#1

W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 25.05.2014 23:39
von Mike59 | 7.939 Beiträge

Gestorben im Alter von 90 Jahren.

Zitat
Geschichte schrieb Jaruzelski aber nicht nur mit der Verhängung des Kriegsrechts. Im historischen Wendejahr 1989 setzte er gegen die Hardliner in der kommunistischen Partei die Gespräche am Runden Tisch mit den Vertretern der Bürgerrechtsbewegung durch, verhandelte eine Teilung der Macht. Er wurde der erste Präsident des zur Demokratie zurückgekehrten Landes. Doch angesichts der Anfeindungen seiner Gegner verzichtete er schon ein Jahr später auf das Amt und zog sich 1990 aus der Politik zurück.


glasi und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 26.05.2014 18:20
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Er hat durch die Verhängung des Ausnahmezustandes in Polen nicht nur für Polen, sondern auch auch für Angehörige der NVA und die DDR schlimmeres verhindert.


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 26.05.2014 18:42
von Mike59 | 7.939 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #2
Er hat durch die Verhängung des Ausnahmezustandes in Polen nicht nur für Polen, sondern auch auch für Angehörige der NVA und die DDR schlimmeres verhindert.


Das war ein - im Blick zurück - ein cleverer Schachzug. Und wie wurde er deswegen medial, regelrecht verdroschen auch von westlicher Seite.


nach oben springen

#4

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 26.05.2014 19:10
von ABV | 4.202 Beiträge

Hier gibt es mehr Informationen zum geplanten Einmarsch der NVA in Polen:



Ohne die Verhängung des Kriegsrechts durch Jaruzelski, wäre es in der damaligen Volksrepublik Polen zu einer Katastrophe gekommen!

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#5

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 26.05.2014 19:52
von PF75 | 3.291 Beiträge

Peinlich war ja anschließend das Gebettel in den Betrieben um Spenden für die notleidende polnische Bevölkerung ,da gabs schon ende der 60 -iger Jahre jede menge Westware in den Geschäften für Zlotys.
Hatte verwandschft in Polen und konnt so auch was abstauben.


nach oben springen

#6

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 26.05.2014 21:11
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

Ich war kurz nach Verhängung des Kriegsrechts mit meinem Vater in Stettin. Das war gespenstisch. Vom Hotel aus konnten wir verdeckte Einheiten der Geheimpolizei, "UB" glaub ich, in einem Hof warten sehen. Da hätte jederzeit was losgehen können. Die hatten Lebensmittelbezugskarten die Polen damals. Für Kinder gab es dabei sogar Schokolade. Kleine Tafel mit 30 ultraschmalen Streifen. Für jeden Tag einen. Auch für Monate mit 31 Tagen.


nach oben springen

#7

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 26.05.2014 21:33
von passport | 2.626 Beiträge

Zitat von ABV im Beitrag #4
Hier gibt es mehr Informationen zum geplanten Einmarsch der NVA in Polen:



Ohne die Verhängung des Kriegsrechts durch Jaruzelski, wäre es in der damaligen Volksrepublik Polen zu einer Katastrophe gekommen!

Gruß an alle
Uwe




Unsinn ! Haben wir hier schon alles durchgekaut

Panzer gegen Polen-Honeckers Geheimplan gegen Solidarnosc (2)


passport


werner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 26.05.2014 21:44
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #1
Gestorben im Alter von 90 Jahren.

Zitat
Geschichte schrieb Jaruzelski aber nicht nur mit der Verhängung des Kriegsrechts. Im historischen Wendejahr 1989 setzte er gegen die Hardliner in der kommunistischen Partei die Gespräche am Runden Tisch mit den Vertretern der Bürgerrechtsbewegung durch, verhandelte eine Teilung der Macht. Er wurde der erste Präsident des zur Demokratie zurückgekehrten Landes. Doch angesichts der Anfeindungen seiner Gegner verzichtete er schon ein Jahr später auf das Amt und zog sich 1990 aus der Politik zurück.


Schade. Wieder ein Zeitzeuge weniger. Er soll in Frieden ruhen.



nach oben springen

#9

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 02.06.2014 14:46
von stutz | 568 Beiträge

Chapeau!
Die Polen haben ihn würdig beerdigt.
Wenn auch im Lande umstritten, so hat man ihm, als ehemaligen General und Staatsmann, ein gewisses Maß an Ehe zuteil werden lassen.
Da sollte sich manche Nation eine Scheibe abschneiden.
R.I.P.

http://www.das-polen-magazin.de/umstritt...ral-jaruzelski/


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
glasi und Alfred haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 02.06.2014 16:59
von utkieker | 2.913 Beiträge

Selbst Jaruzelskis politischer Gegner Lech Walesa erteilte ihn die letzte Ehre - bemerkenswert! Jaruzelski wurde mit militärischen Zeremonien beigesetzt. Ob man Admiral Theodor Hoffmann nach seinen Ableben auch diese Ehre erweist?

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#11

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 02.06.2014 17:34
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #10
Selbst Jaruzelskis politischer Gegner Lech Walesa erteilte ihn die letzte Ehre - bemerkenswert! Jaruzelski wurde mit militärischen Zeremonien beigesetzt. Ob man Admiral Theodor Hoffmann nach seinen Ableben auch diese Ehre erweist?

Gruß Hartmut!


NEIN ! Stand heute.

Aber ich wünsche ihm als erstes ein langes Leben.

Und ob er dies von der BW wollte ?


zuletzt bearbeitet 02.06.2014 17:42 | nach oben springen

#12

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 02.06.2014 18:50
von Freienhagener | 3.855 Beiträge

Voraussetzung wäre wohl ein Eindruck in der Geschichte, eine bedeutende Aktivität.
Ich hab nie von Theodor Hoffmann gehört - mit mir wohl die Mehrheit. Und ich empfinde das sicherlich zu Recht nicht als Mangel.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.06.2014 18:51 | nach oben springen

#13

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 02.06.2014 19:03
von eisenringtheo | 9.159 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #12
Voraussetzung wäre wohl ein Eindruck in der Geschichte, eine bedeutende Aktivität.
Ich hab nie von Theodor Hoffmann gehört - mit mir wohl die Mehrheit. Und ich empfinde das sicherlich zu Recht nicht als Mangel.



Die Hoffarmy??
Theo


nach oben springen

#14

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 02.06.2014 19:13
von Freienhagener | 3.855 Beiträge

...da ist der Heinz gemeint.........


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#15

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 02.06.2014 21:00
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Freienhagener im Beitrag #14
...da ist der Heinz gemeint.........


Mit der Hoffarmy ? Ich hab hier im Forum gelesen ,daß dies der David ist ! Da gabs sogar n eigenen Thread für !
Hast Du den nicht mehr auf dem Schirm ? Oder liest Du doch so flüchtig ? Dann wundert mich Deine bisweilen bizarre Auffassungsweise nicht !


nach oben springen

#16

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 03.06.2014 00:01
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #7
Zitat von ABV im Beitrag #4
Hier gibt es mehr Informationen zum geplanten Einmarsch der NVA in Polen:



Ohne die Verhängung des Kriegsrechts durch Jaruzelski, wäre es in der damaligen Volksrepublik Polen zu einer Katastrophe gekommen!

Gruß an alle
Uwe




Unsinn ! Haben wir hier schon alles durchgekaut

Panzer gegen Polen-Honeckers Geheimplan gegen Solidarnosc (2)


passport


Nur gut, das es neben Hardlinern auch noch sowas gab:

http://www.youtube.com/watch?v=mnjahffO7eI

und:

http://www.youtube.com/watch?v=Lur-SGl3u...t=RDLur-SGl3uw8

Bin ich heute noch dankbar dafür. Mag auch der Herr General W. Jaruzelski in Frieden ruhen und sich dem jüngsten Gericht aufrechten Hauptes stellen können. Aus heutiger Sicht und über 30 Jahre danach hat er das damals gebotene und vernüftigste getan.

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#17

RE: W. Jaruzelski

in Themen vom Tage 03.06.2014 08:37
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #11
Zitat von utkieker im Beitrag #10
Selbst Jaruzelskis politischer Gegner Lech Walesa erteilte ihn die letzte Ehre - bemerkenswert! Jaruzelski wurde mit militärischen Zeremonien beigesetzt. Ob man Admiral Theodor Hoffmann nach seinen Ableben auch diese Ehre erweist?

Gruß Hartmut!


NEIN ! Stand heute.

Aber ich wünsche ihm als erstes ein langes Leben.

Und ob er dies von der BW wollte ?

Glaube ich auch nicht Alfred. Ich persönlich hätte damit kein Problem. Meinst du nicht das er sowas wollte?



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
E. Honecker 100. Geburtstag
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
111 09.04.2013 20:49goto
von Harzwanderer • Zugriffe: 8133
Der Untergang der Diktaturen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
121 25.05.2014 18:54goto
von schnatterinchen • Zugriffe: 6959

Besucher
37 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1960 Gäste und 136 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14355 Themen und 556997 Beiträge.

Heute waren 136 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen