#201

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 25.05.2014 23:57
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von andy im Beitrag #195
Giovanni di Lorenzo (ChRed. Die Zeit) hat gerade bei Jauch im Ersten erklärt, dass er zu Europawahl zweimal gewählt hat, da er zwei europäische Pässe (D/I) hat. Er wird nicht der einzige mit zwei europäischen Pässen sein.
Das europäische Wahlrecht schliesst doch aber eigentlich die Doppelwahl aus, wie wird jetzt damit umgegangen? Was meint ihr?



andy



Auch eine Form von Wahlbetrug.
Hier ein Artikel zu den Doppelwählern.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....l-verfaelschen/

Dort steht, dass der niederländische Innenminister das Thema bei seinen EU-Kollegen angesprochen hat, doch die waren daran nicht interessiert.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#202

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 00:02
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #200
Du hast gut reden, ihr seid nicht in der EU und habt Volksabstimmungen.

Aber auch braune Tendenzen. Und den Hitlergruss, wer Lust darauf hat.
https://www.news.admin.ch/message/?lang=de&msg-id=34223
http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/der-hi...oten-1.18306866

SVP Staatsrat Oskar Freysinger
http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/kr...eller-126315023
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/stan.../14655306?track
Theo


zuletzt bearbeitet 26.05.2014 00:08 | nach oben springen

#203

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 00:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Diese Wahlen haben nur eines deutlich gemacht, die etablierten Parteien haben gänzlich den Kontakt zum Wähler verloren. Da wurde von einem gefährlichen Rechtsruck schwadroniert, Lucke und seines Gleichen in Europa verbal zur Sau gemacht. Nur eines haben die Damen und Herren nicht beachtet: Dieser "Rechtsruck" ist das Ergebnis der Politik - ihrer Politik!

Das LePen die neue Hollande werden könnte ist das Resultat von vielen Jahren der Politik vorbei am Bürger. Und dieser Wurm - der Bürger - hat nun eine Alternative gefunden, oder zumindest alternativ gewählt. Wenn jetzt kein Umdenken stattfindet, kann ich Opas Uniform aus dem Schrank holen.


Feliks D. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.05.2014 00:03 | nach oben springen

#204

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 00:09
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #202
Zitat von Feliks D. im Beitrag #200
Du hast gut reden, ihr seid nicht in der EU und habt Volksabstimmungen.

Aber auch braune Tendenzen. Und den Hitlergruss, wer Lust darauf hat.
https://www.news.admin.ch/message/?lang=de&msg-id=34223
http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/der-hi...oten-1.18306866
Theo



Jetzt weiss ich ,warum Herr Bubis nie in die Schweiz übersiedeln wollte !


nach oben springen

#205

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 00:25
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Weißt Du Theo mit solchen Rechtsradikalen muss mir auch keiner kommen, da wäre ich ja einer der ersten mit auf deren Listen. Es ist aber so wie g.s.26 schon sagt, dass diese Erfolge eine Folge der verfehlten Politik der anderen Parteien sind.

Ich erhoffe mir schon dass die anderen nun langsam mal aufwachen, die aktuellen Aussagen der verantwortlichen Politiker in sämtlichen Sendungen sprict jedoch eine andere Sprache. Es gilt ein striktes weiter so, muss also für die anderen erst noch dicker kommen. Ob wir auch mal 25% für die AfD erleben werden? Ich hoffe schon, lieber 25% für die AfD als 2,5% für die NPD.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 26.05.2014 01:02 | nach oben springen

#206

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 01:32
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D. im Beitrag #198

Eine EU ohne Frankreich und England wird es nicht geben können, dann müssen die scheinbar für uns die Arbeit übernehmen. Na ja sie haben uns '45 zusammen mit der UdSSR ja auch schon einmal befreit, warum also nicht nochmal.


Also wenn man sich auf die verlässt, dann ist man verlassen. Wenn noch mal alles auf Anfang, dann viel früher.

Aber die Geschichte ist kein monopoly.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#207

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 01:48
von andy | 1.198 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #191

@andy das was du da beschreibst in deinem Text ist aus meiner Sicht marginal und auch Vergangenheit. Wichtig ist, dass es sich hier um das Amt des Bundespräsidenten handelt und ich finde die Beschimpfungen, die in diesem Forum gegen dieses Amt vorgetragen werden einfach unerträglich.
Was dieser Pfarrer Tschiche da schreibt ordne ich mal unter der Überschrift Neid auf Kollegen ab. Es hat keine Bedeutung mehr.



Nein Gert, es ist nicht marginal und bei einer Person der Zeitgeschichte, was ein BP zweifellos ist, gehört die Vergangenheit zur Geschichte und spielt in meinen Augen bei der Bewertung der Persöhnlichkeit sehr wohl eine Rolle.

Die Ausreise seiner Söhne in den 80'iger Jahren sind genauso verbrieft wie die Einfuhr eines VW-Busses und die regelmäßigen Besuche seiner Söhne in der DDR (sehr ungewöhnlich nach erteilten Ausreisegenehmigungen), einschließlich Gaucks Besuchsreisen in die Bundesrepublik.

Was nicht verbrieft ist, ist Gauck's Teilnahme an den Aktivitäten der DDR-Opposition oder wenigstens der Friedensbewegung in der DDR vor Nov. 1989.

Die Stasi kam im November 1988(!!!) zu der folgenden Auffassung: „Im Rahmen der Vorgangsbearbeitung wurde ein maßgeblicher Beitrag zur Disziplinierung von Larve (Joachim Gauck) erreicht. Aufgrund des Bearbeitungsstandes kann eingeschätzt werden, dass von ihm derzeit keine Aktivitäten ausgehen werden, die eine weitere Bearbeitung im OV erforderlich machen.“

Klar ist es bedeutsam, dass es sich um das Amt des Bundespräsidenten handelt und genau darum wäre es wichtig, die unklaren Dinge eindeutig zu klären - das hat aber bis heute keiner getan, auch Herr Gauck nicht, der sich nach eigenen Angaben ja auch nicht mit dem Internet beschäftigt.

Es wird ihn irgendwann einholen.

Doch, auch die Aussagen eines Pfarrers Tschiche haben heute noch Bedeutung. Diese auf "Neid auf einen Kollegen" zu reduzieren ist billig und ich hätte es gerade von Dir Gert, nicht erwartet.

Vielleicht solltest Du Dich intensiver mit dem Thema "Joachim Gauck" beschäftigen und nicht von vornherein immer die kommunistische Propaganda vermuten.

Ich jedenfalls habe meinen Blick in den letzten 24 Jahren geweitet und bin zu vielen neuen Erkenntnissen gekommen, die mein Weltbild schwer erschüttert haben.

Auch wenn die Ereignisse von 1989 im wesentlichen Deinem Weltbild entsprachen, solltest Du Deine ansonsten erkennbare, kritische Hinterfragung nicht ad acta legen.

Wenn's dann auch schwer fällt.


andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
DoreHolm, eisenringtheo, bendix, Gert und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#208

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 07:30
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D. im Beitrag #200
Du hast gut reden, ihr seid nicht in der EU und habt Volksabstimmungen.


Ein ehemaliger MfSler beneidet einen Schweizer.
Ich lach mich schief.
Das muß ich erstmal sacken lassen.


zuletzt bearbeitet 26.05.2014 07:32 | nach oben springen

#209

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 07:47
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Wie geil ist das denn...

Zitat
"Wir werden versuchen, monatlich zurückzutreten, um 60 Parteimitglieder durchzuschleusen durch das EU-Parlament. Das heißt, dass jedes dieser Mitglieder einmal für 33.000 Euro im Monat sich Brüssel anschauen kann und dann zurücktritt und noch sechs Monate lang Übergangsgelder bezieht. Wir melken also die EU wie ein kleiner südeuropäischer Staat."

http://n-tv.de/politik/Sonneborn-will-gl...le12897786.html


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#210

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 07:50
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #208

Ein ehemaliger MfSler beneidet einen Schweizer.
Ich lach mich schief.
Das muß ich erstmal sacken lassen.



Manche Menschen entwickeln sich in 25 Jahren weiter, aber das geht sicher über deinen Horizont. Musst es also eine ganze Weile sacken lassen bis es diesen mal erreicht, viel Geduld beim warten.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#211

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 07:57
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Wieso , bist du jetzt etwa vom Stalinisten zum Demokrat mutiert?
Mit Entwicklung hat das nichts zu tun. Das würde ich eher Bruch nennen.


zuletzt bearbeitet 26.05.2014 07:57 | nach oben springen

#212

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:01
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

"Stalinisten" haben wenigstens die Chance sich zu Demokraten zu entwickeln wenn sie mit dem Stalinismus gebrochen haben.

Nur, wohin entwickeln sich Antikommunisten?

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#213

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:18
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Woher soll ich das wissen, ich bin keines von beiden.


nach oben springen

#214

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:33
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #212
"Stalinisten" haben wenigstens die Chance sich zu Demokraten zu entwickeln wenn sie mit dem Stalinismus gebrochen haben.

Nur, wohin entwickeln sich Antikommunisten?

Gruß
Nostalgiker


Also ich vermute mal--zu Sadisten--wenn sie dann ihre Knüppelgarden auf,s Volk los lassen.


zuletzt bearbeitet 26.05.2014 08:34 | nach oben springen

#215

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:35
von FRITZE (gelöscht)
avatar

nach oben springen

#216

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:37
von Udo | 1.258 Beiträge

@Nostalgiker
Frag doch mal den @Gert
Ansonsten frage ich ihn am 14.6.14 in Gusow mit einem Bier in der Hand.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#217

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:47
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Also @Uda da gilt in Gusow für Dich; hinten anstellen in der Schlange der Fragenden ......


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#218

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:47
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von andy im Beitrag #207
Zitat von Gert im Beitrag #191

@andy das was du da beschreibst in deinem Text ist aus meiner Sicht marginal und auch Vergangenheit. Wichtig ist, dass es sich hier um das Amt des Bundespräsidenten handelt und ich finde die Beschimpfungen, die in diesem Forum gegen dieses Amt vorgetragen werden einfach unerträglich.
Was dieser Pfarrer Tschiche da schreibt ordne ich mal unter der Überschrift Neid auf Kollegen ab. Es hat keine Bedeutung mehr.



Nein Gert, es ist nicht marginal und bei einer Person der Zeitgeschichte, was ein BP zweifellos ist, gehört die Vergangenheit zur Geschichte und spielt in meinen Augen bei der Bewertung der Persöhnlichkeit sehr wohl eine Rolle.

Die Ausreise seiner Söhne in den 80'iger Jahren sind genauso verbrieft wie die Einfuhr eines VW-Busses und die regelmäßigen Besuche seiner Söhne in der DDR (sehr ungewöhnlich nach erteilten Ausreisegenehmigungen), einschließlich Gaucks Besuchsreisen in die Bundesrepublik.

Was nicht verbrieft ist, ist Gauck's Teilnahme an den Aktivitäten der DDR-Opposition oder wenigstens der Friedensbewegung in der DDR vor Nov. 1989.

Die Stasi kam im November 1988(!!!) zu der folgenden Auffassung: „Im Rahmen der Vorgangsbearbeitung wurde ein maßgeblicher Beitrag zur Disziplinierung von Larve (Joachim Gauck) erreicht. Aufgrund des Bearbeitungsstandes kann eingeschätzt werden, dass von ihm derzeit keine Aktivitäten ausgehen werden, die eine weitere Bearbeitung im OV erforderlich machen.“

Klar ist es bedeutsam, dass es sich um das Amt des Bundespräsidenten handelt und genau darum wäre es wichtig, die unklaren Dinge eindeutig zu klären - das hat aber bis heute keiner getan, auch Herr Gauck nicht, der sich nach eigenen Angaben ja auch nicht mit dem Internet beschäftigt.

Es wird ihn irgendwann einholen.

Doch, auch die Aussagen eines Pfarrers Tschiche haben heute noch Bedeutung. Diese auf "Neid auf einen Kollegen" zu reduzieren ist billig und ich hätte es gerade von Dir Gert, nicht erwartet.

Vielleicht solltest Du Dich intensiver mit dem Thema "Joachim Gauck" beschäftigen und nicht von vornherein immer die kommunistische Propaganda vermuten.

Ich jedenfalls habe meinen Blick in den letzten 24 Jahren geweitet und bin zu vielen neuen Erkenntnissen gekommen, die mein Weltbild schwer erschüttert haben.

Auch wenn die Ereignisse von 1989 im wesentlichen Deinem Weltbild entsprachen, solltest Du Deine ansonsten erkennbare, kritische Hinterfragung nicht ad acta legen.

Wenn's dann auch schwer fällt.


andy



mach ich nicht @andy , Pionierehrenwort( ja war ich Pionier, einzige Orga der DDR der ich angehörte ) in Gusow frage ich weiter


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#219

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:48
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #217
Also @Uda da gilt in Gusow für Dich; hinten anstellen in der Schlange der Fragenden ......



@Nostalgiker ist das 'ne Drohung?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#220

RE: Die Europawahl 2014 hat begonnen

in Themen vom Tage 26.05.2014 08:53
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #202
Zitat von Feliks D. im Beitrag #200
Du hast gut reden, ihr seid nicht in der EU und habt Volksabstimmungen.

Aber auch braune Tendenzen. Und den Hitlergruss, wer Lust darauf hat.
https://www.news.admin.ch/message/?lang=de&msg-id=34223
http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/der-hi...oten-1.18306866

SVP Staatsrat Oskar Freysinger
http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/kr...eller-126315023
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/stan.../14655306?track
Theo


Theo was bedeutet dieses Wort " Vernehmlassern" ? Habe ich noch nie gehört !


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Ari@D187
621 04.10.2016 21:40goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 25190
Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Feliks D.
56 27.05.2014 14:02goto
von Barbara • Zugriffe: 2663
Neugründung der DDR im Jahre 2014
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
41 18.02.2015 19:33goto
von frank55 • Zugriffe: 4112

Besucher
1 Mitglied und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 321 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557104 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen