#21

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Habe mal im gegoogelt, zu alt BRD Zeiten Astor.In der Fernsehserie/ Das Traumschiff) hieß es Astoria, 1985 von der DDR gekauft(Arkona) und 88-95
(Fedor Dostcovski) und ab 97 wieder Astor, hat ganz schön was durch der olle Kutter!
Grüsse Steffen52


nach oben springen

#22

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:19
von Lutze | 8.033 Beiträge

auch über den DDR-Kapitän
ist was zu googeln
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#23

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:20
von seaman | 3.487 Beiträge

Frachtschiffreisen waren bedeutend kostengünstiger.

seaman


nach oben springen

#24

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:22
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #23
Frachtschiffreisen waren bedeutend kostengünstiger.

seaman

gab es die zu DDR-Zeiten?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#25

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:24
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #21
Habe mal im gegoogelt, zu alt BRD Zeiten Astor.In der Fernsehserie/ Das Traumschiff) hieß es Astoria, 1985 von der DDR gekauft(Arkona) und 88-95
(Fedor Dostcovski) und ab 97 wieder Astor, hat ganz schön was durch der olle Kutter!
Grüsse Steffen52


Vorsicht Ironie!

Steffen, nun sag nicht zum Flugzeugträger----Hochseeyacht.


nach oben springen

#26

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:27
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #24
Zitat von seaman im Beitrag #23
Frachtschiffreisen waren bedeutend kostengünstiger.

seaman

gab es die zu DDR-Zeiten?
Lutze


Ja Lutze--Ne Schulfreundin von mir, ihr Vater war Kapitän bei der Handelsflotte. Da ist hin und wieder die Ehefrau auch mitgefahren.


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #25
Zitat von steffen52 im Beitrag #21
Habe mal im gegoogelt, zu alt BRD Zeiten Astor.In der Fernsehserie/ Das Traumschiff) hieß es Astoria, 1985 von der DDR gekauft(Arkona) und 88-95
(Fedor Dostcovski) und ab 97 wieder Astor, hat ganz schön was durch der olle Kutter!
Grüsse Steffen52


Vorsicht Ironie!

Steffen, nun sag nicht zum Flugzeugträger----Hochseeyacht.


Sage nix,Rostocker, hast wieder mal Humor, so spät am Abend!! Grüsse steffen52


nach oben springen

#28

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:27
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #24
Zitat von seaman im Beitrag #23
Frachtschiffreisen waren bedeutend kostengünstiger.

seaman

gab es die zu DDR-Zeiten?
Lutze


Ja,sehr umfangreich sogar.
Nicht nur für DDR-Bürger.

seaman


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:38
von Lutze | 8.033 Beiträge

die Fernsehsendung "zur See" erinnert mich an eine Folge,
wo verzweifelt ein Funker gesucht wurde,
konnte man bei solchen Reisen auf einem Handelsschiff mitarbeiten?,
ich hätte den Schief im Maschinenraum unterstützt
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#30

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:39
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #29
die Fernsehsendung "zur See" erinnert mich an eine Folge,
wo verzweifelt ein Funker gesucht wurde,
konnte man bei solchen Reisen auf einem Handelsschiff mitarbeiten?,
ich hätte den Schief im Maschinenraum unterstützt
Lutze


Nein,
man musste für diesen Beruf ausgebildet sein.

seaman


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:42
von seaman | 3.487 Beiträge
Angefügte Bilder:
3a1505ea68.jpg

zuletzt bearbeitet 23.01.2014 21:43 | nach oben springen

#32

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:44
von seaman | 3.487 Beiträge



Diese Schiffe wurden gezielt beworben.
Mitreisen waren aber auch auf anderen Schiffen möglich.
seaman


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:45
von eisenringtheo | 9.165 Beiträge

Auf jeden Fall werden Schiffe recht alt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Quest_for_Adventure
Oder die MS Völkerfreundschaft
alias: Stockholm, Volker, Fridtjof Nansen, Surriento, Italia I, Italia Prima,Valtur Prima,Caribe ,Athena,Azores,
http://en.wikipedia.org/wiki/MV_Azores

Theo


nach oben springen

#34

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:48
von seaman | 3.487 Beiträge

Eine ca. 6 Wochen Reise von Rostock nach Bombay,über mehrere Häfen führend, kostete Ende der 60er Jahre ca.1500 DDR-Mark für DDR-Bürger +Tagessatz Verpflegung.
Bürger aus dem NSW zahlten in Valuta.

seaman


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.01.2014 21:50 | nach oben springen

#35

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #34
Eine ca. 6 Wochen Reise von Rostock nach Bombay,über mehrere Häfen führend, kostete Ende der 60er Jahre ca.1500 DDR-Mark für DDR-Bürger +Tagessatz Verpflegung.

seaman


seaman, war schon verdammt viel Knete für DDR- Zeiten? Wen ich ein meinen damaligen Lohn denke!
Grüsse Steffen52


nach oben springen

#36

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 21:56
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #35
Zitat von seaman im Beitrag #34
Eine ca. 6 Wochen Reise von Rostock nach Bombay,über mehrere Häfen führend, kostete Ende der 60er Jahre ca.1500 DDR-Mark für DDR-Bürger +Tagessatz Verpflegung.

seaman


seaman, war schon verdammt viel Knete für DDR- Zeiten? Wen ich ein meinen damaligen Lohn denke!
Grüsse Steffen52


Habe nur den Vergleich angestrebt.
Einer schrieb hier von 4800 DDR-Mark auf der Arkona für 2 Wochen Karibik....

seaman


zuletzt bearbeitet 23.01.2014 21:57 | nach oben springen

#37

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 22:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #36
Zitat von steffen52 im Beitrag #35
Zitat von seaman im Beitrag #34
Eine ca. 6 Wochen Reise von Rostock nach Bombay,über mehrere Häfen führend, kostete Ende der 60er Jahre ca.1500 DDR-Mark für DDR-Bürger +Tagessatz Verpflegung.

seaman


seaman, war schon verdammt viel Knete für DDR- Zeiten? Wen ich ein meinen damaligen Lohn denke!
Grüsse Steffen52


Habe nur den Vergleich angestrebt.
Einer schrieb hier von 4800 DDR-Mark auf der Arkona für 2 Wochen Karibik....

seaman



seaman, alles klar, was Du meinst! Die andere Summe ist ja total unmöglich, wer soll das bezahlen?
Grüsse Steffen52


nach oben springen

#38

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 22:04
von DoreHolm | 7.688 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #35
Zitat von seaman im Beitrag #34
Eine ca. 6 Wochen Reise von Rostock nach Bombay,über mehrere Häfen führend, kostete Ende der 60er Jahre ca.1500 DDR-Mark für DDR-Bürger +Tagessatz Verpflegung.

seaman


seaman, war schon verdammt viel Knete für DDR- Zeiten? Wen ich ein meinen damaligen Lohn denke![roterkopfe]
Grüsse Steffen52


Da hast Du irgendwas falsch gemacht. Wenn es an allem gemangelt hat, aber Geld hatte der DDR-Bürger mehr als Waren vorhanden waren. Natürlich nicht in statistischer Verteilung, muß dazu gesagt werden. Wie hieß es so schon, was um so mehr in der DDR galt: "Ist der Handel noch so klein, bringt er mehr als Arbeit ein." Ein kleines "Zubrot" konnte fast jeder aus der Mangelsituation heraus erarbeiten und so eine Reise würde man ja auch nicht jedes Jahr machen. Aber bevor ich Kontra kriege: Ich kann mich wegen meiner Nebentätigkeit nicht als Normalfall betrachten. Aber das wäre jetzt wieder OT, also lasse ich es.



nach oben springen

#39

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 22:05
von seaman | 3.487 Beiträge

Wer heutzutage dick Urlaub machen will muss auch ordentlich was auf die Back legen.

seaman


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Mit der MS Arkona in die weite Welt

in Leben in der DDR 23.01.2014 22:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #39
Wer heutzutage dick Urlaub machen will muss auch ordentlich was auf die Back legen.

seaman


seaman, gebe ich dir recht, aber wen man ,nach Deinen Worten dick Urlaub machen will, dann muss man schon etwas sparen! Bei meinen heutigen
Gehalt( heißt glaube ich heute so) geht es schon! Ob wohl es auch zu Euro-Zeiten, gegenüber D-Mark-Zeiten kein vergleich mehr ist! Was damals D-Mark war ist leider Heute EUR. Dem zu Folge, ist schon Grass!
Grüsse Steffen52


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Moslems in anderen Städten der Welt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von thomas 48
55 01.08.2016 22:23goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 1882
Das Ende der Welt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von chantre
14 16.06.2015 12:49goto
von Klauspeter • Zugriffe: 722
Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
1353 Gestern 20:45goto
von marc • Zugriffe: 46251
Fotos von den Grenzen dieser Welt
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von milo66
17 22.05.2013 15:22goto
von DoreHolm • Zugriffe: 5680
Weit ist der Weg nach Zicherie:
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
0 14.10.2008 11:08goto
von Angelo • Zugriffe: 1046

Besucher
30 Mitglieder und 69 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1161 Gäste und 119 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557499 Beiträge.

Heute waren 119 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen