#41

RE: Sowjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 17:31
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Ich denke der bleibt im Panzermuseum
http://www.moskau-heute.com/kubinka/album/index.html
Theo


zuletzt bearbeitet 17.04.2014 20:36 | nach oben springen

#42

RE: Sowjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 17:36
von 94 | 10.792 Beiträge

Und Chimki ist auch ohne Panzer beeindruckend mahnend ...
http://www.csey.de/rus/ximk03.htm


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 17.04.2014 20:36 | nach oben springen

#43

RE: Sowjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 17:39
von Hapedi | 1.875 Beiträge

stoert sich denn eigentlich niemand an dem Rechtschreibfehler in der Ueberschrift . es wird doch sonst auch oft auf die Ausdrucksweise geachtet.
gruss Hapedi



schulzi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.04.2014 20:37 | nach oben springen

#44

RE: Sowjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 18:03
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Zitat von Hapedi im Beitrag #43
stoert sich denn eigentlich niemand an dem Rechtschreibfehler in der Ueberschrift . es wird doch sonst auch oft auf die Ausdrucksweise geachtet.
gruss Hapedi

Ich schon, aber ist eben westliche Schreibweise.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.04.2014 20:37 | nach oben springen

#45

RE: Sowjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 18:06
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Schon Adenauer sagte immer "Sovschetunion"


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.04.2014 20:37 | nach oben springen

#46

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 18:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #17
Was fordert die Bild Zeitung als nächstes? Alle Toten Russen ausbuddeln oder wie. Die Panzer gehören nun mal zu Geschichte dazu und sollten nicht Opfer einer Zeitung werden die weder seriös berichtet noch Wahrheitsgemäß. Klar macht sich für die Bild eine solche Aktion besser als zu hinterfragen warum gibt es solche Ehrendenkmäler das könnte ja wahrscheinlich viele mal anregen nachzudenken warum es überhaupt dazu gekommen ist das diese Panzer dort stehen wäre ja nicht so die Schlagzeile die Umsatz bringt oder ? Meine Meinung zur Bildzeitung ist >>> Immer schön gerade halten damit das Blut nicht raustropft.


Was hast du gegen diese Zeitung? Es gehört zwar nicht in dieses Thema hier, täglich wird sie von ca. 2,5Mill. Menschen gekauft und gelesen.

Gibt es noch eine größere Zeitung in Deutschland?


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 18:45
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #1
Ist es erforderlich in Berlin zwei Ehrenmale zum Gedenken an die rote Armee zu unterhalten ? Tiergarten und Treptow .
Reicht nicht ein Ehrenmal .

B208


Wir sollten nie vergessen wie viele sowjetische und deutsche Soldaten ,wieviele zivile Opfer in einem sinnlosen Krieg ihr leben lassen mussten.
Daher sollten noch viel mehr solche EHRENMAHLE nicht nur in Berlin stehen.


nach oben springen

#48

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 18:48
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Ich bin dafür, die Ehrenmale, so wie sie sind, zu erhalten. Mit Panzern und allem. Es ist eine Erinnerung an die Geschichte, die man nicht gegen die heutige russische Politik aufrechnen sollte und darf.
Außerdem sind wir seit dem Abzugsvertrag auch vertraglich verpflichtet, die Ehrenmale zu erhalten und zu pflegen, was in Ordnung ist.


ABV, Hans und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#49

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 18:50
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #48
Ich bin dafür, die Ehrenmale, so wie sie sind, zu erhalten. Mit Panzern und allem. Es ist eine Erinnerung an die Geschichte, die man nicht gegen die heutige russische Politik aufrechnen sollte und darf.
Außerdem sind wir seit dem Abzugsvertrag auch vertraglich verpflichtet, die Ehrenmale zu erhalten und zu pflegen, was in Ordnung ist.


Die heutige Politik Russlands hat damit auch garnicht zu tun.


nach oben springen

#50

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 18:51
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Es gibt viele Gedenkstätten, hier das in Berlin Buch

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:E...lin-Buch_02.jpg

und Berlin Marzahn

http://www.berliner-stadtplan.com/poi/59...riedhof-Marzahn

außerdem noch viele andere Orte.

http://www.bdwo.de/index/ak_sge.htm


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
zuletzt bearbeitet 17.04.2014 18:54 | nach oben springen

#51

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 18:52
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Zitat
Die heutige Politik Russlands hat damit auch garnicht zu tun.



Dann musst Du mal in die Bild-Zeitung gucken. Die wollen die Panzer dort wegnehmen. Offenbar ist das als sone Art Protest gegen die russische Ukraine-Politik gedacht.

http://www.bild.de/politik/ausland/petit...09848.bild.html


zuletzt bearbeitet 17.04.2014 18:53 | nach oben springen

#52

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 18:55
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #51

Zitat
Die heutige Politik Russlands hat damit auch garnicht zu tun.


Dann musst Du mal in die Bild-Zeitung gucken. Die wollen die Panzer dort wegnehmen. Offenbar ist das als sone Art Protest gegen die russische Ukraine-Politik gedacht.

http://www.bild.de/politik/ausland/petit...09848.bild.html



Ich lese keine Bild Zeitung und was die schreiben interessiert mich nicht.


nach oben springen

#53

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 19:01
von hexenmeister67 | 148 Beiträge

Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #46
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #17
Was fordert die Bild Zeitung als nächstes? Alle Toten Russen ausbuddeln oder wie. Die Panzer gehören nun mal zu Geschichte dazu und sollten nicht Opfer einer Zeitung werden die weder seriös berichtet noch Wahrheitsgemäß. Klar macht sich für die Bild eine solche Aktion besser als zu hinterfragen warum gibt es solche Ehrendenkmäler das könnte ja wahrscheinlich viele mal anregen nachzudenken warum es überhaupt dazu gekommen ist das diese Panzer dort stehen wäre ja nicht so die Schlagzeile die Umsatz bringt oder ? Meine Meinung zur Bildzeitung ist >>> Immer schön gerade halten damit das Blut nicht raustropft.


Was hast du gegen diese Zeitung? Es gehört zwar nicht in dieses Thema hier, täglich wird sie von ca. 2,5Mill. Menschen gekauft und gelesen.

Gibt es noch eine größere Zeitung in Deutschland?



Eigentlich nix wer sie lesen will soll sie lesen aber offensichtlich ist doch das sie auf Effekthascherei aufgebaut ist. Beispiel ist diese Petition wäre die Bildzeitung seriös würde sie sie rechtliche Seite erstmal klären die ja nunmal eindeutig ist aber davon wird nichts erwähnt. Somit fordert die Zeitung zum Rechtsbruch auf von die Folgen wird auch nicht berichtet ist nun mal so wenn eine Seite einen Vertrag bricht warum soll die Gegenseite sich daran halten. Die heutige Schlagzeile ist auch nicht besser. Zitat Mütter sehen im Fernsehen ihre Kinder ertrinken Zitat Ende Im Fernsehen sah man eine gekenterte Fähre aber nicht wie Menschen ertrunken sind macht sich aber als Schlagzeile nicht so gut. Wie oft eine Zeitung verkauft wird ist egal es spiegelt nicht den Wahrheitsgehalt der Inhalte wieder der Völkische Beobachter hatte auch eine Auflage von 1,7 Millionen aber entsprachen da die Inhalte der Wahrheit? Mir ist eine kleine Zeitung lieber die gewissenhaft recherchiert und auf Effekte verzichtet um ihre Auflagen zu steigern weil nur so was die Menschen zum nachdenken anregen kann.



Wahlhausener, Heckenhaus, ABV und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.04.2014 19:02 | nach oben springen

#54

RE: Sowjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 20:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #46
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #17
Was fordert die Bild Zeitung als nächstes? Alle Toten Russen ausbuddeln oder wie. Die Panzer gehören nun mal zu Geschichte dazu und sollten nicht Opfer einer Zeitung werden die weder seriös berichtet noch Wahrheitsgemäß. Klar macht sich für die Bild eine solche Aktion besser als zu hinterfragen warum gibt es solche Ehrendenkmäler das könnte ja wahrscheinlich viele mal anregen nachzudenken warum es überhaupt dazu gekommen ist das diese Panzer dort stehen wäre ja nicht so die Schlagzeile die Umsatz bringt oder ? Meine Meinung zur Bildzeitung ist >>> Immer schön gerade halten damit das Blut nicht raustropft.


Was hast du gegen diese Zeitung? Es gehört zwar nicht in dieses Thema hier, täglich wird sie von ca. 2,5Mill. Menschen gekauft und gelesen.

Gibt es noch eine größere Zeitung in Deutschland?

Ja, die Apotheken Rundschau! Die hat mehr Auflagen als die Bild, ist aber halt unpolitisch!!!
Grüsse steffen52


zuletzt bearbeitet 17.04.2014 20:38 | nach oben springen

#55

RE: Sowjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 20:24
von berlin3321 | 2.516 Beiträge

Zitat
stoert sich denn eigentlich niemand an dem Rechtschreibfehler in der Ueberschrift



Doch, ich. Das tut schon weh, einige Beiträge später dann Gedenkstetten, Mehr daneben geht eigentlich nicht.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
zuletzt bearbeitet 17.04.2014 20:26 | nach oben springen

#56

RE: Sowjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 20:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #53
Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #46
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #17
Was fordert die Bild Zeitung als nächstes? Alle Toten Russen ausbuddeln oder wie. Die Panzer gehören nun mal zu Geschichte dazu und sollten nicht Opfer einer Zeitung werden die weder seriös berichtet noch Wahrheitsgemäß. Klar macht sich für die Bild eine solche Aktion besser als zu hinterfragen warum gibt es solche Ehrendenkmäler das könnte ja wahrscheinlich viele mal anregen nachzudenken warum es überhaupt dazu gekommen ist das diese Panzer dort stehen wäre ja nicht so die Schlagzeile die Umsatz bringt oder ? Meine Meinung zur Bildzeitung ist >>> Immer schön gerade halten damit das Blut nicht raustropft.


Was hast du gegen diese Zeitung? Es gehört zwar nicht in dieses Thema hier, täglich wird sie von ca. 2,5Mill. Menschen gekauft und gelesen.

Gibt es noch eine größere Zeitung in Deutschland?



Eigentlich nix wer sie lesen will soll sie lesen aber offensichtlich ist doch das sie auf Effekthascherei aufgebaut ist. Beispiel ist diese Petition wäre die Bildzeitung seriös würde sie sie rechtliche Seite erstmal klären die ja nunmal eindeutig ist aber davon wird nichts erwähnt. Somit fordert die Zeitung zum Rechtsbruch auf von die Folgen wird auch nicht berichtet ist nun mal so wenn eine Seite einen Vertrag bricht warum soll die Gegenseite sich daran halten. Die heutige Schlagzeile ist auch nicht besser. Zitat Mütter sehen im Fernsehen ihre Kinder ertrinken Zitat Ende Im Fernsehen sah man eine gekenterte Fähre aber nicht wie Menschen ertrunken sind macht sich aber als Schlagzeile nicht so gut. Wie oft eine Zeitung verkauft wird ist egal es spiegelt nicht den Wahrheitsgehalt der Inhalte wieder der Völkische Beobachter hatte auch eine Auflage von 1,7 Millionen aber entsprachen da die Inhalte der Wahrheit? Mir ist eine kleine Zeitung lieber die gewissenhaft recherchiert und auf Effekte verzichtet um ihre Auflagen zu steigern weil nur so was die Menschen zum nachdenken anregen kann.

@hexenmeister67, was Du alles weißt von der Bildzeitung! Ich denke Du liest sie nicht oder bist Du ein nicht Käufer? Aber im Supermarkt am Zeitungsstand hinstellen und ohne bezahlen lesen! ! Da kann man ja nix verdienen! Mit solchen kostenlos Leser!
Grüsse steffen52


zuletzt bearbeitet 17.04.2014 20:37 | nach oben springen

#57

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 20:37
von hexenmeister67 | 148 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #56
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #53
Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #46
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #17
Was fordert die Bild Zeitung als nächstes? Alle Toten Russen ausbuddeln oder wie. Die Panzer gehören nun mal zu Geschichte dazu und sollten nicht Opfer einer Zeitung werden die weder seriös berichtet noch Wahrheitsgemäß. Klar macht sich für die Bild eine solche Aktion besser als zu hinterfragen warum gibt es solche Ehrendenkmäler das könnte ja wahrscheinlich viele mal anregen nachzudenken warum es überhaupt dazu gekommen ist das diese Panzer dort stehen wäre ja nicht so die Schlagzeile die Umsatz bringt oder ? Meine Meinung zur Bildzeitung ist >>> Immer schön gerade halten damit das Blut nicht raustropft.


Was hast du gegen diese Zeitung? Es gehört zwar nicht in dieses Thema hier, täglich wird sie von ca. 2,5Mill. Menschen gekauft und gelesen.

Gibt es noch eine größere Zeitung in Deutschland?



Eigentlich nix wer sie lesen will soll sie lesen aber offensichtlich ist doch das sie auf Effekthascherei aufgebaut ist. Beispiel ist diese Petition wäre die Bildzeitung seriös würde sie sie rechtliche Seite erstmal klären die ja nunmal eindeutig ist aber davon wird nichts erwähnt. Somit fordert die Zeitung zum Rechtsbruch auf von die Folgen wird auch nicht berichtet ist nun mal so wenn eine Seite einen Vertrag bricht warum soll die Gegenseite sich daran halten. Die heutige Schlagzeile ist auch nicht besser. Zitat Mütter sehen im Fernsehen ihre Kinder ertrinken Zitat Ende Im Fernsehen sah man eine gekenterte Fähre aber nicht wie Menschen ertrunken sind macht sich aber als Schlagzeile nicht so gut. Wie oft eine Zeitung verkauft wird ist egal es spiegelt nicht den Wahrheitsgehalt der Inhalte wieder der Völkische Beobachter hatte auch eine Auflage von 1,7 Millionen aber entsprachen da die Inhalte der Wahrheit? Mir ist eine kleine Zeitung lieber die gewissenhaft recherchiert und auf Effekte verzichtet um ihre Auflagen zu steigern weil nur so was die Menschen zum nachdenken anregen kann.

@hexenmeister67, was Du alles weißt von der Bildzeitung! Ich denke Du liest sie nicht oder bist Du ein nicht Käufer? Aber im Supermarkt am Zeitungsstand hinstellen und ohne bezahlen lesen! ! Da kann man ja nix verdienen! Mit solchen kostenlos Leser!
Grüsse steffen52


Mist erwischt Wäre gelogen wenn ich sagen würde ich lese es nicht aber kaufen muß nicht sein. Wichtig ist ja nur das man nicht alles glaubt sondern sich informiert über Hintergründe um die Zusammenhänge zu verstehen.



nach oben springen

#58

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 20:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #57
Zitat von steffen52 im Beitrag #56
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #53
Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #46
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #17
Was fordert die Bild Zeitung als nächstes? Alle Toten Russen ausbuddeln oder wie. Die Panzer gehören nun mal zu Geschichte dazu und sollten nicht Opfer einer Zeitung werden die weder seriös berichtet noch Wahrheitsgemäß. Klar macht sich für die Bild eine solche Aktion besser als zu hinterfragen warum gibt es solche Ehrendenkmäler das könnte ja wahrscheinlich viele mal anregen nachzudenken warum es überhaupt dazu gekommen ist das diese Panzer dort stehen wäre ja nicht so die Schlagzeile die Umsatz bringt oder ? Meine Meinung zur Bildzeitung ist >>> Immer schön gerade halten damit das Blut nicht raustropft.


Was hast du gegen diese Zeitung? Es gehört zwar nicht in dieses Thema hier, täglich wird sie von ca. 2,5Mill. Menschen gekauft und gelesen.

Gibt es noch eine größere Zeitung in Deutschland?



Eigentlich nix wer sie lesen will soll sie lesen aber offensichtlich ist doch das sie auf Effekthascherei aufgebaut ist. Beispiel ist diese Petition wäre die Bildzeitung seriös würde sie sie rechtliche Seite erstmal klären die ja nunmal eindeutig ist aber davon wird nichts erwähnt. Somit fordert die Zeitung zum Rechtsbruch auf von die Folgen wird auch nicht berichtet ist nun mal so wenn eine Seite einen Vertrag bricht warum soll die Gegenseite sich daran halten. Die heutige Schlagzeile ist auch nicht besser. Zitat Mütter sehen im Fernsehen ihre Kinder ertrinken Zitat Ende Im Fernsehen sah man eine gekenterte Fähre aber nicht wie Menschen ertrunken sind macht sich aber als Schlagzeile nicht so gut. Wie oft eine Zeitung verkauft wird ist egal es spiegelt nicht den Wahrheitsgehalt der Inhalte wieder der Völkische Beobachter hatte auch eine Auflage von 1,7 Millionen aber entsprachen da die Inhalte der Wahrheit? Mir ist eine kleine Zeitung lieber die gewissenhaft recherchiert und auf Effekte verzichtet um ihre Auflagen zu steigern weil nur so was die Menschen zum nachdenken anregen kann.

@hexenmeister67, was Du alles weißt von der Bildzeitung! Ich denke Du liest sie nicht oder bist Du ein nicht Käufer? Aber im Supermarkt am Zeitungsstand hinstellen und ohne bezahlen lesen! ! Da kann man ja nix verdienen! Mit solchen kostenlos Leser!
Grüsse steffen52


Mist erwischt Wäre gelogen wenn ich sagen würde ich lese es nicht aber kaufen muß nicht sein. Wichtig ist ja nur das man nicht alles glaubt sondern sich informiert über Hintergründe um die Zusammenhänge zu verstehen.


@hexenmeister67, na ehrlich bist Du ja! Aber weißt Du, wie anstrengend ist, das Blatt jeden Tag voll zu bekommen! Dann kaufe sie wenigstens Freitags, ein schönes großes Rätzel drin, über eine ganze Seite!!!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#59

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 20:47
von hexenmeister67 | 148 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #58
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #57
Zitat von steffen52 im Beitrag #56
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #53
Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #46
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #17
Was fordert die Bild Zeitung als nächstes? Alle Toten Russen ausbuddeln oder wie. Die Panzer gehören nun mal zu Geschichte dazu und sollten nicht Opfer einer Zeitung werden die weder seriös berichtet noch Wahrheitsgemäß. Klar macht sich für die Bild eine solche Aktion besser als zu hinterfragen warum gibt es solche Ehrendenkmäler das könnte ja wahrscheinlich viele mal anregen nachzudenken warum es überhaupt dazu gekommen ist das diese Panzer dort stehen wäre ja nicht so die Schlagzeile die Umsatz bringt oder ? Meine Meinung zur Bildzeitung ist >>> Immer schön gerade halten damit das Blut nicht raustropft.


Was hast du gegen diese Zeitung? Es gehört zwar nicht in dieses Thema hier, täglich wird sie von ca. 2,5Mill. Menschen gekauft und gelesen.

Gibt es noch eine größere Zeitung in Deutschland?



Eigentlich nix wer sie lesen will soll sie lesen aber offensichtlich ist doch das sie auf Effekthascherei aufgebaut ist. Beispiel ist diese Petition wäre die Bildzeitung seriös würde sie sie rechtliche Seite erstmal klären die ja nunmal eindeutig ist aber davon wird nichts erwähnt. Somit fordert die Zeitung zum Rechtsbruch auf von die Folgen wird auch nicht berichtet ist nun mal so wenn eine Seite einen Vertrag bricht warum soll die Gegenseite sich daran halten. Die heutige Schlagzeile ist auch nicht besser. Zitat Mütter sehen im Fernsehen ihre Kinder ertrinken Zitat Ende Im Fernsehen sah man eine gekenterte Fähre aber nicht wie Menschen ertrunken sind macht sich aber als Schlagzeile nicht so gut. Wie oft eine Zeitung verkauft wird ist egal es spiegelt nicht den Wahrheitsgehalt der Inhalte wieder der Völkische Beobachter hatte auch eine Auflage von 1,7 Millionen aber entsprachen da die Inhalte der Wahrheit? Mir ist eine kleine Zeitung lieber die gewissenhaft recherchiert und auf Effekte verzichtet um ihre Auflagen zu steigern weil nur so was die Menschen zum nachdenken anregen kann.

@hexenmeister67, was Du alles weißt von der Bildzeitung! Ich denke Du liest sie nicht oder bist Du ein nicht Käufer? Aber im Supermarkt am Zeitungsstand hinstellen und ohne bezahlen lesen! ! Da kann man ja nix verdienen! Mit solchen kostenlos Leser!
Grüsse steffen52


Mist erwischt Wäre gelogen wenn ich sagen würde ich lese es nicht aber kaufen muß nicht sein. Wichtig ist ja nur das man nicht alles glaubt sondern sich informiert über Hintergründe um die Zusammenhänge zu verstehen.


@hexenmeister67, na ehrlich bist Du ja! Aber weißt Du, wie anstrengend ist, das Blatt jeden Tag voll zu bekommen! Dann kaufe sie wenigstens Freitags, ein schönes großes Rätzel drin, über eine ganze Seite!!!
Grüsse steffen52


Das mit den Rätsel hab ich noch nicht gesehen das ist natürlich ein Grund zu kaufen (aber dann wirklich nur Freitags )



nach oben springen

#60

RE: Sovjetische Ehrenmale in Berlin

in Themen vom Tage 17.04.2014 20:50
von Hapedi | 1.875 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #58
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #57
Zitat von steffen52 im Beitrag #56
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #53
Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #46
Zitat von hexenmeister67 im Beitrag #17
Was fordert die Bild Zeitung als nächstes? Alle Toten Russen ausbuddeln oder wie. Die Panzer gehören nun mal zu Geschichte dazu und sollten nicht Opfer einer Zeitung werden die weder seriös berichtet noch Wahrheitsgemäß. Klar macht sich für die Bild eine solche Aktion besser als zu hinterfragen warum gibt es solche Ehrendenkmäler das könnte ja wahrscheinlich viele mal anregen nachzudenken warum es überhaupt dazu gekommen ist das diese Panzer dort stehen wäre ja nicht so die Schlagzeile die Umsatz bringt oder ? Meine Meinung zur Bildzeitung ist >>> Immer schön gerade halten damit das Blut nicht raustropft.


Was hast du gegen diese Zeitung? Es gehört zwar nicht in dieses Thema hier, täglich wird sie von ca. 2,5Mill. Menschen gekauft und gelesen.

Gibt es noch eine größere Zeitung in Deutschland?



Eigentlich nix wer sie lesen will soll sie lesen aber offensichtlich ist doch das sie auf Effekthascherei aufgebaut ist. Beispiel ist diese Petition wäre die Bildzeitung seriös würde sie sie rechtliche Seite erstmal klären die ja nunmal eindeutig ist aber davon wird nichts erwähnt. Somit fordert die Zeitung zum Rechtsbruch auf von die Folgen wird auch nicht berichtet ist nun mal so wenn eine Seite einen Vertrag bricht warum soll die Gegenseite sich daran halten. Die heutige Schlagzeile ist auch nicht besser. Zitat Mütter sehen im Fernsehen ihre Kinder ertrinken Zitat Ende Im Fernsehen sah man eine gekenterte Fähre aber nicht wie Menschen ertrunken sind macht sich aber als Schlagzeile nicht so gut. Wie oft eine Zeitung verkauft wird ist egal es spiegelt nicht den Wahrheitsgehalt der Inhalte wieder der Völkische Beobachter hatte auch eine Auflage von 1,7 Millionen aber entsprachen da die Inhalte der Wahrheit? Mir ist eine kleine Zeitung lieber die gewissenhaft recherchiert und auf Effekte verzichtet um ihre Auflagen zu steigern weil nur so was die Menschen zum nachdenken anregen kann.

@hexenmeister67, was Du alles weißt von der Bildzeitung! Ich denke Du liest sie nicht oder bist Du ein nicht Käufer? Aber im Supermarkt am Zeitungsstand hinstellen und ohne bezahlen lesen! ! Da kann man ja nix verdienen! Mit solchen kostenlos Leser!
Grüsse steffen52


Mist erwischt Wäre gelogen wenn ich sagen würde ich lese es nicht aber kaufen muß nicht sein. Wichtig ist ja nur das man nicht alles glaubt sondern sich informiert über Hintergründe um die Zusammenhänge zu verstehen.


@hexenmeister67, na ehrlich bist Du ja! Aber weißt Du, wie anstrengend ist, das Blatt jeden Tag voll zu bekommen! Dann kaufe sie wenigstens Freitags, ein schönes großes Rätzel drin, über eine ganze Seite!!!
Grüsse steffen52



Die Bildzeitung ist mir jedenfals bedeutend lieber als damals "Das Neue Deutschland"

gruß Hapedi



hexenmeister67 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.04.2014 20:50 | nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 290 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557440 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen