichtungen tätig waren enttarnen?

seaman



Aber nicht nur Schutz von Einrichtungen, die Jungs vom KGB waren machmal gegenüber DDR Bürgern zu forsch, und sind auch zurecht gestutzt worden. Wobei es wie in dem mir bekannten Fall nicht vordergründig gegen uns ging, sondern gegen China.


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 05.07.2014 16:18
von seaman | 3.487 Beiträge

Klar gab es auch andere Tätigkeitsbereiche.Deshalb schrieb ich ja "z.b".....

seaman


nach oben springen

#26

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 05.07.2014 18:58
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Uleu im Beitrag #24
Zitat von seaman im Beitrag #19
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #18
Vielleicht steht ja in diesem Buch mehr darüber.
Sollte Putin nicht nach dem Zusammenbruch der DDR ein neues Agentennetz in Deutschland aufbauen?
War anscheinend nicht von Erfolg und er ist frustriert abgereist.
http://www.buchredaktion.de/mein-kollege-putin.html

Wie wurde eigentlich mit den Agenten des KGB in der DDR verfahren wenn sie enttarnt wurden?


Sorry,
möchte meine Zeit nicht vergeuden.....
Warum sollte man KGB-Agenten/DDR-Bürger die innerhalb der DDR z.b. zum Schutz sowjetischer Einrichtungen tätig waren enttarnen?

seaman



Aber nicht nur Schutz von Einrichtungen, die Jungs vom KGB waren machmal gegenüber DDR Bürgern zu forsch, und sind auch zurecht gestutzt worden. Wobei es wie in dem mir bekannten Fall nicht vordergründig gegen uns ging, sondern gegen China.


Nabend Uleu..
Hm.... zurecht gestutzt,von Wem denn ?

Gruss BO


nach oben springen

#27

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 05.07.2014 19:45
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Also die Affäre des BND soll ja nicht so schlimm sein ?!? War doch nur ne Hilfkraft !
http://web.de/magazine/nachrichten/ausla...ar%20BND-Hilfsk


nach oben springen

#28

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 01:29
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Zitat von Antaios im Beitrag #22
Hallo Harsberg!

Na alles andere wäre ja wohl auch blasphemisch!!!

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Harsberg im Beitrag #21
Doppelagenten gibt es seit mehreren Jahrhunderten, sie wird es halt auch noch nach Jahrhunderten geben
Vielleicht wäre ein MOD oder ADMIN so nett die Themenüberschrift zu berichtigen: soll doch wohl Dienstleister und nicht Dienstleiter heißen




Wobei es Den Dienstleiter gibt, und auch DIE Dienstleiter.

Bezogen auf DIE Dienstleiter wär die Überschrift wieder richtig.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#29

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 13:32
von Uleu | 527 Beiträge

Der hat " in einer Mail an das russische Generalkonsulat seine Dienste " angeboten. Muss ich langsam auf mich einwirken lassen .
Aber das er schon seit 2 Jahren Dokumente auf einen USB stick zieht und weiterverkauft spricht für die internen Sicherheitsroutinen beim BND. Na ja , .... Mich erstaunt, dass die USA den für sie doch gefährlichen Weg gehen und diese Dinge angekauft haben. Das Risiko steht doch in keinem Verhältnis zur erlangten Information ....


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
nach oben springen

#30

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 13:38
von damals wars | 12.113 Beiträge

Vielleicht werden die Doppelagenten immer noch durch den KGB- Nachfolger geführt?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Harsberg hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 13:50
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ist schon eigenartig, welche Meldungen sich um den BND - Mitarbeiter ranken. Nun stelle ich mal die übliche Frage in solch einem Fall.

Ist dieser überführte Mitarbeiter des BND ein Verräter oder ein von Ehrgeiz getriebener Retter des Weltfriedens

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#32

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 14:07
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #31
Ist schon eigenartig, welche Meldungen sich um den BND - Mitarbeiter ranken. Nun stelle ich mal die übliche Frage in solch einem Fall.

Ist dieser überführte Mitarbeiter des BND ein Verräter oder ein von Ehrgeiz getriebener Retter des Weltfriedens

LG von der Moskwitschka

Das ist ein Kundschafter des Friedens


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#33

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 14:15
von Georg | 1.003 Beiträge

Entweder - oder ?
Geht Geschäftsmann auch ?


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#34

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 14:28
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Georg im Beitrag #33
Entweder - oder ?
Geht Geschäftsmann auch ?



Na dann aber ein ziemlich betriebsblinder


http://www.paolo-calleri.de/paolo-caller...ig_calleri.html

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#35

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 15:39
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Könnt ihr euch an den Werbespot der Sparkasse erinnern?


http://www.youtube.com/watch?v=UIM05zhsmh0&hd=1

Sparkasse Werbespot 1999

Und nun stellt euch mal das Gespräch in der Kantine in Pullach vor Und dann kommt der Tipp eines Mitarbeiters an den anderen: "Pro Datei zahlt die NSA 5.000 Euro. Und das ist vollkommen ungefährlich. Denn bei den vielen Daten, die von hier über den Teich fließen, fällt das überhaupt nicht auf. Was meinst Du, warum Müller aus der Poststelle Porsche fährt."

Frei nach Oppermann, der mal wieder vollkommen bestürzt von allen Beteiligten die vollständige Aufklärung fordert, sage ich als Bürgerin - Der BND soll mir erst mal das Gegenteil beweisen.

LG von der Moskwitschka


Georg hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.07.2014 15:44 | nach oben springen

#36

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 17:35
von Georg | 1.003 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #35
Könnt ihr euch an den Werbespot der Sparkasse erinnern?


http://www.youtube.com/watch?v=UIM05zhsmh0&hd=1

Sparkasse Werbespot 1999

Und nun stellt euch mal das Gespräch in der Kantine in Pullach vor Und dann kommt der Tipp eines Mitarbeiters an den anderen: "Pro Datei zahlt die NSA 5.000 Euro. Und das ist vollkommen ungefährlich. Denn bei den vielen Daten, die von hier über den Teich fließen, fällt das überhaupt nicht auf. Was meinst Du, warum Müller aus der Poststelle Porsche fährt."

Frei nach Oppermann, der mal wieder vollkommen bestürzt von allen Beteiligten die vollständige Aufklärung fordert, sage ich als Bürgerin - Der BND soll mir erst mal das Gegenteil beweisen.

LG von der Moskwitschka




Das will der BND bestimmt nicht. Es könnte das MfS. Die sind aber bekanntlich 1989/90 erwürgt worden. Den Einen freuts, den andern ärgerts.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#37

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 20:49
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #27
Also die Affäre des BND soll ja nicht so schlimm sein ?!? War doch nur ne Hilfkraft !
http://web.de/magazine/nachrichten/ausla...ar%20BND-Hilfsk


Ein Möchtegern-Triple-Agent??

Die Nachfrage wegen des G--gle-Kontos in Langley hat was von Ironie. Da hat sich der Wurmfortsatz ja mal gerührt. Naja,
ging ja auch gegen die Russen.


zuletzt bearbeitet 06.07.2014 20:53 | nach oben springen

#38

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 21:02
von SCORN | 1.453 Beiträge

"........Zudem war der Spion laut BND nur eine Hilfskraft in der Abteilung "Einsatzgebiete Ausland" und kein Agent des Auslandsgeheimdienstes."


ein Auslandsgeheimdienst der "Hilfskräfte" beschäftigt? Entweder hält der BND den Rest der Nation für blöd oder der BND ist blöd! Vielmehr ist da nicht möglich!

SCORN


seaman, Uleu und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 21:24
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #38


"........Zudem war der Spion laut BND nur eine Hilfskraft in der Abteilung "Einsatzgebiete Ausland" und kein Agent des Auslandsgeheimdienstes."


ein Auslandsgeheimdienst der "Hilfskräfte" beschäftigt? Entweder hält der BND den Rest der Nation für blöd oder der BND ist blöd! Vielmehr ist da nicht möglich!

SCORN


Dachte immer da sind die fähigsten Kräfte und der ganze Trupp hat was fachlich Elitäres?
Nach meiner Einschätzung ist der BND ist ein gut organisierter Geheimdienst und hat das nötige Fachpersonal zur Lösung ihrer vom Staat Bundesrepublik gestellten Aufgaben.
Was die Gründungsväter mal in der Geburtsurkunde einforderten wissen wir nicht.
Vor "schwarzen Schafen" ist kein Geheimdienst gefeit.

seaman


SCORN, Gert und Uleu haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: BND als Dienstleiter der NSA, BND-Mann Dopellagent

in Bundesnachrichtendienst BND 06.07.2014 23:57
von Uleu | 527 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #39
Zitat von SCORN im Beitrag #38


"........Zudem war der Spion laut BND nur eine Hilfskraft in der Abteilung "Einsatzgebiete Ausland" und kein Agent des Auslandsgeheimdienstes."


ein Auslandsgeheimdienst der "Hilfskräfte" beschäftigt? Entweder hält der BND den Rest der Nation für blöd oder der BND ist blöd! Vielmehr ist da nicht möglich!

SCORN


Dachte immer da sind die fähigsten Kräfte und der ganze Trupp hat was fachlich Elitäres?
Nach meiner Einschätzung ist der BND ist ein gut organisierter Geheimdienst und hat das nötige Fachpersonal zur Lösung ihrer vom Staat Bundesrepublik gestellten Aufgaben.
Was die Gründungsväter mal in der Geburtsurkunde einforderten wissen wir nicht.
Vor "schwarzen Schafen" ist kein Geheimdienst gefeit.

seaman



Nachdem Snowden als Hilfskraft abqualifiziert worden ist versucht man es hier vorsorglich auch. Vom grossen Bruder lernen heisst siegen lernen ...


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
LO-Wahnsinn und seaman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Stasi - Maulwurf bei der NSA
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Alfred
365 10.09.2016 11:52goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 16307
Der Mann, der die Berliner Mauer zerschredderte
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Schlutup
0 10.11.2014 02:50goto
von Schlutup • Zugriffe: 1997
Für ca. 4.000 Mann ....
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
23 02.09.2014 16:26goto
von Vogtländer • Zugriffe: 967
Der Mann auf der Mauer
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von DirkUK
3 14.08.2014 23:21goto
von Schlutup • Zugriffe: 545
V-Leute und V- Mann- Führer des BfV
Erstellt im Forum Bundesnachrichtendienst BND von GilbertWolzow
6 24.01.2014 17:32goto
von Eisenacher • Zugriffe: 1791
Stasi versus NSA - Aktenberge, groß wie Europa
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Feliks D.
19 09.07.2013 00:15goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 1894

Besucher
16 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 844 Gäste und 59 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557118 Beiträge.

Heute waren 59 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen