#141

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 20:27
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von KARNAK im Beitrag #137
Weiß jetzt nicht so richtig was ich mit der Kritik anfangen soll und dann noch zu einem alten Beitrag. Der Felix schreibt schon lange nicht mehr hier und wenn Du ein paar von meinen Beiträgen wirklich gelesen hast, ...
Hallo @mjahr, zieh Dir lieber mal die Beiträge von @Feliks D. rein, ohne dem Karnak jetzt zu nahe tretten zu wollen, aber da war ä bissel mehr Substanz drinne.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#142

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 21:38
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Grenzerhans im Beitrag #135
Es liegt mir fern, mich als "Spezi" des MfS und der VP zu bezeichnen, obwohl ich Offizier der VP war.
Aber ich möchte versuchen auf einige Fakten meinen Standpunkt darzulegen. Gert hat in seinem Beitrag "Sippenhaft" verwendet. Das ist ein
Ausdruck aus der Nazi-Zeit, der eigentlich nicht mehr in unsere Zeit passt. Es ist auch bekannt welche Schicksale hinter diesem Wort stehen.
Aber ich habe dieses Wort öfters bei Auseinandersetzungen und Diskussionen im Arbeitsamt verwendet, wenn es um die Berechnung des
Hartz IV bei meiner Ehefrau ging. Zum Verständnis des Sachverhaltes: Ich bin Rentner, meine Ehefrau ist 18 Jahre jünger und muß noch
einer " versicherungspflichtigen" Arbeit nachgehen, was aber nicht immer klappt.
Das weis jeder, der zahlbare Betrag von Hartz !V ist abhängig vom Gesamteinkommen der Familie (in meinem Fall 2 Personen). Und jetzt
kommt das Wort Sippenhaft ins Spiel. Ich habe mein ganzes Leben berufstätig und habe mir meine Rente verdient/erarbeitet. Meine Frau
würde gerne einer Tätigkeit nachgehen. Es besteht aber in unserer Region keine Möglichkeit eine Arbeit, sie ist technische Zeichnerin, zu finden.
Aus diesem Grund bin ich verpflichtet, meine Frau zu ernähren, weil das im BGB steht, Das ist für mich Sippenhaft.
Mir geht es wirtschaftlich nicht schlecht, ich habe eine vollständig eingerichtete 5-Raum-Wohnung (Plattenbau).Ich fahre einen Mercedes S,-Klasse,
Baujahr 2012. Mir geht es um`s Prinzip, Frage an`s Forum-lege ich falsch mit meiner Meinung?

Gruß von Grenzerhans

@Grenzerhans
Wie schlecht geht es dir denn nun wirklich?
Schlecht würde es dir gehen,wenn du dir nichts mehr zu Essen kaufen könntest und du in deiner S Klasse übernachten müsstest.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#143

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 21:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das Ehepartner gegenseitig für ihren Unterhalt sorgen ist doch normal und hat nichts mit Sippenhaft zu tun. Es kann doch nicht sein, dass ein Partner ein sehr auskömmliches Einkommen hat und der andere die Hand bei der Allgemeinheit aufhält. Ich persönlich würde mich schämen meine Frau zum Amt zu schicken wenn ich für ihren Unterhalt aufkommen kann. Zum Verständnis, ich habe seit der Eheschließung gemeinsame Konten mit meiner Frau obwohl ich mehr Sparvermögen und Grundvermögen in die Ehe eingebracht habe.

Der Hesselfuchs


Gert und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.10.2014 22:19 | nach oben springen

#144

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 21:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Dieses sollte auf freiwilliger Basis geschehen und nicht durch den Staat verordnet werden. Ich sehe das auch als eine Art "Sippenhaft".


nach oben springen

#145

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bei manchen habe ich den Eindruck, die haben geheiratet, weil sie sich die Kohle für den P... sparen wollten.

Der Hesselfuchs


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#146

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:04
von Gert | 12.356 Beiträge

Er hat sich vermutlich nur darüber geärgert, dass das Amt ihm klar machte, bevor Geld aus irgendwelchen Sozialtöpfen fliesst er zunächst für die Versorgung seiner Frau aufzukommen hat. Da er er nun nach eigenen Angaben eine S-Klasse fährt, liege ich mit meiner Vermutung sicher richtig, dass sein zur Beurteilung der Bedürftigkeit der Frau sein monatliches Einkommen um 5 € zu hoch ist oder so ähnlich


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#147

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich habe geheiratet, um diesem Staat weniger Steuer in den Hals stecken zu müssen.....


nach oben springen

#148

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:32
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #147
Ich habe geheiratet, um diesem Staat weniger Steuer in den Hals stecken zu müssen.....

aus Zweckmäßigkeit geheiratet,
und nicht aus Liebe zu deiner Frau?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#149

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das Geld welches der Staat über seine Ämter verteilt, haben Leute erarbeitet, die jeden Tag den Rücken krumm machen und ehrlich ihre Steuern bezahlen. Ergo das Geld kommt nicht vom Staat, sondern von den Mitbürgern.

Der Hesselfuchs


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#150

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Sorte liebt sich doch nur selbst. Egoisten von der Stiefelsohle bis zur Pickelhaube.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#151

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:36
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #147
Ich habe geheiratet, um diesem Staat weniger Steuer in den Hals stecken zu müssen.....


Ich noch ganz altmodisch aus Liebe.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.10.2014 22:37 | nach oben springen

#152

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:38
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #147
Ich habe geheiratet, um diesem Staat weniger Steuer in den Hals stecken zu müssen.....


Da habe ich wohl einen Fehler gemacht
Allerdings vom Finanziellen kann ich das nachvollziehen,aber vom ideellen.....ich habe meine Frau aus Liebe geheiratet


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#153

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Da kann man nur sagen! Die arme Frau, Mittel zum Zweck, hoffentlich liest die es nicht! Dann bekommt er eins mit den Nudelholz und frisst mit der Katz!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#154

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:47
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #147
Ich habe geheiratet, um diesem Staat weniger Steuer in den Hals stecken zu müssen.....



Nun hackt mal nicht so auf ihm herum,sicher hat er das nicht so gemeint !
Wie wir es jetzt auslegen !


nach oben springen

#155

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #154
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #147
Ich habe geheiratet, um diesem Staat weniger Steuer in den Hals stecken zu müssen.....



Nun hackt mal nicht so auf ihm herum,sicher hat er das nicht so gemeint !
Wie wir es jetzt auslegen !

Wer so etwas schreibt, der muss damit leben! Oder man schaltet erst sein Hirn ein und schreibt dann! Okay!!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#156

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 22:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mit dem Hirn einschalten das ist so eine Sache. Wie sagte der Operateur nach der OP zu seiner OP Schwester. "Eins ist sicher, Gehirnerschütterung hat er keine, denn da wo nichts ist, da kann man nichts erschüttern".

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#157

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 23:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es wird recht ruhig, ich glaube der anderen Fraktion sind die Mumpeln ausgegangen. Engpass bei der materiellen Sicherstellung würde ich vermuten.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#158

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.10.2014 23:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Thomas, es ist schon spät! Trotz Zeitumstellung, haben sich schon unsere Freunde zur Nachtruhe begeben und ich möchte mich auch ausklinken! Wünsche Dir, Andreas und Peter plus den Rest hier, eine gute Nacht ! Bis morgen, so Gott will !!
Grüsse steffen52


zuletzt bearbeitet 25.10.2014 23:07 | nach oben springen

#159

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.10.2014 11:47
von Grenzerhans | 274 Beiträge

Um etwas klar zu stellen.
Was mich bei der Berechnung des Zahlbetrages bei Hartz IV stört ist nicht, dass ich als Ehemann für den Unterhalt meiner Frau sorgen
muß. Mich stört die Berechnung des Zahlbetrages. Ich habe mit Absicht unsere wirtschaftliche Lage preisgegeben.
Mich wundert bei verschiedenen Antworten, dass keiner den Fakt angeführt hat, dass wir eine zu große Wohnung für Hartz IV-Empfänger haben,dass unser Auto ein paar Preisklassen zu hoch ist. Dadurch wurde uns in Aussicht gestellt, dass meine Frau 22,53 Euro bekommen hätte.
Es ist nicht nur "Spinnerei", dass Hartz-IV-Empfänger einiges an Lebensstandart aufgeben müssen.
Es soll mir einer erklären, dass ich in eine andere Wohnung ziehen soll, das ich nicht mehr in den Urlaub fahren soll, mein Auto verkaufen soll
nur um auf das wir auf das Hartz IV-Niveau kommen, dass meine Frau einen höheren Betrag vom Arbeitsamt bekommt?
Zur Beruhigung der Gemüter, wir haben eine Verzichtserklärung unterschrieben, dass wir keine "Bedarfsgemeinschaft" sind, wie es im Amtsdeutsch
heißt und auf die Zahlung des Hartz-IV-Betrages verzichten.

Gruß von Grenzerhans


nach oben springen

#160

RE: Fragen an die Spezis von MfS und VP

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.10.2014 11:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zur Beruhigung der "Spießerfraktion":

Man kann durchaus auch ohne Trauschein zusammenleben, dieses "Bündnis" Ehe ist eh eine Scheinsicherheit. Partnerschaft und Liebe müssen nicht nach kleinkarierten Denken in eine Ehe münden.

Aber was soll ich das alles schlichten Gemütern erklären......


nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 666 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558545 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen