#21

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 13.04.2014 17:14
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

mensch lutze... was ist los mit dir? ich denke du hast alles darüber in diesem forum gelesen? ich denke larissa hat es dir erklärt? willst du uns auf die probe stellen? verscheissern oder was?

Agentenschleusen


nach oben springen

#22

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 13.04.2014 17:59
von DoreHolm | 7.705 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #4
Zitat von 94 im Beitrag #2
Wie wurde offiziell die 'Oma' genannt, war die Bezeichnung wirklich 'Schlauchschal'?
Kopfwärmer.


Bei uns hieß das Ding "Gesichtsfromms".



nach oben springen

#23

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 13.04.2014 18:10
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

nach oben springen

#24

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 13.04.2014 18:27
von furry | 3.580 Beiträge

Frage an die Grenzer, die ihr ja jeden Tag so einige Kilometer zu Fuß abspulen musstet. Wie habt ihr eure Stiefel behandelt? Einfach Schuhcreme schwarz oder...
Da ich auch oft lange Strecken zu Fuß zurücklegen musste, habe ich meine Stiefel mit Lederfett behandelt. Die glänzten zwar nicht, waren aber butterweich. Es waren noch welche von der Sorte mit dem Stoffinnenfutter.
Und damit die die zwei Paar Strümpfe, die ich immer getragen habe, nicht rutschten, habe ich diese mit elastischen Binden über der Fessel befestigt. So konnte man meilenweit laufen für eine ... Salem.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
zuletzt bearbeitet 13.04.2014 18:28 | nach oben springen

#25

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 13.04.2014 21:32
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von feldwebel88 im Beitrag #5
im handbuch militärisches grundwissen auf seite 449,steht was von kopfschützer

Guter Tipp, in der '84er-Ausgabe isses die Seite 197, von wann ist Deines?
.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
197.gif

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 13.04.2014 21:33 | nach oben springen

#26

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 14:07
von Lutze | 8.039 Beiträge

ein Grenzer war ich nicht,ist richtig,
eine andere Frage habe ich,
den Grenzdienst mit Stahlhelm versehen,
wann wurde der Grenzdienst mit einem Stahlhelm versehen


Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#27

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 14:28
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #26
wann wurde der Grenzdienst mit einem Stahlhelm versehen
Zu meiner Zeit wurde kein Grenzdienst mit Stahlhelm versehen.
Nur wenn man auf Motorradstreife eingesetzt war, setzte man die Schüssel auf (zumindest als Sozius). Aber das ist sicher nicht Ziel deiner Frage.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


nach oben springen

#28

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 15:58
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #26
ein Grenzer war ich nicht,ist richtig,
eine andere Frage habe ich,
den Grenzdienst mit Stahlhelm versehen,
wann wurde der Grenzdienst mit einem Stahlhelm versehen

Lutze


Bei, ich glaube das nannte sich gefechtsmäßige Grenzsicherung, warum wieso und weshalb so etwas angeordnet wurde werden eher die früher etwas höher angesiedelten Ränge wissen.
Ich hatte jedenfalls einmal die Schüssel dabei, aber nicht auf, weil zwei etwas stärker bewaffnete GSSD-Angehörige gen Westen unterwegs waren.


zuletzt bearbeitet 19.04.2014 15:58 | nach oben springen

#29

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 16:14
von Lutze | 8.039 Beiträge

der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#30

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 16:27
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #29
der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze

Nun Lutze, das war zu einer Zeit, in der ich kaum meinen Windeln entwachsen war und noch gar nicht wissen konnte, dass ich viel später auch mal zum Grenzer gemacht wurde.
Ich denke, dass diese Stahlhelmtragerei im Fall Fechter gewaltig viel mit sogenanntem Gefechtsdienst zu tun hatte und alles was im Zusammenhang mit der jungen innerdeutschen Grenze im Zusammenhang stand, als Kriegszustand postuliert wurde.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


nach oben springen

#31

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 16:28
von Krepp | 534 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #29
der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze


Hallo,
Jahreszahl beachten



Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
nach oben springen

#32

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 17:18
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Krepp im Beitrag #31
Zitat von Lutze im Beitrag #29
der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze


Hallo,
Jahreszahl beachten

ist die Jahreszahl wirklich so wichtig?,
es sind Menschen dort ums Leben gekommen,
und das auf erbärmliche Art
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#33

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 17:25
von hexenmeister67 | 148 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #32
Zitat von Krepp im Beitrag #31
Zitat von Lutze im Beitrag #29
der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze


Hallo,
Jahreszahl beachten

ist die Jahreszahl wirklich so wichtig?,
es sind Menschen dort ums Leben gekommen,
und das auf erbärmliche Art
Lutze


Geht es dir wirklich um das tragen des Stahlhelms ?



nach oben springen

#34

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 17:35
von Krepp | 534 Beiträge

Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #33
Zitat von Lutze im Beitrag #32
Zitat von Krepp im Beitrag #31
Zitat von Lutze im Beitrag #29
der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze


Hallo,
Jahreszahl beachten

ist die Jahreszahl wirklich so wichtig?,
es sind Menschen dort ums Leben gekommen,
und das auf erbärmliche Art
Lutze


Geht es dir wirklich um das tragen des Stahlhelms ?



Hallo,
unser @Lutze
verwurschtelt hier öfters mal die Grundthematik eines Threads.
Und wenn diese dann eigentlich geklärt ist, kommt er immer wieder
hintenrum mit bis dahin angesprochenen Nebenthemen die auch
schon meistens in anderen Threads geklärt sind.



Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
Alfred hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#35

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 17:48
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Krepp im Beitrag #34
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #33
Zitat von Lutze im Beitrag #32
Zitat von Krepp im Beitrag #31
Zitat von Lutze im Beitrag #29
der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze


Hallo,
Jahreszahl beachten

ist die Jahreszahl wirklich so wichtig?,
es sind Menschen dort ums Leben gekommen,
und das auf erbärmliche Art
Lutze


Geht es dir wirklich um das tragen des Stahlhelms ?



Hallo,
unser @Lutze
verwurschtelt hier öfters mal die Grundthematik eines Threads.
Und wenn diese dann eigentlich geklärt ist, kommt er immer wieder
hintenrum mit bis dahin angesprochenen Nebenthemen die auch
schon meistens in anderen Threads geklärt sind.

warum wurden soviele Menschen an dieser Grenze getötet,
scheint dir das egal gewesen sein?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#36

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 17:50
von Alfred | 6.853 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #35
Zitat von Krepp im Beitrag #34
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #33
Zitat von Lutze im Beitrag #32
Zitat von Krepp im Beitrag #31
Zitat von Lutze im Beitrag #29
der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze


Hallo,
Jahreszahl beachten

ist die Jahreszahl wirklich so wichtig?,
es sind Menschen dort ums Leben gekommen,
und das auf erbärmliche Art
Lutze


Geht es dir wirklich um das tragen des Stahlhelms ?



Hallo,
unser @Lutze
verwurschtelt hier öfters mal die Grundthematik eines Threads.
Und wenn diese dann eigentlich geklärt ist, kommt er immer wieder
hintenrum mit bis dahin angesprochenen Nebenthemen die auch
schon meistens in anderen Threads geklärt sind.

warum wurden soviele Menschen an dieser Grenze getötet,
scheint dir das egal gewesen sein?
Lutze


Lutze,

heute mal wieder lange Weile ?


nach oben springen

#37

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 17:56
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #36
Zitat von Lutze im Beitrag #35
Zitat von Krepp im Beitrag #34
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #33
Zitat von Lutze im Beitrag #32
Zitat von Krepp im Beitrag #31
Zitat von Lutze im Beitrag #29
der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze


Hallo,
Jahreszahl beachten

ist die Jahreszahl wirklich so wichtig?,
es sind Menschen dort ums Leben gekommen,
und das auf erbärmliche Art
Lutze


Geht es dir wirklich um das tragen des Stahlhelms ?



Hallo,
unser @Lutze
verwurschtelt hier öfters mal die Grundthematik eines Threads.
Und wenn diese dann eigentlich geklärt ist, kommt er immer wieder
hintenrum mit bis dahin angesprochenen Nebenthemen die auch
schon meistens in anderen Threads geklärt sind.

warum wurden soviele Menschen an dieser Grenze getötet,
scheint dir das egal gewesen sein?
Lutze


Lutze,

heute mal wieder lange Weile ?


Alfred,die Getötenen waren eine Last für euch
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#38

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 17:57
von hexenmeister67 | 148 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #37
Zitat von Alfred im Beitrag #36
Zitat von Lutze im Beitrag #35
Zitat von Krepp im Beitrag #34
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #33
Zitat von Lutze im Beitrag #32
Zitat von Krepp im Beitrag #31
Zitat von Lutze im Beitrag #29
der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze


Hallo,
Jahreszahl beachten

ist die Jahreszahl wirklich so wichtig?,
es sind Menschen dort ums Leben gekommen,
und das auf erbärmliche Art
Lutze


Geht es dir wirklich um das tragen des Stahlhelms ?



Hallo,
unser @Lutze
verwurschtelt hier öfters mal die Grundthematik eines Threads.
Und wenn diese dann eigentlich geklärt ist, kommt er immer wieder
hintenrum mit bis dahin angesprochenen Nebenthemen die auch
schon meistens in anderen Threads geklärt sind.

warum wurden soviele Menschen an dieser Grenze getötet,
scheint dir das egal gewesen sein?
Lutze


Lutze,

heute mal wieder lange Weile ?


Alfred,die Getötenen waren eine Last für euch
Lutze



Solche Lasten gibt es überall auf der Welt



nach oben springen

#39

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 17:59
von Krepp | 534 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #35
Zitat von Krepp im Beitrag #34
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #33
Zitat von Lutze im Beitrag #32
Zitat von Krepp im Beitrag #31
Zitat von Lutze im Beitrag #29
der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze


Hallo,
Jahreszahl beachten

ist die Jahreszahl wirklich so wichtig?,
es sind Menschen dort ums Leben gekommen,
und das auf erbärmliche Art
Lutze


Geht es dir wirklich um das tragen des Stahlhelms ?



Hallo,
unser @Lutze
verwurschtelt hier öfters mal die Grundthematik eines Threads.
Und wenn diese dann eigentlich geklärt ist, kommt er immer wieder
hintenrum mit bis dahin angesprochenen Nebenthemen die auch
schon meistens in anderen Threads geklärt sind.

warum wurden soviele Menschen an dieser Grenze getötet,
scheint dir das egal gewesen sein?
Lutze


Hallo @Lutze
wir hatten hier mal einen Thread über die Userprofile und
ob denn die Angaben dort stimmig sind.
Prüfe mal bei Dir die Zeile mit dem Geburtsdatum



Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
nach oben springen

#40

RE: Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"

in DDR Staat und Regime 19.04.2014 18:04
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Krepp im Beitrag #39
Zitat von Lutze im Beitrag #35
Zitat von Krepp im Beitrag #34
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #33
Zitat von Lutze im Beitrag #32
Zitat von Krepp im Beitrag #31
Zitat von Lutze im Beitrag #29
der Peter Fechter ,wie er da so vor der Mauer lag,
um sein Leben hat er gewinselt,
die Grenzsoldaten haben ihn mit Stahlhelm weggebracht
Lutze


Hallo,
Jahreszahl beachten

ist die Jahreszahl wirklich so wichtig?,
es sind Menschen dort ums Leben gekommen,
und das auf erbärmliche Art
Lutze


Geht es dir wirklich um das tragen des Stahlhelms ?



Hallo,
unser @Lutze
verwurschtelt hier öfters mal die Grundthematik eines Threads.
Und wenn diese dann eigentlich geklärt ist, kommt er immer wieder
hintenrum mit bis dahin angesprochenen Nebenthemen die auch
schon meistens in anderen Threads geklärt sind.

warum wurden soviele Menschen an dieser Grenze getötet,
scheint dir das egal gewesen sein?
Lutze


Hallo @Lutze
wir hatten hier mal einen Thread über die Userprofile und
ob denn die Angaben dort stimmig sind.
Prüfe mal bei Dir die Zeile mit dem Geburtsdatum

meine Angaben stimmen,ich kann noch ehrlich sein,
was soll dieser Blödsinn
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2063 Gäste und 134 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558438 Beiträge.

Heute waren 134 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen