#101

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 28.06.2014 11:39
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge

Wenn wir von Merkel wegkommen, kann er ja wieder geschmackvoll werden.
Ich denke man muss immer das politische Umfeld sehen. Obschon es immer der gleiche Putin ist, wird er in der Schweiz bedeutend freundlicher wahrgenommen als im EU-Land. Einfach nur deshalb. weil seine Politik gegen die EU gerichtet ist. Und weil die Schweizer Bevölkerung EU kritisch ist (5. Februar 2014: Volksinitiative «Gegen Masseneinwanderung») muss es zwangsläufig per Verfassungsauftrag auch die Regierung sein.
http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/der-sc...rise-1.18271350
Theo


nach oben springen

#102

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 28.06.2014 14:07
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #30

Vom mageren schüchternen Schreibtischagent zum gelifteten Brutalotypen.



Man mag den KGB-Mitarbeitern und speziell den Mitarbeitern der KGB- Auslandsaufklärung ja viel vorwerfen können, aber das diese "schüchterne Schreibtischagenten" gewesen sein sollen ist schlicht falsch. Im Gegensatz zu anderen "Diensten" legte man beim KGB größten Wert auf mentale als auch körperliche Fitnes! Fallschirmspringen und diverse Kampfsportarten gehörten quasi für jeden zur Grundausbildung. Nicht wenige waren "Meister des Sports" und diesen Titel bekam man in der ex-Sowjetunion nicht geschenkt.

@Schnatter, möglicherweise kennst du die "Schreibtischagenten" als Mitarbeiter anderer "Dienste" welche dir bekannt sind......wobei ich natürlich davon ausgehe dass du selbstverständlich keinen MfS.Mitarbeiter gekannt hast.

SCORN


seaman und Uleu haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.06.2014 17:22 | nach oben springen

#103

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach nicht .

in Themen vom Tage 28.06.2014 17:12
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Danke @SCORN für deine Belehrung.
Sicher ist auch dir die enorme Wandlung von dem Putin wie er von Jelzin aus dem Hut gezaubert wurde und dem Putin wie wir ihn heute kennen nicht entgangen.
Diese Wandlung ist erstaunlich , ich würde eher sagen sie ist befremdlich und hat für mich nichts mit der Entwicklung der Persönlichkeit eines Politikers durch sein Amt zu tun.
Leider sind die westlichen Staaten vor solch gearteten Personen auch nicht gefeit. Siehe Italien mit Berlusconi.
Putin bedient die geschundene und erniedrigte russische Volksseele und hat damit Erfolg.
Ob er damit dem russischen Volk langfristig wirklich einen guten Dienst erweist ist fraglich.


zuletzt bearbeitet 28.06.2014 17:15 | nach oben springen

#104

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach nicht .

in Themen vom Tage 28.06.2014 17:37
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #103

Putin bedient die geschundene und erniedrigte russische Volksseele und hat damit Erfolg.
Ob er damit dem russischen Volk langfristig wirklich einen guten Dienst erweist ist fraglich.




Genauso ist noch nicht raus ob die derzeitige Politik unserer Politiker, wie etwa mit "Bankenrettung" und der quasi "bedingungslosen Kapitulation" vor der totalen NSA-Informations Abschöpfung denn langfristig ein guter Dienst für unser Volk ist!
Wenn Putin der "geschundenen und erniedrigten Volkseele" der Russen (deine Worte @Schnatter!) etwas gutes tut, dann hat er seinen westlichen Kollegen ja immerhin etwas vorraus!

SCORN


zuletzt bearbeitet 28.06.2014 18:00 | nach oben springen

#105

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach nicht .

in Themen vom Tage 28.06.2014 17:55
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Wenn es nur das Balsam für die russische Volksseele wäre.
Putin spielt den großen Kümmerer. Er kümmert sich um alles.Zumindest möchte er den Eindruck vermitteln.
Eine Modernisierung der russischen Wirtschaft und die Eindämmung der grassierenden Korruption in Russland bekommt er nicht hin und will es auch nicht.
Was die geschundenen Volksseelen angeht hat die russische in Europa ,mit Sicherheit durch die letzten Jahrzehnte besonderen Nachholbedarf an Zuwendung.


nach oben springen

#106

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach nicht .

in Themen vom Tage 28.06.2014 18:00
von damals wars | 12.113 Beiträge

Aber Geschichten aus dem Märchenland haben sie selber genug!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#107

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 28.06.2014 22:35
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #102
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #30

Vom mageren schüchternen Schreibtischagent zum gelifteten Brutalotypen.



Man mag den KGB-Mitarbeitern und speziell den Mitarbeitern der KGB- Auslandsaufklärung ja viel vorwerfen können, aber das diese "schüchterne Schreibtischagenten" gewesen sein sollen ist schlicht falsch. Im Gegensatz zu anderen "Diensten" legte man beim KGB größten Wert auf mentale als auch körperliche Fitnes! Fallschirmspringen und diverse Kampfsportarten gehörten quasi für jeden zur Grundausbildung. Nicht wenige waren "Meister des Sports" und diesen Titel bekam man in der ex-Sowjetunion nicht geschenkt.

@Schnatter, möglicherweise kennst du die "Schreibtischagenten" als Mitarbeiter anderer "Dienste" welche dir bekannt sind......wobei ich natürlich davon ausgehe dass du selbstverständlich keinen MfS.Mitarbeiter gekannt hast.

SCORN




na ja, @SCORN einen besonders selbstsicheren Eindruck macht Putin nicht auf mich. Schaue ihn dir mal genau an in TV Übertragungen wenn er so daher kommt auf dem roten Teppich durch die großen Tür, die von den beiden Zinnsoldaten aufgehalten werden.Er wirkt auf mich durch seine Körpersprache sehr unsicher/linkisch. Das sieht man weiterhin z:b in Interviews wenn er mit weit gespreizten Beinen da sitzt und seine Worte mit betonter Gesichts- und Lippenmimik herausstößt. Das sind alles Handlungen, mit denen er versucht seine Wirkung zu überhöhen, weil er offenbar einige Komplexe mit sich herumschleppt.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#108

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 28.06.2014 22:46
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Bei Interviews vor der Kamera wirkt wohl keiner von uns 100% selbstsicher!Oder gibt hier einer ständig welche?


nach oben springen

#109

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 28.06.2014 22:55
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #107



na ja, @SCORN einen besonders selbstsicheren Eindruck macht Putin nicht auf mich. Schaue ihn dir mal genau an in TV Übertragungen wenn er so daher kommt auf dem roten Teppich durch die großen Tür, die von den beiden Zinnsoldaten aufgehalten werden.Er wirkt auf mich durch seine Körpersprache sehr unsicher/linkisch. Das sieht man weiterhin z:b in Interviews wenn er mit weit gespreizten Beinen da sitzt und seine Worte mit betonter Gesichts- und Lippenmimik herausstößt. Das sind alles Handlungen, mit denen er versucht seine Wirkung zu überhöhen, weil er offenbar einige Komplexe mit sich herumschleppt.



@Gert, vielleicht ist das alles wohl kalkuliert und gewollt um eben genau diesen Eindruck hervorzurufen! Mit einem wenig selbstsicheren und von Komplexen gebeutelten Chef im Kreml kann man doch schön "Schlitten" fahren!? Nun, die bisherigen Ereignisse haben allerdings gezeigt dass er es ist welcher sagt wo es lang geht und vollendete Tatsachen schafft! Da brauchen wir gar nicht herum zu eiern!

Kennst du Nikita Chrustschows Rede zur Kubakrise vor der UNO? Danach galt er als Mann welcher sich nicht in der Gewalt hat da er mit seinem Schuh auf dem Redenerpult herum getrommelt hat zu seiner sehr impulsiven, lautstarken Rede! Bei so einem Mann im Kreml, mit Befehlsgewalt über die Atomwaffen muss man vorsichtig sein war danach das allgemeine Credo im Westen, der ist zu allem Fähig!

Später kam heraus dass dies gar nicht sein Schuh war, er hatte zur Rede schon einen dritten Schuh mitgebracht um die enstprechende Wirkung zu erzielen. Chrustschow wollte genau das erreichen was man im Westen dann auch von ihm dachte!

SCORN


zuletzt bearbeitet 28.06.2014 23:22 | nach oben springen

#110

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 28.06.2014 23:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Putin gehört zu den kleinen Diktatoren der Welt, die sich in ein Amt gehoben, sehr wichtig machen! Davon gab es in der Weltpolitik schon einige und alle sind gescheitert, weil sie sich dachten sie sind der Nabel der Welt und auch er wird scheitern, das ist wie das Amen in der Kirche!Er gibt ja schon klein bei, weil es den großen Russland schon langsam über den Kopf wächst, was sie mit der Besetzung der Krim sich auferlegt haben! Das war ja noch wichtig für Russland, aber den Rest der Ukraine lasse er einfach so wie es ist,den auch er hat das Geld nicht das zu bezahlen! Etwas Säbelrassel gehört dazu, um das Gesicht zu bewahren, das war es auch schon!!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#111

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 28.06.2014 23:40
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Oh , ein aussenpolitischer Überflieger !


nach oben springen

#112

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 28.06.2014 23:43
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #110
Putin gehört zu den kleinen Diktatoren der Welt,
Grüsse steffen52



Genau . Putin ist ein Minidiktator und hochrangiger KGB Offizier. Ich habe kein Vertrauen in diesen Mann.


nach oben springen

#113

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 28.06.2014 23:45
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #112
Zitat von steffen52 im Beitrag #110
Putin gehört zu den kleinen Diktatoren der Welt,
Grüsse steffen52



Genau . Putin ist ein Minidiktator und hochrangiger KGB Offizier. Ich habe kein Vertrauen in diesen Mann.




Musste ja auch nicht ! Oder willste demnächst umziehen ?


nach oben springen

#114

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 28.06.2014 23:59
von josy95 | 4.915 Beiträge

Hab jetzt einfach nur alle Meinungen mal gelesen....

Schließe mich aber relativ vorbehalts- und problemlos dem Einsteller dieses Threads an:

Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.


Für mich ein gebildeter, weitblickender und soveräner Mensch (für die Erbsenzähler: Mensch in der Form eines absolut soveränenen Pölitikers(!).
Ein Politiker, den sich manche zerredete, gespaltene Nation in der Machtsphäre der ewig gestrigen Gutmenschen nur wünchen könnte...

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
SCORN, frank und PF75 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#115

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 29.06.2014 00:03
von frank | 1.753 Beiträge

bin auch der Überzeugung ,das ein Putin kein selbstdarsteller ist ,und der eindruck des hilflosen oder schwachen Politikers nur gespielt ist .
ab
angesicht der reichhaltigen Bodenschätze seines landes ist es nur legitim diese auch in Zukunft zu beschützen.
auch wenn die `kornkammer` fast schon verloren ist bin ich froh das es Staatsoberhäupter gibt , die westlichen expansionsstreben
einhalt gebieten und deutlich eine grenze setzen



josy95 und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#116

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 29.06.2014 00:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von josy95 im Beitrag #114
Hab jetzt einfach nur alle Meinungen mal gelesen....

Schließe mich aber relativ vorbehalts- und problemlos dem Einsteller dieses Threads an:

Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.


Für mich ein gebildeter, weitblickender und soveräner Mensch (für die Erbsenzähler: Mensch in der Form eines absolut soveränenen Pölitikers(!).
Ein Politiker, den sich manche zerredete, gespaltene Nation in der Machtsphäre der ewig gestrigen Gutmenschen nur wünchen könnte...

josy95


Hoffentlich hast Du Dich nicht getäuscht , aber die Zeit wird es zeigen wer recht hat! Noch ist alles eine Vermutung ! Aber lassen wir es und eine gute Nacht!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#117

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 29.06.2014 00:34
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #110
Putin gehört zu den kleinen Diktatoren der Welt, die sich in ein Amt gehoben, sehr wichtig machen! Davon gab es in der Weltpolitik schon einige und alle sind gescheitert, weil sie sich dachten sie sind der Nabel der Welt und auch er wird scheitern, das ist wie das Amen in der Kirche!Er gibt ja schon klein bei, weil es den großen Russland schon langsam über den Kopf wächst, was sie mit der Besetzung der Krim sich auferlegt haben! Das war ja noch wichtig für Russland, aber den Rest der Ukraine lasse er einfach so wie es ist,den auch er hat das Geld nicht das zu bezahlen! Etwas Säbelrassel gehört dazu, um das Gesicht zu bewahren, das war es auch schon!!
Grüsse steffen52



habe ich da was verpasst oder hat der russe wirklich die krim besetzt oder erzählt man hier lügenparolen



nach oben springen

#118

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 29.06.2014 08:01
von ABV | 4.202 Beiträge

Putin besitzt unzweifelhaft Charisma. Aber wenn man beispielsweise seine Homophobie betrachtet und den Schwachsinn den er und andere über Homosexuelle, im normalerweise aufgeklärten Jahr 2014!!!, absondern, dann relativiert sich dieser Eindruck schnell wieder. Schon allein deshalb, weil ein gewisser Udo Voigt ähnlichen Unsinn zu diesem Thema von sich gegeben hat.
Meiner Meinung nach besitzt Putin mehrere Gesichter. Er polarisiert enorm. Und das weiß er auch geschickt einzusetzen.

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


eisenringtheo, Gert und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.06.2014 08:02 | nach oben springen

#119

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 29.06.2014 09:17
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #109
Zitat von Gert im Beitrag #107



na ja, @SCORN einen besonders selbstsicheren Eindruck macht Putin nicht auf mich. Schaue ihn dir mal genau an in TV Übertragungen wenn er so daher kommt auf dem roten Teppich durch die großen Tür, die von den beiden Zinnsoldaten aufgehalten werden.Er wirkt auf mich durch seine Körpersprache sehr unsicher/linkisch. Das sieht man weiterhin z:b in Interviews wenn er mit weit gespreizten Beinen da sitzt und seine Worte mit betonter Gesichts- und Lippenmimik herausstößt. Das sind alles Handlungen, mit denen er versucht seine Wirkung zu überhöhen, weil er offenbar einige Komplexe mit sich herumschleppt.



@Gert, vielleicht ist das alles wohl kalkuliert und gewollt um eben genau diesen Eindruck hervorzurufen! Mit einem wenig selbstsicheren und von Komplexen gebeutelten Chef im Kreml kann man doch schön "Schlitten" fahren!? Nun, die bisherigen Ereignisse haben allerdings gezeigt dass er es ist welcher sagt wo es lang geht und vollendete Tatsachen schafft! Da brauchen wir gar nicht herum zu eiern!

Kennst du Nikita Chrustschows Rede zur Kubakrise vor der UNO? Danach galt er als Mann welcher sich nicht in der Gewalt hat da er mit seinem Schuh auf dem Redenerpult herum getrommelt hat zu seiner sehr impulsiven, lautstarken Rede! Bei so einem Mann im Kreml, mit Befehlsgewalt über die Atomwaffen muss man vorsichtig sein war danach das allgemeine Credo im Westen, der ist zu allem Fähig!

Später kam heraus dass dies gar nicht sein Schuh war, er hatte zur Rede schon einen dritten Schuh mitgebracht um die enstprechende Wirkung zu erzielen. Chrustschow wollte genau das erreichen was man im Westen dann auch von ihm dachte!

SCORN




@SCORN , so wie du ihn interpretierst kann man das natürlich auch sehen. Je nachdem welche Einstellung man zu ihm hat und welche Wirkung man erzielen möchte. Ich denke, seine Gegenspieler haben eine Menge Informationen über ihn und werden ihn schon richtig einschätzen können. Was ich niederschrieb war ja nur meine Beobachtung.
Nikita kenne ich natürlich und seinen Schuhauftritt habe ich vor Augen. Aber das war wieder ein ganz anderer Mensch. Bei dem erinnert mich gar nichts an Putin.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#120

RE: Ich mag Wladimir Wladimirowitsch einfach.

in Themen vom Tage 29.06.2014 09:18
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von frank im Beitrag #117
Zitat von steffen52 im Beitrag #110
Putin gehört zu den kleinen Diktatoren der Welt, die sich in ein Amt gehoben, sehr wichtig machen! Davon gab es in der Weltpolitik schon einige und alle sind gescheitert, weil sie sich dachten sie sind der Nabel der Welt und auch er wird scheitern, das ist wie das Amen in der Kirche!Er gibt ja schon klein bei, weil es den großen Russland schon langsam über den Kopf wächst, was sie mit der Besetzung der Krim sich auferlegt haben! Das war ja noch wichtig für Russland, aber den Rest der Ukraine lasse er einfach so wie es ist,den auch er hat das Geld nicht das zu bezahlen! Etwas Säbelrassel gehört dazu, um das Gesicht zu bewahren, das war es auch schon!!
Grüsse steffen52



habe ich da was verpasst oder hat der russe wirklich die krim besetzt oder erzählt man hier lügenparolen

nö, hast nix verpasst, kannst dich wieder hinlegen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Auch Boxen: Wladimir Klitschko vs Tyson Fury
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
118 11.12.2015 11:56goto
von Hanum83 • Zugriffe: 3451
Wladimir Ippolitowitsch Wetrow, der Spion der den kalten Krieg verkürzte
Erstellt im Forum Bundesnachrichtendienst BND von Gert
3 26.02.2015 08:24goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 964
Wladimir Putin hinter Gittern
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
4 17.02.2012 13:36goto
von 94 • Zugriffe: 485
Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Feliks D.
112 31.03.2012 20:01goto
von DoreHolm • Zugriffe: 4272
Als 25 Trabis einfach falsch abbogen
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Feliks D.
21 16.12.2010 19:23goto
von ABV • Zugriffe: 1807
Einfach mal die Fragen Warum?
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von turtle
20 20.06.2010 15:16goto
von Eierfeile • Zugriffe: 2140

Besucher
5 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 132 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556919 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen