#201

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 02.07.2014 21:04
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Zitat von rotrang im Beitrag #200
Als Sommer 70 bei uns ein Kradfahrer (Melder) tödlich Verunglücke (Knickbruch) wurde das fahren mit Stahlhelm verboten


Knickbruch s. Infraktion. Knickfuß gesteigerte Pronation und Abduktion des Fußes, Vorstufe des Plattfußes.

P.S. Und daran iss der gestorben


nach oben springen

#202

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 02.07.2014 21:08
von rotrang (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59 im Beitrag #201
Zitat von rotrang im Beitrag #200
Als Sommer 70 bei uns ein Kradfahrer (Melder) tödlich Verunglücke (Knickbruch) wurde das fahren mit Stahlhelm verboten


Knickbruch s. Infraktion. Knickfuß gesteigerte Pronation und Abduktion des Fußes, Vorstufe des Plattfußes.

P.S. Und daran iss der gestorben

Danke für den Fingerzeig. Sorry


nach oben springen

#203

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 03.07.2014 19:37
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von rotrang im Beitrag #200
Als Sommer 70 bei uns ein Kradfahrer (Melder) tödlich Verunglücke (Gnickbruch) wurde das fahren mit Stahlhelm verboten



Also ich bin 75/76 immer noch mit Stahlhelm gefahren.


nach oben springen

#204

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 04.07.2014 00:14
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #181
Clubraum Uffz-Schule der GT Egon Schultz im Jahre 1989(?)



So war es bei uns im Clubraum (Barneberg1966)


nach oben springen

#205

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 04.07.2014 12:31
von FRITZE (gelöscht)
avatar

@Greso Tolles neues Avatarbild ! Warst ja n richtiger Hecht .

Aber der Zaun im Hintergrund ist doch nicht das Sperrelement ?

Gruss FRITZE


nach oben springen

#206

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 04.07.2014 17:49
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #205
@Greso Tolles neues Avatarbild ! Warst ja n richtiger Hecht .

Aber der Zaun im Hintergrund ist doch nicht das Sperrelement ?

Gruss FRITZE



@FRITZE,doch doch Sperrelement,diente als Gebäudeschutz der GK in Barneberg.
Cruss Greso


nach oben springen

#207

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 19.07.2014 14:09
von Schlutup | 4.115 Beiträge

Die aufrechte amerikanische Kommunistin und Bürgerrechtskämpferin Angela Davis (Mitte) besuchte am 11.9.72 die Staatsgrenze der DDR zu Westberlin", 11. September 1972.



Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#208

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 06:03
von B208 | 1.352 Beiträge

Eine Truppe , die so augenfällig von der Bevölkerung bei der Erfüllung ihres Klassenauftrages unterstützt wird , ist untrennbar Teil der Bevölkerung . Es ist schon seit vielen Jahren unverrüchbare Erkenntnis , dass die Grenzer wie die Angehörigen aller bewaffneten Kräfte der Republik nur ein Ziel kennen , dem Wohle des Volkes zu dienen , dafür zu sorgen , dass das werktätige Volk in Frieden , innerhalb gesichertzer Grenzen sein sozialistisches Haus immer schöner einrichten kann .

aus Heft 5 Teil2 Gesicherte Grenze - gesicherter Frieden


nach oben springen

#209

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 06:15
von B208 | 1.352 Beiträge

Die von der Partei geschaffenen und erzogenen Grenztruppen der DDR haben einen ruhmreichen Kampfweg beschritten . ....
Sie sichern zuverlässig die Grenzen ihrer Heimat und haben sich die Liebe ihres Volkes und die Achtung der Waffenbrüder in den sozialistischen Bruderländern erworben .

Armeegeneral Matrossow ( GSSD)


auch Heft 5 teil 2


zuletzt bearbeitet 21.08.2014 06:22 | nach oben springen

#210

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 06:20
von B208 | 1.352 Beiträge

Im Bewusstsein ihrer Verantwortung gegenüber unserem Volk und seinen Verbündeten , ja gegenüber der gesamten friedliebenden Menschheit , haben die Grenztruppen der DDR , getragen vom Vertrauen des Volkes und der Partei , die Schwelle zum fünften Jahrzehnt ihrer Entwiklung überschritten .

auch heft 5 Teil 2


nach oben springen

#211

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 08:08
von Alfred | 6.861 Beiträge

Am 16.04.1986

hat Gorbatschow beim Besuch der Staatsgrenze der DDR zu Westberlin folgendes in das Gästebuch des Stadtkommandanten am Brandenburger Tor eingetragen:


„Am Brandenburger Tor kann man sich anschaulich davon überzeugen, wie viel Kraft und wahrer Heldenmut der Schutz des ersten sozialistischen Staates auf deutschem Boden vor den Anschlägen des Klassenfeindes erfordert. Die Rechnung der Feinde des Sozialismus wird nicht aufgehen. Das Unterpfand dessen sind das unerschütterliche Bündnis zwischen der DDR und der UdSSR sowie das enge Zusammenwirken der Bruderländer im Rahmen des Warschauer Vertrages. Ewiges Andenken an die Grenzsoldaten, die ihr Leben für die sozialistische DDR gegeben haben.“

16.04.1986 M. S. Gorbatschow



Als Gorbatschow 1986 diese Eintragung in das Gästebuch des Stadtkommandanten von Berlin, Hauptstadt der DDR, vornahm, handelte er nicht als Privatmann sondern als höchster Repräsentant des sozialistischen Lagers und zugleich oberster Befehlshaber der Vereinten Streitkräfte des Warschauer Vertrages.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#212

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 10:02
von Kalubke | 2.306 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #207
Die aufrechte amerikanische Kommunistin und Bürgerrechtskämpferin Angela Davis (Mitte) besuchte am 11.9.72 die Staatsgrenze der DDR zu Westberlin", 11. September 1972.




..echt skurril die Szenerie: In der Mitte Angela (natülich nicht die ehem. FDJ-Sekretärin) im Flower-Power-Hippie-Look mit Mega-Afro-Frisur, umgeben von lauter Typen mit strammen Messerformschitt, im Hintergrund die Mauer.
Na ja und einen begeistert/euphorischen Eindruck macht sie nicht, eher einen nachdenklichen.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 21.08.2014 10:03 | nach oben springen

#213

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 10:33
von Thunderhorse | 4.019 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #211
Am 16.04.1986

hat Gorbatschow beim Besuch der Staatsgrenze der DDR zu Westberlin folgendes in das Gästebuch des Stadtkommandanten am Brandenburger Tor eingetragen:


„Am Brandenburger Tor kann man sich anschaulich davon überzeugen, wie viel Kraft und wahrer Heldenmut der Schutz des ersten sozialistischen Staates auf deutschem Boden vor den Anschlägen des Klassenfeindes erfordert. Die Rechnung der Feinde des Sozialismus wird nicht aufgehen. Das Unterpfand dessen sind das unerschütterliche Bündnis zwischen der DDR und der UdSSR sowie das enge Zusammenwirken der Bruderländer im Rahmen des Warschauer Vertrages. Ewiges Andenken an die Grenzsoldaten, die ihr Leben für die sozialistische DDR gegeben haben.“

16.04.1986 M. S. Gorbatschow



Als Gorbatschow 1986 diese Eintragung in das Gästebuch des Stadtkommandanten von Berlin, Hauptstadt der DDR, vornahm, handelte er nicht als Privatmann sondern als höchster Repräsentant des sozialistischen Lagers und zugleich oberster Befehlshaber der Vereinten Streitkräfte des Warschauer Vertrages.




Die x-te Wiederholung dieses Gorbatschow-Eintrages.
Eine Aussage von G., aber Propangada, für die PHV sicherlich.

Täglich grüßt dass Murmeltier.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#214

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 10:34
von Thunderhorse | 4.019 Beiträge

Zitat von Kalubke im Beitrag #212
Zitat von Schlutup im Beitrag #207
Die aufrechte amerikanische Kommunistin und Bürgerrechtskämpferin Angela Davis (Mitte) besuchte am 11.9.72 die Staatsgrenze der DDR zu Westberlin", 11. September 1972.




..echt skurril die Szenerie: In der Mitte Angela (natülich nicht die ehem. FDJ-Sekretärin) im Flower-Power-Hippie-Look mit Mega-Afro-Frisur, umgeben von lauter Typen mit strammen Messerformschitt, im Hintergrund die Mauer.
Na ja und einen begeistert/euphorischen Eindruck macht sie nicht, eher einen nachdenklichen.

Gruß Kalubke


Da mußte mancher DDR-Besucher durch, ob er wollte oder nicht.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#215

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 12:40
von Kalubke | 2.306 Beiträge

..ja, aber auf die bei solchen Besuchen oft genutzte Tribüne vor dem Brandenburger Tor wurde sie offenbar nicht gelassen. Die Stelle wo sie war, muss das Reinhold-Huhn-Denkmal vor dem Springer-Hochhaus gewesen sein. Im Hintergrund sieht man die schon zu Kreuzberg gehörende Häuserzeile an der Lindenstraße. Immerhin war anscheinend ein KGT-Genaral (rote Mütze) anwesend. Oder war das einer von der Stadtkommandantur Berlin? Ich glaube da gab es damals einen Generalmajor Poppe. Kurz vorher muss sie noch'n Orden bekommen haben. "Stern der Völkerfreundschaft" oder was ähnliches. Sieht man deutlich auf ihrem dunklen Lodenmantel.

Gruß Kalubke

p.s. Ich stelle mir gerade das Bild vor, wie Jimi Hendrix und die Beatles in ihren prychedelischen Husarenuniformen 1969 vor dem Brandenburger Tor stehen und als hochoffizielle Staatsgäste von ebenfalls uniformierten hochrangigen Vertretern der DDR-Grenztruppen die Sperranlagen erklärt bekommen. Sozusagen Papagaien unter sich. Das wäre doch mal 'ne Vorlage für eine Szene in einem neuen Leander Haußmann-Film. Dazu als Soundtrack "All Along The Watchtower". Der Brüller oder???



zuletzt bearbeitet 21.08.2014 19:01 | nach oben springen

#216

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 13:31
von Leuchterkönig | 15 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #208
Eine Truppe , die so augenfällig von der Bevölkerung bei der Erfüllung ihres Klassenauftrages unterstützt wird , ist untrennbar Teil der Bevölkerung . Es ist schon seit vielen Jahren unverrüchbare Erkenntnis , dass die Grenzer wie die Angehörigen aller bewaffneten Kräfte der Republik nur ein Ziel kennen , dem Wohle des Volkes zu dienen , dafür zu sorgen , dass das werktätige Volk in Frieden , innerhalb gesichertzer Grenzen sein sozialistisches Haus immer schöner einrichten kann .

aus Heft 5 Teil2 Gesicherte Grenze - gesicherter Frieden


Dazu paßt das Lied, welches wir in der Ausbildung singen mußten; vielleicht kennt es der Eine oder Andere noch:

" Wir sind Soldaten der Arbeitermacht
und wir stehn an den Grenzen des Landes.
Wir von den Feldern und wir aus dem Schacht
ziehn als Grenzer auf Wacht".

Refr.:

"Denn zu jeder Stunde
schützen wir die Republik,
unsre Republik.
Denn zu jeder Stunde
schützen wir das Vaterland vor Krieg"


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#217

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 14:42
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

Wir hatten doch tolle Dichter!


nach oben springen

#218

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 17:27
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Zitat von Leuchterkönig im Beitrag #216
Zitat von B208 im Beitrag #208
Eine Truppe , die so augenfällig von der Bevölkerung bei der Erfüllung ihres Klassenauftrages unterstützt wird , ist untrennbar Teil der Bevölkerung . Es ist schon seit vielen Jahren unverrüchbare Erkenntnis , dass die Grenzer wie die Angehörigen aller bewaffneten Kräfte der Republik nur ein Ziel kennen , dem Wohle des Volkes zu dienen , dafür zu sorgen , dass das werktätige Volk in Frieden , innerhalb gesichertzer Grenzen sein sozialistisches Haus immer schöner einrichten kann .

aus Heft 5 Teil2 Gesicherte Grenze - gesicherter Frieden


Dazu paßt das Lied, welches wir in der Ausbildung singen mußten; vielleicht kennt es der Eine oder Andere noch:

" Wir sind Soldaten der Arbeitermacht
und wir stehn an den Grenzen des Landes.
Wir von den Feldern und wir aus dem Schacht
ziehn als Grenzer auf Wacht".

Refr.:

"Denn zu jeder Stunde
schützen wir die Republik,
unsre Republik.
Denn zu jeder Stunde
schützen wir das Vaterland vor Krieg"

Und aus den Tiefen des Forums gern noch den kompletten Song mit Autor und Komponist:
lieder der kompanie (3)

Ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


thomas 48 und Leuchterkönig haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#219

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 20:41
von B208 | 1.352 Beiträge

Waren das Marschgesänge , oder habt ihr das im Chor auf der Bühne gesungen ?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


-Sie sichern zuverlässig die Grenzen ihrer Heimat und haben sich die Liebe ihres Volkes ................. erworben .-

wie sah diese Liebe in der Praxis aus , wie habt ihr sie gespürt ?




B208


zuletzt bearbeitet 21.08.2014 20:47 | nach oben springen

#220

RE: Propaganda vom Feinsten von der GT

in Grenztruppen der DDR 21.08.2014 20:51
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Leuchterkönig im Beitrag #216
Zitat von B208 im Beitrag #208
Eine Truppe , die so augenfällig von der Bevölkerung bei der Erfüllung ihres Klassenauftrages unterstützt wird , ist untrennbar Teil der Bevölkerung . Es ist schon seit vielen Jahren unverrüchbare Erkenntnis , dass die Grenzer wie die Angehörigen aller bewaffneten Kräfte der Republik nur ein Ziel kennen , dem Wohle des Volkes zu dienen , dafür zu sorgen , dass das werktätige Volk in Frieden , innerhalb gesichertzer Grenzen sein sozialistisches Haus immer schöner einrichten kann .

aus Heft 5 Teil2 Gesicherte Grenze - gesicherter Frieden


Dazu paßt das Lied, welches wir in der Ausbildung singen mußten; vielleicht kennt es der Eine oder Andere noch:

" Wir sind Soldaten der Arbeitermacht
und wir stehn an den Grenzen des Landes.
Wir von den Feldern und wir aus dem Schacht
ziehn als Grenzer auf Wacht".

Refr.:

"Denn zu jeder Stunde
schützen wir die Republik,
unsre Republik.
Denn zu jeder Stunde
schützen wir das Vaterland vor Krieg"

















Nach diesen Song,ging es so manches Mal in Glöwen um den großen Ex Platz zum Mittagessen--nur zum Abendessen, wurde es ruhiger--da sangen wir dann Spaniens Himmel


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ab wann wurde in der DDR von den Grenztruppen gesprochen.
Erstellt im Forum Landstreitkräfte (Grenztruppen) von Schlutup
16 14.09.2016 17:47goto
von Schlutup • Zugriffe: 930
Die "Aktuelle Kamera" berichtet über die Vereidigung von Offiziersschülern der Grenztruppen in Perleberg:
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schlutup
18 30.12.2015 19:54goto
von G.Michael • Zugriffe: 2595
Immer wieder gern: Spitzelei, Postkontrolle, Propaganda.......
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Polter
0 18.06.2012 16:07goto
von Polter • Zugriffe: 883
Politische Schulung der Grenztruppen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von wosch
101 04.11.2013 20:06goto
von Hajo 77 • Zugriffe: 6944
Das Ende der DDR-Grenztruppen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Angelo
15 04.03.2013 14:33goto
von 94 • Zugriffe: 4557
Grenzsoldaten und Grenztruppen der Deutschen Demokratischen Republik
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Angelo
51 01.04.2013 23:29goto
von 82zwo • Zugriffe: 7683
Der Schwarze Kanal - Letzte Sendung Propaganda auf DDR Art
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
3 03.07.2009 21:15goto
von Rostocker • Zugriffe: 4524
Propaganda Film der DDR Grenztruppen
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
0 20.08.2008 09:37goto
von Angelo • Zugriffe: 2498
Die Wahrheit über die Ost und West Grenztruppen
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von Angelo
28 19.11.2014 11:12goto
von IM Kressin • Zugriffe: 5275

Besucher
15 Mitglieder und 48 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3486 Gäste und 185 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558730 Beiträge.

Heute waren 185 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen