#41

RE: Ausserhalb des Fokus der Medien

in Themen vom Tage 18.05.2014 09:02
von SCORN | 1.456 Beiträge

Die Boko Haram hat sich wegen ihrer Entführung von hunderten von Mädchen und einem Massaker in einem Dorf an der Grenze zu Kamerun kurzfristig in den Fokus der Weltöffenlichkeit katapultiert! (kommt dem Film "Tears of the Sun" erschreckend nahe) Bisher waren die Horrorszenarien im Subsahara Afrika eher Randnotizen in westlichen Medien. Ausgenommen natürlich die "allseits objektiv und umfangreich" berichtenden östereichischen Gazetten!
Nun haben sich Amerikaner und Briten dem Problem zugewand und Spezialisten, einschlieslich Voraus- und Sondierungskräften von Kommandoeinheiten geschickt!
Die Berichterstattung in den westlichen Medien, einschlieslich der östereichischen, verschweigt geflissentlich das dies geschah nachdem die Boko Haram verkündete daß nun auch die Anlagen und Pipelines im Süden, speziell im undurchdringlichen Nigerdelta ihr erklärtes Ziel sind. Dabei will sie sowohl gegen Technik, als auch gegen "Soft Targets"- sprich Ausländische Spezialisten gezielt vorgehen.

Ich möchte das plötzliche Engagement von Amerikanern und Briten keinesfalls schlecht reden, gut das diese Jungs nun hier sind, es wurde Zeit; aber ein Geschmäckle bleibt zurück bei denjenigen welche Wissen was hier die ganze Zeit schon abgeht!

SCORN


eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.05.2014 09:05 | nach oben springen

#42

RE: Ausserhalb des Fokus der Medien

in Themen vom Tage 18.05.2014 09:34
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #41
(...)Ich möchte das plötzliche Engagement von Amerikanern und Briten keinesfalls schlecht reden, gut das diese Jungs nun hier sind, es wurde Zeit; aber ein Geschmäckle bleibt zurück bei denjenigen welche Wissen was hier die ganze Zeit schon abgeht!

SCORN


Der Grund liegt weniger, dass man nun weiss, was in Nigeria vor sich geht, sondern klar wird, dass die Bewegung der Salafisten auch für die "Heimatfront" gefährlich werden könnte. Allein in NRW soll es schon 1800 Salafisten geben. In Staaten mit starkem Afrikabezug wie zum Beispiel Frankreich ist die Zahl ungleich höher
http://www.express.de/politik-wirtschaft...4,27152620.html
Theo


SCORN hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 442 Gäste und 32 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14364 Themen und 557446 Beiträge.

Heute waren 32 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen