#21

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 14:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von WernerHolt im Beitrag #19
oh man jetzt fühle ich mich schuldig. denn ich hatte die beiden femen-mädels eingestellt. daraufhin kam ja das bild vom eisenacher. ich wollte mit meinem bild eigentlich nur aussagen, das ich sowas auf das schärfste verurteile. ich finde es absolut geschmacklos sich so über zehntausende unschuldiger opfer lustig zumachen und zuverhöhnen.
und nun ist es eskaliert. das war nicht mein anliegen


Ich denke da trifft Dich keine Schuld, es geht hier bestimmt um einen "tieferen Konflikt" der nun hier ausgetragen wird.

Ich hoffe für alle auf eine "gütliche Einigung". Ich kann die meinung von @Eisenacher in einigen Punkten teilen, ich würde aber @Moskwitschka (gerade wegen Ihrer guten "schnörkelosen" Beiträge) und @Dandelion (wegen seiner Art, er geht nie ins persönliche, zeigt immer Anstand, auch bei anderen Meinungen) sehr vermissen.

Also "boys and girls" bitte keine Schnellschüsse.....


DoreHolm und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.02.2014 14:55 | nach oben springen

#22

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 14:54
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #18
Und ich schließe mich Dandelion dann an.

LG von der Moskwitschka

Wie soll ich das jetzt verstehen?


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#23

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 14:55
von Udo | 1.265 Beiträge

Ist gerade kein admin da.
Ich schlage vor, jeder nimmt sein eimerchen und das schippchen ...
Kindergarten.


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:01
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #21
Zitat von WernerHolt im Beitrag #19
oh man jetzt fühle ich mich schuldig. denn ich hatte die beiden femen-mädels eingestellt. daraufhin kam ja das bild vom eisenacher. ich wollte mit meinem bild eigentlich nur aussagen, das ich sowas auf das schärfste verurteile. ich finde es absolut geschmacklos sich so über zehntausende unschuldiger opfer lustig zumachen und zuverhöhnen.
und nun ist es eskaliert. das war nicht mein anliegen


Ich denke da trifft Dich keine Schuld, es geht hier bestimmt um einen "tieferen Konflikt" der nun hier ausgetragen wird.

Ich hoffe für alle auf eine "gütliche Einigung". Ich kann die meinung von @Eisenacher in einigen Punkten teilen, ich würde aber @Moskwitschka (gerade wegen Ihrer guten "schnörkelosen" Beiträge) und @Dandelion (wegen seiner Art, er geht nie ins persönliche, zeigt immer Anstand, auch bei anderen Meinungen) sehr vermissen.

Also "boys and girls" bitte keine Schnellschüsse.....


@Bürger der DDR ich teile die Meinung von @Eisenacher ganz und gar nicht. Es ist ein absolut proletenhaftes Verhalten, das er hier zeigt und auch ein klarer Verstoß gegen § 15 a. Daher sollte hier seitens der Admins geprüft und sanktioniert werden.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
bendix hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Udo im Beitrag #23
Ist gerade kein admin da.
Ich schlage vor, jeder nimmt sein eimerchen und das schippchen ...
Kindergarten.


Deine Meinung, @Udo. Die ich respektiere. Aber bitte gestatte mir auch, eine andere zu haben.


Udo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:03
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #22
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #18
Und ich schließe mich Dandelion dann an.

LG von der Moskwitschka

Wie soll ich das jetzt verstehen?


Es reicht einfach. Ich möchte nicht in einem Forum, in dem es um die schwierige Aufarbeitung der Geschichte der DDR und ihren Folgen geht, mit Menschen in einen Sack geworfen werden, die zum Teil menschenunwürdige Haltungen propagieren. Von brennenden Regenbogen in Warschau bis nackten Kanzlerinnen. Ich bin für jeden Spaß zu haben. Aber das ist hier kein Spaß mehr. Das bedeutet schlicht und einfach, wenn dem kein Einhalt geboten wird, dass ich hier auch aussteige.

LG von der Moskwitschka


EK 70, RudiEK89, Gert und Grenzverletzerin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.02.2014 15:04 | nach oben springen

#27

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #24
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #21
Zitat von WernerHolt im Beitrag #19
oh man jetzt fühle ich mich schuldig. denn ich hatte die beiden femen-mädels eingestellt. daraufhin kam ja das bild vom eisenacher. ich wollte mit meinem bild eigentlich nur aussagen, das ich sowas auf das schärfste verurteile. ich finde es absolut geschmacklos sich so über zehntausende unschuldiger opfer lustig zumachen und zuverhöhnen.
und nun ist es eskaliert. das war nicht mein anliegen


Ich denke da trifft Dich keine Schuld, es geht hier bestimmt um einen "tieferen Konflikt" der nun hier ausgetragen wird.

Ich hoffe für alle auf eine "gütliche Einigung". Ich kann die meinung von @Eisenacher in einigen Punkten teilen, ich würde aber @Moskwitschka (gerade wegen Ihrer guten "schnörkelosen" Beiträge) und @Dandelion (wegen seiner Art, er geht nie ins persönliche, zeigt immer Anstand, auch bei anderen Meinungen) sehr vermissen.

Also "boys and girls" bitte keine Schnellschüsse.....


@Bürger der DDR ich teile die Meinung von @Eisenacher ganz und gar nicht. Es ist ein absolut proletenhaftes Verhalten, das er hier zeigt und auch ein klarer Verstoß gegen § 15 a. Daher sollte hier seitens der Admins geprüft und sanktioniert werden.



@gert , ich meine mit der Meinung nicht diesen Thread, sondern das Thema Ausländerpolitik. Und ich glaube da hat etwas aus diesem Thema und der daraus entstandenen Meinungsverschiedenheit hier Einfluß genommen. Ich hätte das deutlicher ausdrücken sollen.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Moskwitschka

Solange hier ehemalige DDR Politiker als "Verbrecher" bezeichnet werden (ohne das hier User austreten), solange kann ich über solche Bilder nur lächeln.


Heckenhaus, LO-Wahnsinn und suentaler haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:07
von Diskus303 | 485 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #14
[quote=Eisenacher|p334367]

Fotomontage entfernt....(Diskus303)

Man mag solche Fotomontagen als lustig empfinden, man mag sie als gezielte Provokation in Richtung der "Mächtigen" empfinden.

Für mich sind sie einfach nur respektlos - und der Kanzlerin eines nicht ganz unbedeutenden Landes unwürdig. Ich bin gewiss kein "Angie-Fan", es gibt Vieles, mit dem ich nicht einverstanden bin, Vieles, was ich kritisiere. Aber diese Montage hat aus meiner Sicht mit Humor nichts mehr zu tun, das ist einfach deutlich unterhalb der Gürtellinie.



mmhhh @Dandelion : Vermutlich hast Du aus lauter Respekt die Fotomontage zum dritten mal zeigen wollen (per Zitatfunktion?)
Also spätestens hier (bei diesen oder ähnlichen Bildern, von Personen, die in der politischen Öffentlichkeit stehen) wäre doch mal die "Fotoschere" der Admins gefragt oder ???


Gruß Axel
bendix hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.02.2014 15:12 | nach oben springen

#30

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Axel

Ich gehöre gewiss nicht zu denjenigen, die per "Zitat"-Funktion ellenlange Beiträge mit 7 Antworten und Gegenantworten hier reinstellen, nur um einen einzigen Satz dazu zu schreiben. Aber wenn ich mich auf ein bestimmtes Bild beziehe, dann glaube ich schon, dass ich dieses Bild auch zeigen sollte.


nach oben springen

#31

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:13
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Da zur Zeit kein Admin online ist, seid ihr, wir die "Friedensrichter" Und das finde ich gut so.
Diese Entscheidung über Verbleib im Forum oder Sprerre, den Admins zu übertragen, wäre für mich zu einfach.
Wir sind alle erwachsene Leute und in der "Mehrheit" (gegenüber den Admins). Sollten wir darüber diskutieren und den Admins unsere Meinung bzw. Entscheidung vortragen?
Das wäre aus meiner Sicht sinnvoller als einen Admin zu befragen.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
zuletzt bearbeitet 21.02.2014 15:43 | nach oben springen

#32

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:17
von Udo | 1.265 Beiträge

Es ist angelos forum. Er hat die admins eingesetzt und die entscheiden.
So dringend ist die sache wohl nicht.


nach oben springen

#33

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Udo im Beitrag #32
So dringend ist die sache wohl nicht.


Stimmt. Und auf ein paar Stunden mehr oder weniger kommt es mir nun wahrlich nicht an. Was nichts an meiner Entschlossenheit ändert.

Edit Nachtrag: Ich möchte hier keinen Riss ins Forum bringen, keine Eisenacher vs. Moskwitschka/Dandelion-Diskussion entfachen. Das sollen die Admins entscheiden, das ist deren Job. Und das Resultat werde ich akzeptieren, egal, wie es aussieht.


zuletzt bearbeitet 21.02.2014 15:25 | nach oben springen

#34

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:28
von bendix | 2.642 Beiträge

Foto wurde entfernt.

Ein derartige Geschmacklosigkeit hat hier nicht zu suchen!

Gruß bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
EK 70, Diskus303, polsam und Grenzverletzerin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#35

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:30
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #32
Es ist angelos forum. Er hat die admins eingesetzt und die entscheiden.
So dringend ist die sache wohl nicht.

Es ist unumstritten Angelos Forum. Da gebe ich dir Recht aber in dieser Siuation das Richtige zu tun, ist für ihn bestimmt nicht leicht.
Das meinte ich mit meinem Beitrag.
Besser wäre es doch, wenn er die Beiträge aller User zu diesem Thema kennen würde. Es würde ihm vielleicht die Entscheidung
einfacher machen.
Auch wenn ich mich jetzt auch ins "Abseits" geschossen habe, ist das meine Meinung.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
bendix hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:34
von Udo | 1.265 Beiträge

Deshalb beraten sich ja die admins.
Du hast dich nicht ins abseits geschossen
Im übrigen finde ich bendix seine reaktion gut. Bild raus und schluss.
Man muss nicht immer dem kindergarten folgen.
Nach dem motto Man kann euch auch keine minute allein lassen


bendix und RudiEK89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 15:40
von bendix | 2.642 Beiträge

Mal so zur Info,bei der Option "zitieren" ist es für den Schreibenden durchaus möglich die zitierten Beiträge zu bearbeiten,d.h man kann Textpassagen oder auch Bilder entfernen wenn sie zu lang sind oder auch unpassend sind wie im jüngsten Fall.

Danke.

bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
nach oben springen

#38

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 16:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Eigentlich schade , man weis nicht worum es geht . Manche sind doch sehr empfindlich , auch sollte man sich ,wenn man nicht mehr weiter kann ,mal eine Pause einlegen .
Es wäre schade ,.wenn sich angenehme User, sich hier auch noch aus dem Forum verabschieden .ratata


Heckenhaus, silberfuchs60 und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.02.2014 17:03 | nach oben springen

#39

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 16:55
von Heckenhaus | 5.130 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #38
Eigentlich schade , man weis nicht worum es geht . Manche sind doch sehr empfindlich , auch sollte man sich ,wenn man nicht mehr weiter kann ,mal eine Pause einlegen .
Es wäre schade .wenn sich angenehme User sich hier auch noch aus dem Forum verabschieden .ratata


Es ist um JEDEN User schade, egal, welche Ansichten er teilt.

Ich finde es einfach lächerlich, wie sich hier eine Horde Wölfe geifernd über ein "verunglimpfendes" Bild hermacht.
Das Bild ist sicherlich irgendwo im www. eingestellt, also ist es da und für Jedermann frei zugänglich sowie mit Linkverweis auch zu zeigen.

Es gibt nun mal unterschiedliche Ansichten und Sichtweisen zu den Themen, die uns mehr oder weniger etwas angehen, und auch die Einstellung
zur Kanzlerin dieses Landes ist in der Bevölkerung grundverschieden, sie reichen von Vergötterung über Spott bis zur Verachtung und Verfluchung,
das ist die Ansicht jeses Einzelnen. Und Gott sei Dank sind wir in einem freien Land, in dem auch solche Bilder nicht sofort zum Schafott führen.

Ich ziehe nach dem Lesen der letzten Beiträge hier einen Vergleich mit Kindern der Klasse 3 oder 4, Außenseiter kriegen Klassenkeile.
Oder man ist beleidigt und sieht den Außenseiter nicht mehr an, "straft" mit Verachtung.
Leute, seid ihr so sensibel, nichts auszuhalten, nicht mal solche Kleinigkeiten ?
Ich glaube, da gab es Schlimmeres im Leben !


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
LO-Wahnsinn und EK82I haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: was soll das sein

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.02.2014 17:30
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Nun werde ich doch noch mal konkret. @Eisenacher schrieb:

Zitat von Eisenacher im Beitrag #15
Das kann ich mir bei dir Kosmopoliten gut vorstellen , das dir die Freikörper T-Shirts vom Bomber-Harris besser gefallen. So hat eben jeder seinen eigenen Geschmack.


Als Kosmopolitin habe ich mich in einem anderen thread geoutet.

So jetzt kann jeder der mich kennt, mich als Frau mit dem Freikörper T-Shirts vom Bomber-Harris auf den Titten ein Bild machen.

Das war eine gezielte Provokation von @Eisenacher, auf die die Pusteblume wie folgt reagiert hat:

Zitat von Dandelion im Beitrag #17
Jetzt reicht es mir, und zwar endgültig.

Ich bin nicht bereit, mich von Dir länger provozieren oder beleidigen zu lassen: Mich als Fan von Arthur Harris, der den Tod von zigtausenden von Zivilisten zu verantworten hat, der die systematische Zerstörung von vielen deutschen Städten befohlen hat, zu bezeichnen, geht mir eindeutig zu weit. Denn wenn Du "nur" auf die Möpse der Femen-Mädels hättest anspielen wollen: Da gäbe es genug andere Beispiele.

Damit ist der Bogen überspannt. Und entweder Du gehst oder ich melde mich ab - das sollen die Admins entscheiden. Eine dritte Möglichkeit gibt es nicht.


Ich fand das sehr persönlich von @Eisenacher und als sehr entwürdigend. Und die Reaktion von @Dandelion sehr sachlich.

Es ist für mich kein Kindergarten, sondern ein Überschreiten von Grenzen. Und bei @Eisenacher bin ich mir sehr sicher, dass er weiß, was er tut.

Das Bild ist gelöscht. Die Verletzungen bleiben. Und ich bin bestimmt keine Mimose. Ich nehme mir nur das Recht auf Reaktion in Anspruch.

Und die admins bitte ich diesen thread zu schließen.

LG von der Moskwitschka


bendix hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.02.2014 17:31 | nach oben springen


Besucher
23 Mitglieder und 72 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 1756 Gäste und 110 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557776 Beiträge.

Heute waren 110 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen