#21

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 09.01.2014 22:16
von damals wars | 12.143 Beiträge

Der Film Coming Out von 1989 und die entsprechende Diskussion im Neuen Leben und in der Jungen Welt waren auch eine Sensation. Mann sollte hier keinen falschen Eindruck erwecken.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#22

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 09.01.2014 22:36
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #1
http://www.t-online.de/sport/fussball/id_67326734/thomas-hitzlsperger-dachte-ueber-coming-out-beim-vfl-wolfsburg-nach.html

Im Moment fühle ich mich richtig genervt von diesem Thema.
Muß das unbedingt tagelang in den Medien breitgetreten werden ?
Ist doch jedem seine Sache wie und mit wem er leben will.
Kommen wir bald dahin das man sich dafür entschuldigen muß ,wenn man nicht zu diesen Leuten gehört ?
Oder soll er jetzt auch noch in die unsägliche Kampagne gegen Putin verheizt werden ?




Nicht nur Du!

Ich hab es heute in den Nachrichten nicht ganz mitbekommen..., in NRW will man wohl an den Schulen eine Unterrichtsstunde zum Thema mehr Toleranz mit Schwulen und Lesben einrichten, weil man der Meinung ist, die Jugend würde nach wie vor intolerant erzogen, aufwachsen...!

Ehrlich, wer kann und will denn diesen Schmarrn noch höhren, lesen???

Es hat sich dort mittlerweile auch eine Initiative von Lehrern und Eltern gebildet, die gegen dieses Vorhaben binnen kürzester Zeit 60 000 (!) Unterschriften gesammelt haben. Die sind ohne weitere Wertung alle selbiger Meinung. Es reicht einfach...., dieses Getue, dieses Gehabe, dieses Schlechte- Gewissen- Eingerede will und kann keiner mehr höhren!

Warum werden eigentlich in der Bundesliga nicht noch diskriminierungsfreie, schweinchenrosa Bälle eingeführt?

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 09.01.2014 22:39 | nach oben springen

#23

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 09.01.2014 22:40
von studfri | 762 Beiträge

Weil Dein letzter Beitag zeigt, @josy95, dass da immer noch ganz erheblicher Handlungsbedarf ist an Aufklärung pp.



Grenzverletzerin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 09.01.2014 22:50
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

@studfri

Der Alte Fritz sagte das jeder nach seiner Facon glücklich werden solle. Wenn Herr Hitzlsberger schwul ist dann ist das eine Sache, sonst interessiert es nicht.

Das hat aber im Schuluntericht nichts verloren. Wenn ich jetzt wiede rgelsen habe von Homophobie,Transphobie etc etc. Vor lauter Ängsten müßte doch der Deutsche Michel kaum noch schlafen können.

Und Schuld ist diesmal die SPD (Zitat Rudi carell) nur in geringen maßen sondern die Linksgrünen Ökoterroristen.


Winch und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 09.01.2014 22:55
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Wolle76 im Beitrag #24
nö @studfri

Der Alte Fritz sagte das jeder nach seiner Facon glücklich werden solle. Wenn Herr Hitzlsberger schwul ist dann ist das eine Sache, sonst interessiert es nicht.

Das hat aber im Schuluntericht nichts verloren. Wenn ich jetzt wiede rgelsen habe von Homophobie,Transphobie etc etc. Vor lauter Ängsten müßte doch der Deutsche Michel kaum noch schlafen können.

Und Schuld ist diesmal die SPD (Zitat Rudi carell) nur in geringen maßen sondern die Linksgrünen Ökoterroristen.


Sehr richtig! Darum geht es aber gar nicht.

Diese Leute werden schon nach ihrer Facon glücklich (denke ich mal); es geht aber darum, dass sie von anderen immer noch als -ich drücke das mal hart aus- Mißgeburten oder Zombies wahrgenommen und dementsprechen gemobbt werden. Wenn ich schon in der Schule lerne, dass einige Männer oder Frauen lieber mit ihresgleichen Hand in Hand spazieren gehen, dann wird mir das vlt. später leichter fallen das zu akzeptieren. Deswegen hat der sich u.a. auch so geoutet. So sehe ich das.



Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 09.01.2014 23:05
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Bleibt aber immer noch die Frage abgesehen von den Klatschspalten wen interessiert es ob lieschen Müller lesbich ist ?

Und die Politik vorallem die Grünen erzählen uns übertrieben gesagt das Homosexuelle was besseres sind. Sind sie aber nicht.


Winch und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 09.01.2014 23:10
von studfri | 762 Beiträge

Ich gebe ja allen Diskutanten völlig recht, dass die Meldung seines Outings schon rein quantitativ etwas überzogen publik gemacht wurde. Ich bin gestern im Schwarzwald umher gefahren, jeweils mehr als eine h Fahrstrecke und da kam das stündlich im Radio aund zwar auch nach mehrfachem Senderwechsel immer wieder zur Sprache. Dann die umfassende Erwähnung in den TV-Nachrichten, wie ich von Kollegen an der Uni erfuhr.

Im grunde aber kann ich die alle verstehen: Man muss Schwule und Lesben aus der Schmuddel- und Kriminalitätsecke heraus holen.



Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.01.2014 23:10 | nach oben springen

#28

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 09.01.2014 23:43
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Die Forderung von Schwulen-Lobbyisten nach voller Freizügigkeit bezüglich sexueller Vorlieben und Neigungen werfen neue Probleme auf.
Was machen wir nun mit den Pädophilen, Zoophilen, Nekrophilen und den ganzen anderen Liebhabern exlusiver sexueller Leidenschaften? Darf der Michael Kiok seinen Schäferhund heiraten und Ehegattensplitting beantragen? Wird es in Zukunft Hochzeiten mit Leichen geben? Wird Inzucht gesellschaftsfähig werden? Bekommt der Cohn-Bandit doch noch seinen legalen Kindersex?
Welcher gesellschaftlicher Zündstoff wird entstehen bei sich fortsetzender Islamisierung Europas und gleichzeitigem Genderwahn, Homopropaganda und Aufhebung aller bisherigen europäischen Moralvorstellungen und gesellschaftlicher Normen?
Dekadenz ist nicht unbedingt Fortschritt und nicht jede Freiheit des Einzelnen, geht mit gesamtgesellschaftlichen Erfordernissen konform. Vermutlich werden die Grünen und Pseudolinken und Sozialisten ihren Fehler erst erkennen, wenn sie am Kran baumeln oder nach Einführung der Scharia in D gesteinigt werden. Dann ist es zu spät für eine Umkehr.


Hapedi und Winch haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 09.01.2014 23:48
von studfri | 762 Beiträge

Na die Antwort ist doch recht einfach:

Akzeptiert werden kann selbstredent nur eine Verhaltensweise, die von 2 Menschen einverständlich und entsprechend ihres altersmässigen Reiftgrades und damit verbundener Einsichtsfähigkeit in die Tragweite des Handelns ausgeübt wird.

Und damit scheiden nahezu alle von Dir genannten "Zweisamkeiten" aus.



nach oben springen

#30

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 09.01.2014 23:48
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

@Eisenacher

Du hast die Lesben vergessen, denen so viele Männer gern beim Sex zuschauen würden.

LG von der grenzgaengerin


zuletzt bearbeitet 09.01.2014 23:50 | nach oben springen

#31

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 10.01.2014 00:26
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #29
Na die Antwort ist doch recht einfach:

Akzeptiert werden kann selbstredent nur eine Verhaltensweise, die von 2 Menschen einverständlich und entsprechend ihres altersmässigen Reifegrades und damit verbundener Einsichtsfähigkeit in die Tragweite des Handelns ausgeübt wird.

Und damit scheiden nahezu alle von Dir genannten "Zweisamkeiten" aus.


Dann sollte er das auch so auf seiner Homepage formulieren. Nicht das dann Missverständnisse auftreten und die nächste Brigade sich die Türklinke zum Outing in die Hand gibt und neue Forderungen im Raum stehen.
http://noricus.org/2013/01/01/zoophilie-...sts_exclude=481
http://www.zeta-verein.de/


nach oben springen

#32

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 10.01.2014 00:31
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #30
@Eisenacher

Du hast die Lesben vergessen, denen so viele Männer gern beim Sex zuschauen würden.

LG von der grenzgaengerin


Lesben werden z.B. in Dubai bevorzugt behandelt. Da gibts nur 1Jahr Knast fürs Knutschen. Am Kran habe ich noch keine gesehen. Aber die genaue gesetzliche Regelung bei der Einführung der Scharia in Deutschland ist noch nicht bekannt. da müssen wir uns noch etwas gedulden.


nach oben springen

#33

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 10.01.2014 00:38
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #30
@Eisenacher

Du hast die Lesben vergessen, denen so viele Männer gern beim Sex zuschauen würden.

LG von der grenzgaengerin



Jetzt sag nicht, da hast Du schon Erfahrung mit!?



nach oben springen

#34

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 10.01.2014 00:38
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Ihr Wunsch-Offenen, beim Outing des A-Ferdinand Beifall ohne Ende und hier?
Ihr megagroßen A-Löcher.


Grenzverletzerin, Schuddelkind und Jobnomade haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.01.2014 00:39 | nach oben springen

#35

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 10.01.2014 00:41
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #34
Ihr Wunsch-Offenen, beim Outing des A-Ferdinand Beifall ohne Ende und hier?
Ihr megagroßen A-Löcher.


Hat @WernerHolt die Chiffriermaschine an Dich ausgeliehen?



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 10.01.2014 01:00
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Jemand der sich outet, hat das dringende Bedürfnis und die Erwartungshaltung , das man darüber diskutiert. Das wird hier gemacht. Und das ist gut so.


nach oben springen

#37

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 10.01.2014 01:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Oder er will nicht länger etwas sein, was er nicht ist. Sich freimachen, endlich offen leben können. Auch wenn "auf die Fresse" bekommt. Besser das als ewig schauspielern.

Und das solche Outings noch lange nicht überflüßig sind, konnte man hier sehr gur nachlesen. @Grenzwolf62 hat es ganz gut auf den Punkt gebracht und den Spiegel direkt vor viele Gesichter gehalten!


Küchenbulle 79 und Grenzverletzerin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 10.01.2014 07:04
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Moin,

ich habe ja nichts gegen einen oder eine die sich outen, jedem seine Sache, aber mir stinkt es gewaltig, wenn sich Medien jedweder Art darauf stürzen und es zum Hauptthema aller Nachrichten machen und dann wechselt auch noch die Supertalkerin Illner das angesetzte Thema, zum Kotzen.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#39

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 10.01.2014 07:11
von damals wars | 12.143 Beiträge

Ja, es gibt eigentlich kein Problem.
Aber Wehe, Tim Wiese zieht mal was rosanes an, dann wird er von den Pseudofans so lange gemobt, bis er die Kleidung wechselt, das ist doch die Realität!
Daher Hochachtung vor Hitzlsperger Outing!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Hitzlsperger Outing

in Themen vom Tage 10.01.2014 11:48
von kassberg | 91 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #38
Moin,

ich habe ja nichts gegen einen oder eine die sich outen, jedem seine Sache, aber mir stinkt es gewaltig, wenn sich Medien jedweder Art darauf stürzen und es zum Hauptthema aller Nachrichten machen und dann wechselt auch noch die Supertalkerin Illner das angesetzte Thema, zum Kotzen.


Dann lass doch weg , was Dir stinkt, denn es ist nicht das Problem der Medien. Nur die Neugierde und die Angst , etwas zu verpassen, treiben Dich, diesen Schrott anzusehen. Das ist völlig unbegründet, denn für Dich Wesentliches erfährst Du auch so.
Klar hat es Methode, Unwesentliches wie Hitzlsperger zum Thema zu machen und ich bin mir sicher: Da kommst Du selber drauf

Vielleicht hilft das bei der Eigentherapie:
http://www.dobelli.com/wp-content/upload...ie_die_News.pdf

edit: Hitzelsberger / Hitzlsperger



DoreHolm und EK 70 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.01.2014 12:12 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Homosexuelle Politiker, Künstler, Soldaten... in der DDR
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Wossi EK 83 1
48 27.07.2013 10:00goto
von Harzwanderer • Zugriffe: 2014

Besucher
6 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 185 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557704 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen