#21

RE: Tierheime

in Leben in der DDR 10.02.2014 18:23
von PF75 | 3.329 Beiträge

Es gab doch freiverkäufliche Luftdruckwaffen .


nach oben springen

#22

RE: Tierheime

in Leben in der DDR 10.02.2014 18:32
von Udo | 1.272 Beiträge

Jeder, der sich ein tier anschafft, hat für dieses eine Verantwortung. Das muss man VORHER wissen.
Viele bauern gehen mit tieren leider immer nur proportional zu seinem nutzen um.


Grenzverletzerin und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Tierheime

in Leben in der DDR 10.02.2014 21:23
von 94 | 10.831 Beiträge

Zitat von Damals87 im Beitrag #5
ich fürchte, um den Tierschutz war es in der DDR ähnlich traurig bestellt wie heute noch in Süd- und Osteuropa: einfach kein Thema. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Hmm, ob das nun schon 'Tierschutz' war weiß ich nicht, ich meine mich aber an eine AG Junge Kleintierzüchter (oder so ähnlich) am Pionierpalast in Dresden erinnern zu können. Und im Herbst haben die ganz fleißig untergewichtige Igel gesammelt und übern Winter gebracht. Also irgendwie auch so'ne Art Tierheim?
Im DHM gibts auch einige Bildserien, als Beispiel mal die 'Jungen Naturschutzhelfer' eines Ferienlagers am Feisnecksee (Müritz) ...
http://www.dhm.de/gos-cgi-bin/dbfrage.pl...atenbank=allwww


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Grenzverletzerin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tiere aus Tierheimen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von
13 30.07.2014 12:35goto
von FRITZE • Zugriffe: 525

Besucher
25 Mitglieder und 51 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: aulosen83
Besucherzähler
Heute waren 789 Gäste und 85 Mitglieder, gestern 3479 Gäste und 199 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14464 Themen und 566851 Beiträge.

Heute waren 85 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen