#201

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 16.01.2014 12:19
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich frage mich wer die wahren Sensibelchen sind. Eher die, die es nötig haben dumme Sprüche los zu werden.

LG von der Moskwitschka

EDIT


elster427 und Grenzverletzerin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.01.2014 12:22 | nach oben springen

#202

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 16.01.2014 14:10
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Zitat von Paula im Beitrag #198


Toleranz ist die Arroganz des Stärkeren.
Toleranz ist Duldung
Akzeptanz/Anerkennung/Annahme... wäre die weitere mögliche Folge


Unsinn !

Toleranz ist eben keine Arroganz des Stärkeren. Hier die Definition der UNESCO,
http://www.unesco.de/erklaerung_toleranz.html


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#203

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 16.01.2014 16:47
von PF75 | 3.291 Beiträge

habe in den letztenTagen gelesen,es sollen jetzt auch in den Stadien Schwulenwitze nicht mehr erlaubt/toleriert werden .
Der Vorschlag kommt von irgendeiner Vereinigung (war in dem Artikel nicht näher benannt)
Wie will man denn das durchsetzen ?


nach oben springen

#204

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 16.01.2014 17:26
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #202
Zitat von Paula im Beitrag #198


Toleranz ist die Arroganz des Stärkeren.
Toleranz ist Duldung
Akzeptanz/Anerkennung/Annahme... wäre die weitere mögliche Folge


Unsinn !

Toleranz ist eben keine Arroganz des Stärkeren. Hier die Definition der UNESCO,
http://www.unesco.de/erklaerung_toleranz.html




Auszug aus dem obigen Link:


Erklärung von Prinzipien der Toleranz
Die Erklärung von Prinzipien der Toleranz wurde auf der 28. Generalkonferenz (Paris, 25. Oktober bis 16. November 1995) von den Mitgliedstaaten der UNESCO verabschiedet.

Entschlossen, alle positiven Schritte zu unternehmen, die notwendig sind, um den Gedanken der Toleranz in unseren Gesellschaften zu verbreiten - denn Toleranz ist nicht nur ein hochgeschätztes Prinzip, sondern eine notwendige Voraussetzung für den Frieden und für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung aller Völker,

erklären wir:

[...]
Artikel 4: Bildung und Erziehung

4.3 Erziehung zur Toleranz soll sich bemühen, das Entstehen von Angst vor anderen und der damit verbundenen Ausgrenzungstendenz zu verhindern. Sie soll jungen Menschen bei der Ausbildung ihrer Fähigkeit zur unabhängigen Wertung, zum kritischen Denken und zur moralischen Urteilskraft helfen. [...]


"Dies ist eine Liste der Mitgliedstaaten der UNESCO geordnet nach ihrem Beitritt. In der UNESCO sind derzeit (November 2011) 193 Staaten und Palästina Mitglied."
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_M...aten_der_UNESCO


Soviel zu Präventionsmaßnahmen an Schulen bzgl. der Ausgrenzung auch von Homosexuellen.


nach oben springen

#205

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 16.01.2014 17:31
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von SET800 im Beitrag #200
Zitat von Barbara im Beitrag #186
und wenn das "in und außerhalb der Umkleidekabine" keine diskriminierenden Äußerungen mehr hervorruft, dann können wir "den Thread schließen" :-)




Hallo,
die Sensibelchen Homosexuelle haben den Anspruch ( wie alle Bürger ) von Staatsorganen korrekt und gleich behandelt zu werden. Belieibige Äusserungen unterhalb der justitablen Schwelle von Beleidigungen ist aber auch das Recht aller Bürger, egal ob gegenüber Homosexullen, Leuten die aus der Dachrinne trinken können, rothaarigen "Hexen" usw., immer im Privatbereich. Also erkennbare Homosexuelle lebt damit das andere "blöde" Kommentaare abgeben, mag nicht schön sein, auch zu bedauern, ist aber rechtlich zulässig.




Liebe homosexuelle MitbürgerInnen,

ihr könnt euch dessen sicher sein, dass das oben vertretene Statement als Beispiel für Meinungsfreiheit in jedem Fall zur Kenntnis genommen wird. Seinem Inhalt wird hiermit ausdrücklich widersprochen wird.
Ebenfalls im Namen der Meinungsfreiheit.
.


Anja-Andrea, Hans, exgakl und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#206

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 16.01.2014 18:41
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Artikel 1: Bedeutung von 'Toleranz'
1.4
Dazu gehört auch, daß die eigenen Ansichten anderen nicht aufgezwungen werden dürfen.


nach oben springen

#207

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 16.01.2014 19:18
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Eisenacher im Beitrag #206
Artikel 1: Bedeutung von 'Toleranz'
1.4
Dazu gehört auch, daß die eigenen Ansichten anderen nicht aufgezwungen werden dürfen.



richtig!

Den einzigen jedoch, denen etwas in diesem Thread "aufgezwungen" wird, sind z.B. homosexuelle Forums-Teilnehmer? Schon mal drüber nachgedacht, als du hier den "Brennenden Regenbogen von Warschau" hochgeladen hast - der von Rechtsradikalen in Brand gesetzt wurde? Wovon du dich nicht distanziert hast? Sondern deinen "Kaffeetisch" hinter hergeschoben hast?

Was sollen die denken, die Homosexuellen im und außerhalb des Forums?
Dass in diesem Thread und auch im "Blutkonserven-Thread"-Thesen verteidigt werden, die einem Alfred Rosenberg - Chefideologe der Nazis - gut zu Gesicht gestanden hätten?

Was ist Gewalt? Was ist das, jemanden etwas "aufzwingen"? Wo fängt es an? Wenn ich hier mit ganzer Vehemenz gegen Homophobie auftrete, allein mit der Sprache? Gegen Thesen die mit ganzer Vehemenz auftreten - gegen Menschen?


Davon abgesehen werde ich immer und jederzeit für Meinungsfreiheit einstehen, auch für deine!


nach oben springen

#208

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 16.01.2014 19:35
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Ich denke, es kann über alles gesprochen werden, ob es bequem ist oder nicht.
Es sind nun mal auch in (fast) jedem Forum Ansichten von weit rechts bis äußerst links präsent, wer will nun wem verbieten,
zu seiner Überzeugung oder Ansicht zu äußern ?
Dann muß in den Regeln klar gesagt werden, welche Meinungen genehm sind, sonst hat das mit Demokratie nicht
allzuviel zu tun.
Übrigens habe ich hier keine extrem entgleisenden Beiträge entdeckt, alle befinden sich im Level dessen, was alltäglich
zu hören ist.
Wer dann zu empfindlich ist, muß nicht reinlesen.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Eisenacher hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.01.2014 19:36 | nach oben springen

#209

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 16.01.2014 22:58
von SET800 | 3.094 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #207

Dass in diesem Thread und auch im "Blutkonserven-Thread"-Thesen verteidigt werden, die einem Alfred Rosenberg - Chefideologe der Nazis - gut zu Gesicht gestanden hätten?




Hallo,
das ist möglich, was Herr Rosenberg aus dem damligen Kontext mit der damaligen politischen Absicht an Möglichkeiten für die damaligen Umstände empfahl ist eine Sache. Ideen die bis hin zum aktiven Töten reichten, leider und traurig.

Wenn heute unter anderen Prämissen und anderen Problemen ein Teil der Optionen für heutige Verhältnisse auch passen könnten muß man darüber reden und prüfen ob die wünsch- und verantwortbar sind.

Weil aber vo 80 Jahren schlimme Zeiten begannen sind nicht alle Detailstrategien von damals prinzipiell falsch.

PS.: Der 1. Mai ist immernoch gesetzlicher Feiertag.....

Moral:

Wenn heute Abtreibung von "pro famila" als Teil der Selbstverwirklichung ( auch nach Fruchtwasseruntersuchung betreff Trisomie21 ) als persönliche Option dargestellt wird, dann ist Nichtzeugung die humanere Variante.



nach oben springen

#210

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 16.01.2014 23:25
von turtle | 6.961 Beiträge

Erstaunlich was alles zu Hitzlsperger Outing gehört. Kommt zum Thema zurück und wenn ihr zum Hitzlsperger alles schon gesagt habt ,so outet Euch gefälligst selber. Muss doch weiter gehen mit dem Thema, sonst wird das noch undurchsichtiger hier was eigentlich das Thema war.
Also ich stehe auf Schildkröten. So nun los, hier passiert Euch doch nichts. Nur auf dem roten Platz dürft ihr nicht rumknutschen, und bei den Saudis müsst ihr auch vorsichtig sein. Ach was solls von mir kann das Thema auch geschlossen werden. Die Botschaft vom Hitzlsperger ist doch nun angekommen. Ja wo die Liebe hinfällt. ! ! Da war doch die Sache mit dem Schwan der ein Tretboot liebte !


bendix und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.01.2014 23:29 | nach oben springen

#211

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 16.01.2014 23:27
von studfri | 762 Beiträge

@set800 schrieb: "dann ist Nichtzeugung die humanere Variante."

Hahaha..na Du bist wirklich gut. Sag doch mal einfachen Leuten sie dürfen nicht mehr poppen. Dann rennen die doch mit der Birne gegen die Wand.



nach oben springen

#212

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 17.01.2014 20:50
von Fritze (gelöscht)
avatar

Na gut : " Ich liebe Steaks ! "


nach oben springen

#213

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 22.01.2014 15:06
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Ein sehr guter Kommentar dazu in der FAZ.Die Rocky Horror Hitzlsperger Show

http://www.faz.net/aktuell/politik/harte...w-12744517.html


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Homosexuelle Politiker, Künstler, Soldaten... in der DDR
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Wossi EK 83 1
48 27.07.2013 10:00goto
von Harzwanderer • Zugriffe: 2010

Besucher
18 Mitglieder und 78 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3110 Gäste und 168 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14357 Themen und 557079 Beiträge.

Heute waren 168 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen