#61

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 19:53
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #60
Dieses Heft soll Ihnen vor allem helfen ,
.........................
.......................
und verraten das sozialistische Vaterland , das allein soziale Sicherheit , wahre Freiheit , Menschenrechte und Demokratie gewährleistet . .............



Köstlich ,- ich bin begeistert...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#62

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 20:01
von B208 | 1.339 Beiträge

- Noch nie haben sichere Grenzen den Frieden bedroht
- zuverlässig geschützte Grenzen eine wichtige Bedingung zur Erhaltung des Friedens .
- Dank der gewaltigen Kraftansträngungen der Sowjetunion und der großen weltpolitischen Veränderungen im Laufe der sieben Jahrzehnte seit der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution , sind wir dem Verlangen der Menschheit nach gesichertem Frieden ein gutes Stück näher gekommen .
-Und wenn Arbeiter und Bauern , wenn Werktätige zur Waffe greifen , dann nur , um ihrer Hände Arbeit zu schützen .
-die Macht des Sozialismus , in der geschlossenen Kampffront aller Friedenskräfte , die aggresivsten Kräfte des Imperialismus bereits in der Gegenwart zu zügeln vermag .


nach oben springen

#63

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 20:33
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Fußlappen? Also die gab's zu meiner Zeit (November '78 bis April '80) bei den GT neben der sogenannten Oma auch noch.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


nach oben springen

#64

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 20:54
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Die Oma gab es vermutlich schon immer, die Helmchen waren je nach gedienter Zeit verschieden, zu meiner Zeit war die Dunstkiepe auf Krad tabu, hatten diese Falli-Schüssel und die Kradlenker konnten je nach Wetter wählen ob sie ihre Kunstleder-Kombi anzogen oder Normal-Uniform, der Sozius musste immer normal anziehen.


zuletzt bearbeitet 11.04.2014 20:54 | nach oben springen

#65

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 20:59
von Sperrbrecher | 1.655 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #51

Fällt mir grad der FDJ-Spruch gegen die Rockerjugend in den 50-ern ein -Kunstlederjacken in Schwarz waren damals der Hit ,- und natürlich die gegelte Elvis-Ente am Hinterkopf:

Jeder Lump fühlt sich wohl-
trägt er ne Jacke von Lederol....



Wir haben immer gesagt:

Fühlst Du Dich in der Zone wohl,
dann kleide Dich in "Lederol".


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Ostlandritter und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.04.2014 21:00 | nach oben springen

#66

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 21:00
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #63
Fußlappen? Also die gab's zu meiner Zeit (November '78 bis April '80) bei den GT neben der sogenannten Oma auch noch.


Ich nicht
Wir hatten hässlich graue dicke Strümpfe.
1980/81


nach oben springen

#67

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 21:16
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #62
- Noch nie haben sichere Grenzen den Frieden bedroht
- zuverlässig geschützte Grenzen eine wichtige Bedingung zur Erhaltung des Friedens .
- Dank der gewaltigen Kraftansträngungen der Sowjetunion und der großen weltpolitischen Veränderungen im Laufe der sieben Jahrzehnte seit der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution , sind wir dem Verlangen der Menschheit nach gesichertem Frieden ein gutes Stück näher gekommen .
-Und wenn Arbeiter und Bauern , wenn Werktätige zur Waffe greifen , dann nur , um ihrer Hände Arbeit zu schützen .
-die Macht des Sozialismus , in der geschlossenen Kampffront aller Friedenskräfte , die aggresivsten Kräfte des Imperialismus bereits in der Gegenwart zu zügeln vermag .


Hast Du das auswendig gelernt


nach oben springen

#68

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 22:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von B208 im Beitrag #60
Dieses Heft soll Ihnen vor allem helfen , den hohen politischen Stellenwert des Beitrages der Grenztruppen als Machtorgan der Arbeiterklasse und des ganzen werktätigen Volkes der DDR zur Sicherung des Friedens und der Stärkung des Sozialismus zu erfassen .
Sie sollen vor allem Antwort finden auf Fragen , die die Notwendigkeit , Rechtmäßigkeit , Gerechtigkeit , den tiefen Humanismus aller Maßnahmen zur Wahrung der Unverletzlichkeit der Staatsgrenze der DDR betreffen .


" Vorkommnisse " an der Grenze dienen also nicht zuletzt dazu , die Friedensbewegung im eigenen Lande zu desorientieren , zu schwächen und möglichst zu spalten . Da werden wüste Verleumdungen und Entstellungen über die SED , über die DDR , über ihre Streitkräfte , die Grenztruppen , die anderen Schutz- und Sicherheitsorgane in die Welt gesetzt . Alle Register der verlogenen Propaganda werden gezogen , um von den Gebrechen und Verbrechen des Imperialismus abzulenken und die Massen irrezuführen . Eine besondere Rolle spielt dabei die Freiheits- und Menschenrechtsdemagogie . Sie zielt in starkem Maße auch auf Wirkung unter unseren Bürgern , vor allem unter Jugentlichen ab .
Deshalb muß in diesem Zusammenhang ganz offen gesagt werden :
Wer dieser Demagogie folgt und danach handelt , der wird - ob er sich dessen bewußt ist oder nicht - zu einem Handlanger , zum Mittäter bei den gegen die Souveränität unseres Staates und gegen die Unverletzlichkeit der Grenzen gerichteten gegnerischen Aktionen , mit denen wir auch künfzig rechnen müssen .
Für die klassenmässige Beurteilung eines Grenzverletzers ist es unwesentlich , welche Bewegungsrichtung er nimmt , welche persönlichen Motive er hat oder welcher Mittel und Methoden er sich bedient . Mit jeder Grenzverletzung wird die Integrität und Souveränität unseres Arbeiter- und- Bauern-Staates angegriffen , die Ordnung und Sicherheit im Grenzgebiet gefährdet sowie das Leben und die Gesundheit seiner Bewohner und den Angehörigen der Grenztruppen bedroht . Sie muß dashalb entsprechend den Gesetzen unseres Staates und den militärischen Bestimmungen unterbunden werden .
Die objektiv antisozialistischen Elemente , mit denen wir es dabei zu tun haben , handeln den Interessen der Werktätigen zuwider und verraten das sozialistische Vaterland , das allein soziale Sicherheit , wahre Freiheit , Menschenrechte und Demokratie gewährleistet . .............




Und so ist es heute noch.....


nach oben springen

#69

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 22:12
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #65
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #51

Fällt mir grad der FDJ-Spruch gegen die Rockerjugend in den 50-ern ein -Kunstlederjacken in Schwarz waren damals der Hit ,- und natürlich die gegelte Elvis-Ente am Hinterkopf:

Jeder Lump fühlt sich wohl-
trägt er ne Jacke von Lederol....



Wir haben immer gesagt:

Fühlst Du Dich in der Zone wohl,
dann kleide Dich in "Lederol".



Ich kenn das als "Jeder Schläger fühlt sich wohl trägt er ne Jacke aus Lederol"


nach oben springen

#70

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 22:15
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #69
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #65
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #51

Fällt mir grad der FDJ-Spruch gegen die Rockerjugend in den 50-ern ein -Kunstlederjacken in Schwarz waren damals der Hit ,- und natürlich die gegelte Elvis-Ente am Hinterkopf:

Jeder Lump fühlt sich wohl-
trägt er ne Jacke von Lederol....



Wir haben immer gesagt:

Fühlst Du Dich in der Zone wohl,
dann kleide Dich in "Lederol".



Ich kenn das als "Jeder Schläger fühlt sich wohl trägt er ne Jacke aus Lederol"



Mich deucht ,- dieses Scheiss-Lederolmaterial war jedem ein Begriff.


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#71

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 23:05
von Schlutup | 4.102 Beiträge

Moin,
warum knien die



nach oben springen

#72

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 23:13
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #71
Moin,
warum knien die



Keine Ahnung, aber irgendwie können die scheinbar innerlich vor Lachen nicht mehr


nach oben springen

#73

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 23:13
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #71
Moin,
warum knien die



War doch die vorgeschriebene Haltung beim Waffe sichern zur Übergabe oder Inspektion nach dem Reinigen,-
die dazugehörige vorschriftsmässige Meldung musste immer enden mit " Waffe entladen, Patronenlager frei "

Mönsch ,- was einem nach so vielen Jahren noch so einfällt.....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
utkieker hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.04.2014 23:14 | nach oben springen

#74

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 23:19
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #71
Moin,
warum knien die



Also ich vermute mal, das sie das Magazin von der Waffe entnommen haben und in die Magazintasche stecken.


nach oben springen

#75

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 23:23
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Ansonsten kenne ich dieses abknien nur aus der Grundausbildung, wenn die TSM aufgesetzt wurde.


nach oben springen

#76

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 23:38
von Greso | 2.377 Beiträge

Bei der TSM ist es richtig und in der Ausbildung mussten wir auch runter :Waffe abstellen,Magazin raus und durchladen danach abschlagen.


nach oben springen

#77

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 23:40
von Greso | 2.377 Beiträge

Was ist das für ein Zeichen am Ärmel des Ausbilders.


nach oben springen

#78

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 23:45
von Greso | 2.377 Beiträge

Das ist auch Propaganda.Bild wurde für die Armeerundschau gemacht.
Habe ich überreicht bekommen ,weil ich so lieb war


nach oben springen

#79

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 11.04.2014 23:57
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Ausbildung ist es wohl nicht, hinten knien ja Postenführer ab.
Wir haben jedenfalls solchen Quatsch wie Abknien am Kanten nie gemacht, wüsste auch nicht warum.
Glaub das sind alles Spiele die bei der Bat.-oder Zugsicherung mal anfielen wo alle im Rudel raus sind.
Das die Ober-Klumpen das mal kurz abgeschafft haben versteh ich sowieso nicht, da war der Schmiss dann total raus, könnt ihr mir glauben .


zuletzt bearbeitet 12.04.2014 00:06 | nach oben springen

#80

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 12.04.2014 09:49
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.492 Beiträge

Zitat von Greso im Beitrag #77
Was ist das für ein Zeichen am Ärmel des Ausbilders.


moin, welches Zeichen?

gruß h.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ab wann wurde in der DDR von den Grenztruppen gesprochen.
Erstellt im Forum Landstreitkräfte (Grenztruppen) von Schlutup
16 14.09.2016 17:47goto
von Schlutup • Zugriffe: 926
Die "Aktuelle Kamera" berichtet über die Vereidigung von Offiziersschülern der Grenztruppen in Perleberg:
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schlutup
18 30.12.2015 19:54goto
von G.Michael • Zugriffe: 2587
Immer wieder gern: Spitzelei, Postkontrolle, Propaganda.......
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Polter
0 18.06.2012 16:07goto
von Polter • Zugriffe: 883
Politische Schulung der Grenztruppen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von wosch
101 04.11.2013 20:06goto
von Hajo 77 • Zugriffe: 6916
Das Ende der DDR-Grenztruppen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Angelo
15 04.03.2013 14:33goto
von 94 • Zugriffe: 4545
Grenzsoldaten und Grenztruppen der Deutschen Demokratischen Republik
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Angelo
51 01.04.2013 23:29goto
von 82zwo • Zugriffe: 7679
Der Schwarze Kanal - Letzte Sendung Propaganda auf DDR Art
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
3 03.07.2009 21:15goto
von Rostocker • Zugriffe: 4520
Propaganda Film der DDR Grenztruppen
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
0 20.08.2008 09:37goto
von Angelo • Zugriffe: 2498
Die Wahrheit über die Ost und West Grenztruppen
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von Angelo
28 19.11.2014 11:12goto
von IM Kressin • Zugriffe: 5262

Besucher
21 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ralli62
Besucherzähler
Heute waren 3715 Gäste und 185 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557901 Beiträge.

Heute waren 185 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen