#41

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 20:51
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Silberfuchs,ich bin kein Berufskraftfahrer,fahre aber öfter Einsatzorte mit Auto an,gerade auch dann,wenn Werkzeuge zu transportieren sind.
Chemnitz/Dresden wenn Heimat-/Verwandtenbesuch.
BS/H hab ich zum Glück noch keinen Stau gehabt wegen Unfall.Wenn dann da nähmlich die Blase drückt,dann gute N8!
Wobei die Baustellen da irgendwie nie enden!


silberfuchs60 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.01.2014 20:57 | nach oben springen

#42

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:01
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #40
Sagen wir mal so:
Ich gönne mir ja sonst nix.
Das das Reisen (auch zu blöden Zeiten) arbeitsbedingt ist,das erwähne ich mal jetz nicht.Frei nach dem Motto:willste mehr verdienen,mußte auch mehr beweglich sein.


Da hast Du sicher recht. Aber die Problematik ist doch die gleiche: Was verlierst Du durch die viele Fahrerei? Zeit! Wem fehlt die am Ende? Der Familie! Du selbst wirst daher kaum in den Genuss des Mehrverdienst kommen. Wer gibt das statt dessen aus? Frau und Kinder! Wer beschwert sich am Ende, dass Du kaum noch Zeit für die hast? Frau und Kinder! Wohin führt das zu oftmals? Zu Entfemdung und u.U. Beendigung der Ehe und Familie.

Von der schiefen Kalkulation oftmals ganz abgesehen, denn das was man da gibt steht ofmals in keinem Verhältniss zu dem, was man bekommt; nur kalkuliert sich das kaum jemand durch.



Hackel39 und silberfuchs60 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:10
von silberfuchs60 | 1.458 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #41
Silberfuchs,ich bin kein Berufskraftfahrer,fahre aber öfter Einsatzorte mit Auto an,gerade auch dann,wenn Werkzeuge zu transportieren sind.
Chemnitz/Dresden wenn Heimat-/Verwandtenbesuch.
BS/H hab ich zum Glück noch keinen Stau gehabt wegen Unfall.Wenn dann da nähmlich die Blase drückt,dann gute N8!
Wobei die Baustellen da irgendwie nie enden!


Da hast Du Glück gehabt.
Mich hat es vor gut 3 Wochen erwischt, ein Kleinlaster hat mich hinten erwischt und in die Leitplanke gedrückt...Auto Totalschaden.


xxx
nach oben springen

#44

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:10
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Auch Du hat nicht unrecht.
Bei meinem Singelleben kann zum Glück keiner meckern,aber:
Auch ich komme langsam in ein Alter,wo eine Seßhaftwerdung immer näher rückt.Familiengründung,ja wird Zeit,mit 60 will ich nicht erst Vater werden.Und da nützt Geld auch nix.So kann ich meinen kommenden Kindern aber wenigstens was erklären vom Heimatland und nen Grundstock ist auch gelegt.


zuletzt bearbeitet 05.01.2014 21:14 | nach oben springen

#45

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:13
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Detlef,das ist nicht schön.Hoffe,das Dir nix passiert ist.


silberfuchs60 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:16
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #42
Zitat von Vogtländer im Beitrag #40
Sagen wir mal so:
Ich gönne mir ja sonst nix.
Das das Reisen (auch zu blöden Zeiten) arbeitsbedingt ist,das erwähne ich mal jetz nicht.Frei nach dem Motto:willste mehr verdienen,mußte auch mehr beweglich sein.


Da hast Du sicher recht. Aber die Problematik ist doch die gleiche: Was verlierst Du durch die viele Fahrerei? Zeit! Wem fehlt die am Ende? Der Familie! Du selbst wirst daher kaum in den Genuss des Mehrverdienst kommen. Wer gibt das statt dessen aus? Frau und Kinder! Wer beschwert sich am Ende, dass Du kaum noch Zeit für die hast? Frau und Kinder! Wohin führt das zu oftmals? Zu Entfemdung und u.U. Beendigung der Ehe und Familie.

Von der schiefen Kalkulation oftmals ganz abgesehen, denn das was man da gibt steht ofmals in keinem Verhältniss zu dem, was man bekommt; nur kalkuliert sich das kaum jemand durch.



Was bleibt einem aber weiter übrig,wenn Du heute hier und morgen da eingesetzt wirst.

MfG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#47

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:16
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von silberfuchs60 im Beitrag #43
Zitat von Vogtländer im Beitrag #41
Silberfuchs,ich bin kein Berufskraftfahrer,fahre aber öfter Einsatzorte mit Auto an,gerade auch dann,wenn Werkzeuge zu transportieren sind.
Chemnitz/Dresden wenn Heimat-/Verwandtenbesuch.
BS/H hab ich zum Glück noch keinen Stau gehabt wegen Unfall.Wenn dann da nähmlich die Blase drückt,dann gute N8!
Wobei die Baustellen da irgendwie nie enden!


Da hast Du Glück gehabt.
Mich hat es vor gut 3 Wochen erwischt, ein Kleinlaster hat mich hinten erwischt und in die Leitplanke gedrückt...Auto Totalschaden.


Aber Dir und dem anderen Fahrer hoffentlich nichts passiert?!



silberfuchs60 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:20
von silberfuchs60 | 1.458 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #42
Zitat von Vogtländer im Beitrag #40
Sagen wir mal so:
Ich gönne mir ja sonst nix.
Das das Reisen (auch zu blöden Zeiten) arbeitsbedingt ist,das erwähne ich mal jetz nicht.Frei nach dem Motto:willste mehr verdienen,mußte auch mehr beweglich sein.


Da hast Du sicher recht. Aber die Problematik ist doch die gleiche: Was verlierst Du durch die viele Fahrerei? Zeit! Wem fehlt die am Ende? Der Familie! Du selbst wirst daher kaum in den Genuss des Mehrverdienst kommen. Wer gibt das statt dessen aus? Frau und Kinder! Wer beschwert sich am Ende, dass Du kaum noch Zeit für die hast? Frau und Kinder! Wohin führt das zu oftmals? Zu Entfemdung und u.U. Beendigung der Ehe und Familie.

Von der schiefen Kalkulation oftmals ganz abgesehen, denn das was man da gibt steht ofmals in keinem Verhältniss zu dem, was man bekommt; nur kalkuliert sich das kaum jemand durch.



Hallo @studfri,
Du triffst den Nagel auf den Kopf.
Geld ist für mich nicht so wichtig, sicher man brauch zumindest soviel um zu leben.
Ab einen bestimmten Alter denkt man sowieso anders bzw. zählen andere Werte mehr.
Die biologische Uhr macht auch nicht Halt, also versucht jeder sein Leben intensiver zu leben und soviel Zeit wie möglich
mit seinen Liebsten und Freunden zu verbringen, falls vorhanden.
Deswegen ist es gut das es ein solches Forum gibt um sich in allen Belangen auszutauschen, zu Treffen und Freundschaften
zu schliessen.

Gruß vom silberfuchs60


xxx
zuletzt bearbeitet 05.01.2014 21:46 | nach oben springen

#49

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:22
von silberfuchs60 | 1.458 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #45
Detlef,das ist nicht schön.Hoffe,das Dir nix passiert ist.


Danke Frank,
bin noch in Behandlung und habe die nächsten 3 Tage Arztbesuche.

Gruß
Detlef


xxx
nach oben springen

#50

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:23
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Batrachos im Beitrag #46
Zitat von studfri im Beitrag #42
Zitat von Vogtländer im Beitrag #40
Sagen wir mal so:
Ich gönne mir ja sonst nix.
Das das Reisen (auch zu blöden Zeiten) arbeitsbedingt ist,das erwähne ich mal jetz nicht.Frei nach dem Motto:willste mehr verdienen,mußte auch mehr beweglich sein.


Da hast Du sicher recht. Aber die Problematik ist doch die gleiche: Was verlierst Du durch die viele Fahrerei? Zeit! Wem fehlt die am Ende? Der Familie! Du selbst wirst daher kaum in den Genuss des Mehrverdienst kommen. Wer gibt das statt dessen aus? Frau und Kinder! Wer beschwert sich am Ende, dass Du kaum noch Zeit für die hast? Frau und Kinder! Wohin führt das zu oftmals? Zu Entfemdung und u.U. Beendigung der Ehe und Familie.

Von der schiefen Kalkulation oftmals ganz abgesehen, denn das was man da gibt steht ofmals in keinem Verhältniss zu dem, was man bekommt; nur kalkuliert sich das kaum jemand durch.



Was bleibt einem aber weiter übrig,wenn Du heute hier und morgen da eingesetzt wirst.

MfG Batrachos


Gut, man kann sich das vlt. nicht immer aussuchen und wer Kraftfaher oder Handungsreisender ist, da weis man das ja vorher, auf was man sich da einlässt; das ist so ähnlich als wenn jemand Seemann ist z.B.

Aber ich will mal ein Beispiel nennen, damit deutlich wird, was ich meine: Ein Bekannter meines Vaters war als Arzt und Stadtmedizinaldirektor im Frankfurter Raum tätig. Da wo der arbeitete (also in der Behörde) war für den EDEKA (ende der Karriere). Dann bewarb der sich auf eine Ausschreibung als leitender Medizinaldirektor, eine Gehaltsstufe höher, Mehrverdienst im unteren 3-Stelligen Bereich. Dafür musste der dann aber zukünftig 70km fahren, eine Strecke. Dem haben wir mal vorgerechnet, dass der nichts mehr verdient (bezogern auf 12 Jahre Restarbeitszeit) sodern dass der noch draufzahlt; von den Umwägbarkeiten eines Unfalls in diesen Jahren mal ganz abgesehen (dann war die Gesamtrechnung direkt im Minus). Dann der Zeitverlust und Verlust an Lebensqualität. Aber da wollte des alles nichts von hören, der Herr Doktor.



nach oben springen

#51

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:26
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #44
Auch Du hat nicht unrecht.
Bei meinem Singelleben kann zum Glück keiner meckern,aber:
Auch ich komme langsam in ein Alter,wo eine Seßhaftwerdung immer näher rückt.Familiengründung,ja wird Zeit,mit 60 will ich nicht erst Vater werden.Und da nützt Geld auch nix.So kann ich meinen kommenden Kindern aber wenigstens was erklären vom Heimatland und nen Grundstock ist auch gelegt.


Na das hört sich doch ebenso nett wie vielversprechend an, was Du da schreibst. Familie und vor allem Kinder sind doch was tolles.



nach oben springen

#52

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:27
von silberfuchs60 | 1.458 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #47
Zitat von silberfuchs60 im Beitrag #43
Zitat von Vogtländer im Beitrag #41
Silberfuchs,ich bin kein Berufskraftfahrer,fahre aber öfter Einsatzorte mit Auto an,gerade auch dann,wenn Werkzeuge zu transportieren sind.
Chemnitz/Dresden wenn Heimat-/Verwandtenbesuch.
BS/H hab ich zum Glück noch keinen Stau gehabt wegen Unfall.Wenn dann da nähmlich die Blase drückt,dann gute N8!
Wobei die Baustellen da irgendwie nie enden!


Da hast Du Glück gehabt.
Mich hat es vor gut 3 Wochen erwischt, ein Kleinlaster hat mich hinten erwischt und in die Leitplanke gedrückt...Auto Totalschaden.


Aber Dir und dem anderen Fahrer hoffentlich nichts passiert?!



Danke der Nachfrage,
hab noch mit dem Hals Probleme.
Habe wie im Film in den Rückspiegel geschaut und sah den Transporter kommen und dachte...das schafft er nicht mehr und schon knallte es....Kopf nach hinten dann nach vorn und als ich die Augen aufmachte, befand sich der Anfang der Motorhaube unter der Leitplanke.


xxx
nach oben springen

#53

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:30
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #50
Zitat von Batrachos im Beitrag #46
Zitat von studfri im Beitrag #42
Zitat von Vogtländer im Beitrag #40
Sagen wir mal so:
Ich gönne mir ja sonst nix.
Das das Reisen (auch zu blöden Zeiten) arbeitsbedingt ist,das erwähne ich mal jetz nicht.Frei nach dem Motto:willste mehr verdienen,mußte auch mehr beweglich sein.


Da hast Du sicher recht. Aber die Problematik ist doch die gleiche: Was verlierst Du durch die viele Fahrerei? Zeit! Wem fehlt die am Ende? Der Familie! Du selbst wirst daher kaum in den Genuss des Mehrverdienst kommen. Wer gibt das statt dessen aus? Frau und Kinder! Wer beschwert sich am Ende, dass Du kaum noch Zeit für die hast? Frau und Kinder! Wohin führt das zu oftmals? Zu Entfemdung und u.U. Beendigung der Ehe und Familie.

Von der schiefen Kalkulation oftmals ganz abgesehen, denn das was man da gibt steht ofmals in keinem Verhältniss zu dem, was man bekommt; nur kalkuliert sich das kaum jemand durch.



Was bleibt einem aber weiter übrig,wenn Du heute hier und morgen da eingesetzt wirst.

MfG Batrachos


Gut, man kann sich das vlt. nicht immer aussuchen und wer Kraftfaher oder Handungsreisender ist, da weis man das ja vorher, auf was man sich da einlässt; das ist so ähnlich als wenn jemand Seemann ist z.B.

Aber ich will mal ein Beispiel nennen, damit deutlich wird, was ich meine: Ein Bekannter meines Vaters war als Arzt und Stadtmedizinaldirektor im Frankfurter Raum tätig. Da wo der arbeitete (also in der Behörde) war für den EDEKA (ende der Karriere). Dann bewarb der sich auf eine Ausschreibung als leitender Medizinaldirektor, eine Gehaltsstufe höher, Mehrverdienst im unteren 3-Stelligen Bereich. Dafür musste der dann aber zukünftig 70km fahren, eine Strecke. Dem haben wir mal vorgerechnet, dass der nichts mehr verdient (bezogern auf 12 Jahre Restarbeitszeit) sodern dass der noch draufzahlt; von den Umwägbarkeiten eines Unfalls in diesen Jahren mal ganz abgesehen (dann war die Gesamtrechnung direkt im Minus). Dann der Zeitverlust und Verlust an Lebensqualität. Aber da wollte des alles nichts von hören, der Herr Doktor.



Sagen wir mal so,die wenigsten werden vorher rechnen ob sich das lohnt,
gerade wenn sie aus der Arbeitslosigkeit kommen.
Ich habe Leute kennen gelernt,die sind von Schwerin ( MV) auf die Schwäbische Alb (BaWü) als Leiharbeiter zum arbeiten gefahren.
Die haben bestimmt nicht gerechnet,ob sich das lohnt,die waren froh wieder Arbeit gefunden zu haben.

MfG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#54

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:34
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von silberfuchs60 im Beitrag #52
Zitat von studfri im Beitrag #47
Zitat von silberfuchs60 im Beitrag #43
Zitat von Vogtländer im Beitrag #41
Silberfuchs,ich bin kein Berufskraftfahrer,fahre aber öfter Einsatzorte mit Auto an,gerade auch dann,wenn Werkzeuge zu transportieren sind.
Chemnitz/Dresden wenn Heimat-/Verwandtenbesuch.
BS/H hab ich zum Glück noch keinen Stau gehabt wegen Unfall.Wenn dann da nähmlich die Blase drückt,dann gute N8!
Wobei die Baustellen da irgendwie nie enden!


Da hast Du Glück gehabt.
Mich hat es vor gut 3 Wochen erwischt, ein Kleinlaster hat mich hinten erwischt und in die Leitplanke gedrückt...Auto Totalschaden.


Aber Dir und dem anderen Fahrer hoffentlich nichts passiert?!



Danke der Nachfrage,
hab noch mit dem Hals Probleme.
Habe wie im Film in den Rückspiegel geschaut und sah den Transporter kommen und dachte...das schafft er nicht mehr und schon knallte es....Kopf nach hinten dann nach vorn und als ich die Augen aufmachte, befand sich der Anfang der Motorhaube unter der Leitplanke.


Oh Gott, das liest sich ja wie ein Horrorszenario. Da hast Du aber wirklich Glück gehabt. Gute Besserung auch von mir!



silberfuchs60 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.01.2014 21:35 | nach oben springen

#55

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 21:36
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #54
Zitat von silberfuchs60 im Beitrag #52
Zitat von studfri im Beitrag #47
Zitat von silberfuchs60 im Beitrag #43
Zitat von Vogtländer im Beitrag #41
Silberfuchs,ich bin kein Berufskraftfahrer,fahre aber öfter Einsatzorte mit Auto an,gerade auch dann,wenn Werkzeuge zu transportieren sind.
Chemnitz/Dresden wenn Heimat-/Verwandtenbesuch.
BS/H hab ich zum Glück noch keinen Stau gehabt wegen Unfall.Wenn dann da nähmlich die Blase drückt,dann gute N8!
Wobei die Baustellen da irgendwie nie enden!


Da hast Du Glück gehabt.
Mich hat es vor gut 3 Wochen erwischt, ein Kleinlaster hat mich hinten erwischt und in die Leitplanke gedrückt...Auto Totalschaden.


Aber Dir und dem anderen Fahrer hoffentlich nichts passiert?!



Danke der Nachfrage,
hab noch mit dem Hals Probleme.
Habe wie im Film in den Rückspiegel geschaut und sah den Transporter kommen und dachte...das schafft er nicht mehr und schon knallte es....Kopf nach hinten dann nach vorn und als ich die Augen aufmachte, befand sich der Anfang der Motorhaube unter der Leitplanke.


Oh Gott, das liest sich ja wie ein Horrorszenario. Da hast Du aber wirklich Glück gehabt. Gute Besserung auch von mir!


Auch von mir Gute Bessereung,da hat der Schutzengel ja ganze Arbeit geleistet.

MfG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
silberfuchs60 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#56

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 05.01.2014 22:00
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Detlef,gute Besserung und das schnell das Motorhaubenbild verschwindet.
Zum Thema Zeit:
Ja,das ist eine Konstante,welche schon schöner zu nutzen ist als auf dem Zug/im Auto.Im Zug nutz ich die Zeit zum Landschaft betrachten (ist schon anzusehen im Wandel der Jahreszeiten),lesen,I-Net-surfen,schlafen.
Finanzieles Rechnen:
Mein Chef weiß:
-Kein gebuchtes und von ihm bezahltes Zimmer?Frank fährt nicht los!
-Keine Fahrkostenübernahme?Frank steht nicht auf!
-Keine Mindestsumme x netto +Auslöse?Ganz schlecht!
Und wir fahren gut miteinander.Wobei ich noch Glück habe mit der Bahnbrange,in andren Brangen siehts mies aus!Wie schon von Einigen richtig beschrieben:
da wird verheizt!


Batrachos, silberfuchs60, kassberg und Hackel39 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#57

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 08.01.2014 19:44
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende ,ja vom Weihnachtsgeschäft.Der neue Kampf ist schon wieder angesagt.
Ab nächster Woche bringen die Osterhasen die "ersten Ostereier" in die Discounter,Supermärkte und zu dem Einzelhändler.
Na dann jetzt schon Mal, Frohe Ostern

(Ostern 17.-21.4. )


nach oben springen

#58

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 08.01.2014 20:57
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #57
Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende ,ja vom Weihnachtsgeschäft.Der neue Kampf ist schon wieder angesagt.
Ab nächster Woche bringen die Osterhasen die "ersten Ostereier" in die Discounter,Supermärkte und zu dem Einzelhändler.
Na dann jetzt schon Mal, Frohe Ostern

(Ostern 17.-21.4. )



hoppel die hoppel,ich hab was vergessen,natürlich die "Lilanen"


nach oben springen

#59

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 01.01.2015 00:20
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Hallo,

endlich ist es mal wieder geschafft.
Weihnachten und Silvester sind vorbei, am Neujahrstag den Rest des Heringssalates gegessen,
und wir können den Alltag endlich wieder in Ruhe fort führen.
Lange wird es bestimmt nicht dauern und der Handel füllt seine Regale mit Ostersachen.
Die Knallerei hielt sich dies mal auch in Grenzen.
Ich bin froh das es jetzt vorbei ist, denn es sind nur noch 59 Tage und die Zweirad Saison fängt an..
Allen einen guten Start ins neue Jahr. Jetzt gibt es zur Belohnung " Kalten Hund" von wilkana, lecker

MFG Batrachos.


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#60

RE: Der Konsumwahnsinn hat endlich ein Ende

in Themen vom Tage 01.01.2015 10:56
von Gohrbi | 575 Beiträge

Wir haben uns in diesem Jahr nicht anstecken lassen, alles ruhig und bedacht angegangen. Oktober ... Weihnachtsgeschenke sind verpackt, November .... Vorräte im Keller gebunkert, Essen vorbereitet und im Gefrierschrank, Montag vor Weihnachten die leicht verderblichen Lebensmittel gebunkert ..... dann Ruhe, Frieden, Entspannung..... im Vorbeifahren gestern, Völkerwanderung im Ort. Im wahrsten Sinne des Wortes.
Wir erfreuen uns des Besuchs von ca.1000 Flüchtlingen im Ort. (5000 Einwohner)


zuletzt bearbeitet 01.01.2015 10:57 | nach oben springen



Besucher
27 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1431 Gäste und 115 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558806 Beiträge.

Heute waren 115 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen