#41

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 22.01.2014 23:54
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #37
Zitat von Barbara im Beitrag #21
Aber die Atmosphäre wirkt derartig trostlos, ganz und gar das Gegenteil eines schönen Ereignisses.

Yepp, aber was meinst'n zu diesem Motiv? Also mal abgesehen davon, das Teil is auch 'ä bissel' was wert ...




Ansonsten mal Frage an den Numismatiker, ist das Motiv der Zweieuromünze Vatikan dieses Jahr schon veröffentlicht und zweitens wann und wie werden solche Motive ausgewählt? Stammt das Thema der diesjährigen Sondermünze vielleicht noch aus der 'Wir-sind-Papst-Ära'?

P.S. @furry ... na in Westberlin, heißen 5-Grad-Tulpen *grins*


Nee, leider noch nicht, allerdings steht das Motiv schon fest. Ist vor einigen Tagen festgelegt worden.

Das UFN schlägt dem Präsidenten vom Governatorat der Vatikanstadt im Jahr vor der Ausgabe, die geplanten Themen vor. Dort werden die Themen bestätigt oder geändert. Dann beauftragt das UFN einen Künstler, welcher für das UFN arbeitet, mit der Entwurfsgestaltung. Dieser Künstler liefert dann mehrere Entwürfe zu einem Thema. Das UFN wählt dann einen Entwurf aus. Danach geht der Auftrag an die Prägestätte, meist ist das die Zecca in Rom (kleiner Buchstabe "R" auf den Münzen).

Aber eventuell ist der Anhang auch für Dich dazu interessant?



Quelle: Münzen & Sammeln 7/8 2009. Foto: Angela Graff. Text: numiscontrol

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#42

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 23.01.2014 00:16
von der glatte | 1.356 Beiträge

Danke für Eure Meinungen dazu.

Ich finde es eher traurig, dass es von offizieller Seite noch nie eine 10-Euro-Münze der Bundesrepublik gegeben hat. Andere Länder haben das ja schon verwirklicht. Das Beispiel von "94" zeigt ja eine Münze aus Frankreich. Ein sehr schönes Motiv finde ich. In Deutschland gab es zum Thema bisher nur Medaillen, also eben keine Zahlungsmittel.
Schade, kann ich da nur sagen, wenn so ein bedeutendes geschichtliches Ereignis, eben nicht gewürdigt wird.

Ja, wie Ihr schon festgestellt habt, stimmen da einige Dinge nicht auf dem Avers. Und ja, auch richtig, die Quadriga fuhr schon immer in Richtung Stadtschloß, also nach Mitte. Doch habt Ihr Euch auch einmal das Pferde-Ballett angesehen? Denn da ist die Beinstellung völlig daneben. Allerdings gibt es den Fehler ja auch auf unseren 10- und 20-Cent-Stücken ab dem Jahre 2007 zu beobachten. Vorher, von 2002-2006, war die Beinstellung noch richtig.
Auf dem 50-Cent-Stück dagegen war die Beinstellung schon immer richtig und blieb auch so. Also auch hier ein Fehler. Doch das nur am Rande.


Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#43

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 23.01.2014 00:43
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Nicht ganz richtig. Es gibt 10Euromünzen. Macht allerdings recht wenig Sinn, die als Zahlungsmittel zu benutzen da der Sammlerwert oft höher ist als der Nominalwert., aber sie sind gültiges Zahlungsmittel.
http://www.mdm.de/deutschland-muenzen/de...n-gedenkmuenzen

Zwischen 2002 und 2014 wurden 68 verschiedene 10Euromünzen in der BRD ausgegeben.


der glatte hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.01.2014 00:46 | nach oben springen

#44

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 23.01.2014 01:03
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #43
Nicht ganz richtig. Es gibt 10Euromünzen. Macht allerdings recht wenig Sinn, die als Zahlungsmittel zu benutzen da der Sammlerwert oft höher ist als der Nominalwert., aber sie sind gültiges Zahlungsmittel.
http://www.mdm.de/deutschland-muenzen/de...n-gedenkmuenzen

Zwischen 2002 und 2014 wurden 68 verschiedene 10Euromünzen in der BRD ausgegeben.



Da hast Du Recht, ich meinte natürlich zum Thema Mauerfall gab es noch keine.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


Eisenacher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 23.01.2014 10:05
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #37
Zitat von Barbara im Beitrag #21
Aber die Atmosphäre wirkt derartig trostlos, ganz und gar das Gegenteil eines schönen Ereignisses.

Yepp, aber was meinst'n zu diesem Motiv? Also mal abgesehen davon, das Teil is auch 'ä bissel' was wert ...




Ansonsten mal Frage an den Numismatiker, ist das Motiv der Zweieuromünze Vatikan dieses Jahr schon veröffentlicht und zweitens wann und wie werden solche Motive ausgewählt? Stammt das Thema der diesjährigen Sondermünze vielleicht noch aus der 'Wir-sind-Papst-Ära'?

P.S. @furry ... na in Westberlin, heißen 5-Grad-Tulpen *grins*



Ist schön, und offensichtlich von einem Design-Begabten entworfen worden, was man von der eingangs vorgestellten Münze nicht behaupten kann.
Jedoch, falls die Rückseite die Dame "Europa" darstellen soll: ein bisschen hat sie die Ausstrahlung von "Medusa"...
.


nach oben springen

#46

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 23.01.2014 10:13
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #40
Zitat von icke46 im Beitrag #39
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #38

Als der Geschäftskram erledigt war entbrannte bei etwas Cognac ein Streitgespräch ob wir Ex-DDRler damals überhaupt eine Kennung hatten von West-Schlagern hatten, mein Ding ist es zwar nicht, aber was macht man nicht alles zur Rehabilitation, hab den Roli Kaiser angestimmt mit "Einmal möchte ich schon mit dir", ein Schwabe und ein Bayer wussten nicht mal mehr wer das gesungen hat, hab die Auswärtspunkte gerne eingesammelt
Männers, alles entspannt, wir sind eins auch ohne Münze.


Das könnte natürlich auch an Deiner Umdichtung gelegen haben - immerhin heisst das Lied "Manchmal möchte ich schon mit dir".

Gruss

icke



OK, ist ja schon paar Jährchen her, die Wessi-Trottels haben mir den Fehler, den du rausgefunden hast, jedenfalls nicht angekreidet, die wissen einfach nix und ein paar VSOP's waren ja auch am Start, es sei ihnen vergeben
Um nun allen Unwägbarkeiten aus dem Weg zu gehen, das Original
http://www.myvideo.de/watch/8037584/Rola...on_mit_dir_1983
Unseren anwesenden Damen zum geneigtem Hören





Oteee - ote - ote - oteeeeeeeeeeee


Ganz herzlichen Dank lieber Grenzwolf :-)))

Die sensationell tiefgründigste Aussage in diesem tiefgründigen Lied:

"Du verlierst den Mann, ich verlier den Freund." Mit entsprechendem Pathos in der Stimme - uuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!

Gesellschaftskritisch, nachdenklich, intellektuell auf dem höchsten Stand. Ja, so war oder ist er, unser Roland.

Übrigens deine Beiträge betreffs "Männerrunden" sind überaus unterhaltsam, bitte uns schön weiter auf dem Laufenden halten :-)))
.


zuletzt bearbeitet 23.01.2014 10:14 | nach oben springen

#47

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 23.01.2014 20:15
von Fritze (gelöscht)
avatar

Zitat von Barbara im Beitrag #45
Zitat von 94 im Beitrag #37
Zitat von Barbara im Beitrag #21
Aber die Atmosphäre wirkt derartig trostlos, ganz und gar das Gegenteil eines schönen Ereignisses.

Yepp, aber was meinst'n zu diesem Motiv? Also mal abgesehen davon, das Teil is auch 'ä bissel' was wert ...




Ansonsten mal Frage an den Numismatiker, ist das Motiv der Zweieuromünze Vatikan dieses Jahr schon veröffentlicht und zweitens wann und wie werden solche Motive ausgewählt? Stammt das Thema der diesjährigen Sondermünze vielleicht noch aus der 'Wir-sind-Papst-Ära'?

P.S. @furry ... na in Westberlin, heißen 5-Grad-Tulpen *grins*



Ist schön, und offensichtlich von einem Design-Begabten entworfen worden, was man von der eingangs vorgestellten Münze nicht behaupten kann.
Jedoch, falls die Rückseite die Dame "Europa" darstellen soll: ein bisschen hat sie die Ausstrahlung von "Medusa"...
.



hallo Barbara !
Vlt. soll uns das Portrait an die EZB Chefin erinnern.


nach oben springen

#48

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 23.01.2014 20:37
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo,
wenn ich es richtig sehe, ist hier fast die gleiche Mauer vorm Brandenburger Tor . Damit ist auch diese Münze historisch gesehen nicht richtig.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#49

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 23.01.2014 20:37
von icke46 | 2.593 Beiträge

Also, wie ich die Franzosen kenne, dürfte es sich bei der Dame auf der Rückseite um die Marianne handeln, die Nationalfigur der französischen Republik. Die wird ja in gewissen Zeitabständen nach dem Vorbild prominenter Französinnen modelliert - im fraglichen Zeitraum (2009) dürfte es sich um diese Dame handeln (Évelyne Thomas, Talkshow-Moderatorin):



Aktuell ist die Marianne nach dem Vorbild von Sophie Marceau gestaltet.

Gruss

icke



nach oben springen

#50

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 23.01.2014 22:54
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #48
Hallo,
wenn ich es richtig sehe, ist hier fast die gleiche Mauer vorm Brandenburger Tor . Damit ist auch diese Münze historisch gesehen nicht richtig.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Schaue Dir die Goldmünze aus Frankreich bitte noch einmal an. Hier ist die Mauer wie beim Original hinter dem Brandenburger Tor, man schaut also auf der Münze der Quadriga auf den Rücken.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#51

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 24.01.2014 11:20
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #47
Zitat von Barbara im Beitrag #45
Zitat von 94 im Beitrag #37
Zitat von Barbara im Beitrag #21
Aber die Atmosphäre wirkt derartig trostlos, ganz und gar das Gegenteil eines schönen Ereignisses.

Yepp, aber was meinst'n zu diesem Motiv? Also mal abgesehen davon, das Teil is auch 'ä bissel' was wert ...




Ansonsten mal Frage an den Numismatiker, ist das Motiv der Zweieuromünze Vatikan dieses Jahr schon veröffentlicht und zweitens wann und wie werden solche Motive ausgewählt? Stammt das Thema der diesjährigen Sondermünze vielleicht noch aus der 'Wir-sind-Papst-Ära'?

P.S. @furry ... na in Westberlin, heißen 5-Grad-Tulpen *grins*



Ist schön, und offensichtlich von einem Design-Begabten entworfen worden, was man von der eingangs vorgestellten Münze nicht behaupten kann.
Jedoch, falls die Rückseite die Dame "Europa" darstellen soll: ein bisschen hat sie die Ausstrahlung von "Medusa"...
.



hallo Barbara !
Vlt. soll uns das Portrait an die EZB Chefin erinnern.





Fritze, Icke (ich bin platt, was der immer alles weiß...) hat uns ja oben aufgeklärt, es soll die frz. Marianne sein, die symbolisiert wiederum "die Freiheit".
Aber streng guckt die Dame auf der Münze doch oder?
.


nach oben springen

#52

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 24.01.2014 11:41
von icke46 | 2.593 Beiträge

Muss mich da zur Abwechslung mal selber korrigieren - alles weiss ich nun doch nicht.

Hier die Beschreibung der Münze aus der Vorstellung auf der World Money Fair 2009 in Berlin:

Was Münzdirektor Christophe Beaux mit würdevollen Worten auf der World Money Fair beschreibt, kann sich neben seiner Symbolkraft auch aus numismatischer Sicht sehen lassen, denn das Münzmotiv ist als höchst gelungen zu bezeichnen. Die Münze zeigt das Brandenburger Tor hinter der Mauer im ehemaligen Sperrbezirk - von der Westseite aus betrachtet. Die Mauer zerbröckelt und löst sich symbolisch in Friedenstauben auf, die zum Himmel aufsteigen. Am unteren Münzrand rahmen die Jubiläums-Jahreszahlen 1989 und 2009 die beiden Buchstaben RF für République Française ein. Oben, über der Quadriga des Brandenburger Tors, steht der Nennwert, der sich am Edelmetallgehalt der jeweiligen Münze orientiert.

Die andere Münzseite passt „von Haus aus“ ebenfalls bestens zum Thema, ist es doch das Motiv der französischen Europa-Reihe, also die Allegorie auf Europa in Form der - übrigens sehr hübsch geratenen - Göttin Europa, umrahmt von Flaggen, Sternen und Euromünzen des vereinten Kontinents.


Wen es interessiert, den ganzen Artikel findet man unter

http://www.pressrelations.de/new/standar...our_pm&quelle=0

Gruss

icke



nach oben springen

#53

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 24.01.2014 12:01
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von icke46 im Beitrag #52
Muss mich da zur Abwechslung mal selber korrigieren - alles weiss ich nun doch nicht.

Hier die Beschreibung der Münze aus der Vorstellung auf der World Money Fair 2009 in Berlin:

Was Münzdirektor Christophe Beaux mit würdevollen Worten auf der World Money Fair beschreibt, kann sich neben seiner Symbolkraft auch aus numismatischer Sicht sehen lassen, denn das Münzmotiv ist als höchst gelungen zu bezeichnen. Die Münze zeigt das Brandenburger Tor hinter der Mauer im ehemaligen Sperrbezirk - von der Westseite aus betrachtet. Die Mauer zerbröckelt und löst sich symbolisch in Friedenstauben auf, die zum Himmel aufsteigen. Am unteren Münzrand rahmen die Jubiläums-Jahreszahlen 1989 und 2009 die beiden Buchstaben RF für République Française ein. Oben, über der Quadriga des Brandenburger Tors, steht der Nennwert, der sich am Edelmetallgehalt der jeweiligen Münze orientiert.

Die andere Münzseite passt „von Haus aus“ ebenfalls bestens zum Thema, ist es doch das Motiv der französischen Europa-Reihe, also die Allegorie auf Europa in Form der - übrigens sehr hübsch geratenen - Göttin Europa, umrahmt von Flaggen, Sternen und Euromünzen des vereinten Kontinents.


Wen es interessiert, den ganzen Artikel findet man unter

http://www.pressrelations.de/new/standar...our_pm&quelle=0

Gruss

icke





Also doch "Europa" - da wären wir dann wieder bei "Medusa" :-)))

.


nach oben springen

#54

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 24.01.2014 13:22
von der glatte | 1.356 Beiträge

Na ja, die dargestellte Europa ist ja eine mythologische Gestalt. Der Gesichtsausdruck kann da schon in der Darstellung der einzelnen Länder varieren. Ein einheitliches Bild der Europa findet sich allerdings auf den neuen 5-Euro-Banknoten.

Der Entwurf zur Goldmünze aus Frankreich könnte sich allerdings auch an der "Säerin" orientiert haben. Allerdings wird das Motiv mit dem Kopfbild der Europa schon länger, auf verschiedenen Münzen aus Frankreich verwendet.

Diese Goldmünze aus Frankreich gab es ja auch in anderen Nominalen 2009. Trotzdem ist die Quadriga auf den Münzen nicht originalgetreu wiedergegeben. Die Siegestrophäe der Quadriga fehlt hier völlig oder wird von der Nominalbezeichnung verdeckt. Egal wie man es auch darstellt, auf der Münze fehlt entweder der Stab, das Eichenlaub und die Fahne (Quadriga 1989), oder man wählt die moderne Gestalt der Quadriga, dann fehlt noch mehr.

Das Brandenburger Tor wurde schon viel für Medaillen gewählt und es gibt da die sonderbarsten Entwürfe. Es gab sogar schon früher Medaillen welche ein "bestimmtes Kreuz" auf einen Mauersegment zeigt. Trotz Protesten hatte man es weiter in der "Bucht" verkauft.

Sei es wie es sei, zum 25. Jahrestag des Mauerfalls, hätte man etwas mehr erwartet. Warum nicht ein Motiv der Bornholmer Brücke mit sich öffnenden Schranken und den vielen Menschen, welche durch den Grenzübergang strömten?

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#55

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 24.01.2014 15:41
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Was sind schon 25 Jahre? Ich pack noch 15 Jahre drauf:
http://www.silber-und-gold.eu/Muenze-40-Jahre-DDR-Mauerfall
Theo


seaman, Rainman2 und der glatte haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#56

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 24.01.2014 16:00
von DoreHolm | 7.710 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #55
Was sind schon 25 Jahre? Ich pack noch 15 Jahre drauf:
http://www.silber-und-gold.eu/Muenze-40-Jahre-DDR-Mauerfall
Theo


Ja, ist genause widersprüchlich. Nach den Gäulen auf der Quadriga kommt der Trabbi gerade aus WB zurück. nach dem Standort der Mauer (hinter der Quadriga) fährt er gerade nach WB. Naja, und dann die Bezeichnung, wäre auch irreführend für einen geschichtlich wenig Bewanderten.



nach oben springen

#57

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 24.01.2014 16:15
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #56
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #55
Was sind schon 25 Jahre? Ich pack noch 15 Jahre drauf:
http://www.silber-und-gold.eu/Muenze-40-Jahre-DDR-Mauerfall
Theo


Ja, ist genause widersprüchlich. Nach den Gäulen auf der Quadriga kommt der Trabbi gerade aus WB zurück. nach dem Standort der Mauer (hinter der Quadriga) fährt er gerade nach WB. Naja, und dann die Bezeichnung, wäre auch irreführend für einen geschichtlich wenig Bewanderten.


In 15 Jahren darf man das erst recht so sehen, DoreHolm. Oder haben wir schon den 40. Jahrestag? Das würde natürlich erklären, warum ich mich so alt fühle ...

Danke Theo!!!

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#58

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 26.01.2014 00:06
von der glatte | 1.356 Beiträge

Na wenn dann 40 Jahre Mauerfall ansteht, wird man sich auch nicht mehr an den Trabbi erinnern, sondern eine moderne Marke wird dann durch eine geöffnete Mauer rollen.

Das Schönste am Gedächtnis sind die Lücken! Peter Ensikat

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#59

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 26.01.2014 00:13
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #55
Was sind schon 25 Jahre? Ich pack noch 15 Jahre drauf:
http://www.silber-und-gold.eu/Muenze-40-Jahre-DDR-Mauerfall
Theo

Wow - Abbildung einer Waschanlage wo das Auto von Hand gewaschen wird.


nach oben springen

#60

RE: Medaille 25 Jahre Mauerfall

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 26.01.2014 01:10
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #59
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #55
Was sind schon 25 Jahre? Ich pack noch 15 Jahre drauf:
http://www.silber-und-gold.eu/Muenze-40-Jahre-DDR-Mauerfall
Theo

Wow - Abbildung einer Waschanlage wo das Auto von Hand gewaschen wird.


Und der Trabbi ohne Scheibenwischer und Spiegel. Geklaut ?
Oh, DDR-Emblem auf der Rückseite, wie haste Dir verändert.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 462 Gäste und 32 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558752 Beiträge.

Heute waren 32 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen