#41

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 13.05.2014 12:24
von KARNAK | 1.695 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #40
Hallo,
was ist gute Musik, egal ob Klasik, Jazz, Folk, Rock, Weltmusik oder Pop?

Meine Definition nicht was ein kurzeitiger Hit ist sondern auch nach 5 Jahren noch neue auch wenn nur wenige Liebhaber dazugewinnt.

Ich denke an Abba, Pudys, Beatles, MauriceRavel, PinkFloyd, Enja, Mozart, Orff, Baez, Belafonte, Shostakovic, Mike Oldfield usw.

Aber auch Chormusik, egal ob TrientinerBergsteiger, Thomaner oder Matrosen der Schwarzmeerflotte.

Mich stört es einfach nur wenn der Kommerz die Überhand bekommt,man solange Theater um eine Sache macht,sicher mit einem wahnsinnigen Einsatz finanzieller Mittel,bis es alle super finden,sogar ich mich für jemanden interessiere der sich WURST nennt.Ich bin da einfach ein"Betonkopf"und in diesem Fall bin ich es sogar gerne.


"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."
nach oben springen

#42

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 13.05.2014 12:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Hans55!

Ich halte es für den Ausdruck einer unfruchtbaren Kulturlandschaft.
Kunst kommt nicht mehr von können, sondern vom gewaltsamen "anders sein müssen".

Wenn dieser Typ sich für Putin ausgesprochen hätte, wäre er sicher nicht 5 Minuten in den "unabhängigen" Medien gewesen.
Es ist ein politischer Hype mit einer Person die sich nur durch Frauenkleider und Männerbart identifiziert.

(edit: Worüber wundere ich mich eigentlich, wenn Obama den Friedensnobellpreis für seine Drohnentötungen bekommen hat .... )

Dieser "Grand- Prix" ist seit Jahren nur ein dümmlicher Abgeschmak von Kunst und Komerz.
Man erinnere sich an "Knorkator" den "Meister" Gildo ....
Die Menschen sind wahrscheinlich in weiten Bereichen so verdummt und abgestumpft, daß sowas auch noch solchen Wiederhall findet.

Manche sind vielleicht auch schon "froh" darüber, daß der sonstige Mist in den Medien wenigstens manchmal den Anschein von Kunst bekommt.
Fast keiner singt in seiner Landessprache (gut kann man machen) aber anstatt sich auf die Musik zu konzentrieren, setzt man zu 90% auf`s Kostüm oder das "rumgehampel".

Naja und man sorgt von Seiten der Nutznießer der Schau schon vorher medial für die "richtige" Darstellung der Farce.

Aber so lange "Richterin Salesch" und GZSZ in`s Fernsehen dürfen, kann man gegen diesen Unsinn wohl auch nichts machen.

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Hans55 im Beitrag #1
Hallo,zusammen!
Was haltet ihr eigentlich von dem neuen Grand- Prix Sieger?
http://www.youtube.com/watch?v=mBpgIrI9cDQ
Ich mach da kein Hehl draus !Mein Fall ist das nicht!


andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.05.2014 00:43 | nach oben springen

#43

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 13.05.2014 13:03
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von andyman im Beitrag #37
Zitat von KARNAK im Beitrag #35
Zitat von ehem. Hu im Beitrag #34
Sollte das Ausdruck der sexuellen Orientierung sein, dann ist der Bart für mich abstoßend.

Was soll ich sagen, die menschliche Seele ist tief und schwarz.Es soll ja auch Heteros geben,die lassen sich nackt auf allen vieren am Hundehalsband durch einen Keller führen.Und Gerüchten zu folge haben oftmals führende Köpfe unserer Gesellschaft ein solches Bedürfnis.Also so gesehen ist der Bart eigentlich harmlos.


Hallo.Die mit dem halsband,treten nicht so gern in der Öffentlichkeit auf ,weil es ihnen bewußt ist das es schon schräg ist was sie tun.Bei Conchita wird uns als Zuschauer die Abnormität als Toleranz der Allgemeinheit verkauft,in meinem Alter weiß ich was ich davon halten soll.Fragt sich mal jemand was es für sexuell in ihrer Entwicklung noch nicht gefestigte Kinder bedeutet den Auftritt als normal hinzustellen?Lgandyman



Oh oh, die "sexuelle Kindheitsentwicklung", der sich der "normale" Papa oder Onkel oder Nachbar .... - mit und ohne Bart - schonmal gerne hingebungsvoll widmen und auch gerne hochwertige Filmchen davon machen.....


nach oben springen

#44

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 13.05.2014 13:16
von KARNAK | 1.695 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #43
Zitat von andyman im Beitrag #37
Zitat von KARNAK im Beitrag #35
Zitat von ehem. Hu im Beitrag #34
Sollte das Ausdruck der sexuellen Orientierung sein, dann ist der Bart für mich abstoßend.

Was soll ich sagen, die menschliche Seele ist tief und schwarz.Es soll ja auch Heteros geben,die lassen sich nackt auf allen vieren am Hundehalsband durch einen Keller führen.Und Gerüchten zu folge haben oftmals führende Köpfe unserer Gesellschaft ein solches Bedürfnis.Also so gesehen ist der Bart eigentlich harmlos.


Hallo.Die mit dem halsband,treten nicht so gern in der Öffentlichkeit auf ,weil es ihnen bewußt ist das es schon schräg ist was sie tun.Bei Conchita wird uns als Zuschauer die Abnormität als Toleranz der Allgemeinheit verkauft,in meinem Alter weiß ich was ich davon halten soll.Fragt sich mal jemand was es für sexuell in ihrer Entwicklung noch nicht gefestigte Kinder bedeutet den Auftritt als normal hinzustellen?Lgandyman



Oh oh, die "sexuelle Kindheitsentwicklung", der sich der "normale" Papa oder Onkel oder Nachbar .... - mit und ohne Bart - schonmal gerne hingebungsvoll widmen und auch gerne hochwertige Filmchen davon machen.....



Schönes Thema im Nachmittagsprogramm.Und das sich da Kölner reinhängen
Was mich angeht,ich habe nach der Wende alles mal ausprobiert,außer Männer und Swingerclub,über das Letzte ärgere ich mich ein bisschen,meine Frau wollte nicht und alleine.Jetzt bin ich so langsam aus dem Rennen,bleibt nur noch die Missionarsstellung,hab es mit der Bandscheibe.Aber jetzt klinke ich mich aus dem Thema aus,denkt noch einer ich heise mit zweiten Namen WURST.


"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."
nach oben springen

#45

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 13.05.2014 13:39
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von KARNAK im Beitrag #44
Zitat von Barbara im Beitrag #43
Zitat von andyman im Beitrag #37
Zitat von KARNAK im Beitrag #35
Zitat von ehem. Hu im Beitrag #34
Sollte das Ausdruck der sexuellen Orientierung sein, dann ist der Bart für mich abstoßend.

Was soll ich sagen, die menschliche Seele ist tief und schwarz.Es soll ja auch Heteros geben,die lassen sich nackt auf allen vieren am Hundehalsband durch einen Keller führen.Und Gerüchten zu folge haben oftmals führende Köpfe unserer Gesellschaft ein solches Bedürfnis.Also so gesehen ist der Bart eigentlich harmlos.


Hallo.Die mit dem halsband,treten nicht so gern in der Öffentlichkeit auf ,weil es ihnen bewußt ist das es schon schräg ist was sie tun.Bei Conchita wird uns als Zuschauer die Abnormität als Toleranz der Allgemeinheit verkauft,in meinem Alter weiß ich was ich davon halten soll.Fragt sich mal jemand was es für sexuell in ihrer Entwicklung noch nicht gefestigte Kinder bedeutet den Auftritt als normal hinzustellen?Lgandyman



Oh oh, die "sexuelle Kindheitsentwicklung", der sich der "normale" Papa oder Onkel oder Nachbar .... - mit und ohne Bart - schonmal gerne hingebungsvoll widmen und auch gerne hochwertige Filmchen davon machen.....



Schönes Thema im Nachmittagsprogramm.Und das sich da Kölner reinhängen
Was mich angeht,ich habe nach der Wende alles mal ausprobiert,außer Männer und Swingerclub,über das Letzte ärgere ich mich ein bisschen,meine Frau wollte nicht und alleine.Jetzt bin ich so langsam aus dem Rennen,bleibt nur noch die Missionarsstellung,hab es mit der Bandscheibe.Aber jetzt klinke ich mich aus dem Thema aus,denkt noch einer ich heise mit zweiten Namen WURST.



Hey, jetzt hast du es verstanden ;-)
.


nach oben springen

#46

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 13.05.2014 13:55
von turtle | 6.961 Beiträge

Bevor wir noch das Kamasutra in Einzelheiten analysieren ,komme ich zum Ursprung zurück den Song Contest und diesem Österreicher. Früher als dieser Wettbewerb noch Grand Prix Eurovision hieß gefiel er mir bedeutend besser. Die letzten Jahre habe ich fast nur zum Schluss umgeschaltet wenn ein Film zu Ende war und die Punkteverteilung anstand. Mit Lachen da oft schon vorher ahnend wer wem die Punkte zuschanzt. Heute größtenteils skurrile Typen einer Bühnenshow die mir genauso wenig gefiel, Immer primitiver waren die Songs ,und die Darsteller nur eine Lachnummer. Auch aus Deutschland waren welche dabei, was mir schon im Vorfeld nur Kopfschütteln einbrachte. Das noch Life ansehen ,nein Danke Nicole oder Lena gehörten zum Glück nicht zum Schrott.


Ostlandritter und Feliks D. haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.05.2014 13:56 | nach oben springen

#47

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 14.05.2014 19:23
von Freienhagener | 3.877 Beiträge

Ein guter Witz, der niemanden diskriminiert:


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
TOMMI hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 14.05.2014 20:26
von andyman | 1.880 Beiträge

[quote=Barbara|p354321]

Oh oh, die "sexuelle Kindheitsentwicklung", der sich der "normale" Papa oder Onkel oder Nachbar .... - mit und ohne Bart - schonmal gerne hingebungsvoll widmen und auch gerne hochwertige Filmchen davon machen.....
Hallo.Völlig OT,aber nette Onkel`s und Tanten gibt es mit oder auch ohne Conchita`s das ist ein ganz anderes Problem.Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen

#49

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 14.05.2014 20:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #4
Mein highlight der letzten Nacht war folgendes




https://twitter.com/AuswaertigesAmt/stat...258397328482304

Im Auswärtigen Amt waren sie auf der Höhe der Zeit, was das Ergebnis des komischen Sängerwettstreites betraf.

Wenn das doch immer so wäre.

LG von der Moskwitschka

Ich das nicht verstehe ,mit der Höhe der Zeit


nach oben springen

#50

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 15.05.2014 21:18
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #47
Ein guter Witz, der niemanden diskriminiert:





Ich finde das hier besser, auf VK gibts jede Menge davon.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
turtle hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#51

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 15.05.2014 21:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hey!
Schaut mal RTL 2,da gibst auch schon solche Damen zu sehen.
Gruß Rei


nach oben springen

#52

RE: Ist wohl nicht jedermann Sache

in Themen vom Tage 15.05.2014 22:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hab ich gar nicht bedacht,so hätte man sich vor den Wehrdienst drücken können.
Rei


nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1385 Gäste und 113 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558414 Beiträge.

Heute waren 113 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen