#1

Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 16.05.2014 22:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Allesamt!

Was ich eben las, das hat mich fast umgehauen.

Da wollen "Eltern" einem geistig behinderten Down-Kind (Trisomie) gewaltsam Zugang zu einem GYMNASIUM verschaffen.
Zitat:
"Henris Eltern wollten, dass ihr Sohn nach den Sommerferien wie die meisten Mitschüler an das Gymnasium wechseln darf - auch wenn er dem Unterricht geistig nicht folgen kann."
Das muß man sich einmal vorstellen, wie egozentrisch und scheinbar psychisch nicht ganz auf der Höhe diese "Eltern" sein müßen.
Solchen Leuten sollte man vom Sozialamt mal vorrechnen, was sie da eigentlich veranstalten.
Und von der Bildungsbehörde sollte man mal einen Gutachter lang schicken. Aber für die Eltern!

Wie krank ist unsere Gesellschaft schon, wenn sowas möglich wird.
Anstatt in speziellen Schulen vernüftig zu fördern, gibt man Eltern mit Persönlichkeitsproblemen nach ....
Ich kann es einfach nicht glauben!

Schöne Grüße,
Eckhard


nach oben springen

#2

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 16.05.2014 22:11
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

War neulich groß im TV (Stern TV oder so) und schimpft sich Inklusion. Wenn die anderen Klassenarbeiten schreiben dann soll er Bilder malen, Hauptsache er kann bei seinen Kumpels aus der Grundschule bleiben. Absoluter Schwachsinn sowas!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.05.2014 22:16 | nach oben springen

#3

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 16.05.2014 22:18
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Ah Gericht hat wohl schon entschieden, Gymnasium darf ihn ablehnen und die Realschule wohl auch.

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...1-ablehnen.html
http://www.spiegel.de/schulspiegel/down-...e-a-969625.html


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 16.05.2014 22:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Feliks D., nun sind wir doch wieder auf den bestimmten Level, jeder kann erst mal klagen und Stimmung machen! Die Presse greift es auf( müssen ja auch ihre Blätter voll bekommen) und schon ist wieder Stimmung! Zu anderen Zeiten, wären die Eltern gleich mit. Ich lasse es , sonst werde ich in eine Ecke gedrückt, die nicht meine ist! Aber!!! Es kann einen schon die Nackenhaare hoch stehen, bei manchen Sachen! Bin bloß bei verschiedenen Dingen, sehr verwundert, was alles so geht in der Demokratie, manchmal zu viel!!
Grüsse steffen52


Hagen Friedrichs, Feliks D. und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 16.05.2014 22:33
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #3
Ah Gericht hat wohl schon entschieden, Gymnasium darf ihn ablehnen und die Realschule wohl auch.

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...1-ablehnen.html
http://www.spiegel.de/schulspiegel/down-...e-a-969625.html



Mir tut der 11 jährige Henri mit seinem schweren Schicksal unendlich leid.
Auch die Familie, Eltern, Großeltern usw. haben es im Umgang mit der Krankheit des Jungen bestimmt nicht einfach.

Alles real nachvollziehbar und voll anerkennungswürdig.

Nicht mehr nachvollziehbar, was die Eltern in m. Ea. total falsch verstandener Fürsorge ihrem Kind antun wollen. Wer unter den vielen Gutmenschen hier zu Lande nur ein ganz klein wenig Realitätssinn hat, der weiß doch, was spätestens in 2, 3..., vier oder wieviel auch immer Jahren in dieser nur noch auf Ellenbogen orientierten Gesellschaft hinsichtlich Mobbing & Co diesem Jungen wiederfahren wird. Spätestens dann wiederfahren wird, wenn das mediale Interesse verflogen ist.

Das, was ihm in einem seiner Behinderung angepasstem entsprechenden Umfeld mit großer Sicherheit erspart bleibt.

Oder spielt die Gelungssucht der Eltern, die Profiluierungssucht der Gutmenschen hier die entscheidende Rolle?

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
Grenzverletzerin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 16.05.2014 22:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von josy95 im Beitrag #5
Zitat von Feliks D. im Beitrag #3
Ah Gericht hat wohl schon entschieden, Gymnasium darf ihn ablehnen und die Realschule wohl auch.

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...1-ablehnen.html
http://www.spiegel.de/schulspiegel/down-...e-a-969625.html



Mir tut der 11 jährige Henri mit seinem schweren Schicksal unendlich leid.
Auch die Familie, Eltern, Großeltern usw. haben es im Umgang mit der Krankheit des Jungen bestimmt nicht einfach.

Alles real nachvollziehbar und voll anerkennungswürdig.

Nicht mehr nachvollziehbar, was die Eltern in m. Ea. total falsch verstandener Fürsorge ihrem Kind antun wollen. Wer unter den vielen Gutmenschen hier zu Lande nur ein ganz klein wenig Realitätssinn hat, der weiß doch, was spätestens in 2, 3..., vier oder wieviel auch immer Jahren in dieser nur noch auf Ellenbogen orientierten Gesellschaft hinsichtlich Mobbing & Co diesem Jungen wiederfahren wird. Spätestens dann wiederfahren wird, wenn das mediale Interesse verflogen ist.

Das, was ihm in einem seiner Behinderung angepasstem entsprechenden Umfeld mit großer Sicherheit erspart bleibt.

Oder spielt die Gelungssucht der Eltern, die Profiluierungssucht der Gutmenschen hier die entscheidende Rolle?

josy95

Das wird es wohl sein, leider wissen sie nicht was sie ihren Kind antun!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#7

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 16.05.2014 23:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Feliks D. im Beitrag #3
Ah Gericht hat wohl schon entschieden, Gymnasium darf ihn ablehnen und die Realschule wohl auch.

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...1-ablehnen.html
http://www.spiegel.de/schulspiegel/down-...e-a-969625.html


Endlich mal eine vernünftige Entscheidung.


nach oben springen

#8

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 00:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von josy95 im Beitrag #5

Nicht mehr nachvollziehbar, was die Eltern in m. Ea. total falsch verstandener Fürsorge ihrem Kind antun wollen. Wer unter den vielen Gutmenschen hier zu Lande nur ein ganz klein wenig Realitätssinn hat, der weiß doch, was spätestens in 2, 3..., vier oder wieviel auch immer Jahren in dieser nur noch auf Ellenbogen orientierten Gesellschaft hinsichtlich Mobbing & Co diesem Jungen wiederfahren wird. Spätestens dann wiederfahren wird, wenn das mediale Interesse verflogen ist.

Das, was ihm in einem seiner Behinderung angepasstem entsprechenden Umfeld mit großer Sicherheit erspart bleibt.

Oder spielt die Gelungssucht der Eltern, die Profiluierungssucht der Gutmenschen hier die entscheidende Rolle?

josy95


Es gibt aber schon "Versuche" auf diesem Gebiet und man hat festgestellt, dass die behinderten und nichtbehinderten Kinder einen ganz normalen Umgang erlernen. "Der ist nicht wie wir, aber gehört dazu." Auch die Entwicklung der Kinder unter nichtbehinderten Kindern kann sich verbessern.

Im Gegenzug kann es auch sein, dass behinderte Kinder die in einem Umfeld aufwachsen, wo sie nur von behinderten umgeben sind, sich weniger entwickeln, oder weniger als möglich wäre. Das trifft sicher nicht auf alle Behinderungen zu.

Letztlich bedarf es dann aber geschulte Lehrer oder extra Fachkräften die diesen Prozess begleiten. Und das wird wohl nur in den seltensten Fällen gegeben sein. Weswegen es sicher besser ist den Jungen in eine Schule zu geben, wo er angepasst lernen kann.

Vom Gedanken her kann ich die Eltern verstehen. Sie sehen das wahrscheinlich als Chance für ihr Kind.


Grenzkind1978 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.05.2014 00:16 | nach oben springen

#9

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 01:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo FelixD!

Ich kann diesen Mummenschranz immer noch nicht glauben.
Schüler sollen in der Schule LERNEN und nicht wie es (auch im Bekanntenkreis zu hören) die scheinbar selbstverliebten Eltern verlangen, zum "persönlichen Aushängeschild" werden.
In solchen Klassen werden die "normalen" Schüler noch mehr belastet, denn das Gymnasium lehrt so überflüssige Sachen wie Religionsunterricht, Ethikunterricht, Sozialkunde, jede Menge "Projekte" .... , anstatt sich auf das zu konzentrieren, was die Kinder im "richtigen" Leben benötigen.
Mathe, Deutsch, Naturwissenschaften, Sprachen und Sport.

Soziales Verhalten muß man lernen (vor allem zu Hause) und nicht "gelehrt" bekommen. Naja und die Religion ist hoffenlich noch Privatsache, oder?

Besondere Kinder (die einen, wie die anderen) benötigen eine ganz besondere Förderung und nicht solchen Unsinn.

Schöne Grüße,
Eckhard

http://www.morgenweb.de/region/mannheime...ehnen-1.1702281


Zitat von Feliks D. im Beitrag #2
War neulich groß im TV (Stern TV oder so) und schimpft sich Inklusion. Wenn die anderen Klassenarbeiten schreiben dann soll er Bilder malen, Hauptsache er kann bei seinen Kumpels aus der Grundschule bleiben. Absoluter Schwachsinn sowas!


zuletzt bearbeitet 17.05.2014 01:08 | nach oben springen

#10

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 10:42
von andyman | 1.875 Beiträge

[quote=Antaios|p355385]

wie Religionsunterricht, Ethikunterricht, Sozialkunde, jede Menge "Projekte" .... , anstatt sich auf das zu konzentrieren, was die Kinder im "richtigen" Leben benötigen.
Mathe, Deutsch, Naturwissenschaften, Sprachen und Sport.

Soziales Verhalten muß man lernen (vor allem zu Hause) und nicht "gelehrt" bekommen. Naja und die Religion ist hoffenlich noch Privatsache, oder?

Besondere Kinder (die einen, wie die anderen) benötigen eine ganz besondere Förderung und nicht solchen Unsinn.

Schöne Grüße,
Eckhard

hallo.@Antaios Das mit der Religion ist schon lange nicht mehr privat, der Staat mischt sich doch massiv ein bei Eintreibung von Kirchensteuern einr und in jedem Fragebogen taucht die Frage danach auf.Da wünsche ich mir amerikanische Verhältnisse wo freiwillig gespendet wird.Lgandyman





Sorry,für das kürzen.


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 15:17
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

warum soll ein Mensch, der nicht gläubig ist, der Kirche was bezahlen. jeder der austritt soll auch nichts mehr bezahlen.
Ok!
Dann darf er aber auch nicht in kirchl. Einrichtungen wie Altersheime und in die vielen Krankenhäuser gehen


nach oben springen

#12

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 19:44
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #11
warum soll ein Mensch, der nicht gläubig ist, der Kirche was bezahlen. jeder der austritt soll auch nichts mehr bezahlen.
Ok!
Dann darf er aber auch nicht in kirchl. Einrichtungen wie Altersheime und in die vielen Krankenhäuser gehen


... und zu Weihnacht , Ostern ,Pfingsten und Himmelfahrt haben diejenigen gefälligst auf die Arbeit zu gehen .....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
polsam und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 19:50
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #11
warum soll ein Mensch, der nicht gläubig ist, der Kirche was bezahlen. jeder der austritt soll auch nichts mehr bezahlen.
Ok!
Dann darf er aber auch nicht in kirchl. Einrichtungen wie Altersheime und in die vielen Krankenhäuser gehen


Thomas,

warum dürfen die Personen z.B. keine Altenheime oder KH mehr nutzen ?

Beide Einrichtungen werden für ihre Tätigkeiten doch entsprechend bezahlt und arbeiten doch nicht für NULL.

Auch die machen mehr oder weniger Gewinn bzw. rechnen ihre erbrachten Leistungen ab.


polsam, Feliks D., Hapedi und Grenzkind1978 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 19:59
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #10
[quote=Antaios|p355385]

wie Religionsunterricht, Ethikunterricht, Sozialkunde, jede Menge "Projekte" .... , anstatt sich auf das zu konzentrieren, was die Kinder im "richtigen" Leben benötigen.
Mathe, Deutsch, Naturwissenschaften, Sprachen und Sport.

Soziales Verhalten muß man lernen (vor allem zu Hause) und nicht "gelehrt" bekommen. Naja und die Religion ist hoffenlich noch Privatsache, oder?

Besondere Kinder (die einen, wie die anderen) benötigen eine ganz besondere Förderung und nicht solchen Unsinn.

Schöne Grüße,
Eckhard

hallo.@Antaios Das mit der Religion ist schon lange nicht mehr privat, der Staat mischt sich doch massiv ein bei Eintreibung von Kirchensteuern einr und in jedem Fragebogen taucht die Frage danach auf.Da wünsche ich mir amerikanische Verhältnisse wo freiwillig gespendet wird.Lgandyman





Sorry,für das kürzen.


Na ,- dann viel Spaß beim Krankwerden oder bei Jobverlust unter amerikanischen Verhältnissen....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#15

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 20:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es kann doch jeder hier in diesen Staat seinen Glauben nach gehen den er für richtig hält! Oder? Das man fragt ob man in der Kirche ist oder nicht, wo ist das Problem? Es gibt eine Antwort, ja oder nein! Das die Regierung christlich ist, so sagt es der Name ( CDU), das sie dann solche Fragen stellen, wem stört es? Amerikanische Verhältnisse das wünsche ich keinem in diesen Land, dann sehe es aber mit der Krankengeschichte traurig aus! Wen man da in Lohn und Brot steht, dann ist man und auch die Ehefrau vom Arbeitgeber versichert, wen ohne Jop, noch die Möglichkeit sich privat zu versichern( wer das Geld hat?), danach gibt es nichts mehr! Nix mit Sozialstaat, wie bei uns, wo alle die ihre Füsse auf deutschen Boden setzen, alle Leistungen erhalten! Das muss man sich schon mal vor die Augen halten, bevor man hier alles schlecht macht!
Grüsse steffen52


Hapedi und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 20:51
von utkieker | 2.920 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #12
Zitat von thomas 48 im Beitrag #11
warum soll ein Mensch, der nicht gläubig ist, der Kirche was bezahlen. jeder der austritt soll auch nichts mehr bezahlen.
Ok!
Dann darf er aber auch nicht in kirchl. Einrichtungen wie Altersheime und in die vielen Krankenhäuser gehen


... und zu Weihnacht , Ostern ,Pfingsten und Himmelfahrt haben diejenigen gefälligst auf die Arbeit zu gehen .....


Mein Krankenhausaufenthalt wird bezahlt zum Teil von meiner Krankenkasse und zum anderen Teil aus Eigenmittel, auch wenn barmherzige Brüder und Schwestern mich behandeln.
Weihnachten, Ostern, Pfingsten und Himmelfahrt sind gesetzliche Feiertage. Auch wenn es hier durchaus einen christlichen Hintergrund gibt, habe ich ein Recht darauf diese Feiertage nach meiner Fasson zu frönen. Wenn ich mich nicht an der Geburtstagsfeier von Jesus beteiligen möchte kann ich auch den "heiligen" Weihnachtsmann huldigen. Was Himmelfahrt anbelangt, hat die Giordano Bruno Stiftung angeregt den konfessionslosen Evolutionstag als Feiertag zu deklarieren um damit auch Konfessionslosen, Agnostikern und Atheisten beim Feiern Rechnung zu tragen! http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur...t-a-609680.html

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
Grenzkind1978 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 20:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von utkieker im Beitrag #16
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #12
Zitat von thomas 48 im Beitrag #11
warum soll ein Mensch, der nicht gläubig ist, der Kirche was bezahlen. jeder der austritt soll auch nichts mehr bezahlen.
Ok!
Dann darf er aber auch nicht in kirchl. Einrichtungen wie Altersheime und in die vielen Krankenhäuser gehen


... und zu Weihnacht , Ostern ,Pfingsten und Himmelfahrt haben diejenigen gefälligst auf die Arbeit zu gehen .....


Mein Krankenhausaufenthalt wird bezahlt zum Teil von meiner Krankenkasse und zum anderen Teil aus Eigenmittel, auch wenn barmherzige Brüder und Schwestern mich behandeln.
Weihnachten, Ostern, Pfingsten und Himmelfahrt sind gesetzliche Feiertage. Auch wenn es hier durchaus einen christlichen Hintergrund gibt, habe ich ein Recht darauf diese Feiertage nach meiner Fasson zu frönen. Wenn ich mich nicht an der Geburtstagsfeier von Jesus beteiligen möchte kann ich auch den "heiligen" Weihnachtsmann huldigen. Was Himmelfahrt anbelangt, hat die Giordano Bruno Stiftung angeregt den konfessionslosen Evolutionstag als Feiertag zu deklarieren um damit auch Konfessionslosen, Agnostikern und Atheisten beim Feiern Rechnung zu tragen! http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur...t-a-609680.html

Gruß Hartmut!

Klar Hartmut, aber wen es die Kirche nicht gebe, dann hätten wir verdammt wenig Feiertage! Wie Du sie feierst ist Dir überlassen! Jeder wie er es mag! An etwas glauben ist aber nicht das schlechteste! Ob an Gott oder einen Lottogewinn, was soll es, wichtig man glaubt noch an etwas!Dann hat man auch den Glauben ans Leben nicht verloren und das ist sehr wichtig!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#18

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 21:08
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

ok,
habe falsch gedacht
thomas


nach oben springen

#19

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 21:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

ich bin für eine klare Trennung. Religionsuntericht hat in den Schulen nichts verloren. Es reicht wenn alle religionen informativ vorgestellt werden, Religion ist Privatsache.
Die Eintreibung der Kirchensteuer war ein "Geschenk" der Nazis an die Kirche. Vorher konnte keine Kirchensteuer durch den Staat eingetrieben werden.


andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Ich kann das nicht glauben ......

in Themen vom Tage 17.05.2014 21:57
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #19
ich bin für eine klare Trennung. Religionsuntericht hat in den Schulen nichts verloren. Es reicht wenn alle religionen informativ vorgestellt werden, Religion ist Privatsache.
Die Eintreibung der Kirchensteuer war ein "Geschenk" der Nazis an die Kirche. Vorher konnte keine Kirchensteuer durch den Staat eingetrieben werden.


Echt ,- stimmt das ?
Kann ich das irgendwo nachlesen ?

Das fasse ich nicht ,- ich hab in der Schule doch gelernt ,- das die phösen Nazis die Kirche abschaffen wollten - der Nationalsozialismus sollte die beherrschende Religion sein !

Wieso schanzten die dann der Kirche das Recht zu ,- die Steuern vom Nazi-Staat eintreiben zu lassen ?


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 656 Gäste und 42 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557718 Beiträge.

Heute waren 42 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen