#1

Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 28.01.2014 08:18
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Er war der erste Folksänger, den ich als Kind kennenlernte. Seine Platte, bei AMIGA erschienen, lief bei mir hoch und runter. Ich lernte zu seinen Songs Gitarre spielen und zweite Stimmen singen. Nun ist er im Alter von 94 Jahren eingeschlafen.



Danke Pete!!!

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


seaman, Diskus303, Eisenacher, stutz, VNRut, Duck und Schuddelkind haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 28.01.2014 08:47
von chantre | 425 Beiträge

Es war meine Zeit und meine Musik.

R.I.P Pete Seeger


If I Had A Hammer

http://www.youtube.com/watch?v=_nBB6wiZE1U


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. Kurt Tucholsky
Rainman2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.01.2014 08:53 | nach oben springen

#3

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 28.01.2014 08:57
von Duck | 1.741 Beiträge

Wenn ich an Pete Seeger denke, fällt mir immer das "Festival des politischen Liedes" ein, was ja regelmäßig zu DDR-Zeiten statt fand. Musikalisch lag mir der andere Seger (Bob Se(e)ger) näher.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


Rainman2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.01.2014 15:43 | nach oben springen

#4

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 28.01.2014 09:00
von Pzella 82 | 356 Beiträge

Ja das ging mir damals als Jugendlicher ähnlich. Seine Musik und seine Texte faszinierten mich und brachten mich dazu, mich eingehender mit der amerikanischen Folk-Bewegung zu beschäftigen. Und er brachte mich dazu, es selbst mit der Gitarre und dem Singen zu versuchen.

Ruhe sanft!


...poor man wanna be rich, rich man wanna be king
and a king ain´t satisfied ´til he rules everything....Bruce Springsteen
Rainman2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 28.01.2014 10:53
von stutz | 568 Beiträge

Eigendlich gehört's in den Thread "Musik die mich berührt".

http://www.youtube.com/watch?v=6ZM3jgDTaeQ

Für mich war's sein bester Titel - die Antikriegshymne schlechthin.
R.I.P.


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
Rainman2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 28.01.2014 11:04
von VNRut | 1.486 Beiträge

Hier wurden wieder Erinnerungen an 1982/83 in Groß-Glienicke wach ... nach dem Grenzdienst in unser knappen Freizeit auf der Platte (Freizeitbereich) inmitten der Wohncontainer spielten einige Kameraden unter anderen ein Zugführer Pete´s Lieder auf der Gitarre.

R.I.P. Pete Seeger



https://play.spotify.com/album/0WyzonIUHozsiu3Zmf5BJq

http://www.rhein-zeitung.de/nachrichten/...id,1099586.html
http://www.laut.de/News/Pete-Seeger-Die-...8-01-2014-10112

http://de.wikipedia.org/wiki/Pete_Seeger


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
stutz und Rainman2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.01.2014 11:08 | nach oben springen

#7

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 28.01.2014 14:53
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
heute hies es im Rundfunk daß die US-Staatssicherheit zeitweilig einzelne Lieder oder auch Auftritte dem Pete Seeger verbot.

Wenn, wie direkt war das? Oder "von hinten durch die Küche" so daß potentiellen Hallenbesitzern und Rundfunksendern nur
der "dicke Knüppel" gezeigt wurde, Plattenpreßwerke auch ablehnten?



nach oben springen

#8

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 28.01.2014 23:50
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #7
Hallo,
heute hies es im Rundfunk daß die US-Staatssicherheit zeitweilig einzelne Lieder oder auch Auftritte dem Pete Seeger verbot.

Wenn, wie direkt war das? Oder "von hinten durch die Küche" so daß potentiellen Hallenbesitzern und Rundfunksendern nur
der "dicke Knüppel" gezeigt wurde, Plattenpreßwerke auch ablehnten?

In der McCarthy-Ära war Pete Seeger inhaftiert (1955). Danach wurde er von den offiziellen Medien boykottiert. In der amerikanischen Öffentlichkeit meldete er sich zurück mit seinem berühmten Konzert am 08.06.1963 in der ausverkauften Carnegie Hall in New York, vor 2800 Zuschauern und weltweit Millionen Zuhören, denn das Konzert wurde mitgeschnitten und erschien somit in vielen Ländern. Der Mitschnitt dieses Konzerts kam auch in der DDR auf die Schallplatte "We shall overcome".

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


Pitti53 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 29.01.2014 00:37
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ja Pete Seeger hat uns alle begleitet. Und @Rainman2 nimm das folgende jetzt bitte nicht persönlich.

Aber spätestens seit Mitte der 70-er Jahre bin ich erstarrt, wenn ich seine Titel von Singegruppen in der DDR gehört habe. Ich fragte mich damals, warum haben es seine Lieder nicht geschafft, in einem Land wie Deutschland eine gemeinsame Sprache zu finden - über alle Grenzen hinweg. Der Erstarrung ist eine Traurigkeit gefolgt, die bis heute anhält.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 29.01.2014 00:38 | nach oben springen

#10

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 29.01.2014 00:55
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #9
Ja Pete Seeger hat uns alle begleitet. Und @ Rainman2 nimm das folgende jetzt bitte nicht persönlich.

Aber spätestens seit Mitte der 70-er Jahre bin ich erstarrt, wenn ich seine Titel von Singegruppen in der DDR gehört habe. Ich fragte mich damals, warum haben es seine Lieder nicht geschafft, in einem Land wie Deutschland eine gemeinsame Sprache zu finden - über alle Grenzen hinweg. Der Erstarrung ist eine Traurigkeit gefolgt, die bis heute anhält.

LG von der Moskwitschka

Entschuldige, @Moskwitschka ,

wenn ich schon etwas nicht persönlich nehmen soll, dann muss ich auch verstehen, was ich nicht persönlich nehmen soll. Das Missverständnis Deiner Bitte entspringt für mich vielleicht nur meiner alten Erinnerung, wenn zum Beispiel die aus Mädchen bestehende Lehrlingssingegruppe des Näh- und Heftgarnwerkes Kleinsiehstenich an der Knatter (Name von der Redaktion geändert) zur verstimmten Konzertgitarre ein kämpferisches "We shall overcome" piepste. Das war bei mir oft genug der Grund, wenn ich spätestens seit Mitte der 70er Jahre erstarrt bin, wenn Pete Seegers Lieder von Singegruppen in der DDR gesungen wurden. Gott sei Dank musste ich nie eine Aufnahme von meinem Versuch, "Shosholoza" zu singen, hören. Ich wäre nie wieder aus dem Starrkrampf rausgekommen.

Pete, verzeih mir!

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#11

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 29.01.2014 01:09
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #9
Ja Pete Seeger hat uns alle begleitet. Und @Rainman2 nimm das folgende jetzt bitte nicht persönlich.

Aber spätestens seit Mitte der 70-er Jahre bin ich erstarrt, wenn ich seine Titel von Singegruppen in der DDR gehört habe. Ich fragte mich damals, warum haben es seine Lieder nicht geschafft, in einem Land wie Deutschland eine gemeinsame Sprache zu finden - über alle Grenzen hinweg. Der Erstarrung ist eine Traurigkeit gefolgt, die bis heute anhält.

LG von der Moskwitschka


Die DDR nebst ihrer Singegruppen mochte einfach das andere Amerika und wenn es auch halt, mangels Alternativen, Dean Reed sein musste so lange er jedenfalls nicht wieder richtiger Amerikaner sein wollte und die Mielke-Honks dieses kecke Ansinnen vereitelten.
Pete Seeger fand ich gut.
Bruce Cockburn http://www.youtube.com/watch?v=z02J_kPincAfand ich als ehrlichen Vertreter des anderen Amerika fast noch besser, hat nicht so den inbrünstigen Schmerz-Kommunisten raushängen lassen und der durfte auch keine Platten verkaufen..
Mit Verlaub und dreimal Entschuldigung.


zuletzt bearbeitet 29.01.2014 02:29 | nach oben springen

#12

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 29.01.2014 06:50
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #11

Bruce Cockburn http://www.youtube.com/watch?v=z02J_kPincAfand ich als ehrlichen Vertreter des anderen Amerika fast noch besser, hat nicht so den inbrünstigen Schmerz-Kommunisten raushängen lassen und der durfte auch keine Platten verkaufen..
Mit Verlaub und dreimal Entschuldigung.


Grenzwolf, in Falle von Bruce Cockburn bin ich voll und ganz bei dir. Was ich bei ihm gut finde, ist, dass er selbst in Länder wie z.B. Nikaragua gereist ist und daher weiß, über was er singt!


P.S. Wusste noch gar nicht, das "Turn,turn,turn" auch von Pete Seeger ist.


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#13

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 29.01.2014 08:50
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #12
...
P.S. Wusste noch gar nicht, das "Turn,turn,turn" auch von Pete Seeger ist.


Hallo Schuddel,

das war uns in der Band ach nicht klar. Aber als wir unser erstes Konzept - Gecoverte Coverversionen - auflegten, kamen wir drauf, dass die Birds das nicht erfunden hatten. Hier auch noch ein Titelchen, bei dem Pete zumindest mitgearbeitet hat: Kisses sweeter than wine - in der Version von Peter, Paul & Mary mit Andy Williams .

@Grenzwolf62 - hier zwar OT, aber danke für die Version von Rocket Launcher. Ich beiß mir gerade in den Hintern, warum ich Mitte der 80er wieder aufgehört habe, mich intensiver mit dem Mix aus Western-Picking und offenen Stimmungen zu beschäftigen. Das Picking hatte mir zunächst gereicht ... naja, lag wohl vielleicht auch daran, dass man nicht die Chance sah, mit mehreren Gitarren auf der Bühne zu stehen ... eine zu kriegen, war schon schwer genug. Und ich spielte das damals alles noch auf einer Konzertgitarre. Ach - sei es, das Leben ist noch lang.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


zuletzt bearbeitet 29.01.2014 08:50 | nach oben springen

#14

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 29.01.2014 09:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bem Lesen seiner Titel werden Erinnerungen wach, an meine "wilde" Zeit 1968/69, als wir nachts am Lagerfeuer am Rheinufer saßen und die Weltrevolution herbeigesungen haben: Gerry mit seiner Klampfe, wir mehr oder weniger besoffen oder bekifft im Kreis um das Feuer und Seegers Lieder gegröhlt.

Ob seine Lieder wirklich etwas bewegt haben, wie er fest glaubte? Wer weiß das schon: Hasselhoff glaubt ja auch bis heute daran, dass er die Mauer im Alleingang niedergesungen hat. Aber sie sind Teil einer Erinnerung, die ich nicht missen möchte.

Danke, Pete.


nach oben springen

#15

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 29.01.2014 16:04
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Mir war Pete Seeger hauptsächlich von den Poltischen Liedern bekannt z.b.:


elster427 und Duck haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 29.01.2014 16:09
von elster427 | 789 Beiträge

Das gab Gänsepelle!!!


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen

#17

RE: Abschied von Pete Seeger

in Themen vom Tage 29.01.2014 17:15
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #13
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #12
...
P.S. Wusste noch gar nicht, das "Turn,turn,turn" auch von Pete Seeger ist.


Hallo Schuddel,

das war uns in der Band ach nicht klar. Aber als wir unser erstes Konzept - Gecoverte Coverversionen - auflegten, kamen wir drauf, dass die Birds das nicht erfunden hatten. Hier auch noch ein Titelchen, bei dem Pete zumindest mitgearbeitet hat: Kisses sweeter than wine - in der Version von Peter, Paul & Mary mit Andy Williams .

@Grenzwolf62 - hier zwar OT, aber danke für die Version von Rocket Launcher. Ich beiß mir gerade in den Hintern, warum ich Mitte der 80er wieder aufgehört habe, mich intensiver mit dem Mix aus Western-Picking und offenen Stimmungen zu beschäftigen. Das Picking hatte mir zunächst gereicht ... naja, lag wohl vielleicht auch daran, dass man nicht die Chance sah, mit mehreren Gitarren auf der Bühne zu stehen ... eine zu kriegen, war schon schwer genug. Und ich spielte das damals alles noch auf einer Konzertgitarre. Ach - sei es, das Leben ist noch lang.

ciao Rainman


Vorsicht @Rainman2 , offene Stimmungen haben ein hohes Suchtpotenzial.......!


Intellektuelle spielen Telecaster
Rainman2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Aus Peter-Göring-Straße soll Michael-Gartenschläger-Straße werden
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von der glatte
152 20.11.2014 21:42goto
von Bürger der DDR • Zugriffe: 5715
Peter Scholl-Latour wird 90
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SCORN
7 10.03.2014 08:01goto
von EK82I • Zugriffe: 879
Peter Alexander mit 84 Jahren gestorben
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
10 13.02.2011 14:43goto
von SanGefr • Zugriffe: 1931
Oberstleutnant a.D. Peter Thomsen: Das wichtigste Sperrelement
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
43 11.05.2016 13:45goto
von andy • Zugriffe: 13195

Besucher
25 Mitglieder und 67 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1682 Gäste und 119 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14374 Themen und 558629 Beiträge.

Heute waren 119 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen