#81

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 21:27
von Hapedi | 1.885 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #79
Warum setzte man keinen aus der ehemaligen DDR ein? Meine Meinung ist, das sich da so recht keiner getraut hat, weil vielleicht einige gesagt hätten, der ist Vorbelastet und deshalb haben sie , wer auch immer, diesen super Experten genommen, der von damals nichts aus eigener Erfahrung weiß! Ich denke, da liege ich nicht so falsch! Den man kann es ja auch heute noch erleben, das die von damals nichts wissen wollen und alles vergessen haben was sie damals vollbracht haben! Was mit der Person ist, auch sehr fragwürdig! Aber einer muss nun mal für so etwas da sein! Ob es nun richtig ist oder nicht, da kann man unterschiedlicher Meinung sein? Er sieht es so wie es eben ein Wessi( ist für mich eigentlich keine Bezeichnung mehr, weil ich das Wort Ossi und Wessi hasse) so sieht und es ihm erklärt wurde! Ist Schade, aber leider so! Erleben und es erzählt bekommen sind 2 verschiedene Dinge und das betrifft auch viele hier im Forum, die so tun als wenn sie die DDR-Zeit kennen, einen Schei....., kennen sie, aber auch immer schön mit labbern ! Meine nicht die alten Hasen, die es wirklich wissen und wo auch verschiedene Meinungen sind und das ist für mich auch wichtig, weil jeder von ihnen es anders gesehen und erlebt hat! Das sind für mich echte Mitstreiter, mit dem man sich mal anlegen kann und auch austauschen! Die sich was anlesen, ja das ist eben anlesen und nicht erleben der DDR-Zeit! Verdammt großer Unterschied! So, das musste ich los werden, wen es nicht passt, na dann los. kann es ab, bin schon ein paar Jahre auf dieser Welt und da haut mich nichts mehr um!!
Grüsse steffen52




alles falsch



nach oben springen

#82

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 21:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Hapedi im Beitrag #81
Zitat von steffen52 im Beitrag #79
Warum setzte man keinen aus der ehemaligen DDR ein? Meine Meinung ist, das sich da so recht keiner getraut hat, weil vielleicht einige gesagt hätten, der ist Vorbelastet und deshalb haben sie , wer auch immer, diesen super Experten genommen, der von damals nichts aus eigener Erfahrung weiß! Ich denke, da liege ich nicht so falsch! Den man kann es ja auch heute noch erleben, das die von damals nichts wissen wollen und alles vergessen haben was sie damals vollbracht haben! Was mit der Person ist, auch sehr fragwürdig! Aber einer muss nun mal für so etwas da sein! Ob es nun richtig ist oder nicht, da kann man unterschiedlicher Meinung sein? Er sieht es so wie es eben ein Wessi( ist für mich eigentlich keine Bezeichnung mehr, weil ich das Wort Ossi und Wessi hasse) so sieht und es ihm erklärt wurde! Ist Schade, aber leider so! Erleben und es erzählt bekommen sind 2 verschiedene Dinge und das betrifft auch viele hier im Forum, die so tun als wenn sie die DDR-Zeit kennen, einen Schei....., kennen sie, aber auch immer schön mit labbern ! Meine nicht die alten Hasen, die es wirklich wissen und wo auch verschiedene Meinungen sind und das ist für mich auch wichtig, weil jeder von ihnen es anders gesehen und erlebt hat! Das sind für mich echte Mitstreiter, mit dem man sich mal anlegen kann und auch austauschen! Die sich was anlesen, ja das ist eben anlesen und nicht erleben der DDR-Zeit! Verdammt großer Unterschied! So, das musste ich los werden, wen es nicht passt, na dann los. kann es ab, bin schon ein paar Jahre auf dieser Welt und da haut mich nichts mehr um!!
Grüsse steffen52




alles falsch

Danke!!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#83

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 21:33
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #72



Sag mal scorn verwechselst du mich da nicht mit jemand anderen?
Ich war nie Berufsoffizier und schon garnicht bei der NVA.
Die linksradikale Fraktion hier sitzt da wohl einem Irrtum auf.
Und was den Knabe betrifft ist der doch ein prima Hassobjekt für euereiner .
Ohne den wäre das Dasein eines DDR Patrioten kaum berechtigt.


so so, es gibt in diesem Forum also eine "linksradikale" Fraktion? (wäre das nicht ein Grund für die Admins hier einzuschreiten?) Richtig, du warst nie Berufsoffizier der NVA, nur Bewerber! Deinen Weg bist du dann in der anderen deutschen Armee gegangen, macht dir sicher keiner einen Vorwurf draus!

Verbieg dich doch nicht und spiele mit offenen Karten, dein Weg ist doch nicht der schlechteste, warum verleugnest du dich also selbst? Weil du aus ein paar Foren schon rausgeflogen bist? Wird hier nicht passieren wenn du dich an die Forenregeln hälst!

im übrigen habe ich die Redwings auch auf Grund deines Rates gegen ein paar Tropenschnürstiefel des US-Marinecorps getauscht..........sie sind nicht wesentlich besser!

Gruß
SCORN


Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2014 22:19 | nach oben springen

#84

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 21:44
von Hapedi | 1.885 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #82
Zitat von Hapedi im Beitrag #81
Zitat von steffen52 im Beitrag #79
Warum setzte man keinen aus der ehemaligen DDR ein? Meine Meinung ist, das sich da so recht keiner getraut hat, weil vielleicht einige gesagt hätten, der ist Vorbelastet und deshalb haben sie , wer auch immer, diesen super Experten genommen, der von damals nichts aus eigener Erfahrung weiß! Ich denke, da liege ich nicht so falsch! Den man kann es ja auch heute noch erleben, das die von damals nichts wissen wollen und alles vergessen haben was sie damals vollbracht haben! Was mit der Person ist, auch sehr fragwürdig! Aber einer muss nun mal für so etwas da sein! Ob es nun richtig ist oder nicht, da kann man unterschiedlicher Meinung sein? Er sieht es so wie es eben ein Wessi( ist für mich eigentlich keine Bezeichnung mehr, weil ich das Wort Ossi und Wessi hasse) so sieht und es ihm erklärt wurde! Ist Schade, aber leider so! Erleben und es erzählt bekommen sind 2 verschiedene Dinge und das betrifft auch viele hier im Forum, die so tun als wenn sie die DDR-Zeit kennen, einen Schei....., kennen sie, aber auch immer schön mit labbern ! Meine nicht die alten Hasen, die es wirklich wissen und wo auch verschiedene Meinungen sind und das ist für mich auch wichtig, weil jeder von ihnen es anders gesehen und erlebt hat! Das sind für mich echte Mitstreiter, mit dem man sich mal anlegen kann und auch austauschen! Die sich was anlesen, ja das ist eben anlesen und nicht erleben der DDR-Zeit! Verdammt großer Unterschied! So, das musste ich los werden, wen es nicht passt, na dann los. kann es ab, bin schon ein paar Jahre auf dieser Welt und da haut mich nichts mehr um!!
Grüsse steffen52




alles falsch

Danke!!
Grüsse steffen52


bitte , bitte für dich tue ich fast alles



nach oben springen

#85

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 21:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #58
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #18
Also Leute...

Ich habe gerade mit meinen Kollegen etwas gefeiert und bin etwas angedüdelt.
Darum habe ich ich jetzt auch etwas Mut


Ich habe nun nicht all eure Beiträge gelesen, auch nicht den verlinkten Artikel, nur überflogen.
Wenn ich aber Knabe höre, klappen bei mir alle Messer in den Taschen auf.
Nein, nicht deshalb weil Menschen in der DDR Leid von Staats Wegen erleben mussten und dies zurecht angeprangert wird, sondern weil der Typ ein Selbstdarsteller ist.

Ein krankes Individium, süchtig nach Selbstbestätigung, ein Nichtsnutz, ein Dauerstudent, einer, der in seinem Leben noch nichts zum Bruttosozialprodukt beigetragen hat und seine Berufung darin sieht, andere Menschen schlecht zu machen, schlechter als sind sind und waren.
Wie krank muss man sein, die Geschichte eines Volkes komplett auslöschen zu wollen.
Bei allem Verständnis was damals war, aber der Typ übertreibt, mit ihm einige andere.
Der Typ rangiert bei mir auf eine Ebene mit den Nazis, die, die Juden komplett auslöschen wollten, mit Stumpf und Stil, mit Flaggen und Symbolen.
Ich maloch täglich im Schnitt 12 Stunden, Vögel wie der sind mir eh suspekt, unabhäging davon was sie tun.

Es gibts sicherlich Berührungspunkte wo er Recht hat, dass sind aber zufällige Überschneidungen die rein garnichts mit seiner Person zutun haben.
Diesem Vogel sollte man das Handwerk legen, ein Brandstifter wie er im Buche steht.

Da kommt ein A Loch daher und will uns all unsere Vergangeheit auslöschen.
Der Typ sollte aufpassen das er nicht selbst ausgelöscht wird.

Sollte eines Tages die Welt sich drehn, ich gehe davon aus das dieser Prozess nicht mehr all zu lange auf sich warten lässt, dann werde .....................................................Vermutlich muss ich mich da aber anstellen, so ein A.-Loch vor dem Herrn.
Von keinem lasse ich mir meine Vergangenheit verbieten und wenn es sein muss, gehe ich dafür auch in den Knast.
Wenn ich im Leben alles verliere, aber Ehre und Achtung verliere ich nie.

Die DDR gibts nicht mehr, sie ist aber die Basis von Millionen Menschen im heutigen Deutschland.
Vieles wurde falsch gemacht, jedes neue Auto hat ein Arsch voll Kinderkrankheiten.
Jedoch alles zu verbieten was mit der DDR zutun hat ist nicht nur falsch sondern auch krank.

Den Knabe sollte man zum Psychater schicken und mit ihm noch so einige mit.


Grün: Ich merke es, daß Du leicht angedüdelt bist und daher Deinem Unmut freien Lauf läßt. Aber Du hast recht, den Knabe müßte mal einer so richtig in einer Talk-Sendung öffentlich vorführen, daß er sich vor Blamage am liebsten hinter einer DDR-Fahne verstecken möchte.



rot - So eine Schande verdient keine DDR Fahne.....


zuletzt bearbeitet 25.05.2014 21:56 | nach oben springen

#86

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 21:56
von mibau83 | 831 Beiträge

scheint ja sehr aktiv zu sein unser schnatterinchen im web :-(

naja scorn einen gut gemeinten rat habe ich dann für dich ;-)

http://www.ariva.de/don__t_feed_the_troll1_a710882


nach oben springen

#87

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 22:13
von Hapedi | 1.885 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #83
[quote=schnatterinchen|p357774]


Sag mal scorn verwechselst du mich da nicht mit jemand anderen?
Ich war nie Berufsoffizier und schon garnicht bei der NVA.
Die linksradikale Fraktion hier sitzt da wohl einem Irrtum auf.
Und was den Knabe betrifft ist der doch ein prima Hassobjekt für euereiner .
Ohne den wäre das Dasein eines DDR Patrioten kaum berechtigt.


so so, es gibt in diesem Forum also eine "linksradikale" Fraktion? (wäre das nicht ein Grund für die Admins hier einzuschreiten?) Richtig, du warst nie Berufsoffizier der NVA, nur Bewerber! Deinen Weg bist du dann in der anderen deutschen Armee gegangen, macht dir sicher keiner einen Vorwurf draus!

Verbieg dich doch nicht und spiele mit offenen Karten, dein Weg ist doch nicht der schlechteste, warum verleugnest du dich also selbst? Weil du aus ein paar Foren schon rausgeflogen bist? Wird hier nicht passieren wenn du dich an die Forenregeln hällst!

im übrigen habe ich die Redwings auch auf Grund deines Rates gegen ein paar Tropenschnürstiefel des US-Marinecorps getauscht..........sie sind nicht wesentlich besser!

Gruß
SC


@schnatterinchen besonders gute Botschaft ist das ja jetzt nicht gerade. irgentwie wäre es gemein von Scorn wenn er sowas aus der Luft greift und öffentlich macht. denkst du anders darüber ?

gruß Hapedi



nach oben springen

#88

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 22:17
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #38

Nettes Spiegelfechten der Ehemaligen um immer schön auf der medialen Bühne zu bleiben und um vom tatsächlichen Charakter der DDR Diktatur abzulenken und sich selbst als Opfer darzustellen.



Hallo,
DDR eine Dikatur? Ja, wenn und nur wenn es um die Existens des "real existierenden Sozialismus" ging. Dann aber nicht mehr Dikatur als die USA in MacCarty-Zeit, NATO-Europa mit Gladio, Griechenlands Obristen, der Strategie der Spannung, siehe auch Luxemburg.
Für den Systemerhalt des Brutalkapitlaismus wurden USA-seitig etliche sehr üble Diktatoren installiert, Chile und Nicaragua sein genannt.
Und um die Existens des Staates als Grundlage der Volkwirtschaft und damit Sicherung de rmaterielen Existens der Menschen im Land
ging es auch bei der Frage Grenze, Ausreise, Abwerbung.
Ideologisch war Wetkommunikation kein Problem, siehe ab Mitte 70er Jahre Westfernsehen-Pragmatismus und die Millionen Rentner
die zu Besuchen ausreisen durften.



Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#89

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 22:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Möchte noch einmal auf das Thema eingehen! Ich bin immer sehr erfreut das in gewissen Grenzmuseums gibt, wo es noch ehemalige Offiziere gibt die dort die Führung machen und auf jeder Frage eine Antwort haben, auch wen es manche Besucher ihnen nicht leicht machen! Aber sie stehen zu ihrer Meinung und erklären es sehr ordentlich, was ich sehr gut finde! Sie erzählen alles sehr sachlich und eben aus ihrer Sicht von damals! Das sind für mich Leute, die eben es so sagen wie es war, ohne etwas gut oder schlecht zu machen,sondern einfach so wie es war und wie sie es erlebt haben. Das sind für mich Zeitzeugen, die wissen von was sie reden und das sind Leute mit dem ich mich sehr gerne unterhalte und das bringt mir viel ein !Erfahrung von der Zeit von damals, das sind Leute, die dazu stehen und denen kann ich es glauben!
Grüsse steffen52


thomas 48 und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#90

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 22:49
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #88
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #38

Nettes Spiegelfechten der Ehemaligen um immer schön auf der medialen Bühne zu bleiben und um vom tatsächlichen Charakter der DDR Diktatur abzulenken und sich selbst als Opfer darzustellen.



Hallo,
DDR eine Dikatur? Ja, wenn und nur wenn es um die Existens des "real existierenden Sozialismus" ging. Dann aber nicht mehr Dikatur als die USA in MacCarty-Zeit, NATO-Europa mit Gladio, Griechenlands Obristen, der Strategie der Spannung, siehe auch Luxemburg.
Für den Systemerhalt des Brutalkapitlaismus wurden USA-seitig etliche sehr üble Diktatoren installiert, Chile und Nicaragua sein genannt.
Und um die Existens des Staates als Grundlage der Volkwirtschaft und damit Sicherung de rmaterielen Existens der Menschen im Land
ging es auch bei der Frage Grenze, Ausreise, Abwerbung.
Ideologisch war Wetkommunikation kein Problem, siehe ab Mitte 70er Jahre Westfernsehen-Pragmatismus und die Millionen Rentner
die zu Besuchen ausreisen durften.


Na ,- aber hallo !

Selbverständlich war die DDR eine Diktatur - wenn auch keine brutale wie das Vorgängerland.

Übrigens nannte sich die DDR selbst eine " Diktatur des Proletariats " ,-
nur das das Proletariat ziemlich ausgegrenzt wurde...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
matloh, josy95 und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#91

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 23:18
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Wer brauch hier paar neue Stiefel auf Empfehlung ?

Da hätten wir noch was Musik ! http://www.youtube.com/watch?v=SbyAZQ45uww&feature=kp


nach oben springen

#92

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 23:36
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #88
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #38

Nettes Spiegelfechten der Ehemaligen um immer schön auf der medialen Bühne zu bleiben und um vom tatsächlichen Charakter der DDR Diktatur abzulenken und sich selbst als Opfer darzustellen.



Hallo,
DDR eine Dikatur? Ja, wenn und nur wenn es um die Existens des "real existierenden Sozialismus" ging. Dann aber nicht mehr Dikatur als die USA in MacCarty-Zeit, NATO-Europa mit Gladio, Griechenlands Obristen, der Strategie der Spannung, siehe auch Luxemburg.
Für den Systemerhalt des Brutalkapitlaismus wurden USA-seitig etliche sehr üble Diktatoren installiert, Chile und Nicaragua sein genannt.
Und um die Existens des Staates als Grundlage der Volkwirtschaft und damit Sicherung de rmaterielen Existens der Menschen im Land
ging es auch bei der Frage Grenze, Ausreise, Abwerbung.
Ideologisch war Wetkommunikation kein Problem, siehe ab Mitte 70er Jahre Westfernsehen-Pragmatismus und die Millionen Rentner
die zu Besuchen ausreisen durften.


eine tolle Errungenschaft, dafür sollte Honecker posthum noch 'n Orden bekommen. Kann man ja der blauen Hexe nach Chile schicken.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2014 23:36 | nach oben springen

#93

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 25.05.2014 23:44
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Ach weisste @Gert ,die Margot stört uns nicht mehr ,dort am anderen Ende der Welt kann die auch nichts ausrichten .
Aber paar andere Damen wünsch ich mir auf den Mond ,vorausgesetzt es geht !


http://www.sueddeutsche.de/politik/gruen...alten-1.1520148


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2014 23:49 | nach oben springen

#94

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 26.05.2014 02:02
von damals wars | 12.213 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #92
Zitat von SET800 im Beitrag #88
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #38

Nettes Spiegelfechten der Ehemaligen um immer schön auf der medialen Bühne zu bleiben und um vom tatsächlichen Charakter der DDR Diktatur abzulenken und sich selbst als Opfer darzustellen.



Hallo,
DDR eine Dikatur? Ja, wenn und nur wenn es um die Existens des "real existierenden Sozialismus" ging. Dann aber nicht mehr Dikatur als die USA in MacCarty-Zeit, NATO-Europa mit Gladio, Griechenlands Obristen, der Strategie der Spannung, siehe auch Luxemburg.
Für den Systemerhalt des Brutalkapitlaismus wurden USA-seitig etliche sehr üble Diktatoren installiert, Chile und Nicaragua sein genannt.
Und um die Existens des Staates als Grundlage der Volkwirtschaft und damit Sicherung de rmaterielen Existens der Menschen im Land
ging es auch bei der Frage Grenze, Ausreise, Abwerbung.
Ideologisch war Wetkommunikation kein Problem, siehe ab Mitte 70er Jahre Westfernsehen-Pragmatismus und die Millionen Rentner
die zu Besuchen ausreisen durften.


eine tolle Errungenschaft, dafür sollte Honecker posthum noch 'n Orden bekommen. Kann man ja der blauen Hexe nach Chile schicken.




Heute gibt es doch keine Orden mehr, nur Verdienstkreuze.
Und hat nicht olle Helmut ihm damals eins überreicht, oder FJS?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#95

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:17
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Also gehört das dann auch verboten:



gesehen in Rostock.


Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#96

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:21
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Nee das erledigt die Marktwirtschaft.
Ein anständiger Italiener in der Nachbarschaft und die können dicht machen mit dem Zeug.


nach oben springen

#97

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:22
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Schnatter als Wahrsager taugst Du nicht besonders!
Die Schlange war dort und nicht beim Italiener, ca. 150 Meter weiter ......

Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#98

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:25
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Dann ist der Italiener nix.
Softeis gegen ein gutes handgemachtes Eis , ich bitte dich.
Funktioniert dann wohl nur im Osten. Ostalgiewelle und so.


zuletzt bearbeitet 26.05.2014 08:26 | nach oben springen

#99

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:46
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

nee schnatter, wiedermal zu einfach gedacht.
dort in rostock gibt es diesen laden http://www.eiswerkstatt-rostock.de/
wenn man sich ein bisschen schlau macht und googelt, findet man nur positive bewertungen. auch bei facebook
https://www.facebook.com/eiswerkstatt
der laden ist recht erfolgreich.


nach oben springen

#100

RE: das ist doch schon krankhaft!

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:51
von Alfred | 6.861 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #98
Dann ist der Italiener nix.
Softeis gegen ein gutes handgemachtes Eis , ich bitte dich.
Funktioniert dann wohl nur im Osten. Ostalgiewelle und so.


Man findet auch in Rostock Italiener. Also werden sich die Gäste schon was denken, wenn diese beim Softeis "zuschlagen".


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was soll das?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Hans55
372 04.12.2016 22:56goto
von ek40 • Zugriffe: 13867
Todesschuss auf einen Kommandeur
Erstellt im Forum Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien von Zermatt
26 07.05.2010 20:33goto
von SFGA • Zugriffe: 3425

Besucher
23 Mitglieder und 78 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3086 Gäste und 176 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558706 Beiträge.

Heute waren 176 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen