#21

RE: "Studio am Stacheldraht"

in Leben an der Berliner Mauer 29.01.2014 17:53
von Heckenhaus | 5.352 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #20
Das Studio gab es noch 1967/68 in Berlin,genau so wie beschrieben.Es wurden auch Bilder an die Hauswände eingeblendet.

Stimmt, als Lautsprecheraktionen nicht mehr, aber als "Leuchtreklamen" schon. Bis 1970.
Mit Rücksicht auf die Verhandlungen zu einem Berlin-Abkommen wurden die Aktionen eingestellt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Studio_am_Stacheldraht


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#22

RE: "Studio am Stacheldraht"

in Leben an der Berliner Mauer 02.02.2014 17:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Am Springerhochhaus lief immer eine Leuschtschrift


nach oben springen

#23

RE: "Studio am Stacheldraht"

in Leben an der Berliner Mauer 12.03.2014 19:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #8
Es gab doch auch solche Laufschriften mit Nachrichten. Wohl am Potsdamer Platz und am Bahnhof Friedrichstraße das Ganze mit ADN-Meldungen.

Bitte den ganzen Link in die Adresszeile kopieren. Direkt geht es nicht, einbetten auch nicht.
http://www.abracus.de/bilder/berlin_mitte_käfer_mit_kleiner_heckscheibe_potsdamer_platz_historisch_panoramafoto_5a52328134_10000x600xin.jpeg

Am Springerhochhaus gab es so eine Laufschrift.


nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 64 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: EK Sorbe
Besucherzähler
Heute waren 993 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3369 Gäste und 196 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14465 Themen und 567109 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen