#301

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 03.10.2015 13:45
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Eisenach
4.8
Aus dem ,,Amtsgerichtsgefängnis,, der sogenannten Münze ist der Häftling, der sich Holzschuhmacher Karl Schröder aus Offenbach nannte, geflohen. Er ist wegen einige Diebstähle schon einige Wochen in Haft.
Er tauschte im Garderobenzimmer seine Sträflingskleidung mit seiner Zivilkleidung ,ging auf den Abort, durchbrach das Fachwerk und floh.

................................................
Die Münze befindet sich hinter der heutigen Post, damals am Rande der Stadt, wo er schnell in den Wald fliehen konnte.


nach oben springen

#302

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 01.11.2015 14:16
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Weitere Nachrichten sind von 1898


nach oben springen

#303

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 01.11.2015 14:40
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

14.1
In der Nacht zum Montag ist ein Unhold durch die Karlstr. gezogen und hat alle Schaufenster mit einem Feuerstein - Diamant beschädigt.
Die 4 Scheiben bei Grebe und Kurz kosten 1000 Mark, die 2 bei Rupp 450 M. und bei Heydrisch 300 Mark.
Hoffentlich gelingt es den ,,Spaßvogel,, zu ermitteln, das er merkt was ein derartiger ,,Spaß,, wert ist.

6.2
Der Bürovorsteher und Kassierer des Radfahrervereins ,,Wartburg,, Marschall, 34 Jahre alt, ist am Sonntag mit dem gesamten Geld des Vereins verschwunden

1.3
Ein Schlosser aus Apolda hat zwei kleine Mädchen auf dem Jakobsplan angesprochen und eine Hinter der Mauer gelockt und mit unsittlichen Anträgen belästigt.

Ruhla - Pforten
17.2
Der Bürgermeister Schuster in Pf. ist entlassen worden, weil er in seinem früheren Amt in R. Unterschlagungen begangen hat.


nach oben springen

#304

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 30.11.2015 14:39
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

1898
Ruhla
21.7
Aus dem Kondor der Fabrik von Gebrüder Thiel wurde in den letzen Wochen hohe Beträge gestohlen. Kürzlich fehlten wieder 1000 Mark.
Man verdächtigte sofort einen Lehrling der bei Zechgelagen viel Geld ausgab.
Er wurde verhaftet und gestand die Tat.


nach oben springen

#305

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 30.11.2015 15:18
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Viele Berichte und Sonderseiten über Eisenach und Umgebung kann man in
,,Historische Verbrechen,,
Seite 1 - 8
finden.


nach oben springen

#306

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 29.12.2015 10:54
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Ruhla
21.7
Aus dem Kondor der Firma Gebrüder Thiel fehlten immer hohe Beträge.
Jetzt fehlten wieder 1000 mark. Es wurde sofort ein Lehrling verdächtigt, der viel Geld bei Zechgelagen ausgab.
Er wurde verhaftet und gestand die Tat.
....
ENDE


nach oben springen

#307

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 02.01.2016 19:27
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Eisenach
1.12
Am Sonntag gerieten 2 Bauarbeiter an ihrer Schlafstelle in lauten Streit.
Am Mittag öffnete ein Schlosser die Tür.
Hinter der Tür fand man den erwürgten Arbeiter Friedrich Full aus Hammelburg ( Bayern ) und den Arbeiter Spoerer aus Oberkatz im Bett schlafend.
S. wurde sofort verhaftet.
2.12
Der Mord geschah in der Altstadtstr.
S. wurde am Sonntag in das Landgerichtsgefängnis abgeführt. seine Verletzung im Gesicht hat er bei einem Sturz in der Walchschen Gaststätte bekommen.
Er hatte schon einige Vorstrafen wegen Körperstrafe und eine Festungshaft gehabt.
ff
..........................................................................................................................
Die Gastarbeiter haben bei uns wahrscheinlich viel Geld verdient.
Die Gaststätte ist mir unbekannt.


nach oben springen

#308

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 22.01.2016 12:20
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

1899!
Eisenach
17.3
In der Schuhwarenfabrik des Herrn Garbrecht in der Sophienstr. wurde eingebrochen.
Diebe brachen durch ein Ladenfenster ein und öffneten mit einem Stemmeisen die Ladenkasse. Dort fanden sie kein Geld. Stahlen ein Sparschwein mit 11 Mark und einige Herrenstiefeletten.
Sie konnten wieder fliehen.

..........................................................
Es gab damals schon das Wort ,,Stiefeletten,,


nach oben springen

#309

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 01.03.2016 12:48
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Die erste Verbrecherfahndung im Fernsehen.
Am 12.10.1938 wurde der Taxifahrer Herbert Tauber in Berlin erschossen, zwischen Niklassee und Schwanenwerder,
dabei verlor der Täter seinen Mantel.
Am 7 11. 1938 wurde die Tat in allen Fernsehstuben gesendet,
auch der Mantel wurde gezeigt.
Es war ein Batist - Gummimantel, im inneren des M. war das Firmenzeichen ,,Endepols, Eisenach, Karlstr. 43 zu sehen.


nach oben springen

#310

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 01.03.2016 22:10
von 94 | 10.792 Beiträge

Die Fernsehfahndung hatte offenbar Erfolg: Am folgenden Morgen erschien bei der Kripo ein Versicherungsvertreter, dem der Mantel bekannt vorkam: Er gehörte einem zeitweiligen Mitarbeiter, dem 19-jährigen Hans Hahn.
Die Ermittlungsakte hielt nicht fest, wo der Zeuge von dem Beweisstück erfahren hatte. Aber die zeitliche Nähe macht wahrscheinlich, dass der Fall des ermordeten Taxifahrers tatsächlich mittels der Fernsehfahndung gelöst wurde. Noch am selben Tag ging Hahn der Polizei ins Netz und wurde nach einem kurzen Prozess am 24. November 1938 hingerichtet.

welt.de/geschichte/article133611796


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#311

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 02.03.2016 11:18
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Du hast die selbe Quelle wie ich.
G. ,,der Dicke vom Alex,, war kein Nazi


nach oben springen

#312

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 02.03.2016 16:14
von 94 | 10.792 Beiträge

Ihm wurde von Fritz Lang mit der Figur des Kommissars Lohmann ein filmisches Denkmal gesetzt.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#313

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 02.03.2016 19:56
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Sehr interessant.
Habe über G. in der letzten Zeit einige Bücher gekauft.
Lang hat auch Filme über Dr. Mabuse gedreht, wo Lohmann auch vorkommt.


nach oben springen

#314

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 10.04.2016 12:35
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

1899
6.9
Der Wirker Bösser aus Gehaus floh aus dem Gefängnis.
Er war vom linken Fuß zur rechten Hand geschlossen, es gelang aber die Zellengitter durch zu sägen und zu fliehen.
Er wurde in der vorigen Woche wegen Einbrüche und schweren Diebstahl zu 10 Jahren Zuchthaus verurteilt.
14.12
Am vorigen Freitag ging die Hofschauspielerin Adolphi von der Wartburg zur Hohen Sonne.

Dabei wurde sie vom Barbier Reimann mit einem Rasiermesser bedroht.


...............................................................................................................................
Pause


nach oben springen

#315

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 15.04.2016 11:52
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

1899
Stadtlengsfeld
8.9
Der Bösser hat am Sonnabend einige Einbrüche verübt.
In Gehaus war er bei seiner Mutter, seine Schwester, dem Fleischer und Gastwirt Bohn und beim Kaufmann Cohn.
Auch in Wölferbütt und Willmanns brach er ein.


nach oben springen

#316

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 08.06.2016 14:34
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

1900

Weimar
Förtha
13.1
Bei der Landesgerichtsverhandlung steht der 47 mal vorbestrafte Arbeiter Christian Patz aus F.
Er hatte am 21.12.1896 dem Landwirt L. Zaubitzer aus Kleinronstedt Pferd und Wagen im Wert von 1100 Mark gestohlen. 8 Tage später wurde er in Büttstedt verhaftet und zu 2 Jahren Zuchthaus verurteilt.
Von dort floh er und stellte sich freiwillig im Dezember 1899 in Schmalkalden dem Gericht.
Heute wurde er zu den 2 Jahren weitere 4 Jahren Zuchthaus verurteilt.

6.3.
In der Nacht am Donnerstag wurde in dem Kaffee - Konfitürengeschäft in der oberen Querstr.eingebrochen und 80 Mark und viel Schokolade gestohlen. In dem Zigarrengeschäft von Stübling in der Alexanderstr. das Geld und viele Zigarren gestohlen.


nach oben springen

#317

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 11.06.2016 14:49
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Gotha, Schwurgericht
14.3
Der verheiratete Bäcker Johann Otto Kürschner aus Eisenach stand vor dem S. wegen versuchter und vollendeten Verbrechens gegen die Sittlichkeit.
Er wurde sofort im Gerichtssaal verhaftet und zu 2 Jahre, 6 Monate Gefängnis verurteilt.


nach oben springen

#318

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 22.06.2016 14:03
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Ruhla
1.8
Auf dem Wege zum Inselsberg wurden zwei Frauen, Kurgäste aus Brotterode, von 2 Männern mit einem Messer bedroht und ausgeraubt.
Der Gendarm verhaftet die Täter aus Brotterode


nach oben springen

#319

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 24.06.2016 13:36
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Ruhla
12.8
Der Gendarm Grabatscheck ist aus Apolda versetzt worden.

Eisenach
31.8
Der Hofkunstschlossermeister Fuchs hat viel Geld unterschlagen und ist verschwunden


nach oben springen

#320

RE: Straftaten im alten Eisenach

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 24.06.2016 14:19
von diefenbaker | 584 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #318
Ruhla
...
Der Gendarm verhaftet die Täter aus Brotterode


Die Gendarmen aus der damaligen Zeit müssen ziemlich viel Durchsetzungskraft gehabt haben, es waren ja meistens Einzelkämpfer.



nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1653 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen