#21

RE: Ist das Foto wirklich vor 1989 entstanden?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 29.06.2014 10:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Icke46!

Wenn Du wüßtest wie in den hauptsächlich politischen Reportagen gelogen, weggelassen und umgeschnitten wird, würde Dir übel werden.

Die Lügenpropaganda des XXX und seinem KluKluxKlan sollte aber eigentlich auch jedem noch ein Begriff sein.
[XXXXXXXXXX
Der XXXX wußte hinterher natürlich von allem rein garnichts (warum und wofür bekommt der Typ dann sein exorbitant hohes Salär?) und es wurde wiedermal ein kleiner Bauer geopfert!

Aber genau so wie der Staatsanwalt es im Beitrag "sagte" (respektive zitiert wird) funktioniert dieses bigotte System!!
Und nur so, denn sonst wäre es schon vor der DDR Geschichtsmüll gewesen!

XXXXXXX
Schöne Grüße,
Eckhard

Edit: Hattte vergessen, daß ich in einem Staat der Advokaten lebe (danke Uwe )


Zitat von icke46 im Beitrag #4
......- dass schlussendlich gesendete Ergebnis hatte mit der erlebten Realität wenig zu tun. Wohlgemerkt handelte es sich dabei um einen Film, der in der Alt-BRD für den NDR gedreht wurde.
Gruss
icke


zuletzt bearbeitet 29.06.2014 16:35 | nach oben springen

#22

RE: Ist das Foto wirklich vor 1989 entstanden?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 29.06.2014 11:41
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Ich bezweifle ,daß diese verlinkten Beiträge von jedem hier im Forum gelesen werden !

Ist ja auch unbequem sich für die Wahrheit zu bilden !


nach oben springen

#23

RE: Ist das Foto wirklich vor 1989 entstanden?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 29.06.2014 14:31
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Moin Moin,

bei Bildern muss man auch schon genau hinschauen. Es gibt ja lustige Gesellen die heute in Grenzeruniformen rumlaufen.

links ganz klar heute - rechts muss man schon etwas genauer hinschauen.
Na klar kommt die BW Uniform gut durch aber rechts der Grenzer von heute in schwarz weiß.



zuletzt bearbeitet 29.06.2014 14:32 | nach oben springen

#24

RE: Ist das Foto wirklich vor 1989 entstanden?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 29.06.2014 17:18
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Boelleronkel im Beitrag #5
Jabs zu der Zeit keine Dosimeter mehr????

Gruss BO



Tarnnetz fürn Stahlhelm fehlt auch.


nach oben springen

#25

RE: Ist das Foto wirklich vor 1989 entstanden?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 29.06.2014 17:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Schlutup!

In Sachen falsch zugeschriebener Bilder hier mal ein Bild das fast jeder kennen sollte, in verschiedenen Varianten.




oder hier eine Variante, die Wenige kennen werden.
http://www.politikforen.net/showthread.p...l=1#post4431869

Aber wen interessieren nach 60 Jahren schon Kriegsverbrechen an Deutschen:
http://unglaublichkeiten.com/unglaublich...erbrecherEH.jpg

Und hier mal eine moderne "Nachbehandlung", natürlich "politisch korrekt" kommentiert.
http://www.zensur-archiv.de/index.php?ti...den.2C_USA_2011

Also mit PSP, PS, GIMP etc ist alles möglich.


Schöne Grüße,
Eckhard



Zitat von Schlutup im Beitrag #23
Moin Moin,
bei Bildern muss man auch schon genau hinschauen. Es gibt ja lustige Gesellen die heute in Grenzeruniformen rumlaufen.
links ganz klar heute - rechts muss man schon etwas genauer hinschauen.
Na klar kommt die BW Uniform gut durch aber rechts der Grenzer von heute in schwarz weiß.


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Ist das Foto wirklich vor 1989 entstanden?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 29.06.2014 19:27
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Antaios im Beitrag #25
[...]

In Sachen falsch zugeschriebener Bilder hier mal ein Bild das fast jeder kennen sollte, in verschiedenen Varianten.
[...]


Die Bilder sind mir bekannt. War das im Zusammenhang mit der umstrittenen Wehrmachtsausstellung ?

Gruß
Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#27

RE: Ist das Foto wirklich vor 1989 entstanden?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 30.06.2014 21:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Ari!

Das war auch Bestandteil des Machwerkes des Tabakerben.
Nun der Mann der in keinem Historikerstudium (außer im Hauptfach: Popokriechen mit Anlauf) etwas geworden wäre, hat mit einer in großen Teilen (bewußt oder aus Ignoranz) gefakten Bilderzuordnung den Paragraphen mehr als erfüllt.
Und den Deutschen "Historikern" mußte ein B. Musial aufzeigen, was sie doch für politisch korrekte Popolecker sind!

Am besten fand ich die Sendung mit Erler, dem SPD Außenpolitlakaien. Der fragte B. Musial damals sinngemäßt, ob man sich denn nicht auch beschämt fühlen müßte bei den deutschen Verbrechen, die die "Ausstellung" aufzeige, mit NEIN. Denn sie sei doch mehr als fragwürdig in dem Zustand.
Der Erler schaute in dem Moment so blöde drein, daß ich noch heute darüber lachen kann!

Schöne Grüße,
Eckhard

Zitat von Ari@D187 im Beitrag #26
Zitat von Antaios im Beitrag #25
[...]
In Sachen falsch zugeschriebener Bilder hier mal ein Bild das fast jeder kennen sollte, in verschiedenen Varianten.
[...]


Die Bilder sind mir bekannt. War das im Zusammenhang mit der umstrittenen Wehrmachtsausstellung ?
Gruß
Ari


nach oben springen



Besucher
28 Mitglieder und 83 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 3100 Gäste und 190 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558106 Beiträge.

Heute waren 190 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen